ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Südtirol - Villnöss

Südtirol - Villnöss

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Südtirol - Villnöss
ITBZO012
Wandern im Heimatland von Reinhold Messner
Geführte Wanderreise

Als eines der schönsten und ruhigsten Dolomitentäler gilt Villnöss - eine Tallandschaft, die mit ihren Weilern, Ortsteilen und Almen den harmonischen Übergang vom Weinbaugebiet am Eisacktal bis hin zu den beeindrucken Felsformationen der Puez-Geisler Gruppe bildet. Ein Wanderparadies, das mit jedem Schritt neue Ausblicke und Einsichten in die Geheimnisse der Natur und in die Großartigkeit der Bergwelt eröffnet. Hier liegt der Geburtsort von Reinhold Messner, zweifelsohne einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bergsteiger. Hier unternahm er mit seiner Familie die ersten Bergtouren.  

Highlights & Fakten
  • Villnöss - Heimat Reinhold Messners
  • UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten
  • Gipfelparade Im Naturpark Puez-Geisle

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, Trittsicherheit erforderlich


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO012

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 30 Fragebögen.
7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Südtirol
Um 18:00 Uhr begrüßt uns der Bergwanderführer im Hotel und gibt uns erste Informationen über den Ablauf der Woche um danach beim gemeinsamen Abendessen den Abend ausklingen zu lassen

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Villnösser Panorama- und Sonnseitenweg
Wanderung direkt vom Hotel Ranuimüllerhof auf dem Panoramaweg nach St. Peter, dem Geburtsort von Reinhold Messner. Über den Sonnseitenweg gelangen wir wieder zurück zum Hotel.
250 m
250 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Am Adolf Munkel Weg
Der Adolf Munkel Weg am Fuße steiler Dolomitenwände gilt als einer der imposantesten Bergwege im Villnösser Tal. Nach einem kurzen Transfer mit dem Bus zur Zanser Alm (1.678 m), Wanderung über die Dusler Alm zur Gschnagenhardt Alm (2.006 m). Auf dem Rückweg zur Zanser Alm geht es auf dem Adolf Munkel Weg ein Stück weit durch den Naturpark Puez Geisler.
400 m
400 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Almwiesen zwischen Teis und St. Magdalena
Transfer nach Teis in sonniger Lage über dem Taleingang. Nach einer Führung durch das Mineralien-Museum Wanderung Hauben (1.258 m) und Jochkreuz (1.370 m) zum Moarhof und weiter nach St. Magdalena.
450 m
450 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Almwanderung im Naturpark Puez-Geisler
Wiederum ist die Zanseralm, das Drehkreuz der Wanderwege im Villnösstal, Ausgangspunkt der Tour. Vorbei an Gampenalm und Schlüterhütte wandern wir am Dolomiten Höhenweg zur Medalgesalm und zurück zur Zanser Alm.
800 m
800 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Herrensteig über der Zanser Alm
Nach kurzem Transfer zur Zanser Alm (1.678 m) Wanderung über den Unteren Herrensteig zur Kofelwiese und am Günther Messner Steig zum Furtschellensattel (2.114 m). Bei der Zanseralm beenden wir die Rundwanderung vor der großartigen Gipfelkulisse der Geisler Gruppe.
650 m
650 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Villnöss
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Südtirol
Um 18:00 Uhr begrüßt uns der Bergwanderführer im Hotel und gibt uns erste Informationen über den Ablauf der Woche um danach beim gemeinsamen Abendessen den Abend ausklingen zu lassen

