ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Baltikum Individuell - Mit dem E-Bike das Baltikum entdecken

Baltikum Individuell - Mit dem E-Bike das Baltikum entdecken

Individuelle E-Bike/Rad Reise, Estland, Lettland, Litauen

 » Baltikum Individuell - Mit dem E-Bike das Baltikum entdecken
2LTVNO001B
Baltikum Individuell - Mit dem E-Bike das Baltikum entdecken
2LTVNO001B

Die baltischen Staaten Estland, Litauen und Lettland liegen südlich von Finnland an der schier endlos erscheinenden Ostseeküste. Entlang abwechslungsreicher Fahrradwege entdecken Sie zahlreiche Burgen und Seen. Das schöne Gauja-Flusstal steht ebenso auf Ihrem Programm, wie die Städte Vilnius, Riga und Tallinn. Durch malerische Fischerdörfchen erreichen Sie auch die langgezogenen Strände und Dünen der Kurischen Nehrung - besonders mit dem Rad ein Highlight! Im letzten Teil der Reise wartet die Insel Saaremaa auf Sie, auf der viele alte Traditionen Estlands bis heute fortleben.

Highlights & Fakten
  • Erkunden Sie Vilnius, Tallin & Riga
  • Fahren Sie mit dem Schiff über das Kurische Haff nach Nida
  • Baden Sie an den weißen Sandstränden von Jurmala

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 9 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Transfers und Gepäcktransport
  • Meist auf gut befestigten Wegen und Nebenstrassen

Downloads

Dauer
11 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Estland, Lettland, Litauen

Schwierigkeitsgrad




Das Besondere

Ihre Radwanderung ist eine halbgeführte Radtour. Halbgeführt bedeutet, dass Ihre Reise fast die ganze Zeit von einem Kleinbus begleiten wird. Der Fahrer wird jeden Tag Ihr Gepäck zu dem nächsten Zielhotel transportieren. Sollten Sie unterwegs eine Panne haben, ist das Fahrzeug nicht weit und Sie haben einen deutsch-englischsprachigen, ortskundigen Ansprechpartner vor Ort. Die Fahrradrouten verlaufen  vorwiegend auf verkehrsarmen Nebenstrassen und Radwegen. Das Gelände ist abwechslungsreich, bis auf einige sanfte Hügel im Gauja-Flusstal sind die Wege meistens flach ohne große Steigungen.
11 Tag(e)

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Vilnius
Ankunft in Vilnius, der Hauptstadt Litauens mit über 600-jähriger Geschichte. Individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inkl.). Unterbringung im Hotel. Um 19:00 Uhr treffen Sie sich im Hotel mit unserem Vertreter für mehr Informationen.

Unterkunft: Hotel Tilto oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Über die Wasserburg Trakai bis nach Kaunas
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Altstadt von Vilnius. Am Nachmittag Transfer nach Trakai, der alten Hauptstadt des litauischen Großfürstentums. Hier können Sie die berühmte Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert besuchen, welche malerisch auf einer Insel im See Galve liegt. Danach folgt die erste Fahrradtour auf sanft hügeligen Landstraßen mit atemberaubenden Ausblicken und anschließendem Transfer per Kleinbus nach Kaunas. Ankunft und Übernachtung in Kaunas.
35,0 km
Fahrweg: 75,0km

Unterkunft: Best Western Hotel Santaka oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Entlang der Memel bis ans Kurische Haff
Am Vormittag Transfer entlang des Flusses Memel (Nemunas) zu der Küste. Am Fluss befinden sich die Burgen Raudone und Panemune, welche noch dem 16.-17. Jahrhundert entstammen. Nachmittags radeln Sie zur berühmten Windenburger Ecke im Memeldelta, wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm (19. Jh.) besuchen können. Die Fahrt mit dem Schiff über das kurische Haff nach Nida (Nidden) ermöglicht Ihnen einen Ausblick auf die beeindruckenden Sanddünen der kurischen Nehrung. Ankunft in Nida, wo Sie übernachten.
31,0 km
Fahrweg: 185,0km

