ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
An der Küste von Montenegro

An der Küste von Montenegro

Geführte Wanderreise, Montenegro

 » An der Küste von Montenegro
METGD002
An der Küste von Montenegro
METGD002

Montenegro ist eine der vielseitigsten Wanderregionen auf der Halbinsel des Balkans. Schroffe Küstenberge überragen die Stadt Kotor und die Boka-Bucht, einen tief eingeschnittener Fjord. Kristallklar glitzert das blaue Wasser der Adria an wunderbaren Stränden. Eine Wanderung führt uns zum Skutarisee, dem größten See der Region und vom karstigen Gipfel des Njegos-Mausoleums genießen wir einen großartigen Blick über die Berge des Lovcen-Nationalparks.

Highlights & Fakten
  • Besteigen Sie die Gipfel des Lovcen Nationalparks
  • Genießen Sie lokale Spezialitäten
  • Wandern Sie über die Küstenberge zum Skutari-See

Profil
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Vom 4* Standorthotel
  • Wege teilweise schmal und steinig, Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 8/max. 18
Bereiste Länder
Montenegro
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee.

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Montenegro
Flug nach Dubrovnik oder Tivat und Transfer ins Hotel. Am Abend Begrüßung durch den Wanderführer und Information über den Ablauf der Woche.

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Entlang des Küstengebirges zum Monastir Ogradenica
Am Morgen fahren wir zuerst nach Petrovac, von wo wir entlang des Küstengebirges zum Monastir Ogradenica wandern. Wir passieren Kirchen und Klöster bevor uns unser Weg anschließend wieder dem Meer entgegen führt. In der Ferne erkennen wir schon bald ein bekanntes Wahrzeichen Montenegros, die Hotelinsel Sveti Stefan.
400 m
400 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Gipfelglück im Lovcen Nationalpark
Im Hinterland erwartet uns der Lovcen Nationalpark. Nach der Anfahrt über eine Bergstraße besteigen wir den Gipfel des Lovcen (1.657 m). Umrahmt wird die Wanderung von einem Besuch des Njegos Mausoleums. Bei klarer Sicht lassen sich von hier sogar Umrisse Italiens erkennen. Nach dem Abstieg kehren wir in einem traditionsreichen Gasthaus zum einem Mahl mit regionalen Spezialitäten ein.
650 m
650 m
11 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Zum Skutari-See
Heute wandern wir über das Küstengebirge zum Skutarisee - der See ist mit einer Wasserfläche von 400 km² der größte der Balkanhalbinsel. Seine einmalige Tier- und Pflanzenwelt hat im bereits 1983 den Status eines Nationalparks eingebracht. Doch bevor wir den See erreichen besteigen wir noch den Gipfel des Bijela Skala (903 m). 
600 m
400 m
10 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Tag zur freien Verfügung
Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Entspannen Sie am Strand oder bei einem Besuch des hoteleigenen Wellnessbereiches. Ihr Guide kann Ihnen auch Tipps für einen Ausflug in die Altstadt von Budva geben.

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zu den Zeugen der Donaumonarchie
Schon zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Donaumonarchie war die Bucht von Boka Kotorska von großer strategischer Bedeutung. Wir steigen in Serpentinen zu Festungsruinen auf, welche noch heute aus dieser Zeit überdauern. Blicke zurück werden immer wieder mit Ausblicken auf die Bucht mit ihrer Klosterinsel und den umliegenden Bergen belohnt.
750 m
400 m
14 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Halbinsel Lustica - Buchten und Olivenhaine
Lustica, die gebirgige und buchtenreiche Halbinsel vor der Bucht von Kotor, erwartet uns mit einer kaum erschlossenen und spärlich besiedelten Landschaft. Wir wandern durch alte Olivenhaine ehe wir bei einem Olivenbauern einkehren werden.
150 m
150 m
5 km
ca. 2 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Montenegro
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Montenegro
Flug nach Dubrovnik oder Tivat und Transfer ins Hotel. Am Abend Begrüßung durch den Wanderführer und Information über den Ablauf der Woche.

