ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Sizilien - Isola Bella

Sizilien - Isola Bella

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Sizilien - Isola Bella
ITCTA011
Sizilien - Isola Bella
ITCTA011

Die Bergwelt von Taormina wird von zwei unterschiedlichen Landschaftsformen charakterisiert. Im Nordosten die Kalkberge der Peloritani und im Südwesten der mächtige Kegel des Ätna. Feigenbäume, verwilderte Fluren, einsame Gehöfte in bezaubernder Landschaft. Auf den Höhenwegen liegen uns die Buchten und Siedlungen, die Liparischen Inseln und das Ionische Meer zu Füßen. Über all unseren Wanderungen wacht der Ätna. Auf seinen Flanken wandern wir zwischen Buchenwäldern und jungen Lavaströmen. Jeder Schritt ist Faszination und Ehrfurcht zugleich. Eine unvergessliche Wanderwoche auf Sicilia!

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie am Ätna
  • Schlendern Sie durch Taormina
  • Entdecken Sie die Insel Vulcano
  • Durchqueren Sie den Monti Peloritani

Profil
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Vom 4* Standorthotel
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 8/max. 20
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.6
92%
Basierend auf 166 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Sizilien
Flug nach Catania und Fahrt zum Hotel. Um 19:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende Wanderwoche.

Unterkunft: Hellenia Yachting
Tag 2: Die Feigen des Hinterlandes
Anfahrt über Taormina zum Ausgangspunkt der Tour auf den Monte Venere. Am Gipfel toller Rundblick nach Taormina, Gairdini Naxos und zum Ätna. Der Abstieg erfolgt über Castelmola nach Taormina. Dort Mittagessen und Besuch des Amphitheaters. Danach Rückfahrt zum Hotel.
300 m
750 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die Mondlandschaft am Ätna
Der Weg durch das fantastische Schauspiel der Ätna-Landschaft. Anfangs von Piana Provenzana über frische Lava aus den Jahren 2002 und 2003 im Aufstieg zu grottenähnlichen Lava-Formationen und erloschenen Kratern am Monte Nero. Von hier Abstieg durch mehrere Lavazungen vergangener Jahrhunderte bis in den schattenspendenden Buchenwaldgürtel der nördlichen Ätnaregion. Nach dem Mittagessen Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
280 m
660 m
12,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Aussichtsberg Rocca die Novarra
Vorbei an blühenden Sträuchern wandern wir durch eine karge Hochgebirgslandschaft. Majestätisch und beeindruckend taucht vor uns der Rocca die Novara auf. Bei günstigen Bedingungen ist es möglich, diesen zu besteigen (zusätzlich 100 Höhenmeter Auf- und Abstieg, die Entscheidung obliegt dem Bergwanderführer). Der Blick reicht vom Ätna bis zu den Liparischen Inseln. Vorbei an Schafweiden und einfachen Gehöften geht es hinunter nach Novara di Sicilia.
450 m
700 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Ausflug nach Vulcano
Der Bus bringt uns nach Milazzo. Mit dem Schiff nach Vulcano (1.Std). Hier beginnt unsere Wanderung hinauf zum Krater - über uns der Himmel und unter uns das blaue Meer. Der Blick reicht über die Liparischen Inseln bis Kalabrien und Sizilien. Nach dem Abstieg Mittagessen, danach geht es vorbei an den küstennahen heißen Thermalquellen und zurück zur Fähre die uns wieder nach Milazzo bringt.
400 m
400 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Zu den Patriarchen des Waldes
Fahrt mit dem Bus nach Roccella Valdemone. Hier empfängt uns eine abwechslungsreiche Waldgemeinschaft mit weit ausladenden, jahrhundertealten Eichen. Imposante Ausblicke auf die Nordhänge des Ätnas im Süden und Fernblicke auf die Nordküste Siziliens wechseln sich ab. Wir nähern uns den Rocce di Argimusa, natürliche Felsformationen am Hochplateau von Montalbano Elicona.
350 m
450 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Prozessionssteig der Blumenfreunde
Bald hinter dem Bergdorf Mandanici beginnt unsere heutige Wanderung. Am Sattel " Fossa dei Lupi " angekommen gehen wir weiter zur Cima Molia. Der Rückweg führt am Sattel vorbei und in süd-östliche Richtung zum Ausgangspunkt. Ein tolles Mittagessen erwartet uns. Mit dem Bus geht es dann wieder zurück zum Hotel.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Sizilien
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Sizilien
Flug nach Catania und Fahrt zum Hotel. Um 19:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende Wanderwoche.