Unterkunft: Nerija Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Nida und der Nationalpark Kurische Nehrung
Erkunden Sie Nida, einen der schönsten Badeorte Litauens, auf eigene Faust. Danach folgt die Radtour auf dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung. Dieser ist bekannt für seinen Bernstein und seine schönen Sandstrände. Auf dem Weg nach Klaipeda können Sie einen Zwischenstopp an den Toten Dünen machen, die Siedlung Juodkrante besuchen und in der Ostsee baden. Ankunft in Smiltyne, Überfahrt per Fähre direkt in die Altstadt von Klaipeda (Stadt Memel), der einzigen Hafenstadt Litauens.
55,0 km
Fahrweg: 50,0km

Unterkunft: Old Mill Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Klaipeda, der Berg der Kreuze, Palanga & Riga
Am Morgen fahren Sie durch den Regionalpark der Ostseeküste, ein ehemalig militärisches Sperrgebiet der sowjetischen Armee, nach Palanga. Nach Ihrer Ankunft in Palanga, dem größten Badeort Litauens, können Sie die berühmte Fußgängerzone durchstreifen: zahlreiche Cafés auf der Basanavičius-Straße laden zu einem Besuch ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke und erkunden das Bernsteinmuseum. Am Nachmittag Transfer nach Riga (Lettland). Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze, einem mystischen Ort mit tausenden von Kreuzen, an. Ankunft in Riga.
35,0 km
Fahrweg: 290,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Die weißen Sandstrände von Jurmala
Nach dem Frühstück können Sie an einer Stadtführung durch die mittelalterliche Hansestadt Riga teilnehmen, die für ihre Jugendstil-Bauten berühmt ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit nach Jurmala, dem größten Badeort im Baltikum, zu radeln. Dieser ist bekannt für seine endlos weißen Strände, seinen Heilschlamm und sein Mineralwasser. Wir empfehlen diese Möglichkeit zu nutzen, im Meer zu baden und entlang des Strandes zu radeln - es lohnt sich! Am Abend fahren Sie mit dem örtlichen Zug zurück nach Riga (30 Min, nicht inkl.).
30,0 km
Fahrweg: 20,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Enlang der Gauja, Lettlands größtem Fluss
Am Morgen folgt der Transfer nach Sigulda, einem beliebten Urlaubsort in Lettland. Sie radeln durch den Gauja Nationalpark bis Saulkrasti. Auf dem Weg können Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmannshöhle genießen und die Burg Turaida (nicht inklusive), sowie die Kirche in Krimulda - die älteste Kirche Lettlands (gebaut 1205) - besuchen. Die heutige Radetappe endet in Saulkrasti, wo sich das lettische Fahradmuseum befindet (nicht inkl.), danach folgt der Transfer zurück nach Riga bzw. Sigulda. Abendessen auf Wunsch im Hotel.
40,0 km
Fahrweg: 100,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Auf die Insel Saaremaa
Nach dem Frühstück Transfer zur größten estnischen Insel Saaremaa, wo das alte Estland noch erhalten blieb. Mit wenig Verkehr und flachen Straßen bietet Saaremaa die perfekte ländliche Umgebung zum Radfahren. Fahren Sie auf malerischen Straßen entlang der Ostseeküste bis zum Dorf Angla, wo Sie die alten Windmühlen betrachten können. Anschließend Transfer nach Mändjala, Unterbringung für 2 Nächte im Hotel an der Küste.
38,0 km
Fahrweg: 330,0km

Unterkunft: Hotel Saaremaa Thalasso SPA oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Rundfahrt auf der Insel Saaremaa
Heute genießen Sie eine Tagesfahrt durch wilde Schönheit der Sorve Halbinsel, wo Sie den berühmten 1960 errichteten Leuchtturm entdecken können. Zwischen der Südspitze der Halbinsel und dem lettischen Festland befindet sich die Irben-Straße, auch bekannt als der wichtigste Schifffahrtsweg von der Rigaer Bucht in die Ostsee.
55,0 km
Fahrweg: 40,0km