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Entlang des Küstengebirges zum Monastir Ogradenica
Am Morgen fahren wir zuerst nach Petrovac, von wo wir entlang des Küstengebirges zum Monastir Ogradenica wandern. Wir passieren Kirchen und Klöster bevor uns unser Weg anschließend wieder dem Meer entgegen führt. In der Ferne erkennen wir schon bald ein bekanntes Wahrzeichen Montenegros, die Hotelinsel Sveti Stefan.
400 m
400 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Gipfelglück im Lovcen Nationalpark
Im Hinterland erwartet uns der Lovcen Nationalpark. Nach der Anfahrt über eine Bergstraße besteigen wir den Gipfel des Lovcen (1.657 m). Umrahmt wird die Wanderung von einem Besuch des Njegos Mausoleums. Bei klarer Sicht lassen sich von hier sogar Umrisse Italiens erkennen. Nach dem Abstieg kehren wir in einem traditionsreichen Gasthaus zum einem Mahl mit regionalen Spezialitäten ein.
650 m
650 m
11 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Zum Skutari-See
Heute wandern wir über das Küstengebirge zum Skutarisee - der See ist mit einer Wasserfläche von 400 km² der größte der Balkanhalbinsel. Seine einmalige Tier- und Pflanzenwelt hat im bereits 1983 den Status eines Nationalparks eingebracht. Doch bevor wir den See erreichen besteigen wir noch den Gipfel des Bijela Skala (903 m). 
600 m
400 m
10 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Tag zur freien Verfügung
Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Entspannen Sie am Strand oder bei einem Besuch des hoteleigenen Wellnessbereiches. Ihr Guide kann Ihnen auch Tipps für einen Ausflug in die Altstadt von Budva geben.

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Zu den Zeugen der Donaumonarchie
Schon zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Donaumonarchie war die Bucht von Boka Kotorska von großer strategischer Bedeutung. Wir steigen in Serpentinen zu Festungsruinen auf, welche noch heute aus dieser Zeit überdauern. Blicke zurück werden immer wieder mit Ausblicken auf die Bucht mit ihrer Klosterinsel und den umliegenden Bergen belohnt.
750 m
400 m
14 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Halbinsel Lustica - Buchten und Olivenhaine
Lustica, die gebirgige und buchtenreiche Halbinsel vor der Bucht von Kotor, erwartet uns mit einer kaum erschlossenen und spärlich besiedelten Landschaft. Wir wandern durch alte Olivenhaine ehe wir bei einem Olivenbauern einkehren werden.
150 m
150 m
5 km
ca. 2 h

Unterkunft: Hotel Magnolia
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Montenegro
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Magnolia****

Trg Magnolia 2A
85320 Tivat
Montenegro
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Hotel Magnolia
+382-32-673-43

