ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Wandern in Luxemburg - Landschaft, Kultur und Schlemmen vom Feinsten

Wandern in Luxemburg - Landschaft, Kultur und Schlemmen vom Feinsten

Geführte Wanderreise, Luxemburg

 » Luxemburg » Wandern in Luxemburg - Landschaft, Kultur und Schlemmen vom Feinsten
LULUX023
Wandern in Luxemburg - Landschaft, Kultur und Schlemmen vom Feinsten
LULUX023

Facettenreichtum auf kleinstem Raum, der seinesgleichen sucht: Das Landschaftsbild reicht von sanften Weinbergen entlang der Mosel über faszinierende Fels- und Schluchtenformationen der Region Müllerthal - die Kleine Luxemburger Schweiz, bis in das "Land der Roten Erde" im Süden. Auf dieser Reise lernen wir Luxemburg von seinen schönsten Seiten kennen: französische Küche, köstliche Crémants, mittelalterliche Burgen und vor allem die abwechslungsreiche Landschaft werden uns begeistern!

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie am Mullerthal Trail
  • Besichtigen Sie Château de Bourscheid und die Altstadt in Echternach
  • Erkunden Sie Luxemburg bei einer Stadtführung

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 4 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, keine technischen Schwierigkeiten
Dauer
6 Tage
Teilnehmer
Max. 15
Bereiste Länder
Luxemburg
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 84 Fragebögen.


Das Besondere

Erleben Sie Luxemburg aktiv bei abwechslungsreichen Wanderungen durch absolute Traum-Gegenden wie die Region Müllerthal/ Kleine Luxemburger Schweiz und das Land der Roten Erde. Kulturelle und kulinarische Highlights kommen bei dieser Reise auch nicht zu kurz. Für Wiederholer interessant: einige neue Strecken im Programm.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Luxemburg
Um 18:00 Uhr begrüßt uns unser ASI-Wanderführer im Hotel. Nach einer Vorstellungsrunde mit Begrüßungsgetränk und den allgemeinen Informationen zum Programm gibt es das gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Echternach: Regionale Produkte und die älteste Stadt Luxemburgs
Bei der Wanderung durch die bizarre Felslandschaft von Berdorf nach Echternach werden wir bei einem gemütlichen Picknick regionale Spezialitäten genießen. Am Nachmittag entdecken Sie die alte Abteistadt Echternach bei einem Stadtrundgang.
300 m
400 m
11 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Wandern rund um Bourscheid durch Schluchten & Wälder
Enge Schluchten, dunkle Fichtenwälder, zerissene Täler und steil abfallende, glasklare Bäche - so präsentiert sich die Umgebung von Bourscheid. Durch ebenjene Landschaft führt uns unsere heutige Wanderung. Zum Abschluss besichtigen wir noch die gleichnamige Burg. Eindrucksvoll liegt sie auf 380 m und zählt zu den wertvollsten geschichtlichen Bauwerken im Großherzogtum Luxemburg.
350 m
350 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Weindörfer und ihre Spezialitäten mit Aussichten ins Moseltal
Heute führt Sie die Wanderung zwischen Ahn, Wormeldange und Ehnen entlang der Muschelkalkfelsen durch die steilen Weinberge des Palmbergs, mit herrlichen Aussichten ins Moseltal. Das Naturschutzgebiet ist geprägt von altem Buchsbaumbestand und Orchideenwiesen, sowie vom Tal des Donverbachs mit seinen Wasserfällen und dem Schluchtwald.
400 m
350 m
9 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Mühlen entlang des Mullerthal Trail
Wanderung in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz auf einem Teil des Mullerthal Trail. Seit 2014 zählt dieser landschaftlich herausragende Weg zu den "Leading Quality Trails - Best of Europe". Unterwegs erwarten uns bizarre Felsformationen und enge Schluchten. Bei der Heringer Millen besichtigen wir eine der historischen Mühlen und genießen ein kleines Picknick. Ein typisches Abendessen in rustikaler Atmosphäre (bei schlechtem Wetter findet dies im Hotel statt) lässt unseren Aufenthalt in Luxemburg gemütlich ausklingen.
350 m
350 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Stadtbesichtigung in Luxemburg und Abschied nehmen
Nach dem Frühstück fahren wir nach Luxemburg-Stadt. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft wartet die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, historischen Häusern und idyllischen Plätzen darauf, zu Fuß erkundet zu werden. Der Bockfelsen mit den unterirdischen Kasematten, der Fischmarkt, die St. Michaels-Kirche und natürlich der Großherzogliche Palast sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Hauptstadt Luxemburg. Gegen 13:00 nehmen wir Abschied, anschließend individuelle Heimreise.
100 m
100 m
3 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Luxemburg
Um 18:00 Uhr begrüßt uns unser ASI-Wanderführer im Hotel. Nach einer Vorstellungsrunde mit Begrüßungsgetränk und den allgemeinen Informationen zum Programm gibt es das gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Echternach: Regionale Produkte und die älteste Stadt Luxemburgs
Bei der Wanderung durch die bizarre Felslandschaft von Berdorf nach Echternach werden wir bei einem gemütlichen Picknick regionale Spezialitäten genießen. Am Nachmittag entdecken Sie die alte Abteistadt Echternach bei einem Stadtrundgang.
300 m
400 m
11 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Wandern rund um Bourscheid durch Schluchten & Wälder
Enge Schluchten, dunkle Fichtenwälder, zerissene Täler und steil abfallende, glasklare Bäche - so präsentiert sich die Umgebung von Bourscheid. Durch ebenjene Landschaft führt uns unsere heutige Wanderung. Zum Abschluss besichtigen wir noch die gleichnamige Burg. Eindrucksvoll liegt sie auf 380 m und zählt zu den wertvollsten geschichtlichen Bauwerken im Großherzogtum Luxemburg.
350 m
350 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Weindörfer und ihre Spezialitäten mit Aussichten ins Moseltal
Heute führt Sie die Wanderung zwischen Ahn, Wormeldange und Ehnen entlang der Muschelkalkfelsen durch die steilen Weinberge des Palmbergs, mit herrlichen Aussichten ins Moseltal. Das Naturschutzgebiet ist geprägt von altem Buchsbaumbestand und Orchideenwiesen, sowie vom Tal des Donverbachs mit seinen Wasserfällen und dem Schluchtwald.
400 m
350 m
9 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Mühlen entlang des Mullerthal Trail
Wanderung in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz auf einem Teil des Mullerthal Trail. Seit 2014 zählt dieser landschaftlich herausragende Weg zu den "Leading Quality Trails - Best of Europe". Unterwegs erwarten uns bizarre Felsformationen und enge Schluchten. Bei der Heringer Millen besichtigen wir eine der historischen Mühlen und genießen ein kleines Picknick. Ein typisches Abendessen in rustikaler Atmosphäre (bei schlechtem Wetter findet dies im Hotel statt) lässt unseren Aufenthalt in Luxemburg gemütlich ausklingen.
350 m
350 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Stadtbesichtigung in Luxemburg und Abschied nehmen
Nach dem Frühstück fahren wir nach Luxemburg-Stadt. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft wartet die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, historischen Häusern und idyllischen Plätzen darauf, zu Fuß erkundet zu werden. Der Bockfelsen mit den unterirdischen Kasematten, der Fischmarkt, die St. Michaels-Kirche und natürlich der Großherzogliche Palast sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Hauptstadt Luxemburg. Gegen 13:00 nehmen wir Abschied, anschließend individuelle Heimreise.
100 m
100 m
3 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Trail-Inn Natur- & Sporthotel

1 Rue d'Echternach
6550 Berdorf
Luxemburg

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Treffpunkt ist um 18:00 Uhr im Hotel Trail-Inn, 1 Rue d’Echternach, L-6550 Berdorf. Tel.: +352-2678-4245. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, das Hotel zu informieren.
Anreise
PKW: A1 Richtung Luxemburg, Abfahrt Wasserbillig, dann Richtung Echternach halten, bis zum Gare (Bahnhof) am Ortsausgang (Richtung Diekirch). Dann links abbiegen über die Echternacherstrasse berghoch nach Berdorf. Das Hotel liegt im Dorfzentrum gegenüber der Kirche mitten auf der Kreuzung. Kostenloser Parkplatz.


BAHN und BUS: Bis Trier oder Luxemburg Bahnhof mit der Bahn, dann weiter per Bus bis Echternach Bahnhof (Gare).
Von Echternach Busbahnhof mit der Linie 111 stündlich hoch nach Berdorf. Oder aus Luxemburg-Stadt ebenfalls stündlich 111 bis Berdorf.
Haltestelle “Duerfplaz” vor dem Hotel Trail-Inn.

