ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Italien individuell -  Gardaseeberge

Italien individuell - Gardaseeberge

Individuelle Wanderreise, Italien

 » Italien » Italien individuell - Gardaseeberge
2ITVRN01
Italien individuell - Gardaseeberge
2ITVRN01

Am Fuße des Monte Baldo, zwischen dem Etschtal und dem Gardasee, startet Ihre individuelle Standortwanderreise. Wandern Sie durch eine artenreiche Vegetation, durch die alpine Blütenpracht von 4 Naturschutzgebieten und überqueren Sie den Monte Altissimo (2.080 m). Genießen Sie auch das Ambiente romantischer Almhütten und folgen dem historischen Wanderweg des Friedens auf Trassen des 1. Weltkriegs.

Highlights & Fakten
  • Durchqueren Sie den botanischen Garten Europas
  • Genießen Sie grandiose Aussichten
  • Erreichen Sie Malcesine mit der Panoramaseilbahn

Profil
  • Vom 3*-Standorthotel
  • Mit 8 Wandervorschlägen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
7 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.3
86%
Basierend auf 28 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Herzlich willkommen am Monte Baldo
Individuelle Anreise nach San Giacomo und gemütliches Abendessen im Hotel.

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Blumenpracht i Bes-Corna Piana
Bei dieser Rundwanderung lernen Sie die nähere Umgebung des Hotels kennen, erhalten einen ersten Überblick über die Region San Giacomo und erkunden das Naturschutzgebiet Bes-Corna Piana.
720 m
720 m
12 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von der Bocca di Navene zum Monte Altissimo
Die Bocca di Navene ist eine tief eingeschnittene Scharte im Monte Baldo Massiv. Von hier aus sehen Sie den Gardasee und beginnen den Aufstieg zum Monte Altissimo di Nago (2.079 m). Die Aussicht wird Sie begeistern.
620 m
620 m
7 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Almwiesen und mittelalterliches Malcesine
Über einen Steig mit spektakulärer Aussicht erreichen Sie die dem Gardasee zugewandte Seite des Monte Baldo. Mit der Seilbahn fahren Sie hinunter zum Gardasee und besuchen die verwinkelten Gassen des mittelalterlichen Städtchens Malcesine.
310 m
310 m
5,5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Kammwanderung zum Monte Vignola
Auf dem Sentiero della Pace, dem Friedensweg, wandern Sie zum Gipfel des Monte Vignola (1.607 m), großartig gelegen über dem Etschtal.
550 m
550 m
12 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Aussichtsberg Monte Stivo–zwischen Brenta und Gardasee
Eine abwechlungsreiche Wanderung zum prachtvollen Aussichtsgipfel Monte Stivo (2.059 m). Sie wandern durch lichten Buchenwald, über Almwiesen und einen aussichtsreichen Bergrücken. Kurz unterhalb des Gipfels Einkehrmöglichkeit in einer gemütlichen Berghütte.
830 m
830 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Gardasee und Monte Baldo
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise oder Verlängerungsaufenthalt

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Herzlich willkommen am Monte Baldo
Individuelle Anreise nach San Giacomo und gemütliches Abendessen im Hotel.

