ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Kroatien - Küste und Gebirge Dalmatiens für Singles und Alleinreisende

Kroatien - Küste und Gebirge Dalmatiens für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Kroatien

 » Kroatien » Kroatien - Küste und Gebirge Dalmatiens für Singles und Alleinreisende
HRSPU01S
Kroatien - Küste und Gebirge Dalmatiens für Singles und Alleinreisende
HRSPU01S

Bei dieser geführten Standortwanderreise wandern wir entlang des wahrscheinlich schönsten Abschnitts der kroatischen Adria-Küste – der Makarska-Riviera. Liebliche Landschaften im Hinterland, das steil ins Meer abfallende Küstengebirge Biokovo und die mondänen Küstenorte – ein wahres Wanderparadies mit abwechslungsreichen Pfaden. Einer der Höhepunkte der Reise ist die Etappe nach Imotski zum Blauen und Roten See, zwei der größten und ältesten mit Wasser gefüllten Einsturzkrater der Welt. Kultur, kulinarische Genüsse und unvergessliche Wandererlebnisse – das alles erwartet uns in Dalmatien.

Highlights & Fakten
  • Durchwandern Sie die Schlucht Cetina
  • Erklimmen Sie den Gipfel Sveti Jure
  • Verbringen Sie einen Tag auf der Insel Brac

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, etwas Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Max. 18
Bereiste Länder
Kroatien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.8
96%
Basierend auf 74 Fragebögen.


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee. 