Unterkunft: Hotel Saaremaa Thalasso SPA oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Auf nach Tallinn
Die heutige Morgenfahrt führt Sie zum Kaali Meteoritenkrater, bei welchem es sich um das seltenste Naturwunder in Estland handelt. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp in Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa, wo sich die Bischofsburg aus dem 13. Jahrhundert - eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen im Baltikum - befindet. Transfer mit dem Kleinbus nach Tallinn. Ankunft in Tallinn am Nachmittag, Unterbringung im Hotel und anschließende Stadtführung durch die Altstadt von Tallinn.
40,0 km
Fahrweg: 190,0km

Unterkunft: Hotel Hestia Ilmarine oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 11: Abschied nehmen von Estland
Frühstück im Hotel, Ende der Tour und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Vilnius
Ankunft in Vilnius, der Hauptstadt Litauens mit über 600-jähriger Geschichte. Individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inkl.). Unterbringung im Hotel. Um 19:00 Uhr treffen Sie sich im Hotel mit unserem Vertreter für mehr Informationen.

Unterkunft: Hotel Tilto oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Über die Wasserburg Trakai bis nach Kaunas
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Altstadt von Vilnius. Am Nachmittag Transfer nach Trakai, der alten Hauptstadt des litauischen Großfürstentums. Hier können Sie die berühmte Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert besuchen, welche malerisch auf einer Insel im See Galve liegt. Danach folgt die erste Fahrradtour auf sanft hügeligen Landstraßen mit atemberaubenden Ausblicken und anschließendem Transfer per Kleinbus nach Kaunas. Ankunft und Übernachtung in Kaunas.
35,0 km
Fahrweg: 75,0km

Unterkunft: Best Western Hotel Santaka oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Entlang der Memel bis ans Kurische Haff
Am Vormittag Transfer entlang des Flusses Memel (Nemunas) zu der Küste. Am Fluss befinden sich die Burgen Raudone und Panemune, welche noch dem 16.-17. Jahrhundert entstammen. Nachmittags radeln Sie zur berühmten Windenburger Ecke im Memeldelta, wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm (19. Jh.) besuchen können. Die Fahrt mit dem Schiff über das kurische Haff nach Nida (Nidden) ermöglicht Ihnen einen Ausblick auf die beeindruckenden Sanddünen der kurischen Nehrung. Ankunft in Nida, wo Sie übernachten.
31,0 km
Fahrweg: 185,0km

Unterkunft: Nerija Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Nida und der Nationalpark Kurische Nehrung
Erkunden Sie Nida, einen der schönsten Badeorte Litauens, auf eigene Faust. Danach folgt die Radtour auf dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung. Dieser ist bekannt für seinen Bernstein und seine schönen Sandstrände. Auf dem Weg nach Klaipeda können Sie einen Zwischenstopp an den Toten Dünen machen, die Siedlung Juodkrante besuchen und in der Ostsee baden. Ankunft in Smiltyne, Überfahrt per Fähre direkt in die Altstadt von Klaipeda (Stadt Memel), der einzigen Hafenstadt Litauens.
55,0 km
Fahrweg: 50,0km

