ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Kroatien - Dalmatien gemütlich erwandern

Kroatien - Dalmatien gemütlich erwandern

Geführte Wanderreise, Kroatien

 » Kroatien » Kroatien - Dalmatien gemütlich erwandern
HRSPU003
Kroatien - Dalmatien gemütlich erwandern
Geführte Wanderreise

An einem der schönsten Küstenabschnitte Kroatiens, der Makarska Riviera, beziehen wir unser Standorthotel in Tučepi. Der Ort ist berühmt für seinen 3 Kilometer langen Strand. Wir schlendern am Abend noch entlang der herrlichen Promenade und genießen das mediterrane Flair. Bei leichten Wanderungen gelangen wir auf geheimnisvollen Pfaden in das nahe Biokovogebirge mit seinen einzigartigen Karstlandschaften. Entlang malerischer Küsten und durch einsame Dörfer haben wir immer wieder herrliche Ausblicke auf die vorgelagerten Inseln. Gemeinsam genießen wir neben unvergesslichen Wandererlebnissen auch die kulinarischen Genüsse Dalmatiens.

Highlights & Fakten
  • Durchstreifen Sie den Naturschutzpark Biokovo
  • Kosten Sie lokale Spezialitäten
  • Unternehmen Sie herrliche Küstenwanderungen

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege, teilweise Trittsicherheit erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Kroatien

Reisecode
HRSPU003

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 80 Fragebögen.


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee. 
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Herzlich willkommen an der Makarska Riviera
Flug nach Split. Hier werden wir von unserem ASI-Wanderführer abgeholt. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen wir die Gruppe kennen und der Guide stellt uns die Touren der kommenden Tage nochmals vor.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: An den Ausläufern des majestätischen Biokovo Massivs
Unsere erste Wanderung führt uns nördlich von Tucepi an die Ausläufer des majestätischen Biokovo Massivs. Durch Kiefernwälder wandern wir auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad zum höchsten Punkt dieser Tour. In vollkommener Abgeschiedenheit führt uns der Weg nach Zlib, einem kleinen Bergdörfchen, in dem die Zeit noch still zu stehen scheint. Abgelenkt von einzigartigen Blicken auf die Adriaküste gelangen wir an unser Ziel Veliko Brdo.
550 m
550 m
11,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Zum Blauen und Roten See in der Karstregion um Imotski
Nach einer kurzen Fahrt entlang der malerischen Küste geht es in das Hinterland von Imotski. Die Stadt Imotski bildet die Grenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Die Karstregion um Imotski ist hochinteressant und beheimatet den Blauen und Roten See, welche wir heute besichtigen werden. Die Schotterwege verlaufen durch Wälder und Weinberge bis nach Proložac und weiter bis zur grünen Kathedrale.
200 m
450 m
11,5 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Küstenwanderung nach Makarska
Direkt vom Hotel aus beginnen wir unsere Küstenwanderung nach Makarska. Der Weg verläuft entlang weißer Kieselstrände, durch Kiefernwälder und alte Fischerdörfer.
260 m
250 m
11,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Von Alt Tucepi zur Hauptkirche des Hl. Anton von Padua
Wir beginnen die Wanderung mit einem kurzen Aufstieg nach Alt Tucepi, zur Hauptkirche des heiligen Anton von Padua. Der Pfad verläuft durch alte Dörfer (Srida Sela, Pasalici) und weiter an den verlassenen Gehöfen von Podpec, einer ehemaligen Bauernsiedlung, vorbei. Nach einem kleinen Anstieg gelangen wir nach Kotisina und besichtigen Überreste einer Burg aus dem 17 Jahrhundert.  Nach kurzem Aufenthalt geht es bergab nach Makar und Makarska.
550 m
470 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Traditionelles Hinterland
Nach einer kurzen Anfahrt entlang der Küste gelangen wir in das Hinterland. Wir starten diese Überschreitungstour mit der Besichtigung des Wasserfalls Gubavica. Der Pfad führt uns an der verlassenen Bauernsiedlung Skrabici vorbei und weiter zum Gebirgspass Dubci. Von hier aus haben wir einen wunderschönen Ausblick auf die dalmatinische Adria-Küste und die Insel Brac.
300 m
400 m
9,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Unterwegs im Naturschutzpark Biokovo
Die heutige Wanderung führt uns in den seit 1981 gegründeten Naturschutzpark Biokovo mit der höchsten Bergspitze, hl. Georg 1.762 m. Biokovo ist ein reines Karstgebirge mit unzähligen Dolinen und Höhlen, dazu beherbergt es eine einzigartige Flora und Fauna. Wir starten ab 1.200 Höhenmetern, wandern vorbei am Aussichtspunkt Sinjal, von dem wir einen Blick auf das tief unten liegende Makarska haben, und weiter bis zum Aussichtspunkt Strbina, von demwir noch einmal die Landschaft unseres Wandergebietes bewundern können. Weiter geht es mit dem Minibus zur Einkehr. 
250 m
250 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kroatien
Rückreise in die Heimat oder Verlängerungsaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Herzlich willkommen an der Makarska Riviera
Flug nach Split. Hier werden wir von unserem ASI-Wanderführer abgeholt. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen wir die Gruppe kennen und der Guide stellt uns die Touren der kommenden Tage nochmals vor.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: An den Ausläufern des majestätischen Biokovo Massivs
Unsere erste Wanderung führt uns nördlich von Tucepi an die Ausläufer des majestätischen Biokovo Massivs. Durch Kiefernwälder wandern wir auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad zum höchsten Punkt dieser Tour. In vollkommener Abgeschiedenheit führt uns der Weg nach Zlib, einem kleinen Bergdörfchen, in dem die Zeit noch still zu stehen scheint. Abgelenkt von einzigartigen Blicken auf die Adriaküste gelangen wir an unser Ziel Veliko Brdo.
550 m
550 m
11,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Zum Blauen und Roten See in der Karstregion um Imotski
Nach einer kurzen Fahrt entlang der malerischen Küste geht es in das Hinterland von Imotski. Die Stadt Imotski bildet die Grenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Die Karstregion um Imotski ist hochinteressant und beheimatet den Blauen und Roten See, welche wir heute besichtigen werden. Die Schotterwege verlaufen durch Wälder und Weinberge bis nach Proložac und weiter bis zur grünen Kathedrale.
200 m
450 m
11,5 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Küstenwanderung nach Makarska
Direkt vom Hotel aus beginnen wir unsere Küstenwanderung nach Makarska. Der Weg verläuft entlang weißer Kieselstrände, durch Kiefernwälder und alte Fischerdörfer.
260 m
250 m
11,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Von Alt Tucepi zur Hauptkirche des Hl. Anton von Padua
Wir beginnen die Wanderung mit einem kurzen Aufstieg nach Alt Tucepi, zur Hauptkirche des heiligen Anton von Padua. Der Pfad verläuft durch alte Dörfer (Srida Sela, Pasalici) und weiter an den verlassenen Gehöfen von Podpec, einer ehemaligen Bauernsiedlung, vorbei. Nach einem kleinen Anstieg gelangen wir nach Kotisina und besichtigen Überreste einer Burg aus dem 17 Jahrhundert.  Nach kurzem Aufenthalt geht es bergab nach Makar und Makarska.
550 m
470 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Traditionelles Hinterland
Nach einer kurzen Anfahrt entlang der Küste gelangen wir in das Hinterland. Wir starten diese Überschreitungstour mit der Besichtigung des Wasserfalls Gubavica. Der Pfad führt uns an der verlassenen Bauernsiedlung Skrabici vorbei und weiter zum Gebirgspass Dubci. Von hier aus haben wir einen wunderschönen Ausblick auf die dalmatinische Adria-Küste und die Insel Brac.
300 m
400 m
9,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Unterwegs im Naturschutzpark Biokovo
Die heutige Wanderung führt uns in den seit 1981 gegründeten Naturschutzpark Biokovo mit der höchsten Bergspitze, hl. Georg 1.762 m. Biokovo ist ein reines Karstgebirge mit unzähligen Dolinen und Höhlen, dazu beherbergt es eine einzigartige Flora und Fauna. Wir starten ab 1.200 Höhenmetern, wandern vorbei am Aussichtspunkt Sinjal, von dem wir einen Blick auf das tief unten liegende Makarska haben, und weiter bis zum Aussichtspunkt Strbina, von demwir noch einmal die Landschaft unseres Wandergebietes bewundern können. Weiter geht es mit dem Minibus zur Einkehr. 
250 m
250 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kroatien
Rückreise in die Heimat oder Verlängerungsaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Villa Andrea ****