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Villnösser Panorama- und Sonnseitenweg
Wanderung direkt vom Hotel Ranuimüllerhof auf dem Panoramaweg nach St. Peter, dem Geburtsort von Reinhold Messner. Über den Sonnseitenweg gelangen wir wieder zurück zum Hotel.
250 m
250 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Am Adolf Munkel Weg
Der Adolf Munkel Weg am Fuße steiler Dolomitenwände gilt als einer der imposantesten Bergwege im Villnösser Tal. Nach einem kurzen Transfer mit dem Bus zur Zanser Alm (1.678 m), Wanderung über die Dusler Alm zur Gschnagenhardt Alm (2.006 m). Auf dem Rückweg zur Zanser Alm geht es auf dem Adolf Munkel Weg ein Stück weit durch den Naturpark Puez Geisler.
400 m
400 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Almwiesen zwischen Teis und St. Magdalena
Transfer nach Teis in sonniger Lage über dem Taleingang. Nach einer Führung durch das Mineralien-Museum Wanderung Hauben (1.258 m) und Jochkreuz (1.370 m) zum Moarhof und weiter nach St. Magdalena.
450 m
450 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Almwanderung im Naturpark Puez-Geisler
Wiederum ist die Zanseralm, das Drehkreuz der Wanderwege im Villnösstal, Ausgangspunkt der Tour. Vorbei an Gampenalm und Schlüterhütte wandern wir am Dolomiten Höhenweg zur Medalgesalm und zurück zur Zanser Alm.
800 m
800 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Herrensteig über der Zanser Alm
Nach kurzem Transfer zur Zanser Alm (1.678 m) Wanderung über den Unteren Herrensteig zur Kofelwiese und am Günther Messner Steig zum Furtschellensattel (2.114 m). Bei der Zanseralm beenden wir die Rundwanderung vor der großartigen Gipfelkulisse der Geisler Gruppe.
650 m
650 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Ranuimüllerhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Villnöss
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Ranuimüllerhof***

St. Johann 1
39040 Villnöss (BZ)
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Hotel Webseite
+39-0472-840182

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Hotel Ranuimüllerhof, St. Johann 1, 39040 Villnösstal, Tel.: +39-0472-840182. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW: München- Kufstein- Innsbruck- Brenner - Brennerautobahn A22, Ausfahrt Klausen, rechts ab Richtung Brixen, nach ca. 1 km rechts ins Villnösser Tal einbiegen, bis St. Magdalena zum Ranuimüllerhof sind es nur mehr 12 km. Kostenloser Parkplatz direkt beim Hotel.
 
Bahn: bis Bahnhof Brixen weiter mit Linienbussen (ca. 20 km) ins Villnösser Tal (Ausstieg: Ranui, St. Magdalena/Villnöss); Busfahrpläne unter https://www.sii.bz.it/ (Linie 340)

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Ranuimüllerhof***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

10.06.18 - 16.06.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
745 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
855 €
Einzelzimmer
745 €
Einzelzimmer Superior
795 €
Diese Reise wird begleitet von: Hermann Kuen
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Hermann_Kopie_klein.jpg

Hermann Kuen

Jahrgang 1961 bei ASI seit 1996

Hermann ist seit 1996 für die ASI tätig. Er stammt aus Oberperfuss, westlich von Innsbruck. Als begeisterter Bergsteiger kann er langjährige alpine Erfahrung in den Alpen aufweisen, ebenso als Reisender über mehrere Kontinente. Hermann über sich: Seit 1979 steht die Reisetätigkeit im Vordergrund meiner Aktivitäten. Reisen ist für mich und für viele andere eine temporäre Flucht aus dem Alltagsstress. Wandern, Entschleunigung der Wahrnehmung und Aktivitäten bis herab zum natürlichen Bewegungstempo. Zeit für intensive Wahrnehmung der äußeren und eigenen Natur. Als primären Wert sehe ich die körperlich-seelische Gesundheit, die aus der Bewegung in der Natur resultiert, verbunden mit Lebensgenuss und Entdeckerfreude. Für mich als Führer einer Gruppe ist es Ziel, jedem Gast einen möglichst hohen Genuss seiner Reise und allerhand Wissenswertes zu Land und Leuten zu vermitteln. Maßgeblich für den Erfolg meiner Reisen ist es alle TeilnehmerInnen gesund, mit vielen bleibenden Eindrücken und als Freunde zu verabschieden. Besonders gerne reise ich immer wieder nach Spanien. Die Menschen mit ihrer Lebensart, die Sprache und nicht zuletzt die kulinarischen Köstlichkeiten dieses Landes begeistern mich sehr. ASI Reisen habe ich geführt in: Spanien, Italien, Portugal, Griechenland, Bulgarien, Baltikum, Marokko, Dom. Rep., Kuba, Myanmar, Kapverdischen Inseln, Deutschland und in meiner Heimat Österreich.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.07.18 - 07.07.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
745 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
855 €
Einzelzimmer
745 €
Einzelzimmer Superior
795 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Odorizzi
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Odorizzi_alfred_asi-bwf-web-043.jpg

