ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Italien individuell - Wandern in der Region Apulien

Italien individuell - Wandern in der Region Apulien

Individuelle Wanderreise, Italien

 » Italien » Italien individuell - Wandern in der Region Apulien
2ITBRI002W
Italien individuell - Wandern in der Region Apulien
2ITBRI002W

Apulien, das Tor zum Orient, ein Land, das von Geschichte und von einer Mischung aus Zivilisationen und Kulturen geprägt ist. Die elegante Stadt Lecce mit ihrem prächtigen Barock und Otranto, dem östlichsten geografischen Punkt Italiens. Die Reise von der Küste ins Landesinnere, um Ostuni, bekannt als die Weiße Stadt. Von den "Trulli" Apuliens bis zu den "Sassi" von Matera, den "Haushöhlen", die eine der faszinierendsten und mysteriösesten Städte Italiens bilden.

Highlights & Fakten
  • Die Truilli im Norden Apuliens
  • Die Sassi von Matera
  • Salento, rote Erde und Olivenhaine

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 3 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 2 Person(en)
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
8 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Bari
Individuelle Anreise zum Flughafen Bari. Von hier aus, haben Sie die Möglichkeit per Bus oder per Bahn, das Stadtzentrum von Bari zu erreichen. Sie checken in Ihre Unterkunft ein und haben dann Zeit in der Altstadt zu schlendern und die Kirchen und Denkmäler zu erkunden, so wie auch am Meer entlang zu spazieren.

Tag 2: Matera mit Guide
Sie nehmen den Zug oder den Bus nach Matera (Haltestelle Matera FAL). Ihr Guide wartet auf Sie, um Sie durch das Sassi-Viertel und die Schönheiten von Matera zu begleiten. Sie werden das einmalige und weltberühmte Kulturerbe von Matera entdecken, Europakulturstadt 2019 und Teil des UNESCO Kulturerbes. Sie können danach selbstständig in der Altstadt Matera schlendern und am Nachmittag hier verweilen. Dann geht es per Zug oder Bus wieder zurück nach Bari.

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Grotte di Castellana
Ein privater Transfer holt Sie in Bari ab. Sie werden zur Ortschaft \"Grotte di Castellana\" gefahren. Hier erkunden Sie alles, von der Grave bis zur weißen Höhle und sehen Stalaktiten, Stalagmiten, Fossilien, engen Schluchten und Höhlen aller Art. Ein echtes Naturwunder, an einer Tiefe von 60 Metern, und mit einer Temperatur immer um die 16 Grad. Am Ende der Besichtigung, wird Ihr Fahrer Sie weiter nach Martina Franca fahren.

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Coreggia und Locorotondo
Kurzer privater Transfer nach Coreggia. An diesem Tag entdecken Sie das Itria-Tal und wandern entlang eines alten Aquädukts bis nach Locorotondo. Sie wandern mitten in einer Landschaft mit Olivenbäumen, Weinbergen und Trulli, die einfach bezaubernd ist. Am Ende der Wanderung nehmen Sie den Zug nach Martina Franca zurück. Übernachtung in Martina Franca.
475 m
415 m
13 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ostuni, Ringwanderung
Privater Transfer nach Ostuni. Hier den Hinweisen in unserem Roadbook folgend, unternehmen Sie eine Ringwanderung zur Entdeckung der Lanschaft der Weißen Stadt, so wie die kleine Stadt Ostuni weltweit bekannt ist. Nachdem Sie die Felder und die Olivenhaine entdeckt haben, kommen Sie noch zum Stadtzentrum für eine Besichtigung. Hier erwartet Sie am Abend ein leckeres Abendessen in einem Apulien typischen Osteria.
290 m
290 m
11 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Lecce, das Florenz des Südens
Am Vormittag nehmen Sie ab Ostuni einen Zug nach Lecce (Fahrtzeit ca. 50 Minuten). Sie entdecken die süditalienische Hauptstadt der Barockkunst, das sogenannte Florenz des Südens, und schlendern in den Straßen der Altstadt. Gegen einen Aufpreis kann eine private geführte Besichtigung der Stadt organisiert werden. Dieser Tag ist ganz Kultur und Entspannung gewidmet. Übernachtung in Lecce.

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wandern in der Region um Otranto
Privater Transfer nach Otranto. Im Mittelpunkt steht heute Otranto, ein kleines Küstendorf an der Adria. Besichtigen Sie die normannische Kathedrale, um den einzigartigen Mosaikboden „Baum des Lebens“ zu sehen. Wandern Sie entlang der Küste, entdecken Sie Blumen, die mediterrane Vegetation und die sarazenischen Wachtürme. Das Highlight ist der Bauxite See. Mit dem privaten Transfer geht es am Ende des Tages zurück nach Lecce.
340 m
340 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied von Italien
Nach dem Frühstück nehmen Sie den Zug ab Lecce nach Bari und fahren dann weiter zum Flughafen.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Bari
Individuelle Anreise zum Flughafen Bari. Von hier aus, haben Sie die Möglichkeit per Bus oder per Bahn, das Stadtzentrum von Bari zu erreichen. Sie checken in Ihre Unterkunft ein und haben dann Zeit in der Altstadt zu schlendern und die Kirchen und Denkmäler zu erkunden, so wie auch am Meer entlang zu spazieren.

