ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Piemont - Ligurien

Piemont - Ligurien

Individuelle Trekkingreise, Italien

 » Italien » Piemont - Ligurien
2ITTRN002T
Piemont - Ligurien
2ITTRN002T

Eine Wanderwoche par excellence erwartet Sie auf dieser einzigartigen Verbindung zwischen Land und Meer. Begrüßt werden Sie in der Langhe, „der“ Schlemmerregion Italiens, die mit Trüffel, Käse und vor allem weltbekannten Wein aufwartet. Auf malerischen Wanderungen durch die Weinberge und mittelalterliche Orte, eindrucksvoll auf Hügeln gelegen, lässt sich diese wunderschöne Region ganz besonders gut erkunden.
In den Bergen Liguriens, entlang von aussichtsreichen Höhenzügen, bieten sich Ihnen Blicke auf die schneebedeckten Seealpen, das eindrucksvolle Monte Rosa Massiv und schon bald auf die türkis-blaue Küste. Auf farbenfrohen Wegen und begleitet von mediterraner Vegetation treffen Sie an der Blumenriviera ein, wo Sie in der bekannten Kurstadt San Remo bei einem Gläschen Wein und mediterranen Köstlichkeiten Ihre eindrucksvolle Wanderwoche Revue passieren lassen.

Highlights & Fakten
  • Schlemmertour: typische Spezialitäten in allen Regionen
  • Mittelalterliche Orte mit historischen Ortskernen
  • Weitblicke auf die schneebedeckten Seealpen
  • Natur pur: Weinberge, Haselnuss-Haine, Kornfelder, Blumen
  • Fantastische Ausblicke auf die azurblaue Küste Liguriens
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
8 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Alba
Entdecken Sie die Schlemmerstadt Alba mit ihrer hübschen Altstadt und ihren zahlreichen Lokalen, die zur Verkostung Piemonteser Spezialitäten einladen.

Tag 2: Alba – Monforte
Eine bezaubernde Wanderung führt Sie Sie durch die Weingärten mit fantastischer Aussicht auf die Langhe-Region. Über La Morra, bekannt für seine zahlreichen Vinotheken, geht es entlang der Rebstöcke des berühmten Barolo-Weins ins Zentrum der Trauben, in das weltbekannte Örtchen Barolo. Hier schlendern Sie durch die Gassen zum Kastell und genießen ein Glas des edlen Tropfens. Auf einem Waldweg wandern Sie in den wunderschön auf einem Hügel gelegenen Ort Monforte.
600 m
350 m
16 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Monforte - Bossolasco
Zunächst geht es hügelig durch die Weinberge, doch schon bald treffen Sie auf immer mehr Haselnussgärten und die malerischen Orte Roddino und Serravalle, wo Sie am „Balkon der Langhe“ den Panoramablick genießen. Auf Wanderpfaden hinauf in die „Alta Langa“, das Rosendorf Bossolasco empfängt Sie mit wunderbar duftenden Blumen und einer imposanten Lage auf der Spitze des Höhenzuges.
700 m
450 m
20 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Bossolasco – Millesimo
Entlang des Höhenzug und grasenden Schafherden Richtung Murazzano, wo der berühmte Käse hergestellt wird. Durch einsames Bauernland und weite Kornfelder mit Ausblicken bis in die schneebedeckten Seealpen steigen Sie heute auf die höchste Kuppe der Langhe-Region. Alte Steinhäuser und Kapellen säumen Ihren Weg, an klaren Tagen sehen Sie bis ans Meer! Kurzer Transfer ins Städtchen Millesimo, dessen Altstadt zu den schönsten Stadtkernen Italiens zählt, die „Borghi piu belli d`Italia“.
450 m
800 m
20 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Millesimo - Bardineto
Heute erwandern Sie die erste Etappe in der Region Ligurien. Nach einer kurzen Fahrt auf den Melogno-Pass geht es auf dem Höhenweg „Alta Via dei Monti Liguri“ durch endlosen Buchenwald. Über einen Bergsteig erklimmen Sie den Gipfel des Monte Carmo, von dessen Gipfel das Meer zum Greifen nah ist. Abends erreichen Sie den kleinen Ort Bardineto, der inmitten bewaldeter Bergeketten liegt und besonders für seine Pilzspezialitäten bekannt ist.
450 m
800 m
17 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Bardineto – Albenga
Freuen Sie sich auf eine fantastische Wanderung auf dem ligurischen Fernwanderweg „Sentiero Liguria“. Spektakuläre Panoramablicke auf Berge, Küste und Inseln begleiten Sie auf dem Weg, der sich entlang des Höhenrückens Richtung Meer schlängelt. Die gemütliche Variante führt in den mittelalterlichen Ort Castelvecchio und hinab nach Zuccarello, von wo Sie mit dem Bus Albenga erreichen. Zur Übernachtung sind Sie heute direkt am Meer: genießen Sie also noch einen Sprung in die Wellen und verkosten Sie lokalen Fisch im Strandrestaurant.
300 m
990 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Albenga – San Remo
Zum Abschluss erwartet Sie eine aussichtsreiche Küstenwanderung! Zunächst am Meer, dann hinauf auf die „Alta Via Baia del Sole“. Ein wahrlich traumhafter Wanderpfad entlang duftender Macchia-Gebüsche führt Sie über den Gipfel des Monte Bignone. Durch Terrassen-Felder und Obsthaine wandern Sie hinab in den Küstenort Alassio, wo Sie das Flair italienischer Eiscafés und gepflegter Strandbäder erleben. Spektakuläre Aussichten auf das türkis-blaue Meer an der Blumenriviera begleiten Sie auf Ihrer Zugfahrt ins berühmte San Remo.
650 m
650 m
14 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Alba
Entdecken Sie die Schlemmerstadt Alba mit ihrer hübschen Altstadt und ihren zahlreichen Lokalen, die zur Verkostung Piemonteser Spezialitäten einladen.