Unterkunft: Hellenia Yachting
Tag 2: Die Feigen des Hinterlandes
Anfahrt über Taormina zum Ausgangspunkt der Tour auf den Monte Venere. Am Gipfel toller Rundblick nach Taormina, Gairdini Naxos und zum Ätna. Der Abstieg erfolgt über Castelmola nach Taormina. Dort Mittagessen und Besuch des Amphitheaters. Danach Rückfahrt zum Hotel.
300 m
750 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die Mondlandschaft am Ätna
Der Weg durch das fantastische Schauspiel der Ätna-Landschaft. Anfangs von Piana Provenzana über frische Lava aus den Jahren 2002 und 2003 im Aufstieg zu grottenähnlichen Lava-Formationen und erloschenen Kratern am Monte Nero. Von hier Abstieg durch mehrere Lavazungen vergangener Jahrhunderte bis in den schattenspendenden Buchenwaldgürtel der nördlichen Ätnaregion. Nach dem Mittagessen Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
280 m
660 m
12,5 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Aussichtsberg Rocca die Novarra
Vorbei an blühenden Sträuchern wandern wir durch eine karge Hochgebirgslandschaft. Majestätisch und beeindruckend taucht vor uns der Rocca die Novara auf. Bei günstigen Bedingungen ist es möglich, diesen zu besteigen (zusätzlich 100 Höhenmeter Auf- und Abstieg, die Entscheidung obliegt dem Bergwanderführer). Der Blick reicht vom Ätna bis zu den Liparischen Inseln. Vorbei an Schafweiden und einfachen Gehöften geht es hinunter nach Novara di Sicilia.
450 m
700 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Ausflug nach Vulcano
Der Bus bringt uns nach Milazzo. Mit dem Schiff nach Vulcano (1.Std). Hier beginnt unsere Wanderung hinauf zum Krater - über uns der Himmel und unter uns das blaue Meer. Der Blick reicht über die Liparischen Inseln bis Kalabrien und Sizilien. Nach dem Abstieg Mittagessen, danach geht es vorbei an den küstennahen heißen Thermalquellen und zurück zur Fähre die uns wieder nach Milazzo bringt.
400 m
400 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Zu den Patriarchen des Waldes
Fahrt mit dem Bus nach Roccella Valdemone. Hier empfängt uns eine abwechslungsreiche Waldgemeinschaft mit weit ausladenden, jahrhundertealten Eichen. Imposante Ausblicke auf die Nordhänge des Ätnas im Süden und Fernblicke auf die Nordküste Siziliens wechseln sich ab. Wir nähern uns den Rocce di Argimusa, natürliche Felsformationen am Hochplateau von Montalbano Elicona.
350 m
450 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Prozessionssteig der Blumenfreunde
Bald hinter dem Bergdorf Mandanici beginnt unsere heutige Wanderung. Am Sattel " Fossa dei Lupi " angekommen gehen wir weiter zur Cima Molia. Der Rückweg führt am Sattel vorbei und in süd-östliche Richtung zum Ausgangspunkt. Ein tolles Mittagessen erwartet uns. Mit dem Bus geht es dann wieder zurück zum Hotel.
600 m
600 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hellenia Yachting
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied von Sizilien
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hellenia Yachting****

Via Januzzo, 41
98035 Giardini Naxos
Italien
Das elegante Hotel liegt direkt am Strand von Giardini Naxos - Recanati, nur wenige Kilometer von Taormina entfernt. Die Zimmer sind klassisch und stilvoll eingerichtet. Nach den Wanderungen können Sie sich an der Hotelbar oder am privaten Strand entspannen.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie treffen Ihren ASI-Wanderführer am ersten Abend um 19:00 Uhr an der Rezeption des Hotels.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, nicht inkludierte Mahlzeiten, Souvenirs etc.) und für etwaige Trinkgelder. 

