ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester auf Sizilien

Silvester auf Sizilien

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Silvester auf Sizilien
ITPMO001
Silvester auf Sizilien
ITPMO001

In der ruhigen Jahreszeit, im Winter kommt der landschaftliche Reiz Siziliens ganz besonders zur Geltung. Das typisch italienische Flair, das milde Klima, die gemütlichen Wanderungen werden uns in ihren Bann ziehen. Neben der pulsierenden Hauptstadt Palermo besuchen wir reizende Städte wie Erice. Wir wandern vorbei an wunderbaren, kleinen Buchten und haben Zeit die archäologischen Stätten von Segesta zu besuchen. Dort erwartet uns bestens erhaltene Tempelanlagen und am griechischen Theater beeindruckt uns das Panorama. Der Rutsch in das Neue Jahr wird gebührend gefeiert: Buon anno nuovo!

Highlights & Fakten
  • Besuchen sie die Tempelanlagen von Segesta
  • Erleben Sie die Stadt Erice
  • Wandern Sie im Naturschutzgebiet Lo Zingaro

Profil
  • Vom Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise etwas Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Max. 16
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Sizilien
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Palermo erfolgt der Transfer an die Nordwestküste. Lernen Sie bei einem ersten gemeinsamen Abendessen die Gruppe und Ihren Guide kennen.

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Historische Anlagen von Segesta
Segesta ist berühmt für das kleine griechische Theater, von dem wir ein wunderbares Panorama genießen werden. Aber bis es so weit ist, können Sie sich noch auf eine fantastische Wanderung entlang einer wildromantischen Schlucht mit hohen weißen Fels freuen. Im Anschluss besichtigen wir noch das archäologische Grabungsgebiet mit seinem antiken Theater und einem der besterhaltensten Tempel der Insel.
250 m
250 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Im Naturschutzgebiet Lo Zingaro
Das Naturschutzgebiet Lo Zingaro zeichnet sich durch seine vielfältige Flora sowie seine landschaftlichen Reize aus. Auch im Winter blüht hier allerlei, z.B. der gelbe Sauerklee und die Mandelbäume. Das Symbol des Parks ist sie Zwergpalme, dessen Blätter einst zu Fischreusen, Körben verarbeitet wurden. Eine besondere Rundwanderung zwischen den schroffen Kalkbergen der Nordküste und dem Meer. Wunderbare kleine Buchten mit türkis-blauem Meer im Hintergrund laden zur Entspannung ein!
450 m
450 m
13 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Die Wallfahrtsstätte am Monte Pellegrino
Schon Johann Wolfgang v. Göthe besuchte 1787 das stolze Kap über Palermo und bezeichnete es als Schönstes Kap der Welt. Seit jeher begeistert der Berg immer wieder Wanderfreunde mit seiner mediterranen Vegetation und abwechslungsreichen Panoramablicken. Bevor wir wieder in unser Hotel zurückkehren besichtigen wir noch die Höhlenkirche der Heiligen Rosalia - Palermos Stadtpatronin.
550 m
150 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Erice - Antike Stadt mit spektakulärer Aussicht
Die schönsten Ausblicke über die gesamte Westküste und den davorgelagerten Inseln bietet die auf 750 Meter über dem Meer gelegene kleine mittelalterliche Stadt Erice. Nach dem Aufstieg über Forst- und ehemaligen Wirtschaftspfaden werden köstliches Mandelgebäck und Marsalawein die erste Belohnung sein. Das herrliche Panorama - bei guter Wetterlage sieht man bis zur Insel Panteleria, welche der afrikanischen Küste näher ist als der sizilianischen - und die ausgesprochen gut erhaltene Stadtanlage machen Erice zu einem Erlebnis.
400 m
100 m
8 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Kap Monte Cofano und Silvester auf Sizilien
Diese Wanderung führt uns um das mächtige Kap am Monte Cofano. Die verlassenen Weiden auf unserem Weg zeugen von der ehemaligen Landwirtschaft. Marmorsteinbrüche geben uns Einblicke in alte Traditionen der Insel. Am Nachmittag erreichen wir Alcamo - mit seiner barocken Altstadt lädt uns die Stadt zum Schlendern durch Gassen und über Plätze ein.
300 m
300 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Im Naturreservat Ficuzza
Das Naturresarvat Ficuzza gehört zu den schönsten Unteritaliens. Es beheimatet ein großes geschlossenes Waldgebiet, das direkt unter einem hohen Berggipfel, dem Monte Busamra liegt. Die dort unberührte Landschaft ist Heimat vieler Tierarten z.B. Raubvögel. Eine fantastische Wanderung, die uns an der Nordwand des Berges vorbeiführt, bringt uns zu einem Aussichtspunkt mit Blick über das Landesinnere Sizilens. Bevor wir wieder nach Castellammare fahren, halten wir bei dem Jagdschloß des bourbonischen Herrschers Ferdinando von Sizilien und Neapel.

400 m
400 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sizilien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Sizilien. Transfer zum Flughafen Palermo und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Sizilien
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Palermo erfolgt der Transfer an die Nordwestküste. Lernen Sie bei einem ersten gemeinsamen Abendessen die Gruppe und Ihren Guide kennen.