Unterkunft: Old Mill Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Klaipeda, der Berg der Kreuze, Palanga & Riga
Am Morgen fahren Sie durch den Regionalpark der Ostseeküste, ein ehemalig militärisches Sperrgebiet der sowjetischen Armee, nach Palanga. Nach Ihrer Ankunft in Palanga, dem größten Badeort Litauens, können Sie die berühmte Fußgängerzone durchstreifen: zahlreiche Cafés auf der Basanavičius-Straße laden zu einem Besuch ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke und erkunden das Bernsteinmuseum. Am Nachmittag Transfer nach Riga (Lettland). Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze, einem mystischen Ort mit tausenden von Kreuzen, an. Ankunft in Riga.
35,0 km
Fahrweg: 290,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Die weißen Sandstrände von Jurmala
Nach dem Frühstück können Sie an einer Stadtführung durch die mittelalterliche Hansestadt Riga teilnehmen, die für ihre Jugendstil-Bauten berühmt ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit nach Jurmala, dem größten Badeort im Baltikum, zu radeln. Dieser ist bekannt für seine endlos weißen Strände, seinen Heilschlamm und sein Mineralwasser. Wir empfehlen diese Möglichkeit zu nutzen, im Meer zu baden und entlang des Strandes zu radeln - es lohnt sich! Am Abend fahren Sie mit dem örtlichen Zug zurück nach Riga (30 Min, nicht inkl.).
30,0 km
Fahrweg: 20,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Enlang der Gauja, Lettlands größtem Fluss
Am Morgen folgt der Transfer nach Sigulda, einem beliebten Urlaubsort in Lettland. Sie radeln durch den Gauja Nationalpark bis Saulkrasti. Auf dem Weg können Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmannshöhle genießen und die Burg Turaida (nicht inklusive), sowie die Kirche in Krimulda - die älteste Kirche Lettlands (gebaut 1205) - besuchen. Die heutige Radetappe endet in Saulkrasti, wo sich das lettische Fahradmuseum befindet (nicht inkl.), danach folgt der Transfer zurück nach Riga bzw. Sigulda. Abendessen auf Wunsch im Hotel.
40,0 km
Fahrweg: 100,0km

Unterkunft: Rixwell Hotel Konventa Seta oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Auf die Insel Saaremaa
Nach dem Frühstück Transfer zur größten estnischen Insel Saaremaa, wo das alte Estland noch erhalten blieb. Mit wenig Verkehr und flachen Straßen bietet Saaremaa die perfekte ländliche Umgebung zum Radfahren. Fahren Sie auf malerischen Straßen entlang der Ostseeküste bis zum Dorf Angla, wo Sie die alten Windmühlen betrachten können. Anschließend Transfer nach Mändjala, Unterbringung für 2 Nächte im Hotel an der Küste.
38,0 km
Fahrweg: 330,0km

Unterkunft: Hotel Saaremaa Thalasso SPA oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Rundfahrt auf der Insel Saaremaa
Heute genießen Sie eine Tagesfahrt durch wilde Schönheit der Sorve Halbinsel, wo Sie den berühmten 1960 errichteten Leuchtturm entdecken können. Zwischen der Südspitze der Halbinsel und dem lettischen Festland befindet sich die Irben-Straße, auch bekannt als der wichtigste Schifffahrtsweg von der Rigaer Bucht in die Ostsee.
55,0 km
Fahrweg: 40,0km

Unterkunft: Hotel Saaremaa Thalasso SPA oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Auf nach Tallinn
Die heutige Morgenfahrt führt Sie zum Kaali Meteoritenkrater, bei welchem es sich um das seltenste Naturwunder in Estland handelt. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp in Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa, wo sich die Bischofsburg aus dem 13. Jahrhundert - eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen im Baltikum - befindet. Transfer mit dem Kleinbus nach Tallinn. Ankunft in Tallinn am Nachmittag, Unterbringung im Hotel und anschließende Stadtführung durch die Altstadt von Tallinn.
40,0 km
Fahrweg: 190,0km

Unterkunft: Hotel Hestia Ilmarine oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 11: Abschied nehmen von Estland
Frühstück im Hotel, Ende der Tour und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2

Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Änderungen bei den Hotels bleiben vorbehalten. Sollte eines der Häuser nicht mehr verfügbar sein, wird eine gleichwertige Alternative in der Nähe eingebucht. 
Hotel Tilto***