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Blumenpracht i Bes-Corna Piana
Bei dieser Rundwanderung lernen Sie die nähere Umgebung des Hotels kennen, erhalten einen ersten Überblick über die Region San Giacomo und erkunden das Naturschutzgebiet Bes-Corna Piana.
720 m
720 m
12 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von der Bocca di Navene zum Monte Altissimo
Die Bocca di Navene ist eine tief eingeschnittene Scharte im Monte Baldo Massiv. Von hier aus sehen Sie den Gardasee und beginnen den Aufstieg zum Monte Altissimo di Nago (2.079 m). Die Aussicht wird Sie begeistern.
620 m
620 m
7 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Almwiesen und mittelalterliches Malcesine
Über einen Steig mit spektakulärer Aussicht erreichen Sie die dem Gardasee zugewandte Seite des Monte Baldo. Mit der Seilbahn fahren Sie hinunter zum Gardasee und besuchen die verwinkelten Gassen des mittelalterlichen Städtchens Malcesine.
310 m
310 m
5,5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Kammwanderung zum Monte Vignola
Auf dem Sentiero della Pace, dem Friedensweg, wandern Sie zum Gipfel des Monte Vignola (1.607 m), großartig gelegen über dem Etschtal.
550 m
550 m
12 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Aussichtsberg Monte Stivo–zwischen Brenta und Gardasee
Eine abwechlungsreiche Wanderung zum prachtvollen Aussichtsgipfel Monte Stivo (2.059 m). Sie wandern durch lichten Buchenwald, über Almwiesen und einen aussichtsreichen Bergrücken. Kurz unterhalb des Gipfels Einkehrmöglichkeit in einer gemütlichen Berghütte.
830 m
830 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Gardasee und Monte Baldo
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise oder Verlängerungsaufenthalt

Unterkunft: Hotel San Giacomo
Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Wir buchen für Sie Zimmer der Kategorie "Komfort".
Hotel San Giacomo****

Baronistr. 2
38060 Brentonico/San Giacomo
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Hotel San Giacomo
Komfortables, ruhig gelegenes Hotel oberhalb von Brentonico am Monte Baldo. Es besticht durch sein angenehm gemütliches Ambiente und eine ausgezeichnete Küche. Sonnenterrasse, Sauna und Hallenbad laden nach den Wanderungen zu einem Besuch ein.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Anreise
Individuelle Anreise:
  • PKW (Maut): Brennerautobahn – Ausfahrt Rovereto Süd – SS240 – Mori – Brentonico/Mt. Baldo und weiter bis San Giacomo zum Hotel San Giacomo
  • BAHN: Bis Bhf. Rovereto, Abholung möglich, ca. EUR 20 pro Person und Fahrt (Anmeldung bis 14 Tage vor Anreise bei ASI erforderlich; Zahlung vor Ort)
Wir empfehlen aus logistischen Gründen (um zu den Wanderungen zu gelangen) die Anreise mit dem eigenen PKW oder die Anmietung eines Leihwagens.
Das Hotel verfügt über Parkplätze und auch eine Garage, die auf Anfrage gegen eine Gebühr von € 5,- pro Tag  zubuchbar ist. 
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2ITVRN01-Gardasee-individuell-0001.jpg
074_02.jpg
lago.jpg
nordufer_gardasee_2.jpg
monte_altissimo.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0002.jpg
wandergruppe1.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0004.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0003.jpg
nordufer_gardasee_1.jpg
titel.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0007.jpg
eine_froehliche_gruppe.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0005.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0006.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0001.jpg
074_02.jpg
lago.jpg
nordufer_gardasee_2.jpg
monte_altissimo.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0002.jpg
wandergruppe1.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0004.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0003.jpg
nordufer_gardasee_1.jpg
titel.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0007.jpg
eine_froehliche_gruppe.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0005.jpg
2ITVRN01-Gardasee-individuell-0006.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel San Giacomo***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • 1 Teilmassage
  • 1 Käseverkostung im Hotel
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Hotel.
Preise gelten ab 1 Person. Tägliche Anreise möglich.
Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Hotel.
Preise gelten ab 1 Person. Tägliche Anreise möglich.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Es war wieder ein toller Urlaub. Wanderungen mit sehr schönen Ausblicken und am Abend Gourmet Küche!« ★★★★★ Marion M.
»Sehr schöne Wanderungen. Tolles Hotel mit aussergewöhnlich freundlichem Personal und excellentem Abendessen. Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt - aber da steckt niemand drin :-)« ★★★★★ claudia m.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Die Sage vom Wassergott am Gardasee

Der Gardasee ist bei Erholungssuchenden und Sportbegeisterten besonders beliebt. Windsurfer, Segler, Mountainbiker und Kletterer finden hier ideale Bedingungen. Aber auch Wanderer kommen auf ihre Kosten. Die Landschaft rund um den...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente