ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Liparische Inseln

Liparische Inseln

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Liparische Inseln
ITCTA012
Liparische Inseln
ITCTA012

Le Isole Eolie - die Vulkaninseln liegen wie feurige Perlen im Tyrrhenischen Meer nördlich von Sizilien. Von dieser einzigartigen Insel aus haben wir stets den Blick auf Kalabrien und auf den alles überragenden Ätna auf Sizilien. Einer der Höhepunkte sind die Nachtbesteigung des aktiven Strombolis und die Insel der Stille – Filicudi – ein Wanderabenteuer auf feurige Art und Weise.

Highlights & Fakten
  • Erwandern Sie die Vulkaninseln
  • Besteigen Sie den Stromboli
  • Besuchen Sie malerische Häfen
  • Erfahren Sie das italienische Inselleben

Profil
  • Vom 3* - Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Wege teilweise schmal und steinig, Trittsicherheit erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 20

Bereiste Länder
Italien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 475 Fragebögen.


Das Besondere

Statt mit dem Bus fährt man auf den Liparischen Inseln mit dem Boot zu den Wanderungen. Eine einzigartige Reise mit unvergleichlichem Inselcharme.
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft auf Sizilien
Flug nach Catania. Abholung am Flughafen und Transfer nach Milazzo an der Nordküste von Sizilien. Mit dem Schiff nach Lipari. Information über die Wanderwoche und gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Aussichtsberg von Lipari
Wanderung zur südlichsten Spitze von Lipari mit Blick zur Insel Vulcano. Rund um den Monte Guardia und über die Kapelle San Bartolo al Monte zurück in den Ort Lipari.
350 m
350 m
8,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Ausflug nach Filicudi
Bootsfahrt nach Filicudi. Wanderung von Filicudi Porto aus zum prähistorischen Dorf Capo Graziano. Von hier aus wandern wir über Filicudis berühmte steingepflasterte Maultierpfade in den kleinen Fischerhafen Pecorini a Mare. Nach dem Essen Rückfahrt nach Lipari. Sollte die Bootsfahrt nach Filicudi aufgrund aktueller Wind- und Wetterverhältnisse nicht möglich sein, bietet sich die Insel Salina als interessante Alternative für eine Wanderung an.
400 m
400 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Das Naturparadies Panarea
Mit dem Boot fahren wir nach Panarea. Vorbei an der prähistorischen Siedlung Capo Milazzese zum Gipfel Punta del Corvo (421 m). Mastix, Zistrosen, Erika und Erdbeerbäume säumen unseren Weg in den malerischen Hafen von San Pietro.
450 m
450 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Zum Gipfel des Stromboli
Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag per Schiff nach Stromboli (Fahrzeit ca. 2 Stunden). Wenn es die Tätigkeit des Vulkans zulässt, Aufstieg zum Gipfel (924 m). Nach Sonnenuntergang erwartet Sie dann ein einmaliges Erlebnis! Nächtlicher Abstieg (Stirnlampe erforderlich!) und Rückfahrt mit dem Boot. Abhängig von Witterung und Seegang kann es vorkommen, dass dieses Programm teilweise oder auch zur Gänze entfallen muss. Manchmal ist der Aufstieg nur bis zu einer Höhe von 270 bzw. 400 m möglich.
900 m
900 m
10,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Vulcano intensiv
Bootsfahrt nach Vulcano und Besteigung des Gran Cratere (391 m). Beeindruckend die Schwefelfahnen und das Panorama, eine Landschaft aus Lava, Tuff und Vulkanasche. Bademöglichkeit in Schwefelschlammquellen oder im Meer. Rückfahrt von Vulcano nach Lipari.
400 m
400 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: An der Westküste von Lipari
Busfahrt nach Quattropani. Von hier direkt an die menschenleere Westküste. Dabei queren wir den bereits stillgelegten, farbenprächtigen Kaolin-Tagbau und bekommen einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Insel. Üppige mediterrane Vegetation säumt unseren Weg bis zum ehemaligen Thermalbad San Calogero. Rückfahrt mit Bus nach Lipari.
400 m
250 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sizilien
Nach dem Frühstück mit dem Schiff zurück nach Lipari und Busfahrt zum Flughafen von Catania.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft auf Sizilien
Flug nach Catania. Abholung am Flughafen und Transfer nach Milazzo an der Nordküste von Sizilien. Mit dem Schiff nach Lipari. Information über die Wanderwoche und gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der Aussichtsberg von Lipari
Wanderung zur südlichsten Spitze von Lipari mit Blick zur Insel Vulcano. Rund um den Monte Guardia und über die Kapelle San Bartolo al Monte zurück in den Ort Lipari.
350 m
350 m
8,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Ausflug nach Filicudi
Bootsfahrt nach Filicudi. Wanderung von Filicudi Porto aus zum prähistorischen Dorf Capo Graziano. Von hier aus wandern wir über Filicudis berühmte steingepflasterte Maultierpfade in den kleinen Fischerhafen Pecorini a Mare. Nach dem Essen Rückfahrt nach Lipari. Sollte die Bootsfahrt nach Filicudi aufgrund aktueller Wind- und Wetterverhältnisse nicht möglich sein, bietet sich die Insel Salina als interessante Alternative für eine Wanderung an.
400 m
400 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Das Naturparadies Panarea
Mit dem Boot fahren wir nach Panarea. Vorbei an der prähistorischen Siedlung Capo Milazzese zum Gipfel Punta del Corvo (421 m). Mastix, Zistrosen, Erika und Erdbeerbäume säumen unseren Weg in den malerischen Hafen von San Pietro.
450 m
450 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Zum Gipfel des Stromboli
Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag per Schiff nach Stromboli (Fahrzeit ca. 2 Stunden). Wenn es die Tätigkeit des Vulkans zulässt, Aufstieg zum Gipfel (924 m). Nach Sonnenuntergang erwartet Sie dann ein einmaliges Erlebnis! Nächtlicher Abstieg (Stirnlampe erforderlich!) und Rückfahrt mit dem Boot. Abhängig von Witterung und Seegang kann es vorkommen, dass dieses Programm teilweise oder auch zur Gänze entfallen muss. Manchmal ist der Aufstieg nur bis zu einer Höhe von 270 bzw. 400 m möglich.
900 m
900 m
10,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Vulcano intensiv
Bootsfahrt nach Vulcano und Besteigung des Gran Cratere (391 m). Beeindruckend die Schwefelfahnen und das Panorama, eine Landschaft aus Lava, Tuff und Vulkanasche. Bademöglichkeit in Schwefelschlammquellen oder im Meer. Rückfahrt von Vulcano nach Lipari.
400 m
400 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: An der Westküste von Lipari
Busfahrt nach Quattropani. Von hier direkt an die menschenleere Westküste. Dabei queren wir den bereits stillgelegten, farbenprächtigen Kaolin-Tagbau und bekommen einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Insel. Üppige mediterrane Vegetation säumt unseren Weg bis zum ehemaligen Thermalbad San Calogero. Rückfahrt mit Bus nach Lipari.
400 m
250 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Sizilien
Nach dem Frühstück mit dem Schiff zurück nach Lipari und Busfahrt zum Flughafen von Catania.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Giardino sul Mare Hotel***

Via Maddalena 65
98055 Lipari
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen von Catania von einem ASI Vertreter abgeholt und anschließend mit dem Bus nach Milazzo gefahren (ca. 1 Std. 50 min. Fahrtzeit). 
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die zugelassene Freigepäckmenge Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, nicht inkludierte Mahlzeiten, Souvenirs etc.) und für etwaige freiwillige Trinkgelder. 

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von München nach Catania und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Giardino sul Mare***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen

  • Halbpension im Hotel (6 zusätzliche Mahlzeiten)


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

12.04.19 - 19.04.19

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
20.04.19 - 27.04.19

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.04.19 - 04.05.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.05.19 - 11.05.19

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.490 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.690 €
Einzelzimmer
ab 1.690 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 1.990 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.05.19 - 18.05.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.05.19 - 25.05.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
07.09.19 - 14.09.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.09.19 - 21.09.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.09.19 - 05.10.19

Doppelzimmer
ab 1.590 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.740 €
Einzelzimmer
ab 1.790 €
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 2.090 €
Diese Reise wird begleitet von: Katharina Dieckhoff
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Katharina Dieckhoff .jpg

Katharina Dieckhoff

Jahrgang 1976 bei ASI seit 2018

Katharina ist direkt nach dem Abitur von Deutschland nach Italien gezogen um hier in Bologna Kunst zu studieren. Vor ein paar Jahren ist sie dann in die weite Welt hinaus und nicht mehr wirklich zurückgekommen. Indien, China, Indonesien, Laos, Mexiko, Marokko, Mali und Burkina Faso sind nur ein paar Ziele ihrer langen Reisen, über die sie u.a. in einem Reise-Blog berichtet. Monatelang war sie wandernd im indischen Himalaya unterwegs oder ist per Rad durch halb Afrika gefahren. Die Berge sind zu ihrer wahren Leidenschaft geworden, die sie nun zu ihrem Beruf gemacht hat. Stets auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen erfüllt sie mit Liebe zum Detail, Verantwortungsbewusstsein und Offenherzigkeit ihren Traumberuf als Bergwanderführerin!
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach München. Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Eindrücke von der Reise


cimg1661.jpg
dsc01026.jpg
titel_dsc00969.jpg
114_01.jpg
cimg1789.jpg
dsc00978.jpg
115_02.jpg
dsc01014.jpg
cimg1812.jpg
cimg1661.jpg
dsc01026.jpg
titel_dsc00969.jpg
114_01.jpg
cimg1789.jpg
dsc00978.jpg
115_02.jpg
dsc01014.jpg
cimg1812.jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

Sehr beeindruckende und abwechslungsreiche Wanderreise. Geführt durch eine sehr engagierte, kompetente, nette und sympathische Wanderführerin. Einzelne Touren waren sehr anstrengend bei z.T. über 30 Grad. Bootsfahrten und tägliche Mittagseinkehr waren das "Sahnehäubchen" der Reise.

Volker G.
Liparische Inseln , eine beeindruckende Wanderwoche , die für uns leider viel zu schnell verflogen ist. Mit Katharina hatten wir eine sehr sympathische und kompetente Wanderführerin während der ganzen Woche. Perfekt auch die Abstimmung der Wanderungen auf die täglichen Wetterbedingungen.

Friedrich T.
Einer unserer schönsten Wanderurlaube: Bootsfahrten, Touren, vorzügliches Essen mit einheimischer Küche in gut ausgewählten Restaurants;

Annegret und Gerhard J.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
Malerische Inseln mit italienischem Flair, zum Wandern ideal. Für all denjenigen die aktiven Vulkanismus und malerische Ausblicke lieben sei die Reise wärmstens empfohlen.

Kurt Harri Frank W.
Die Wanderungen auf den Liparischen Inseln kann ich nur jeden empfehlen. Die Natur ist unglaublich schön und die Eindrücke, die einem auf den Vulkanen geboten werden, sind einfach der Wahnsinn.
Und für Romatiker gibt es wunderschöne Sonnenauf- und Sonnenuntergänge.


Mathias S.
Eine super tolle Reise in eine wunderschöne Gegend. Perfekt von ASI gestaltet. Ein klasse ASI Guide hat uns super betreut.

Doris D.
Ein Feuerwerk an Farben, Formen und Kontrasten bieten die Liparischen Inseln um diese Jahreszeit Anfang Mai. Jeder Tropfen Schweiß hat sich gelohnt!

Doris D.
Die gesamte Reise war absolut gut organisiert. Man kann ASI wirklich weiterempfehlen. Die Beliebtheit sieht man auch an der Zahl der vielen Leute, welche Jahr für Jahr wieder buchen.

Doris D.
Die Landschaft ist fantastisch und das Wetter war perfekt!

Xiaohong X.
Eine rundum gelungene Wanderwoche mit tollen Eindrücken und Genüssen und einem perfekten Führer (Egon).

Joachim H.
Für mich war es das 2. Mal für diese Reise und ich würde sie auch ein 3. Mal wider buchen! (Liparische Inseln)

Pia F.
Es war eine wunderbare Reise, die wir gerne weiter empfehlen, familiär geführtes Hotel auf Lipari und besonders Wanderführer Egon bleiben uns in bester Erinnerung

Dr. Gert und Anna Maria K.
Vielen Dank an unsere kleine aber tolle Wandergruppe und an unseren Wanderführer Egon für die sehr schönen Tage, die ich auf den Liparischen Inseln erlebt habe. Die Inseln sind eine Reise wert, nur die Zeit vor Ort geht viel zu schell vorüber.

Birgit S.
„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“
Aurelius Augustinus


Marianne K.
Plaza Hotel in Catania ist nicht empfehlenswert: ungenügender Service bei Frühstück, mangelhafte Küche zum Abendbrot.
Lage - zu weite Entfernung zum Zentrum.

Giardino sul Mare/Lipari: man spürt fehlendes Engagement seitens der Führung aber herzlicher Service


Christine B.
Eine gute Möglichkeit diese interessante Inselgruppe mit Ihrer herrlichen Natur kennen zulernen, geringe Ansprüche an die Kondition, jedem Naturfreund zu empfehlen besonder im Frühjahr

Christina H.
Eine wunderbare Reise mit einem sehr kompetenten Wanderführer. Die Inseln sind etwas ganz besonderes und der Stromboli ein Erlebnis,was ihresgleichen sucht. Die Anfahrten täglich mit dem Schiff habe ich sehr gemocht und die Mittagessen waren wieder mal der Hammer.....Für Wasserratten: unbedingt den eigenen Zugang vom Hotel ins Meer nutzen.

Ulrike F.
"La dolce vita": der Name des Bootes war Programm!

Danke an Robert Radmüller, die gesamte Reisegruppe und die Delfine vor Stromboli: es war super mit Euch!


Ulrike F.
Die Reise und der Wanderführer kann man nur empfehlen

Manfred S.
Frühstück ist noch ausbaubar! Mittagessen und Abendessen waren sehr gut!. Herr Egon Brunner war ein hilfsbereiter, geselliger und absolut fachkundiger Wanderführer.

Marianne A.
Die Liparischen Inseln mit ASI erleben, dass war wirklich toll. Die Wanderungen das Essen in den Kneipen vor Ort, der Transport mit dem eigenen Schiff zwischen den Inseln - ich werde noch lange daran denken.

Christa H.
Wunderschöne Wanderungen auf hoch interessanten Plätzen der Welt.
Aufstieg auf Stromboli ist abenteuerlich und anstrengend, aber gut machbar und die Belohnung
ist gigantisch.


Christa H.
Sehr abwechslungsreiche Touren. Jede Insel hatte ihren eigenen Charme. Lipari ist eine sehr schöne Kleinstadt mit viel Flair.
Anstrengend waren die Bootsfahrten mit einem zu kleinen Boot.


Gerlinde S.
Eine wunderschöne Reise.

Rudolf und Margit R.
Eine wunderschöne Reise.

Rudolf und Margit R.
Nicht nur landschaftlich außerordentlich reizvoll, sondern auch kulinarisch sehr zu empfehlen!!

Alfred S.
Die Reise war einfach Klasse. Ich habe heute noch Geruchssensationen und glaube die schwefligen Vulkane daheim zu riechen. Eindrucksvolle Vulkane, Landschaften, das Meer - einfach sagenhaft schön. Und dann das Essen: ein Traum: besonders auf F. a.a. am Hafen von Lipari. Diese Reise möchte ich jedem ans Herz legen. Ich war begeistert

Alexander Z.
Wandern und Essen auf Lipari waren toll, Stromboli bei Sonnenuntergang einfach nicht zu toppen.
Archäologisches Museum auf Lipari sehenswert.


Alexander Z.
Wer Sonne, Wind, Wasser und Vulkane liebt ist auf Lipari richtig

Walter A.
super organisierte Reise mit vielen tollen Eindrücken und einem sehr kompetenten Reiseführer, der alles vorzüglich organisiert hat. Tolle Lage der Unterkunft und sehr schmackhafte, tägliche landestypische Mittagessen auf den verschiedenen Inseln!

Sybille E.
wunderschöne Natur und hochinteressante Vulkane, auch kulinarisch wird sehr viel geboten

Jörg E.
Dieses kleine Paradies im Mittelmeer mit seinen volkanischen Besonderheiten und seine Blütenpracht sollte man kennen lernen. Fantastische Ausblicke von jeder Insel

Ursula G.
Diese Reise war für mich dank guter Vorbereitung ein schönes Geschenk meines Mannes zu meinem 80 Geburtstag. Stromboli in knapp 3 Stunden erstiegen (924 hm) - Leider kein Feuerschein.

Helga A.
Super Reise, super Wetter, super Organisation, super Egon!

Helga A.
Reise hat Lust gemacht auf weitere ASI Reise

Harald M.
Traumhaft schöne Wanderungen und Aussichten

Bianka L.
erholsam, bildend, schön, gesellig, gesund, sportlich, schmackhaft, sonnig.........

Sabine K.
Auch das zweite Mal wiedet eine sehr schöne Reise.

Rut R.
Die Liparischen Inseln sind wirklich eine Reise wert. Unvergessliche Eindrücke hab ich von den Wanderungen mitgebracht!


Gerlinde B.
Statt dem manchmal sehr langem und opulenten Mittagessen hätte ich mir mehr Zeit zum Schwimmen und Relaxen gewünscht.
Martin hat die Wanderungen super an die Wetterverhälnisse angepasst, sodaß das gesamte Programm möglich war.


Friederike-Anette K.
Mit Egon Brunner würde ich jederzeit wieder auf die Reise gehen - für mich der bis jetzt besten und am meisten kundenorientierte Reiseleiter vieler Studien- und Wanderreisen!

Michael F.
Sehr schöne ausgefallene Reise!

Lutz G.
Schöne Inseln, gute Organisation, Wandergeschwindigkeit etwas langsam

Mark W.

Blogbeiträge zu dieser Reise

Die Liparischen Inseln - ASI Reiseexpertin Nicole berichtet

Immer wieder sagten mir unsere Gäste auf meinen Reisen: „Nicole, Du musst unbedingt mal mit auf die Tour zu den Liparischen Inseln“. Schließlich überzeugt buchte ich die geführte...
> weiterlesen
Die 3 beeindruckendsten Vulkane im Süden von Italien

Wenn man es im Schulunterricht nicht gelernt hätte, dann wüsste man es wahrscheinlich nicht. Es gibt in Mitteleuropa auch kaum Indikatoren dafür, dass...
> weiterlesen
10 originelle Restaurants auf ASI Reisen

Was gibt es Schöneres als sich nach einer herrlichen Wanderung mit kulinarischen Leckerbissen zu belohnen? Diese 10 Restaurants stillen nicht nur euren Wanderhunger, sondern bieten kulinarische Erlebnisse für...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen
  • Stirnlampe

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Staubschutzmaske
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Sportlich-legere Bekleidung für das Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

Auf Vulcano haben Sie die Möglichkeit in den Schwefelschalmmquellen zu baden. Wir empfehlen hierzu alte Badesachen und ein kleines extra Handtuch mitzubringen, die nach dem Bad entsorgt werden können.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.