ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Cinque Terre - Moneglia für Singles und Alleinreisende

Cinque Terre - Moneglia für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Cinque Terre - Moneglia für Singles und Alleinreisende
ITGOA00S
Cinque Terre - Moneglia für Singles und Alleinreisende
ITGOA00S

Die Cinque Terre an der ligurischen Riviera zeichnen mit ihren bunten Dörfern, den duftenden Weinbergen und den bizarren Steilküsten eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch - das ideale Wanderziel. Wir wandern durch einen einzigartigen Nationalpark, der gleichzeitig Weltkulturerbe ist, weiter in die romantischen Küstendörfer Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Neben den Wanderrouten entlang der Küste ist auch die Bootsfahrt nach Portofino ein unvergessliches Erlebnis.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie zu romantischen Fischerdörfern
  • Besuchen Sie alle Dörfer der Cinque Terre
  • Fahren Sie per Boot nach Portofino

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Teilweise gute Wanderwege, oft geht es auch über steiniges Gelände und viele Treppen. Trittsicherheit ist erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 5/max. 15

Bereiste Länder
Italien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.7
94%
Basierend auf 17 Fragebögen.


Tipp
Mir gefällt das Konzept dieser Reise besonders, da hier Bewegung und Genuss in einem sehr guten Verhältnis zueinander stehen.
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Moneglia
Individuelle Anreise nach Moneglia. Damit die Anreise entspannt ablaufen kann, findet die Begrüßung durch den ASI-Wanderführer am nächsten Morgen um 08:00 Uhr im Bereich der Hotelrezeption statt.

Unterkunft: Villa Edera
Tag 2: Das Hinterland von Moneglia
Nach Begrüßung durch den ASI-Wanderführer (um 08:00 Uhr) gemeinsames Frühstück. Anschließend geht es los: Das Hinterland von Moneglia lädt ein, um bei einer ersten Wanderung die nähere Umgebung kennenzulernen und den Blick auf das Meer und die Bucht von Moneglia zu genießen.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Das Tor zu den 5 Terre
Von Levanto, dem Tor zu den Cinque Terre, steigen wir hinauf zur aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kirche St. Andrea. Nach dem Aufstieg folgen wir dem uralten Wallfahrtsweg zur Ruine S. Antonio auf der Punta Mesco (315 m). Wunderbarer Blick auf das Herzstück der Cinque Terre. Weiter geht's hinunter nach Monterosso. Dort Bummel durch die Altstadt.
450 m
450 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Der rote Berg
Zu Beginn steigen wir von Monterosso über Stufen durch Weinberge auf und genießen herrliche Aussichten und Blicke auf das Meer. Ein Abstieg über Treppen führt uns nach Vernazza. Nach einer Besichtigung dieses Dorfes geht es in einer kurzen Zugfahrt nach Corniglia, wo das Mittagessen auf uns wartet.
250 m
250 m
4,5 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Das Kloster von San Fruttuoso
Auf einem Treppenpfad wandern wir von Camogli nach San Rocco und weiter nach Pietre Strette bis zur Bucht von San Fruttuoso. Nach dem Mittagessen Bootsfahrt nach Portofino.
600 m
600 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Bucht des Schweigens
Wir steigen über Treppen hinauf zur Villa Ginestra. Danach beginnt eine wunderschöne Wanderung durch einen kleinen Naturpark zur Punta Manara und dann weiter nach Sestri Levante. Immer wieder eröffnen sich Ausblicke auf das Meer und die Baia di Silenzio.
280 m
280 m
7,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Der Hasensprung
Von Framura wandern wir über den unterhalb von Montaretto gelegenen Weiler Salice bis nach Carpeneggio und von dort weiter nach Salto di Lepre, wo wir herrliche Ausblicke bis nach Portofino genießen. Weiterweg und Abstieg nach Bonassola.
350 m
350 m
8,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von den Cinque Terre
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Rückreise oder Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Moneglia
Individuelle Anreise nach Moneglia. Damit die Anreise entspannt ablaufen kann, findet die Begrüßung durch den ASI-Wanderführer am nächsten Morgen um 08:00 Uhr im Bereich der Hotelrezeption statt.