Alfred Odorizzi

Jahrgang 1949 bei ASI seit 2003

Alfred, Jahrgang 1949, stammt aus Bozen und lebt heute in Meran. Jahrelang hat er weltweit in der Touristik gearbeitet davon 10 Jahre als Geschäftsführer eines touristischen Unternehmens in München. Anschliessend ist er nach Südtirol zurückgekehrt und war freiberuflich als Schilehrer und Natur- und Landschaftsführer tätig. Seit dem Frühling 2003 führt er ASI-Gäste in Italien. Er begeistert sich für Berge, Natur, für gutes Essen und guten Wein.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.09.18 - 29.09.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
745 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
855 €
Einzelzimmer
745 €
Einzelzimmer Superior
795 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Odorizzi
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Odorizzi_alfred_asi-bwf-web-043.jpg

Alfred Odorizzi

Jahrgang 1949 bei ASI seit 2003

Alfred, Jahrgang 1949, stammt aus Bozen und lebt heute in Meran. Jahrelang hat er weltweit in der Touristik gearbeitet davon 10 Jahre als Geschäftsführer eines touristischen Unternehmens in München. Anschliessend ist er nach Südtirol zurückgekehrt und war freiberuflich als Schilehrer und Natur- und Landschaftsführer tätig. Seit dem Frühling 2003 führt er ASI-Gäste in Italien. Er begeistert sich für Berge, Natur, für gutes Essen und guten Wein.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.10.18 - 20.10.18

Doppelzimmer
745 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
855 €
Einzelzimmer
745 €
Einzelzimmer Superior
795 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Odorizzi
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Odorizzi_alfred_asi-bwf-web-043.jpg

Alfred Odorizzi

Jahrgang 1949 bei ASI seit 2003

Alfred, Jahrgang 1949, stammt aus Bozen und lebt heute in Meran. Jahrelang hat er weltweit in der Touristik gearbeitet davon 10 Jahre als Geschäftsführer eines touristischen Unternehmens in München. Anschliessend ist er nach Südtirol zurückgekehrt und war freiberuflich als Schilehrer und Natur- und Landschaftsführer tätig. Seit dem Frühling 2003 führt er ASI-Gäste in Italien. Er begeistert sich für Berge, Natur, für gutes Essen und guten Wein.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Hotel

Eindrücke von der Reise


ITBZO012_ASI_Villnoess_05.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_01.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_06.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_03.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_02.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_07.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_04.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_05.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_01.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_06.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_03.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_02.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_07.jpg
ITBZO012_ASI_Villnoess_04.jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Unsere Reise ins Villnösstal war eine Reise jenseits der Touristenströme mit herrlichen Wanderungen, vielen Informationen zu Land und Leuten und fantastischen Ausblicken auf die Natur die von der Geislergruppe dominiert wird.
Ein gutes Dreisterne Hotel mit hervorragendem Essen und einem hervorragender Bergführer der stets um unser Wohlergehen bemüht war rundete dies tolle Woche ab und ließen sie für uns zu einem unvergesslichen Urlaub werden.
Der ASI und Alfred unserem Bergführer herzlichen Dank dafür. Wir können diese Wanderwoche nur weiterempfehlen.


Volker S. 02.08.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Interview: ASI Wanderführer Hermann Kuen ganz persönlich

ASI Wanderführer Hermann Kuen ist seit 1996 mit ASI Gruppen unterwegs und ist ein richtiger Tiroler...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...