Kamena 46
21325 Tučepi
Kroatien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Flughafen Split. Am Flughafen werden Sie von unserem Transporteur erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Nach der Ankunft erfolgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.Die kroatische Währung heißt Kuna (Währungskürzel HRK). Überall im Land gibt es Bankautomaten, an denen Touristen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abheben können. Ausländische Kreditkarten werden in den meisten Tankstellen, Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen ca. EUR 100 pro Person für Getränke und Souvenirs.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von München nach Split und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Villa Andrea**** in Tucepi, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

22.09.18 - 29.09.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
1.245 €
Doppelzimmer mit Meerblick
1.345 €
Einzelzimmer
1.395 €
Einzelzimmer mit Meerblick
1.595 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.09.18 - 06.10.18

Doppelzimmer mit Meerblick
1.195 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
1.295 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer mit Meerblick
1.355 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.10.18 - 13.10.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer mit Meerblick
1.195 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
1.295 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer mit Meerblick
1.355 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt. Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Eindrücke von der Reise


B__9_.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_02.jpg
B__15_.jpg
B__1_.jpg
Im_21_.jpg
Im__9_.jpg
B__12_.jpg
B__14_.jpg
B__2_.jpg
Im__7_.jpg
B__13_.jpg
Im__3_.jpg
B__0_.jpg
Bio__18_.jpg
Im__4_.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_01.jpg
HRSPU001_Kroatien_ASI.jpg
Im__1_.jpg
HRSPU001_Kroatien_ASI_2.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_03.jpg
B__9_.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_02.jpg
B__15_.jpg
B__1_.jpg
Im_21_.jpg
Im__9_.jpg
B__12_.jpg
B__14_.jpg
B__2_.jpg
Im__7_.jpg
B__13_.jpg
Im__3_.jpg
B__0_.jpg
Bio__18_.jpg
Im__4_.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_01.jpg
HRSPU001_Kroatien_ASI.jpg
Im__1_.jpg
HRSPU001_Kroatien_ASI_2.jpg
HRSPU001_ASI_Kroatien_c Bernd Böckle_03.jpg

Impressionen aus Kroatien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Wunderschöne Wanderungen in einer kleinen Gruppe bei traumhaften Berg-und Meer-Panoramen.
Ein kleines ruhiges Hotel ebenfalls in bester Lage direkt am Meer.
Der Tag begann mit einem köstlichen Frühstück draußen direkt an der Meeresbrandung und endete abends bei einem mehrgängigen Menü und Wein in sehr netter und lustiger Runde.
Diese Reise muß man gemacht haben!


Anette B. 12.06.2018
bubble
Insgesamt eine sehr schöne Wanderreise, Pierre hat natürlich einen sehr großen Anteil am Erfolg dieser Reise, er hat uns seine schöne Heimat näher gebracht.

Hansjörg S. 26.05.2018
bubble
Genusswandern - im wahrsten Sinne des Wortes. Möchten wir uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ulrich S. 26.10.2017
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
War ein echtes Genusswandern - im wahrsten Sinne des Wortes. Würden wir jederzeit wieder machen. Können wir wärmstens empfehlen. Ideal für Senioren

Hans und Silke D. 11.10.2017
bubble
Ein schöner Sommer-Ausklang. Gerade die richtige Mischung aus Gebirge und Meer. Da wird die menschliche Batterie vor dem Winter noch mal so richtig aufgeladen.

Elke W. 09.10.2017
bubble
Der Sonnenuntergang vor dem Hotel zeigt wie begeistert wir von den Wandertouren waren. Bei einem Gläschen Wein mit dem Blick auf das Meer gleiten die Erinnerungen des Tages schön vorrüber.


Christa Schmitt & Reinhard Schmitt S. 04.06.2017
bubble
eine sehr schöne und informative Reise

Bartz G. 16.05.2017

Blogbeiträge zu dieser Reise

Pick of the week: Wandern im lieblichen Kroatien

Kroatien bietet weitaus mehr als Badeurlaub – die lieblichen Landschaften, idyllischen Küsten und pittoresken Örtchen Istriens ermöglichen unvergessliche Erlebnisse auf Wanderreisen. Neben dem lieblichen Istrien laden auch steil ins Meer...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Bildergalerie: Unterwegs in Kroatien

Kroatien bietet weitaus mehr als Badeurlaub – die lieblichen Landschafen, idyllischen Küsten und pittoresken Küstenorte Istriens bieten ausgezeichnete Bedingungen für Wanderreisen. Neben dem lieblichen Istrien laden auch steil ins Meer...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.