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


im_bosco_di_malabotto.jpg
taormina.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0002.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0010.jpg
taormina1.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0003.jpg
nebenkrater_am_Aetna.jpg
acitrezza1.jpg
mondlandschaft_am_Aetna.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0008.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0007.jpg
sizilien_aussicht.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0006.jpg
abstieg_nach_castelmola.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0011.jpg
obstmarkt.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0001.jpg
108_0814.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0012.jpg
titel.jpg
wanderfuehrer_robert_radmueller.jpg
024_03.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0005.jpg
mittagessen_-_kalte_platte.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0004.jpg
im_bosco_di_malabotto.jpg
taormina.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0002.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0010.jpg
taormina1.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0003.jpg
nebenkrater_am_Aetna.jpg
acitrezza1.jpg
mondlandschaft_am_Aetna.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0008.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0007.jpg
sizilien_aussicht.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0006.jpg
abstieg_nach_castelmola.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0011.jpg
obstmarkt.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0001.jpg
108_0814.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0012.jpg
titel.jpg
wanderfuehrer_robert_radmueller.jpg
024_03.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0005.jpg
mittagessen_-_kalte_platte.jpg
ITCTA011-Sizilien-Isola-Bella-0004.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Charterflug nach Catania und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Hellenia Yachting**** in Giardini Naxos-Recanati, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • Transfers und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen
21.09.19 - 28.09.19
Garantierte Durchführung
Einzelzimmer
ab 1.955 €
Doppelzimmer
ab 1.627 €
Egon Brunner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Brunner_Egon_asi-bwf-web-012.jpg

Egon Brunner

Jahrgang 1950 bei ASI seit 2009
Der geborene Kärntner liebt die Natur - klar, dass Egon Brunner als Wanderführer und diplomierter Skilehrer somit seinem Traumberuf nachgeht. Besonders Spanien, Griechenland und das nördliche Afrika sind seine Leidenschaft - er spricht daher auch englisch, französisch wie auch etwas spanisch und portugiesisch. Ihn interessieren Geschichte und Geographie und freut sich darauf, sein Wissen bei den nächsten Wanderungen mit Ihnen zu teilen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.09.19 - 05.10.19
Einzelzimmer
ab 1.613 €
Doppelzimmer
ab 1.534 €
Egon Brunner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Brunner_Egon_asi-bwf-web-012.jpg

Egon Brunner

Jahrgang 1950 bei ASI seit 2009
Der geborene Kärntner liebt die Natur - klar, dass Egon Brunner als Wanderführer und diplomierter Skilehrer somit seinem Traumberuf nachgeht. Besonders Spanien, Griechenland und das nördliche Afrika sind seine Leidenschaft - er spricht daher auch englisch, französisch wie auch etwas spanisch und portugiesisch. Ihn interessieren Geschichte und Geographie und freut sich darauf, sein Wissen bei den nächsten Wanderungen mit Ihnen zu teilen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen

Kundenstimmen zu dieser Reise

»eindrucksvoll und elebnisreich, ab´nspruchsvoll und kulinarisch reizvoll, 5-Sterne-Tour« ★★★★★ A Z.
»Uns hat die Reise so gut gefallen daß wir sie nun schon zum 2. Mal gemacht haben. Und wieder wurden wir überzeugt.« ★★★★★ Leopold S.
»Die Reise war gut voebereitet« ★★★★★ Ludwig W.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Bildergalerie: Wandern auf Sizilien - der Isola Bella

La Isola Bella und ihre zwei verschiedenen Landschaftsformen: einmal der Nordosten mit den beeindruckenden Kalkbergen der Monti Peloritani und dann im Südwesten der mächtige Kegel des feurig-faszinierenden Ätnas. Die Bergwelt...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Berg- oder Trekkingschuhe mit Profilsohle
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, beide wind- und wasserdicht (z.B.: Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente
  • Mund- und Nasenschutzmaske (für Vulkan)