Tag 2: Matera mit Guide
Sie nehmen den Zug oder den Bus nach Matera (Haltestelle Matera FAL). Ihr Guide wartet auf Sie, um Sie durch das Sassi-Viertel und die Schönheiten von Matera zu begleiten. Sie werden das einmalige und weltberühmte Kulturerbe von Matera entdecken, Europakulturstadt 2019 und Teil des UNESCO Kulturerbes. Sie können danach selbstständig in der Altstadt Matera schlendern und am Nachmittag hier verweilen. Dann geht es per Zug oder Bus wieder zurück nach Bari.

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Grotte di Castellana
Ein privater Transfer holt Sie in Bari ab. Sie werden zur Ortschaft \"Grotte di Castellana\" gefahren. Hier erkunden Sie alles, von der Grave bis zur weißen Höhle und sehen Stalaktiten, Stalagmiten, Fossilien, engen Schluchten und Höhlen aller Art. Ein echtes Naturwunder, an einer Tiefe von 60 Metern, und mit einer Temperatur immer um die 16 Grad. Am Ende der Besichtigung, wird Ihr Fahrer Sie weiter nach Martina Franca fahren.

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Coreggia und Locorotondo
Kurzer privater Transfer nach Coreggia. An diesem Tag entdecken Sie das Itria-Tal und wandern entlang eines alten Aquädukts bis nach Locorotondo. Sie wandern mitten in einer Landschaft mit Olivenbäumen, Weinbergen und Trulli, die einfach bezaubernd ist. Am Ende der Wanderung nehmen Sie den Zug nach Martina Franca zurück. Übernachtung in Martina Franca.
475 m
415 m
13 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ostuni, Ringwanderung
Privater Transfer nach Ostuni. Hier den Hinweisen in unserem Roadbook folgend, unternehmen Sie eine Ringwanderung zur Entdeckung der Lanschaft der Weißen Stadt, so wie die kleine Stadt Ostuni weltweit bekannt ist. Nachdem Sie die Felder und die Olivenhaine entdeckt haben, kommen Sie noch zum Stadtzentrum für eine Besichtigung. Hier erwartet Sie am Abend ein leckeres Abendessen in einem Apulien typischen Osteria.
290 m
290 m
11 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Lecce, das Florenz des Südens
Am Vormittag nehmen Sie ab Ostuni einen Zug nach Lecce (Fahrtzeit ca. 50 Minuten). Sie entdecken die süditalienische Hauptstadt der Barockkunst, das sogenannte Florenz des Südens, und schlendern in den Straßen der Altstadt. Gegen einen Aufpreis kann eine private geführte Besichtigung der Stadt organisiert werden. Dieser Tag ist ganz Kultur und Entspannung gewidmet. Übernachtung in Lecce.

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wandern in der Region um Otranto
Privater Transfer nach Otranto. Im Mittelpunkt steht heute Otranto, ein kleines Küstendorf an der Adria. Besichtigen Sie die normannische Kathedrale, um den einzigartigen Mosaikboden „Baum des Lebens“ zu sehen. Wandern Sie entlang der Küste, entdecken Sie Blumen, die mediterrane Vegetation und die sarazenischen Wachtürme. Das Highlight ist der Bauxite See. Mit dem privaten Transfer geht es am Ende des Tages zurück nach Lecce.
340 m
340 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied von Italien
Nach dem Frühstück nehmen Sie den Zug ab Lecce nach Bari und fahren dann weiter zum Flughafen.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes 3*-Hotel oder B&B

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zusatzinformationen


Anreise
Zielflughafen: 
  • Bari
Die An- und Abreise ist nicht im Reisepreis inbegriffen. Sie können ab dem Flughafen Bari den Zug oder Bus nach Bari Centrale nehmen (Fahrzeitca. 20 Minuten). Die Rückreise treten Sie auch mit den öffentlichen Verkehrmitteln an. 
Hinweise zum Reisegepäck
Alles was Sie mitgenommen haben muss in 2 Taschen aufgeteilt werden: eine größere Reisetasche von maximal 15 kg Gewicht und ein Rucksack (maximal 40 l), den Sie täglich während den Wanderungen tragen. An manchen Tagen (Ankunftstag und Abreisetag) müssen Sie auch Ihre Reisetasche tragen: bevorzugen Sie also einen Koffer mit Rollern.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in ausgewählten 3- Sterne-Hotels oder B&B, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 1x Abendessen
  • Private Transfers wie im Programm beschrieben (am Tag 3, 4, 5 und 7)
  • Privat geführte Besichtigung der Sassi di Matera auf Deutsch
  • Eintrittskarte samt Besichtigung der Grotte di Castellana
  • Detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial
  • Telefonische Unterstützung unserer Agentur für die Gesamtzeit Ihrer Reise
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tickets für Züge, Büsse und Boote
  • Ortstaxe (zwischen €0,50 bis €4,00 pro Person und Nacht), soweit fällig und zahlbar vor Ort
  • Alle Mahlzeiten außer Frühstück (mit der Ausnahme des Abendessens in Ostuni)
  • Die nicht inkludierten Eintrittskarten
  • Alles was nicht ausdrücklich inklusiv ist



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 05.04.2020 - 19.04.2020

01.03.20 - 30.06.20
Doppelzimmer
990 €
Einzelzimmer
1.230 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Bari bis Lecce. 
Preise gelten ab 2 Personen. 

Alternative Reisezeiträume

01.07.20 - 31.07.20
Doppelzimmer
1.050 €
Einzelzimmer
1.290 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.20 - 30.09.20
Doppelzimmer
1.050 €
Einzelzimmer
1.290 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.20 - 30.11.20
Doppelzimmer
990 €
Einzelzimmer
1.230 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Bari bis Lecce. 
Preise gelten ab 2 Personen. 

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.