Tilto str 8
01101 Vilnius
Litauen
Tag 1

Hotel Webseite
+370 5 2100021
Best Western Hotel Santaka***

J. Gruodžio Str. 21
44293 Kaunas
Litauen
Tag 2

Hotel Webseite
+370 37 302702, 302701
Nerija Hotel***

Pamario gatve 13
93124 Nida
Litauen
Tag 3

Hotel Webseite
+370-682-38948
Old Mill Hotel***

Žvejų g. 22
91241 Klaipėda
Litauen
Tag 4

Hotel Webseite
+370 8 46 219 215
Rixwell Hotel Konventa Seta***

Riga
Lettland
Tag 5, 6, 7

Hotel Webseite
Hotel Saaremaa Thalasso SPA

Mändjala, Saaremaa vald
93871 Saaremaa
Estland
Tag 8, 9

Hotel Webseite
+372 454 4100
Hotel Hestia Ilmarine****

Põhja pst. 21b
10414 Tallinn
Estland
Tag 10

Hotel Webseite
+372 614 0900

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Ihre Reise startet im Hotel in Vilnius. Bitte nehmen Sie vom Flughafen Vilnius zum Hotel ein Taxi (Kosten ca. € 35,-).
Anreise
Bevor Sie eine individuelle Anreise buchen, warten Sie bitte unsere finale Reisebestätigung ab.
Nebenkosten & Trinkgelder
Es stehen folgende Leihräder zur Vorabbuchung zur Verfügung:
  • Trekkingfahrräder (VDV, Kalkhoff) sowie 1 wasserdichte Radtasche pro Person
  • E-Bikes (VDV, Kalkhoff, KTM) owie 1 wasserdichte Radtasche pro Person
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, halb-begleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 10 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 10x Frühstück, 1x Abendessen
  • Deutschsprachige Ansprechpartner von Tag 2-10
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransfers lt. Reiseverlauf
  • Schiffsahrt zur/von der Kurischen Nehrung und Insel Saaremaa
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24-Stunden Service Telefon

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrradmiete

Zubuchbare Leistungen

  • Miete E-Bike


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum

30.06.19 - 24.08.19
Doppelzimmer
1.190 €
Einzelzimmer
1.590 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
25.08.19 - 04.09.19
Doppelzimmer
1.190 €
Einzelzimmer
1.490 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten Vilnius bis Tallinn
Preise gelten ab 2 Personen.


Aufpreis Alleinreisender: auf Anfrage.


Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Vilnius und zurück ab Tallinn. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Anreisetermine 2019
30.06. 
07.07.
14.07.
21.07.
28.07.
04.08.
11.08.
18.08.
25.08.

Eindrücke von der Reise


2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Wälder.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Sonnenuntergang.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Altstadt.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Insel_Saaremaa.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Rundale.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Tallinn.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Vilsandi.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Meer.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Seen.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Riga.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Saaremaa.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Wälder.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Sonnenuntergang.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Altstadt.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Insel_Saaremaa.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Rundale.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Tallinn.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Vilsandi.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Meer.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Seen.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Riga.jpg
2LTVNO001B_Bike_Baltikum_Saaremaa.jpg

Blogbeiträge zu dieser Reise

Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen Gipfel oder Bergkamm erreicht und sich euch mit einem Mal eine ganz neue Wetterlage offenbart? Dunkle, bedrohliche Wolken türmen sich vor euch auf...
> weiterlesen
E-Bike Reisen: Gute Gründe für eine Reise mit dem Elektrorad

E-Bike fahren? Ihr habt das noch nicht ausprobiert? Dann ist es höchste Zeit. Es gibt eine Vielzahl an Gründen etwas Neues wie das E-Bike fahren auszuprobieren. Wir haben...
> weiterlesen
Unterkunft in Costa Rica: Der Luxus der Einfachheit in der Selva Bananito Lodge

  Was bedeutet eigentlich Luxus bei einer Reise für euch? Mit einer Limousine durch die Gegend gefahren zu werden, zu Mittag den teuersten Kaviar mit Champagner genießen und...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Reifenheber
  • Pumpe
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Apotheke inkl. Verbandszeug

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.