Tipp
Alles an der Reise war top organisiert. Es war ein nachhaltiger und toller Urlaub ganz wie ich es mir gewünscht hatte.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Kroatien
Flug nach Split. Hier werden wir von unserem ASI Wanderführer abgeholt. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi. Gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Blicke zu den Inseln Brac, Hvar und Korcula
Wir starten unsere heutige Tour aus dem Dorf Alt Brela, nördlich von Makarska. Auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad wandern wir zur Kapelle des Heiligen Nikolaus. Nach den ersten Kilometern durch eine typisch mediterrane Karstlandschaft erwartet uns bald ein spektakulärer Blick aus 800 Metern Höhe über die der Küste vorgelagerten Inseln Brac, Hvar und Korcula. Der Abstieg führt über zahlreiche Serpentinen, immer das Meer im Blick, hinunter nach Brela.
450 m
600 m
8 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Auf alten Bauernpfaden oberhalb der Küste
In unmittelbarer Umgebung, zwischen Tucepi und Makarska, wandern wir auf alten Bauernpfaden von Srida Sela bis zu dem kleinen Gebirgsdörfchen Kotisina. Der Wanderpfad bewegt sich meist spektakulär auf halber Höhe zwischen den imposanten Felswänden des Biokovo-Gebirge und dem unter uns liegenden Meer.
700 m
750 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Ein Tag auf der Insel Brac
Fahrt nach Makarska. Mit der Fähre geht es hinüber zu der Insel Brac und zur Ortschaft Bol, die für die Strände rund um das goldene Horn bekannt ist. Aufstieg auf den Vidova Gora (778 m). Von hier genießen wir die weiten Blicke auf das berühmte Horn und zurück auf das von uns in den letzten Tagen intensiv entdeckte Biokovo-Gebirge. Auf der heutigen Tour haben wir keinen Abstieg, weil sich die Gaststätte auf dem höchsten Punkt befindet und wir nach dem Essen vom Minibus abgeholt werden.
750 m
100 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Nach Imotski zum Blauen und Roten See
Wir verlassen die Küste und entdecken heute das Hinterland rund um die Stadt Imotski. Höhepunkt der leichten Wanderung sind der Blaue und der Rote See, zwei der größten, mit Wasser gefüllten Einsturzdolinen der Welt. Das Alter des Roten Sees wird auf zwei Millionen Jahre geschätzt. An der Wasseroberfläche besitzt er bei einer Tiefe von fast 300 Metern einen Durchmesser von etwa 200 Metern. Gemütliche Mittagseinkehr in einer alten Mühle.
350 m
500 m
12 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Auf einsamen Wegen zur Cetina-Schlucht
Auf alten versteckten Pfaden bewegen wir uns durch eine grandiose, einsame Bergwelt zu der berühmten Cetina-Schlucht. Dichte Kiefernwälder schützen uns auf unserem Auf- und Abstieg vor der manchmal intensiv scheinenden Sonne. Besuch der alten "Piratenstadt" Omis.
600 m
400 m
8 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Der höchste Gipfel des Biokovo: Sveti Jure (1.762 m)
Als krönender Abschluss erwartet uns heute eine Wanderung über die extrem wasserarmen und von tiefen Höhlen und Dolinen durchzogenen Hochebenen des Biokovo-Gebirge. Spektakuläre Blicke auf das 1.200 m unter uns liegende Meer wechseln sich mit Aussichten auf karge, windgeschützt in Dolinen liegende Felder ab. Wanderung hinauf auf den höchsten Gipfel des Biokovo, den Sveti Jure (Heiliger Georg), 1.762 m.
500 m
200 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kroatien
Fahrt nach Split und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Kroatien
Flug nach Split. Hier werden wir von unserem ASI Wanderführer abgeholt. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi. Gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Blicke zu den Inseln Brac, Hvar und Korcula
Wir starten unsere heutige Tour aus dem Dorf Alt Brela, nördlich von Makarska. Auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad wandern wir zur Kapelle des Heiligen Nikolaus. Nach den ersten Kilometern durch eine typisch mediterrane Karstlandschaft erwartet uns bald ein spektakulärer Blick aus 800 Metern Höhe über die der Küste vorgelagerten Inseln Brac, Hvar und Korcula. Der Abstieg führt über zahlreiche Serpentinen, immer das Meer im Blick, hinunter nach Brela.
450 m
600 m
8 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Auf alten Bauernpfaden oberhalb der Küste
In unmittelbarer Umgebung, zwischen Tucepi und Makarska, wandern wir auf alten Bauernpfaden von Srida Sela bis zu dem kleinen Gebirgsdörfchen Kotisina. Der Wanderpfad bewegt sich meist spektakulär auf halber Höhe zwischen den imposanten Felswänden des Biokovo-Gebirge und dem unter uns liegenden Meer.
700 m
750 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Ein Tag auf der Insel Brac
Fahrt nach Makarska. Mit der Fähre geht es hinüber zu der Insel Brac und zur Ortschaft Bol, die für die Strände rund um das goldene Horn bekannt ist. Aufstieg auf den Vidova Gora (778 m). Von hier genießen wir die weiten Blicke auf das berühmte Horn und zurück auf das von uns in den letzten Tagen intensiv entdeckte Biokovo-Gebirge. Auf der heutigen Tour haben wir keinen Abstieg, weil sich die Gaststätte auf dem höchsten Punkt befindet und wir nach dem Essen vom Minibus abgeholt werden.
750 m
100 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Nach Imotski zum Blauen und Roten See
Wir verlassen die Küste und entdecken heute das Hinterland rund um die Stadt Imotski. Höhepunkt der leichten Wanderung sind der Blaue und der Rote See, zwei der größten, mit Wasser gefüllten Einsturzdolinen der Welt. Das Alter des Roten Sees wird auf zwei Millionen Jahre geschätzt. An der Wasseroberfläche besitzt er bei einer Tiefe von fast 300 Metern einen Durchmesser von etwa 200 Metern. Gemütliche Mittagseinkehr in einer alten Mühle.
350 m
500 m
12 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Auf einsamen Wegen zur Cetina-Schlucht
Auf alten versteckten Pfaden bewegen wir uns durch eine grandiose, einsame Bergwelt zu der berühmten Cetina-Schlucht. Dichte Kiefernwälder schützen uns auf unserem Auf- und Abstieg vor der manchmal intensiv scheinenden Sonne. Besuch der alten "Piratenstadt" Omis.
600 m
400 m
8 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Der höchste Gipfel des Biokovo: Sveti Jure (1.762 m)
Als krönender Abschluss erwartet uns heute eine Wanderung über die extrem wasserarmen und von tiefen Höhlen und Dolinen durchzogenen Hochebenen des Biokovo-Gebirge. Spektakuläre Blicke auf das 1.200 m unter uns liegende Meer wechseln sich mit Aussichten auf karge, windgeschützt in Dolinen liegende Felder ab. Wanderung hinauf auf den höchsten Gipfel des Biokovo, den Sveti Jure (Heiliger Georg), 1.762 m.
500 m
200 m
7 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Milenij
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kroatien
Fahrt nach Split und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Milenij****