Unterkunft: Villa Edera
Tag 2: Das Hinterland von Moneglia
Nach Begrüßung durch den ASI-Wanderführer (um 08:00 Uhr) gemeinsames Frühstück. Anschließend geht es los: Das Hinterland von Moneglia lädt ein, um bei einer ersten Wanderung die nähere Umgebung kennenzulernen und den Blick auf das Meer und die Bucht von Moneglia zu genießen.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Das Tor zu den 5 Terre
Von Levanto, dem Tor zu den Cinque Terre, steigen wir hinauf zur aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kirche St. Andrea. Nach dem Aufstieg folgen wir dem uralten Wallfahrtsweg zur Ruine S. Antonio auf der Punta Mesco (315 m). Wunderbarer Blick auf das Herzstück der Cinque Terre. Weiter geht's hinunter nach Monterosso. Dort Bummel durch die Altstadt.
450 m
450 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Der rote Berg
Zu Beginn steigen wir von Monterosso über Stufen durch Weinberge auf und genießen herrliche Aussichten und Blicke auf das Meer. Ein Abstieg über Treppen führt uns nach Vernazza. Nach einer Besichtigung dieses Dorfes geht es in einer kurzen Zugfahrt nach Corniglia, wo das Mittagessen auf uns wartet.
250 m
250 m
4,5 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Das Kloster von San Fruttuoso
Auf einem Treppenpfad wandern wir von Camogli nach San Rocco und weiter nach Pietre Strette bis zur Bucht von San Fruttuoso. Nach dem Mittagessen Bootsfahrt nach Portofino.
600 m
600 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Bucht des Schweigens
Wir steigen über Treppen hinauf zur Villa Ginestra. Danach beginnt eine wunderschöne Wanderung durch einen kleinen Naturpark zur Punta Manara und dann weiter nach Sestri Levante. Immer wieder eröffnen sich Ausblicke auf das Meer und die Baia di Silenzio.
280 m
280 m
7,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Der Hasensprung
Von Framura wandern wir über den unterhalb von Montaretto gelegenen Weiler Salice bis nach Carpeneggio und von dort weiter nach Salto di Lepre, wo wir herrliche Ausblicke bis nach Portofino genießen. Weiterweg und Abstieg nach Bonassola.
350 m
350 m
8,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Villa Edera
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von den Cinque Terre
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Rückreise oder Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Villa Edera***

Via Venino, 12
16030 Moneglia
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+39-0185-49291

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Ihren Wanderführer treffen Sie am Morgen des 2. Reisetags um 08:00 Uhr im Hotel Villa Edera, Via Venino 12, 16030 Moneglia, Tel.: +39-0185-49 291. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem Hotel in Verbindung zu setzen.
Anreise
Anreiseinformationen für Selbstfahrer

PKW (Vignette/Maut): Autobahn A12 bis Ausfahrt Sestri Levante. An der ersten Ampel nach links abbiegen und zirka 500 Meter weiterfahren, nach rechts abbiegen und in den Moneglia Tunnel hineinfahren bis zur 2. Ampel. Die Ampel springt alle 20 Minuten auf Grün (15, 35 und 55 Minuten nach der vollen Stunde). Achtung: nach dem 5. Tunnel (beim Sportplatz) gleich nach rechts abbiegen und den Hinweisschildern "Hotel Villa Edera" folgen.

Kostenpflichtiger Parkplatz (EUR 5 pro Tag), Garage (EUR 10 pro Tag)


BAHN: Bis Bhf. Moneglia, das Hotel ist ca. 200 m vom Bahnhof entfernt
Wenn Sie den Bahnhof Moneglia verlassen, gehen Sie geradeaus und nach der Brücke noch ein paar Meter weiter, bis Sie eine private Garageneinfahrt sehen. Der Lift des Hotels befindet sich auf der rechten Seite der Garageneinfahrt.
Bitte klingeln! Der Hoteleingang (grünes Gartentor) befindet sich rechts nach dem Lifttor. Die Hotelrezeption befindet sich im 1. Stock.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte im Hotel Villa Edera***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • Transfers, Bahn- und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

30.03.19 - 06.04.19

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.090 €
Einzelzimmer mit Balkon
1.340 €
Diese Reise wird begleitet von: Alexandra Edhofer
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC_0626.JPG

Alexandra Edhofer

bei ASI seit 2017

Alexandra hat ihre Wanderführer-Ausbildung beim Alpenverein Südtirol, im Jahr 2005, absolviert. Sie lebt in Meran, Südtirol. Bereits von Kindesbeinen an ist sie gewandert. Als leidenschaftliche Wanderin wandert sie u.a. viel in der Südtiroler Bergwelt. Sie genießt "das Unterwegs sein" in einer wundervollen Natur. Zu ihren weiteren Hobbys gehört das "Offroaden" mit ihrem orangen Jeep.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Moneglia.
Gerne buchen wir Ihnen einen Flug nach Genua. Preise und Abflugorte auf Anfrage.

Der Flughafentransfer von Genua nach Monegloa kann für €150 pro Fahrzeug und Strecke zugebucht werden.

Buchung von Komfortzimmern (Balkon / Terrasse) gegen Aufpreis möglich.

Eindrücke von der Reise


ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (1).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (7).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (6).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (10).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (5).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (9).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (3).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (11).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (12).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (2).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (4).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (8).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (13).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (1).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (7).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (6).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (10).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (5).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (9).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (3).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (11).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (12).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (2).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (4).JPG
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (8).jpg
ITGOA00S_Cinque Terre - Moneglia (13).jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

Eine rundum empfehlenswerte, tolle Reise mit spektakulären Natureindrücken. Schön, dass so etwas auch zu einem akzeptablen Preis für Alleinreisende angeboten wird.

###VORNAME### ###NACHNAME###

Blogbeiträge zu dieser Reise

Alleine reisen ohne Mehrkosten

Auch für Singles und Alleinreisende bieten unsere Wanderungen in Kleingruppen gute Möglichkeiten, neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. Alleine reisen ohne Mehrkosten: Der Urlaub ist eine ganz spezielle Zeit im...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen Gipfel oder Bergkamm erreicht und sich euch mit einem Mal eine ganz neue Wetterlage offenbart? Dunkle, bedrohliche Wolken türmen sich vor euch auf...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.