ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Sardinien - Costa Smeralda

Sardinien - Costa Smeralda

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Sardinien - Costa Smeralda
ITOLB024
Sardinien - Costa Smeralda
ITOLB024

Sardinien ist ein wahres Naturjuwel: mediterrane, artenreiche Vegetation, faszinierende Urlandschaften und das einsame Hinterland bieten ein unvergessliches Wanderabenteuer. Mittelalterliche Hirtenhütten und sagenumwobene Kulturdenkmäler einer mythischen Steinzeitkultur werden uns ebenso begeistern wie die Wanderung zu den Felstürmen von San Pantaleo. Wir entdecken die einzigartige Costa Smeralda, eine der schönsten Regionen des Mittelmeeres.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie die Halbinsel Capo Testa
  • Bestaunen Sie die Felstürme von San Pantaleo
  • Erkunden Sie die Südspitze Korsikas

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 7/max. 20
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.6
92%
Basierend auf 162 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Sardinien
Flug nach Olbia und Fahrt zum Hotel. Um 19:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Über der Baja Sardinia
Fahrt nach Arzachena. Dort bewundern wir das Wahrzeichen dieser Stadt, den " Fungo ", mit Blick auf die Stadt und das Hinterland. Hinter Arzachena beginnt unsere Wanderung, die uns durch Blumenwiesen und vorbei an fantastischer Felsenlandschaft zur Piana di Punta Occhione bringt. Abstieg mit toller Aussicht auf den Archipel um Maddalena, die Küste und das Meer bis nach Cannigione.
330 m
380 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Auf der Halbinsel Capo Testa
Wanderung am Capo Testa. Fahrt an der Küste entlang, vorbei am Capo d' Orso, Palau bis nach Santa Teressa di Gallura. Wanderung über den schön angelegten Wanderweg zu Meerenge " Due Mari ". Durch das Valle della Luna zu tollen Buchten dieser Halbinsel. Die verwilderte Landschaft aus verwittertem Granit wird uns begeistern.
300 m
300 m
9 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Die Flora der sardischen Küste
Kurze Fahrt nach San Pantaleo. Von dort wandern wir in Richtung Küste. Razza di Junco, Petra Ruja, Liscia Ruja und Li Ittriccedhi sind die Küstenabschnitte die wir entlang gehen. Die Farbenspiele der Costa Smeralda werden unvergeßlich bleiben.
250 m
250 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die Klippen von Bonifacio
Transfer zum Fährhafen von Santa Teresa di Gallura und Überfahrt nach Bonifacio auf Korsika. Vom Hafen führt die Wanderung entlang der eindrucksvollen Klippen bis zum Capo Pertusato, der südlichsten Landspitze Korsikas. Nach einer Besichtigung der Altstadt von Bonifacio nach Sardinien und zum Hotel.
350 m
350 m
11 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: San Pantaleo
Nach kurzem Transfer nach San Pantaleo umwandern wir die herrlichen Felstürme von San Pantaleo. Die so genannten " Dolomiten Sardiniens ". Die Macchia begleitet uns bis zum Ende der Tour. Fantastische Blicke auf Küste und Meer.
100 m
250 m
8 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Sardisches Hinterland
Wir fahren über Olbia ins Landesinnere. Ein schöner, schattiger Wanderweg bringt uns auf 742 m, den Gipfel des Monte Pinu. Ein gewaltiger 360 Grad Blick ist der Lohn für diese Anstrengung. Über die Forststraße geht es zurück zum Bus.
350 m
350 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sardinien
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Sardinien
Flug nach Olbia und Fahrt zum Hotel. Um 19:00 Uhr Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Über der Baja Sardinia
Fahrt nach Arzachena. Dort bewundern wir das Wahrzeichen dieser Stadt, den " Fungo ", mit Blick auf die Stadt und das Hinterland. Hinter Arzachena beginnt unsere Wanderung, die uns durch Blumenwiesen und vorbei an fantastischer Felsenlandschaft zur Piana di Punta Occhione bringt. Abstieg mit toller Aussicht auf den Archipel um Maddalena, die Küste und das Meer bis nach Cannigione.
330 m
380 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Auf der Halbinsel Capo Testa
Wanderung am Capo Testa. Fahrt an der Küste entlang, vorbei am Capo d' Orso, Palau bis nach Santa Teressa di Gallura. Wanderung über den schön angelegten Wanderweg zu Meerenge " Due Mari ". Durch das Valle della Luna zu tollen Buchten dieser Halbinsel. Die verwilderte Landschaft aus verwittertem Granit wird uns begeistern.
300 m
300 m
9 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Die Flora der sardischen Küste
Kurze Fahrt nach San Pantaleo. Von dort wandern wir in Richtung Küste. Razza di Junco, Petra Ruja, Liscia Ruja und Li Ittriccedhi sind die Küstenabschnitte die wir entlang gehen. Die Farbenspiele der Costa Smeralda werden unvergeßlich bleiben.
250 m
250 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die Klippen von Bonifacio
Transfer zum Fährhafen von Santa Teresa di Gallura und Überfahrt nach Bonifacio auf Korsika. Vom Hafen führt die Wanderung entlang der eindrucksvollen Klippen bis zum Capo Pertusato, der südlichsten Landspitze Korsikas. Nach einer Besichtigung der Altstadt von Bonifacio nach Sardinien und zum Hotel.
350 m
350 m
11 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: San Pantaleo
Nach kurzem Transfer nach San Pantaleo umwandern wir die herrlichen Felstürme von San Pantaleo. Die so genannten " Dolomiten Sardiniens ". Die Macchia begleitet uns bis zum Ende der Tour. Fantastische Blicke auf Küste und Meer.
100 m
250 m
8 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Sardisches Hinterland
Wir fahren über Olbia ins Landesinnere. Ein schöner, schattiger Wanderweg bringt uns auf 742 m, den Gipfel des Monte Pinu. Ein gewaltiger 360 Grad Blick ist der Lohn für diese Anstrengung. Über die Forststraße geht es zurück zum Bus.
350 m
350 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sardinien
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Clubhotel Baja Sardinia****