Bei Anreise mit Bahn bis Wasserbillig  weiter mit Linienbus 485 bis Echternach Bah nhof (Gare)
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


pilzwanderung_132.jpg
mullerthal_02266_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0005.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0004.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0003.jpg
mullerthal_02410_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0001.jpg
mullerthal_03203_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuelich-erwandern-0002.jpg
pilzwanderung_132.jpg
mullerthal_02266_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0005.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0004.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0003.jpg
mullerthal_02410_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuetlich-erwandern-0001.jpg
mullerthal_03203_jm.jpg
LULUX023-Luxemburg-gemuelich-erwandern-0002.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 5 Nächte im Hotel Trail Inn, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 5x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Käseverkostung lt. Reiseverlauf
  • Wein- und Crémantverkostung lt. Reiseverlauf
  • Eintritt und Führungen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel
30.06.19 - 05.07.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.07.19 - 19.07.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
795 €
Einzelzimmer
865 €
Elisabeth Medinger begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
025 Kopie.jpg

Elisabeth Medinger

bei ASI seit 2017
Als gebürtige Luxemburgerin spricht Elisabeth fließend mehrere Sprachen so dass es für sie, zumindest sprach-technisch, nie Grenzen gab und sie hat sich schon früh auf den Weg gemacht die Welt zu erkunden. Sie hat Käse und Baguette in Frankreich gegessen, Empanadas in Chile, Cachupa auf den Kapverdischen Inseln, sie hat Kokosmilch auf Madagaskar getrunken, Rhum arrangé auf la Réunion… Sie ist Kultur- und Wanderführer im Müllerthal und in der Moselregion in Luxemburg und liebt es draußen zu sein.“Es gibt nichts Besseres als sich in der Natur zu bewegen, die verschiedenen Jahreszeiten und Stimmungen zu erleben. Ob es feuchte, nebelige, mystische Wälder sind, sonnige Weiden oder kalte, windige Berge, jede Landschaft hat ihre ganz besonderen ihre Reize“. Und was gibt es Schöneres als diese Begeisterung mit anderen teilen zu können!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
08.09.19 - 13.09.19
Ausgebucht
Elisabeth Medinger begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
025 Kopie.jpg

Elisabeth Medinger

bei ASI seit 2017
Als gebürtige Luxemburgerin spricht Elisabeth fließend mehrere Sprachen so dass es für sie, zumindest sprach-technisch, nie Grenzen gab und sie hat sich schon früh auf den Weg gemacht die Welt zu erkunden. Sie hat Käse und Baguette in Frankreich gegessen, Empanadas in Chile, Cachupa auf den Kapverdischen Inseln, sie hat Kokosmilch auf Madagaskar getrunken, Rhum arrangé auf la Réunion… Sie ist Kultur- und Wanderführer im Müllerthal und in der Moselregion in Luxemburg und liebt es draußen zu sein.“Es gibt nichts Besseres als sich in der Natur zu bewegen, die verschiedenen Jahreszeiten und Stimmungen zu erleben. Ob es feuchte, nebelige, mystische Wälder sind, sonnige Weiden oder kalte, windige Berge, jede Landschaft hat ihre ganz besonderen ihre Reize“. Und was gibt es Schöneres als diese Begeisterung mit anderen teilen zu können!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Hotel

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Tolle Reise - das Mullerthal ist beeindruckend!« ★★★★★
»Eine echte Genießerreise fürs Auge und den Magen. Wir haben nette Wanderer und freundliche Gastgeber kennen gelernt. « ★★★★★ Bernd T.
»Die Wanderungen sind wunderschön. Ein Hotel in Echter wäre noch schöner!« ★★★★★ Dieter K.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Die Reise ist uneingeschränkt zu empfehlen. Ich hätte gern einige Tage mehr gemacht« ★★★★★ Wolfgang M.
»Es war meine dritte ASI Reise - auch die beiden anderen waren sehr schön - und ich möchte noch weitere Reisen machen« ★★★★★ Margitta R.
»Die Reise hat der Gruppe sehr gefallen. Trotz Wetter haben wir viel gesehen und erlebt. Wir haben täglich geschlemmt. Die Freundlichkeit des Hotelpersonals ist herausragend. « ★★★★★ Gertrud B.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen
Top 14 Wanderwege 2018

Noch steckt das Jahr in den Kinderschuhen, doch schneller als gedacht entstehen daraus ausgewachsene Wanderschuhe. Oder so ähnlich. Welche Wanderungen habt ihr euch für dieses Jahr vorgenommen? Sollte...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportlich-elegante Bekleidung für das Hotel
  • Stirnlampe oder Taschenlampe
  • Persönliche Medikamente