ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Sardinien - wild und ursprünglich

Sardinien - wild und ursprünglich

Individuelle Wanderreise, Italien

 » Italien » Sardinien - wild und ursprünglich
2ITOLB001W
Sardinien - wild und ursprünglich
2ITOLB001W

Sardinien, nach Sizilien die zweitgrößte Insel Italiens, beeindruckt nicht nur mit seinen weitläufigen Stränden und einsamen Buchten. Im Landesinneren wartet das raue und ursprüngliche Supramonte-Gebirge auf Sie. Die ausgewählten Wanderungen führen Sie unter anderem auf den Monte Tiscali und durch die Gola di Gorropu sowie zu den Buchten rund um Cala Gonone.

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie das bezaubernde Hinterland Sardiniens
  • Wandern Sie am dem Golf von Orosei
  • Bestaunen Sie die Nuragentürme

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Oft schmale Pfade, teilweise weglos, Trittsicherheit erforderlich
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 2 Person(en)
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Sardinien
Individuelle Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Oliena. Dort werden Sie von Ihrem Gastgeber abgeholt und zu Ihrem ersten Hotel gebracht.

Unterkunft: Monte Maccione Coop. Turistica ENIS oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung am Monte Corrasi
Die heutige Wanderung führt Sie mitten in das Gebiet des Supramonte Gebirges.
820 m
820 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Monte Maccione Coop. Turistica ENIS oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Karstquelle Su Gologone
Zu Füßen der rund 800 Meter hohen Kalksteinberge wandern Sie zuerst durch Steineichenwälder. Immer wieder werden Sie Ausblicke auf das Tal von Oliena und Guthiddai haben.Am Ende der Wanderung wartet auf Sie noch ein Abstecher zur Karstquelle Su Gologone, der wichtigsten Trinkwasserquelle der Insel.
400 m
990 m
14 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Von Sa Oche nach Tiscali
Am Morgen bringt Sie ein privater Transfer zur Grotte Sa Oche. Nehmen Sie sich vor der Wanderung noch Zeit um dieses Naturschauspiel zu besuchen. Durch die Schlucht von Surtana steigen Sie zum Monte Tiscali auf.Nach Ihrer Wanderung bringt Sie ein organisierter Transfer zurück zu Ihrem Hotel.
500 m
470 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Durch die Gola di Gorropu
Nach kurzer Fahrt mit einem privaten Transfer startet Ihre Wanderung durch die Gola di Gorropu. Eingerahmt von beeindruckenden, fast 350 Meter senkrecht aufragender Steinwände wandern Sie durch Italiens tiefste Schlucht. Alternativ können Sie auch vom Silana Pass nach Dorgali wandern. Immer wieder haben Sie dabei Ausblick auf den Golf von Orosei zur einen Seite und die Supramonte zur anderen.
350 m
180 m
15 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Auf den Monte Bardia
Wieder bringt Sie ein Transfer zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Durch den alten Straßentunnel hindurch gelangen Sie in die Cala Gonone. Hoch über der Bucht besteigen Sie den Monte Bardia bevor Sie zu Ihrem Hotel im Dorf absteigen.
490 m
960 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel L´Oasi oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Hoch über dem Meer zur Cala Luna
Vom Hafen von Cala Gonone aus folgen Sie der Küstenlinie bis zur Cala Luna von wo Sie mit dem Boot zurück an den Ausgangspunkt gelangen.
400 m
400 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel L´Oasi oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sardinien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Sardinien
Individuelle Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Oliena. Dort werden Sie von Ihrem Gastgeber abgeholt und zu Ihrem ersten Hotel gebracht.