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Historische Anlagen von Segesta
Segesta ist berühmt für das kleine griechische Theater, von dem wir ein wunderbares Panorama genießen werden. Aber bis es so weit ist, können Sie sich noch auf eine fantastische Wanderung entlang einer wildromantischen Schlucht mit hohen weißen Fels freuen. Im Anschluss besichtigen wir noch das archäologische Grabungsgebiet mit seinem antiken Theater und einem der besterhaltensten Tempel der Insel.
250 m
250 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Im Naturschutzgebiet Lo Zingaro
Das Naturschutzgebiet Lo Zingaro zeichnet sich durch seine vielfältige Flora sowie seine landschaftlichen Reize aus. Auch im Winter blüht hier allerlei, z.B. der gelbe Sauerklee und die Mandelbäume. Das Symbol des Parks ist sie Zwergpalme, dessen Blätter einst zu Fischreusen, Körben verarbeitet wurden. Eine besondere Rundwanderung zwischen den schroffen Kalkbergen der Nordküste und dem Meer. Wunderbare kleine Buchten mit türkis-blauem Meer im Hintergrund laden zur Entspannung ein!
450 m
450 m
13 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Die Wallfahrtsstätte am Monte Pellegrino
Schon Johann Wolfgang v. Göthe besuchte 1787 das stolze Kap über Palermo und bezeichnete es als Schönstes Kap der Welt. Seit jeher begeistert der Berg immer wieder Wanderfreunde mit seiner mediterranen Vegetation und abwechslungsreichen Panoramablicken. Bevor wir wieder in unser Hotel zurückkehren besichtigen wir noch die Höhlenkirche der Heiligen Rosalia - Palermos Stadtpatronin.
550 m
150 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Erice - Antike Stadt mit spektakulärer Aussicht
Die schönsten Ausblicke über die gesamte Westküste und den davorgelagerten Inseln bietet die auf 750 Meter über dem Meer gelegene kleine mittelalterliche Stadt Erice. Nach dem Aufstieg über Forst- und ehemaligen Wirtschaftspfaden werden köstliches Mandelgebäck und Marsalawein die erste Belohnung sein. Das herrliche Panorama - bei guter Wetterlage sieht man bis zur Insel Panteleria, welche der afrikanischen Küste näher ist als der sizilianischen - und die ausgesprochen gut erhaltene Stadtanlage machen Erice zu einem Erlebnis.
400 m
100 m
8 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Kap Monte Cofano und Silvester auf Sizilien
Diese Wanderung führt uns um das mächtige Kap am Monte Cofano. Die verlassenen Weiden auf unserem Weg zeugen von der ehemaligen Landwirtschaft. Marmorsteinbrüche geben uns Einblicke in alte Traditionen der Insel. Am Nachmittag erreichen wir Alcamo - mit seiner barocken Altstadt lädt uns die Stadt zum Schlendern durch Gassen und über Plätze ein.
300 m
300 m
9 km
ca. 3 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Im Naturreservat Ficuzza
Das Naturresarvat Ficuzza gehört zu den schönsten Unteritaliens. Es beheimatet ein großes geschlossenes Waldgebiet, das direkt unter einem hohen Berggipfel, dem Monte Busamra liegt. Die dort unberührte Landschaft ist Heimat vieler Tierarten z.B. Raubvögel. Eine fantastische Wanderung, die uns an der Nordwand des Berges vorbeiführt, bringt uns zu einem Aussichtspunkt mit Blick über das Landesinnere Sizilens. Bevor wir wieder nach Castellammare fahren, halten wir bei dem Jagdschloß des bourbonischen Herrschers Ferdinando von Sizilien und Neapel.

400 m
400 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Sopra le Mura
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sizilien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Sizilien. Transfer zum Flughafen Palermo und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Sopra le Mura***

Via Giacomo Puccini 62
91014 Castellammare del Golfo
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Sopra le Mura
+39+0924-33011

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen von Palermo holt Sie ein Vertreter von ASI Reisen ab. 

Bitte wenden Sie sich nach der Gepäckausgabe Richtung Ausgang und achten Sie beim Betreten der Empfangshalle auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.

Anschließend Bus- oder Taxifahrt in unser Hotel (ca. 45 min.).
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen Geld für persönliche Ausgaben wie z.B. Getränke, Souvenirs, Trinkgelder und sonstiges.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von München nach Palermo und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Sopra le Mura***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfer lt. Reiseverlauf
  • 7x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Zubringerflüge in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.
27.12.19 - 03.01.20
Doppelzimmer
1.690 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.990 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Zubringerflüge in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Habe rein gar nichts negatives anzumerken - werde gerne wieder kommen!« ★★★★★ Ursula W.
»Silvester auf Sizilien ist einfach nur herrlich, eine wundervolle Landschaft, ideales Wanderwetter und kulinarisch ein Genuss!« ★★★★★ Claudia S.
»Eine Reise, die auf wundersame Weise herrliche, machbare Touren ebenso wie tolle Kulinarik und kunsthistorische Highlights bietet.« ★★★★★
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Jahreswechsel in Sizilien, einfach nur schön und erholsam.« ★★★★★ Richard Z.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Silvester-Reisen: welche passt zu euch?

Den letzten paar Stunden eines Jahres liegt oft ein ganz besonderer Zauber inne. Seit jeher löst der Gedanke, in ein neues Jahr zu starten, einen speziellen Gefühls-Mix in...
> weiterlesen
Bildergalerie: Wandern auf Sizilien - der Isola Bella

La Isola Bella und ihre zwei verschiedenen Landschaftsformen: einmal der Nordosten mit den beeindruckenden Kalkbergen der Monti Peloritani und dann im Südwesten der mächtige Kegel des feurig-faszinierenden Ätnas. Die Bergwelt...
> weiterlesen
Mit gesunden Füßen wandern: 5 Tipps

"Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich." Davon sind wir stark überzeugt: Gehen ist die natürlichste Fortbewegung, die wie kaum eine andere uns ins Hier und...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.