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen von Dubrovnik bzw. Tivat holt Sie ein Vertreter der ASI ab. Anschließend werden Sie in Ihr Hotel in Tivat gebracht. Am Abend Begrüßung und Kennenlernen mit dem ASI Wanderführer.
Anreise
Sie haben die Möglichkeit, für diese Reise die Flughäfen Dubrovnik oder Tivat anzufliegen.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Einreise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise in Montenegro einen noch mindestens 3 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Geld:
In Montenegro ist der Euro (€) offizielle Währung. Gängige Kreditkarten werden landesweit akzeptiert. Geldautomaten sind weit verbreitet. Die Akzeptanz von V-Pay und Maestro-Bankkarten ist begrenzt. Diese können lediglich zum Abheben von Bargeld an wenigen Bankautomaten, nicht aber für allgemeine Zahlungsvorgänge genutzt werden.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Sveti Stefan.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Njegos Mausoleum.jpg
montenegro_wandern.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Lovcen.jpg
montenegro_1.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Boka Kotorska2.jpg
montenegro_2.jpg
METGD002_Montenegro_0004.JPG
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Kotor Bay - View from Lovcen.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Boka Kotorska.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_SkutariSee.jpg
METGD002_Montenegro_0002.JPG
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Lovcen Nationalpark.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Perast.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Kotor Bay.jpg
METGD002_Montenegro_0003.JPG
titel.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Sveti Stefan.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Njegos Mausoleum.jpg
montenegro_wandern.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Lovcen.jpg
montenegro_1.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Boka Kotorska2.jpg
montenegro_2.jpg
METGD002_Montenegro_0004.JPG
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Kotor Bay - View from Lovcen.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Boka Kotorska.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_SkutariSee.jpg
METGD002_Montenegro_0002.JPG
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Lovcen Nationalpark.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Perast.jpg
METGD002_Gruppe-Wandern_Montenegro_Kotor Bay.jpg
METGD002_Montenegro_0003.JPG
titel.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Dubrovnik oder Tivat und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Magnolia**** in Tivat, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Transfers und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsaufenthalt in Tivat
  • Upgrade Halbpension (6 x Abendessen)Zusätzliche Infop.P. 50 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab / bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
05.05.19 - 12.05.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
12.05.19 - 19.05.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
22.09.19 - 29.09.19
Doppelzimmer
ab 1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.690 €
Aleksandar Mistovic begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Mistovic_Aleksandar (Sascha)_asi-bwf-web-046.jpg

Aleksandar Mistovic

Jahrgang 1975 bei ASI seit 2010
Wenn man Sascha fragt woher er kommt, beantwortet er die Frage immer mit den Worten „ich wurde am schönsten Platz der Welt, in der Bucht von Kotor in Montenegro geboren“. Sascha studierte Tourismus und ist seit einigen Jahren als Bergwanderführer für ASI unterwegs, wo er seine Leidenschaft zur Natur mit seinem Beruf verbinden kann. Wenn Sascha von seiner Heimat erzählt, beginnen seine Augen zu leuchten und er freut sich mit ASI Gästen seine Heimat erkunden zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.09.19 - 06.10.19
Doppelzimmer
ab 1.440 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.640 €
Aleksandar Mistovic begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Mistovic_Aleksandar (Sascha)_asi-bwf-web-046.jpg

Aleksandar Mistovic

Jahrgang 1975 bei ASI seit 2010
Wenn man Sascha fragt woher er kommt, beantwortet er die Frage immer mit den Worten „ich wurde am schönsten Platz der Welt, in der Bucht von Kotor in Montenegro geboren“. Sascha studierte Tourismus und ist seit einigen Jahren als Bergwanderführer für ASI unterwegs, wo er seine Leidenschaft zur Natur mit seinem Beruf verbinden kann. Wenn Sascha von seiner Heimat erzählt, beginnen seine Augen zu leuchten und er freut sich mit ASI Gästen seine Heimat erkunden zu dürfen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab / bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Montenegro ist definitiv eine Wanderreise wert! Tolle Blicke auf Meer, Buchten, Berge & Städte! Danke an ASI & Sascha für meine erste & gleichzeitig vollkommen gelungene Wanderreise!« ★★★★★ NICOLE R.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

7 Klöster in spektakulären Lagen

Innehalten und Kräfte tanken: von Zeit zu Zeit ist es essentiell, dass wir uns eine Auszeit nehmen und in unser Inneres spüren. Wo könnte das besser gelingen, als in der...
> weiterlesen
Bildergalerie Montenegro: Ein Land mit 250 Sonnentagen pro Jahr

Montenegro entwickelt sich mit seinen traumhaften Stränden, 250 Sonnentagen pro Jahr und der weitgehend unberührten Natur zu einem attraktiven Reiseziel für Wanderer. Die Wasserqualität ist in ganz Europa einzigartig, die...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.