Baja Sardinia
07021 Arzachena - Sardinien
Italien
Fast wie aus dem Meer aufgetaucht, in perfekter Harmonie zum klaren Wasser und der Costa Smeralda, liegt das traditionsreiche Clubhotel. Es befindet sich in einer der schönsten Gegenden von Baja Sardinia. Am Kap nur 3 min. zu Fuß vom Hotel entfernt befindet sich der Privatstrand für die Hausgäste. Zum Entspannen nach einer langen Wanderung stehen Liegestühle und Sonnenschirme bereit (alternativ zum Baden im Meer kann ab Ende Mai auch der Pool des ca. 500 m entfernt liegenden Hotels La Biaccia genutzt werden).
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


06_sardinien_-_asi_11.jpg
06_sardinien_-_asi_03.jpg
06_sardinien_-_asi_15.jpg
06_sardinien_-_asi_17.jpg
06_sardinien_-_asi_05.jpg
dscn3261.jpg
dscn3262.jpg
titel.jpg
06_sardinien_-_asi_14.jpg
dscn3256.jpg
06_sardinien_-_asi_11.jpg
06_sardinien_-_asi_03.jpg
06_sardinien_-_asi_15.jpg
06_sardinien_-_asi_17.jpg
06_sardinien_-_asi_05.jpg
dscn3261.jpg
dscn3262.jpg
titel.jpg
06_sardinien_-_asi_14.jpg
dscn3256.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Olbia und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Clubhotel Baja Sardinia****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Transfers und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise


Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen
14.09.19 - 21.09.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
21.09.19 - 28.09.19
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Einzelzimmer
ab 2.186 €
Doppelzimmer
ab 1.915 €
Anton Mutschlechner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC_1643.JPG

Anton Mutschlechner

Jahrgang 1952 bei ASI seit 2008
Seine Leidenschaft gehört der Natur und dem Reisen generell. Für Anton ist es immer wieder schön, Neues zu erleben und den Menschen die Natur und die Schönheiten unserer Welt nahe zu bringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.09.19 - 05.10.19
Garantierte Durchführung
Einzelzimmer
ab 2.211 €
Doppelzimmer
ab 1.940 €
Anton Mutschlechner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC_1643.JPG

Anton Mutschlechner

Jahrgang 1952 bei ASI seit 2008
Seine Leidenschaft gehört der Natur und dem Reisen generell. Für Anton ist es immer wieder schön, Neues zu erleben und den Menschen die Natur und die Schönheiten unserer Welt nahe zu bringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.10.19 - 12.10.19
Garantierte Durchführung
Einzelzimmer
ab 2.236 €
Doppelzimmer
ab 1.965 €
Anton Mutschlechner begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC_1643.JPG

Anton Mutschlechner

Jahrgang 1952 bei ASI seit 2008
Seine Leidenschaft gehört der Natur und dem Reisen generell. Für Anton ist es immer wieder schön, Neues zu erleben und den Menschen die Natur und die Schönheiten unserer Welt nahe zu bringen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Wir waren eine kleine, aber ganz tolle Wandergruppe. Wenn auch das Wetter nicht so richtig mitspielte, war es doch eine wunderschöne Reise.« ★★★★★ Hannelore F.
»Eine sehr schöne, entspannte Woche mit wundervollen Eindrücken. « ★★★★★ Gerhard F.
»abwechslungsreiche Tourengestaltung, passende Einstufung der Leistungsgruppe« ★★★★★ Manfred H.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
»Relaxtes Wandern in abwechslungsreicher Landschaft « ★★★★★ Andrea D.
»Optimales Angebot auch durch die Kombination mit Bonifacio auf Korsika.« ★★★★★ Franz und Rita D.
»Die Entdeckungsreise der tollen Landschaft von Sardinien -Costa Smeralda werden wir noch lange im Heruen behalten und jedem 100% weiterempfehlen.« ★★★★★ KARIN R.
»Wunderbar gelungene Wanderreise in Kombination mit Möglichkeit des Badens im Meer, durch die Lage des Hotels.
Bei den Wanderungen überraschte immer wieder die herrliche Natur, die Bergformationen und das Farbenspiel des Meeres.
Nach abgeschlossener Wanderung war das gemeinsame Mittagessen ein gemütlicher Ausklang.
« ★★★★★ Karin B.
»Die Reise war insgesamt sehr schön und die Reisegruppe insgesamt harmonisch. Die Wanderungen waren sehr leicht, auch bei Einstufung mit nur zwei Bergen. Die angebotenen Mittagessen waren einfach unangemessen, alle Wanderer hätten Einkehr in einer einfachen, landestypischen "Buschenschänke" mit einfacher "Brotzeit" erwartet. Statt dessen stets ausgezeichnete Drei-Gänge-Menüs. Und dann am Abend noch gleichwertige Menüs im Hotel. Toll war die Überfahrt nach Bonifacio und die Wanderung zum südlichsten Punkt von Korsika. Leider fehlte die Zeit, für eine ausführliche Altstadterkundigung von Bonifacio. Hotel lag super, ist aber renovierungsbedürftig. Die bewohnte Juniorsuite hatte eine einstmals tolle Ausstattung, zum Beispiel handgefertigte Kacheln im Badezimmer, zwei Duschen, zwei Toiletten und einen unwahrscheinlichen Ausblick.« ★★★★★ Günther S.
»Jede der 6 Wanderungen hatte ihren eigenen Charakter und ihre eigenen Höhepunkte in einer faszinierenden Landschaft. Kein Tag, keine Wanderung war eine Wiederholung es waren ständig neue Eindrücke die immer wieder durch Informationen zur Kultur ergänzt wurden.« ★★★★★ Karlheinz S.
»Eine sehr schöne Reise mit einer harmonischen Gruppe bei leider etwas kühlem, zum Teil stürmischen Wetter. Auf den Wanderungen waren viele besondere Pflanzen zu sehen. Tolle Ergänzung war die Überfahrt nach Korsika und die dortige Wanderung an der Küste. Ein bisschen mehr Zeit für die Altstadterkundigung von Bonifacio wäre noch besser gewesen.
Das Hotel direkt an der Küste hatte den wunderbaren Charme eines alten Luxushotels. Herausragend: die handgefertigten Kacheln im Badezimmer und die Dusche mit Fenster zum Meer (Juniorsuite). Antipastibüffets waren sehr lecker, Frühstück für italienische Verhältnisse überdurchschnittlich. "Heizung" kann man leider nicht als solche bezeichnen. Ansonsten alles bestens.
« ★★★★★ Tina D.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Pick of the week: Wandern im mediterranen Sardinien

Sardinien, die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres, erfreut sich nicht nur bei Badegästen, sondern zunehmend auch bei Wander- und Outdoor-Begeisterten großer Beliebtheit. Mediterrane, artenreiche Vegetation, faszinierende Urlandschaften und das wunderschöne einsame...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung , Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente