ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Geheimnisvolles Kalabrien

Geheimnisvolles Kalabrien

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Geheimnisvolles Kalabrien
ITSUF001
Geheimnisvolles Kalabrien
ITSUF001

Die Geheimnisvolle - so wird die Region an der Spitze des italienischen Stiefels gerne genannt. Geheimnisvolle Dörfer und faszinierende Berglandschaften verbergen sich hinter einsamen Wegen, auf denen schon Araber, Normannen, Griechen und Albaner im Laufe der Geschichte unterwegs waren. Die Legende erzählt auch von lauernden Wegelagerern und Banditen, die bis Ende des 19. Jahrhunderts ihr Unwesen trieben. Nur wenige Bildungs- und Entdeckungsreisende wagten sich deshalb in den Mezzogiorno. Diese stereotype Vorstellung hat den Massentourismus bis heute von Kalabrien ferngehalten. Für Wanderer, die das Besondere suchen, offenbaren sich einzigartige Landschaftsformen, begleitet von Düften und Aromen. Sie machen diese Wanderwoche zu einem einzigartigen Erlebnis. Benvenuti in Calabria!

Highlights & Fakten
  • Besteigen Sie das Catena Costiera
  • Lernen Sie Kalabrien abseits vom Massentourismus kennen
  • Erkunden Sie die Stiefelspitze Italiens

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Trittsicherheit erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 10/max. 15

Bereiste Länder
Italien

Schwierigkeitsgrad


8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen im Süden Italiens
Anreise nach Belmonte Calabro. Um 19:00 Uhr begrüßt uns der ASI-Wanderführer im Hotel. Gemeinsames Abendessen und gibt uns  Informationen zum Wochenprogramm.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das waldreiche Hinterland
Fahrt ins waldreiche Hinterland von Kalabrien. Ein mächtiger Steinbruch ist unser Ausgangspunkt. Der Weg führt uns dann über grünes Weideland mit Sicht in den Sila-Nationalpark und beim Blick auf Cosenza führt uns der Rundweg wieder zum Ausgangspunkt zurück.
300 m
300 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Fruchtbare Hochebene "Piano di Barbara"
Am Ausgangspunkt unserer Tour – einer einsamen, aber fruchtbaren Hochebene – scheint die Zeit still zustehen. Die Vergangenheit heißt uns willkommen. Oberhalb der Ebene erhebt sich unser heutiges Gipfelziel - die grasbewachsene Kuppe des Monte Guono. Auf alten Maultierpfaden wandern wir bergwärts. Oben angekommen erwartet uns ein herrlicher Rundumblick weiter über die Küste des Tyrrhenischen Meeres und das hügelige Hinterland.
400 m
400 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Abgelegene Wege durch Kastanienwälder
Tief eingebettet im Kessel des Torrento Licetto liegt Lago umgeben vom Höhenzug des Monte Verzi. Durch dieses unbekannte Gebiet führen uns abgelegene Wege durch Kastanienwälder über den Monte Carrola nach Greci, unserem Zielort.
400 m
400 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Monte Tiriolo
Wir starten im mittelalterlichen Dorf Tiriolo. Bereits von hier aus haben wir Ausblicke auf das Ionische sowie das Tyrrhenische Meer. Schon bald beginnt der Anstieg auf den Hausberg. In weiten Serpentinen besteigen wir über den schön angelegten Panoramaweg den Monte Tiriolo. Oben angekommen erwartet uns eine herrliche Aussicht welche bei klarer Sicht sogar bis zum Ätna un den Äolen reicht.
300 m
300 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Falconara di Albanesi
Eine albanische Enklave, die sich ihre Sitten und Gebräuche, zum Teil auch die Sprache, bis heute erhalten hat. Pfade, die von Hirten angelegt wurden, führen uns in dschungelähnliche Gegenden. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Wallfahrtsstätte des Heiligen Franziskus von Paola, dem Schutzpatron von Kalabrien.
300 m
300 m
12,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Küstengebirge Catena Costiera
Mit 1.541 m ist der Monte Cocuzzo der höchste Berg der Catena Costiera, dem Gebirgszug an der Küste. Auch heute eröffnen sich uns wieder beeindruckende Ausblicke über die Küste bis hinüber zu den Liparischen Inseln und dem Stromboli. Über Schotterwege und durch ausgewiesene Ginsterfeld steigen wir hinauf zum Gipfel. Oben angekommen genießen wir unser wohlverdientes Picknick.
550 m
100 m
14,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kalabrien
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen im Süden Italiens
Anreise nach Belmonte Calabro. Um 19:00 Uhr begrüßt uns der ASI-Wanderführer im Hotel. Gemeinsames Abendessen und gibt uns  Informationen zum Wochenprogramm.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das waldreiche Hinterland
Fahrt ins waldreiche Hinterland von Kalabrien. Ein mächtiger Steinbruch ist unser Ausgangspunkt. Der Weg führt uns dann über grünes Weideland mit Sicht in den Sila-Nationalpark und beim Blick auf Cosenza führt uns der Rundweg wieder zum Ausgangspunkt zurück.
300 m
300 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Fruchtbare Hochebene "Piano di Barbara"
Am Ausgangspunkt unserer Tour – einer einsamen, aber fruchtbaren Hochebene – scheint die Zeit still zustehen. Die Vergangenheit heißt uns willkommen. Oberhalb der Ebene erhebt sich unser heutiges Gipfelziel - die grasbewachsene Kuppe des Monte Guono. Auf alten Maultierpfaden wandern wir bergwärts. Oben angekommen erwartet uns ein herrlicher Rundumblick weiter über die Küste des Tyrrhenischen Meeres und das hügelige Hinterland.
400 m
400 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Abgelegene Wege durch Kastanienwälder
Tief eingebettet im Kessel des Torrento Licetto liegt Lago umgeben vom Höhenzug des Monte Verzi. Durch dieses unbekannte Gebiet führen uns abgelegene Wege durch Kastanienwälder über den Monte Carrola nach Greci, unserem Zielort.
400 m
400 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Monte Tiriolo
Wir starten im mittelalterlichen Dorf Tiriolo. Bereits von hier aus haben wir Ausblicke auf das Ionische sowie das Tyrrhenische Meer. Schon bald beginnt der Anstieg auf den Hausberg. In weiten Serpentinen besteigen wir über den schön angelegten Panoramaweg den Monte Tiriolo. Oben angekommen erwartet uns eine herrliche Aussicht welche bei klarer Sicht sogar bis zum Ätna un den Äolen reicht.
300 m
300 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Falconara di Albanesi
Eine albanische Enklave, die sich ihre Sitten und Gebräuche, zum Teil auch die Sprache, bis heute erhalten hat. Pfade, die von Hirten angelegt wurden, führen uns in dschungelähnliche Gegenden. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Wallfahrtsstätte des Heiligen Franziskus von Paola, dem Schutzpatron von Kalabrien.
300 m
300 m
12,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Küstengebirge Catena Costiera
Mit 1.541 m ist der Monte Cocuzzo der höchste Berg der Catena Costiera, dem Gebirgszug an der Küste. Auch heute eröffnen sich uns wieder beeindruckende Ausblicke über die Küste bis hinüber zu den Liparischen Inseln und dem Stromboli. Über Schotterwege und durch ausgewiesene Ginsterfeld steigen wir hinauf zum Gipfel. Oben angekommen genießen wir unser wohlverdientes Picknick.
550 m
100 m
14,0 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Kalabrien
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Villaggio Albergo Belmonte****

Via Piane
87033 Belmonte Calabro
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+39-0982-400177

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Ausgang des Flughafens von einem ASI-Vertreter erwartet. Als Erkennungszeichen trägt er ein Schild mit dem Logo von ASI bei sich. Anschließend werden Sie mit dem Bus ins ASI-Hotel gebracht. Am Abend begrüßt Sie Ihr ASI-Wanderführer und stellt Ihnen das bevorstehende Programm vor.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von München nach Lamezia Terme und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Villaggio Albergo Belmonte****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

22.09.18 - 29.09.18

Doppelzimmer
1.545 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
1.645 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.05.19 - 10.05.19

Doppelzimmer
1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.640 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.05.19 - 17.05.19

Doppelzimmer
1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.640 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.05.19 - 24.05.19

Doppelzimmer
1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.640 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
20.09.19 - 27.09.19

Doppelzimmer
1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.640 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.09.19 - 04.10.19

Doppelzimmer
1.490 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.640 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt. Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Eindrücke von der Reise


ITSUF001_ASI_Kalabrien_04.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_06.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_01.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_07.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_08.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_03.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_11.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_10.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_04.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_06.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_01.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_07.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_08.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_03.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_11.jpg
ITSUF001_ASI_Kalabrien_10.jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Ich habe im Flugzeug mit einer Frau gesprochen, sie war mit einem anderen Veranstalter unterwegs ... sie wurde von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten gefahren... wir mit ASI haben Land und Leute kennengelernt und sind dadurch sehr beeindruckt von Kalabrien.

Sabine G. 07.11.2017
bubble
Die Reise kann ich uneingeschränkt weiterempfohlen werden.

Jürgen G. 07.11.2017
bubble
Abendessen war sehr gut zubereitet aber keine Wahlalternativen. Frühstück etwas eintönig. Mittagessen hervorragend aber teilweise zu große Mengen

Gerhard W. 18.10.2017
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
Mittagessen hervorragend aber zu viel

Evelyn W. 18.10.2017
bubble
Für die Wanderreise war mir Mittagessen und Abendessen zu viel! Wie wäre es mit einem Lunchpaket wandern zu gehen? Dadurch hätte man auch mehr Zeit die Natur zu genießen.

Monika M. 03.07.2017
bubble
Landschaftlich sehr schön, Menschen freundlich, Essen gut

Olga E. 29.06.2016
bubble
Zu viel Essen, Lokales Essen immer super, abends im Hotel gut aber viel zu viel

Walburga S. 29.06.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Tipps für sicheres Bergwandern: Trittsicherheit & Schwindelfreiheit

Ein erfolgreicher Wandertag definiert sich neben dem Glücksgefühl des Gipfelerfolges auch durch das sichere Gehen und das angstfreie Bewegen im Gelände. Laut der Unfallstatistik des Österreichischen Kuratoriums für...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.