Unterkunft: Monte Maccione Coop. Turistica ENIS oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung am Monte Corrasi
Die heutige Wanderung führt Sie mitten in das Gebiet des Supramonte Gebirges.
820 m
820 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Monte Maccione Coop. Turistica ENIS oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Karstquelle Su Gologone
Zu Füßen der rund 800 Meter hohen Kalksteinberge wandern Sie zuerst durch Steineichenwälder. Immer wieder werden Sie Ausblicke auf das Tal von Oliena und Guthiddai haben.Am Ende der Wanderung wartet auf Sie noch ein Abstecher zur Karstquelle Su Gologone, der wichtigsten Trinkwasserquelle der Insel.
400 m
990 m
14 km
ca. 6 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Von Sa Oche nach Tiscali
Am Morgen bringt Sie ein privater Transfer zur Grotte Sa Oche. Nehmen Sie sich vor der Wanderung noch Zeit um dieses Naturschauspiel zu besuchen. Durch die Schlucht von Surtana steigen Sie zum Monte Tiscali auf.Nach Ihrer Wanderung bringt Sie ein organisierter Transfer zurück zu Ihrem Hotel.
500 m
470 m
10 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Durch die Gola di Gorropu
Nach kurzer Fahrt mit einem privaten Transfer startet Ihre Wanderung durch die Gola di Gorropu. Eingerahmt von beeindruckenden, fast 350 Meter senkrecht aufragender Steinwände wandern Sie durch Italiens tiefste Schlucht. Alternativ können Sie auch vom Silana Pass nach Dorgali wandern. Immer wieder haben Sie dabei Ausblick auf den Golf von Orosei zur einen Seite und die Supramonte zur anderen.
350 m
180 m
15 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Sant´Elene oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Auf den Monte Bardia
Wieder bringt Sie ein Transfer zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Durch den alten Straßentunnel hindurch gelangen Sie in die Cala Gonone. Hoch über der Bucht besteigen Sie den Monte Bardia bevor Sie zu Ihrem Hotel im Dorf absteigen.
490 m
960 m
11 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel L´Oasi oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Hoch über dem Meer zur Cala Luna
Vom Hafen von Cala Gonone aus folgen Sie der Küstenlinie bis zur Cala Luna von wo Sie mit dem Boot zurück an den Ausgangspunkt gelangen.
400 m
400 m
9 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel L´Oasi oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sardinien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Monte Maccione Coop. Turistica ENIS

08025 Oliena
Italien
Hotel Sant´Elene***

08022 Dorgali
Italien
Hotel L´Oasi***

08022 Cala Gonone
Italien

Zusatzinformationen


Anreise
Flug nach Cagliari, Olbia oder Alghero. Achten Sie auf eine Ankunft vor 16:00 Uhr, damit Sie noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Oliena (umsteigen in Nuoro) gelangen.An Sonn- und Feiertagen oder am Abend gelangen Sie nur mehr mit dem Taxi nach Oliena.


Rückreise:
Achten Sie bei Ihrem Flug auf eine möglichst späte Abflugzeit, um von Cala Gonone zu den unterschiedlichen sardischen Flughäfen zu gelangen.
An Sonn- und Feiertagen gelangen Sie nur mit dem Taxi zurück zum Flughafen.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibungen und Kartenmaterial
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxen; soweit fällig zahlbar vor Ort



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Oliena bis Cala Gonone.
01.04.19 - 24.06.19
Doppelzimmer
850 €
Einzelzimmer
990 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 31.10.19
Doppelzimmer
790 €
Einzelzimmer
950 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Oliena bis Cala Gonone.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Sardinien - Naturschönheiten & kulturelle Zeitzeugen

Warum ist Sardinien ein Wanderurlaub wert? Der Norden Sardiniens begeistert neben einzigartigen Granitfelsformationen und malerischen Buchten mit seinen Kulturdenkmälern und Felstürmen - Zeitzeugen der mystischen Nuraghenkultur. Artenreiche Landschaften...
> weiterlesen
5 Tipps zur Orientierung für individuelle Reisen

Orientierung – die Kunst stets zu wissen, wo ich mich befinde, wo ich hin will und wie ich wieder zurückfinde. Grundsätzlich geht es also um drei zentrale Fragen:...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.