Put Cvitacke 4a
21300 Makarska
Kroatien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Hotel Milenij
+385-21-619540
Das Hotel liegt im schönsten Teil der Makarska – Reiseziel mit unendlichen Möglichkeiten – direkt am Strand und bietet einen herzlichen Empfang und angenehmen Aufenthalt in 18 komfortablen Zimmern und 3 Appartement. Je nach Lage und Ausstattung der Zimmer bietet sich eine perfekte Aussicht auf das Meer und die Halbinsel Sveti Petar und ein Teil der Zimmer bietet einem herrlichen Panorama des Naturparks Gebirge Biokovo.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Split. Am Flughafen werden Sie von unserem Partner erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Da mit verschiedenen Fliegern angereist wird, fällt ggf. etwas Wartezeit an. Nach der Ankunft erfolgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Makarska.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Die kroatische Währung heißt Kuna (Währungskürzel HRK). Überall im Land gibt es Bankautomaten, an denen Touristen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abheben können. Ausländische Kreditkarten werden in den meisten Tankstellen, Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 100,- pro Person für Getränke und Souvenirs.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-aussicht.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-gemse.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-küste.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-sonnenuntergang.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-wanderung.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-biokovo.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-aussicht.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-gemse.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-küste.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-sonnenuntergang.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-wanderung.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien.jpg
hrspu01s-wandern-kroatien-dalmatien-biokovo.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Split und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Milenij**** in Makarska, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt auf die Insel Brac
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Upgrade auf HalbpensionZusätzliche Infop.P. 60 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
19.10.19 - 26.10.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.190 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 1.275 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»die Küste und Berge Dalmatiens sind mehr als empfehlenswert. Sollte man unbedingt gesehen haben.
ASI organisiert hervorragend, so dass die Reise sehr angenehm für die Teilnehmer ist.
« ★★★★★ Karl-Heinz H.
»Die Reise hält was sie verspricht: man erhält einen sehr umfangreichen Einblick in die Natur von Küste und Gebirge Dalmatiens. Sehr fürsorgliche Reiseleitung im Umgang mit den Gästen; traditionelles Essen, wenn auch die Auswahl hätte größer sein können. Die Touren wurden Wetterbedingt angepasst und es gab auch eine spontane Tour nach Split zur Stadtbesichtigung.« ★★★★★ Tanja V.
»Vielen Dank für die schöne Reise!« ★★★★★ Joachim B.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Ein großartiges Gesamterlebnis mit einer wunderbaren Wanderführerin!« ★★★★★
»Hinfahren und erleben - einfach wunderbar die Landschaft und die Organisation.« ★★★★★
»Wer auf Nachhaltigkeit, interessanten teilweise spektakulären Touren , qualitativ hochwertigen Speisen und einen professionellen Guide ( Thomas M. ) wert legt , ist hier genau richtig !
Berliner Mädel
« ★★★★★ Simone V.
»Ich war jetzt das 5. Mal mit ASI unterwegs und bin das 5. Mal äußerst zufrieden. Ich freue mich schon auf die nächste Reise.« ★★★★★ Barbara L.
»Thomas ist ein lebenslustiger, sehr netter, lustiger Reiseführer. Er hat ein erstaunlich fundiertes Fachwissen in vielfältiger Hinsicht und Bereichen.« ★★★★★ Pia S.
»Die Reise und der Guide haben meine Erwartungen absolut übertroffen. Super Touren. Ein riesen Engagement des Wanderführers. Für Kranke gab's extra Kräutertee, für Geburtstagskinder Sekt. Ein großes Fachwissen hat er lustig und anschaulich vermittelt. Das Essen war super toll, frisch, lecker, abwechslungsreich. Jederzeit wieder!« ★★★★★ Erika J.
»Eine sehr schöne Reise, die ich absolut empfehlen kann!« ★★★★★
»Alles gut!« ★★★★★ Yumsuk K.
»Mit jedem Schritt gibt es wunderschöne Ausblicke auf das glasklare Meer und die gigantischen Felswände. Eine traumhafte Kombination!« ★★★★★ Carolin J.
»Absolut empfehlenswert!« ★★★★★ Ralf J.
»Sehr schöne Wanderungen mit hervorragendem ASI Guide. Für Vegetarier ist Kroatien nicht ganz einfach. Zum Teil ziemlich einfallslos. Beim 5 Gang Menü blieben dann für Vegetarier vielleicht höchstens 2 Gänge. « ★★★★★ Susanne T.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Alleine reisen ohne Mehrkosten

Auch für Singles und Alleinreisende bieten unsere Wanderungen in Kleingruppen gute Möglichkeiten, neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. Alleine reisen ohne Mehrkosten: Der Urlaub ist eine ganz spezielle Zeit im...
> weiterlesen
Pick of the week: Wandern im lieblichen Kroatien

Kroatien bietet weitaus mehr als Badeurlaub – die lieblichen Landschaften, idyllischen Küsten und pittoresken Örtchen Istriens ermöglichen unvergessliche Erlebnisse auf Wanderreisen. Neben dem lieblichen Istrien laden auch steil ins Meer...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.