Tag 2: Alba – Monforte
Eine bezaubernde Wanderung führt Sie Sie durch die Weingärten mit fantastischer Aussicht auf die Langhe-Region. Über La Morra, bekannt für seine zahlreichen Vinotheken, geht es entlang der Rebstöcke des berühmten Barolo-Weins ins Zentrum der Trauben, in das weltbekannte Örtchen Barolo. Hier schlendern Sie durch die Gassen zum Kastell und genießen ein Glas des edlen Tropfens. Auf einem Waldweg wandern Sie in den wunderschön auf einem Hügel gelegenen Ort Monforte.
600 m
350 m
16 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Monforte - Bossolasco
Zunächst geht es hügelig durch die Weinberge, doch schon bald treffen Sie auf immer mehr Haselnussgärten und die malerischen Orte Roddino und Serravalle, wo Sie am „Balkon der Langhe“ den Panoramablick genießen. Auf Wanderpfaden hinauf in die „Alta Langa“, das Rosendorf Bossolasco empfängt Sie mit wunderbar duftenden Blumen und einer imposanten Lage auf der Spitze des Höhenzuges.
700 m
450 m
20 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Bossolasco – Millesimo
Entlang des Höhenzug und grasenden Schafherden Richtung Murazzano, wo der berühmte Käse hergestellt wird. Durch einsames Bauernland und weite Kornfelder mit Ausblicken bis in die schneebedeckten Seealpen steigen Sie heute auf die höchste Kuppe der Langhe-Region. Alte Steinhäuser und Kapellen säumen Ihren Weg, an klaren Tagen sehen Sie bis ans Meer! Kurzer Transfer ins Städtchen Millesimo, dessen Altstadt zu den schönsten Stadtkernen Italiens zählt, die „Borghi piu belli d`Italia“.
450 m
800 m
20 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Millesimo - Bardineto
Heute erwandern Sie die erste Etappe in der Region Ligurien. Nach einer kurzen Fahrt auf den Melogno-Pass geht es auf dem Höhenweg „Alta Via dei Monti Liguri“ durch endlosen Buchenwald. Über einen Bergsteig erklimmen Sie den Gipfel des Monte Carmo, von dessen Gipfel das Meer zum Greifen nah ist. Abends erreichen Sie den kleinen Ort Bardineto, der inmitten bewaldeter Bergeketten liegt und besonders für seine Pilzspezialitäten bekannt ist.
450 m
800 m
17 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Bardineto – Albenga
Freuen Sie sich auf eine fantastische Wanderung auf dem ligurischen Fernwanderweg „Sentiero Liguria“. Spektakuläre Panoramablicke auf Berge, Küste und Inseln begleiten Sie auf dem Weg, der sich entlang des Höhenrückens Richtung Meer schlängelt. Die gemütliche Variante führt in den mittelalterlichen Ort Castelvecchio und hinab nach Zuccarello, von wo Sie mit dem Bus Albenga erreichen. Zur Übernachtung sind Sie heute direkt am Meer: genießen Sie also noch einen Sprung in die Wellen und verkosten Sie lokalen Fisch im Strandrestaurant.
300 m
990 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Albenga – San Remo
Zum Abschluss erwartet Sie eine aussichtsreiche Küstenwanderung! Zunächst am Meer, dann hinauf auf die „Alta Via Baia del Sole“. Ein wahrlich traumhafter Wanderpfad entlang duftender Macchia-Gebüsche führt Sie über den Gipfel des Monte Bignone. Durch Terrassen-Felder und Obsthaine wandern Sie hinab in den Küstenort Alassio, wo Sie das Flair italienischer Eiscafés und gepflegter Strandbäder erleben. Spektakuläre Aussichten auf das türkis-blaue Meer an der Blumenriviera begleiten Sie auf Ihrer Zugfahrt ins berühmte San Remo.
650 m
650 m
14 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes 3*-Hotel

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zusatzinformationen


Anreise
  • Flughafen Turin oder Mailand. Fahrt per Bahn von Turin in ca. 1,5 Stunden nach Alba (1x umsteigen) oder in ca. 3 Stunden von Mailand nach Alba (2x umsteigen).
  • Bahnanreise nach Alba.
  • Parken: Hotelparkplätze ca. € 15,- pro Tag. Keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise von San Remo nach Alba per Bahn in ca. 5 bis 6 Stunden (1 bis 2x umsteigen).


Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.

  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Zahlbar vor Ort“!

  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.

  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.

  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.

  • Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen.

  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung.
  • Charakter der Reise
    Auf den ersten Etappen in der Langhe wandern Sie hügelig auf Schotter-, Wald- und Feldwegen durch Weinberge und Wälder. In den Monti Liguri geht es auf guten Wald- und Forstwegen sowie auf steinigen Pfaden über die Höhenzüge, wo auf kurzen Passagen Trittsicherheit nötig ist. An der Küste erwarten Sie schmale Pfade, schöne aber vor allem aussichtsreiche Wanderwege. An fast allen Wandertagen stehen leichtere Wahlmöglichkeiten zur Auswahl. 

    Ausrüstungsliste ansehen

    Eindrücke von der Reise


    Piemont-Ligurien-Bergregion-Kuhherde.jpg
    Piemont-Ligurien-Piemont-Langhe-2.jpg
    eurohike-wanderreise-piemont-ligurien-strand-(c)-shutterstock.jpg
    Piemont-Ligurien-Millesimo.jpg
    Piemont-Ligurien-Ligurische-Kueste-Panoramablick-Wanderer-2.jpg
    Piemont-Ligurien-Barolo-1.jpg
    Piemont-Ligurien-Castelvecchio di Rocca Barbena-1.jpg
    Piemont-Ligurien-Monforte-Alba.jpg
    Piemont-Ligurien-Zuccarello-2.jpg
    Piemont-Ligurien-Bergregion-Kuhherde.jpg
    Piemont-Ligurien-Piemont-Langhe-2.jpg
    eurohike-wanderreise-piemont-ligurien-strand-(c)-shutterstock.jpg
    Piemont-Ligurien-Millesimo.jpg
    Piemont-Ligurien-Ligurische-Kueste-Panoramablick-Wanderer-2.jpg
    Piemont-Ligurien-Barolo-1.jpg
    Piemont-Ligurien-Castelvecchio di Rocca Barbena-1.jpg
    Piemont-Ligurien-Monforte-Alba.jpg
    Piemont-Ligurien-Zuccarello-2.jpg

    Leistungen, Termine & Preise


    Eingeschlossene Leistungen

    • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
    • Gepäcktransfer
    • Transfers gemäß Programm
    • Weinverkostung (EN)
    • Bestens ausgearbeitete Routenführung
    • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
    • GPS-Daten verfügbar
    • Service-Hotline
    • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
    • ASI Tourenbuch

    Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
    • Kurze Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Albenga, ca. € 7,- pro Person
    • Bahnfahrt Alassio - Ran Remo € 6,- pro Person
    • Bei Anreisen im Juli und August Bahnfahrt nach/von San Remo, ca. € 12,- pro Person



    Legende
    Es sind noch freie Plätze verfügbar.
    Buchung auf Anfrage möglich.
    Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
    Reisezeiträume zu Ihrer Suche 01.09.2020 - 30.09.2020

    20.09.20 - 10.10.20
    Doppelzimmer
    739 €
    Einzelzimmer
    988 €
    Geänderte eingeschlossene Leistungen
      ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


    Geänderter Reiseverlauf
    ###PROGRAMM_MESSAGE###
    Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
    Preise gelten ab Alba bis San Remo

    Anreise Samstags

    Alternative Reisezeiträume

    04.04.20 - 09.05.20
    Doppelzimmer
    679 €
    Einzelzimmer
    896 €
    Geänderte eingeschlossene Leistungen
      ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


    Geänderter Reiseverlauf
    ###PROGRAMM_MESSAGE###
    10.05.20 - 13.06.20
    Doppelzimmer
    739 €
    Einzelzimmer
    988 €
    Geänderte eingeschlossene Leistungen
      ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


    Geänderter Reiseverlauf
    ###PROGRAMM_MESSAGE###
    14.06.20 - 29.08.20
    Doppelzimmer
    789 €
    Einzelzimmer
    1.038 €
    Geänderte eingeschlossene Leistungen
      ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


    Geänderter Reiseverlauf
    ###PROGRAMM_MESSAGE###
    11.10.20 - 12.10.20
    Doppelzimmer
    679 €
    Einzelzimmer
    896 €
    Geänderte eingeschlossene Leistungen
      ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


    Geänderter Reiseverlauf
    ###PROGRAMM_MESSAGE###
    Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
    Preise gelten ab Alba bis San Remo

    Anreise Samstags

    Haben Sie Fragen zur Reise?


    Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
    von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


    Blogbeiträge zu dieser Reise

    Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

    Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
    > weiterlesen
    Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

    Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
    > weiterlesen
    Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

    Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
    > weiterlesen

    Reisebüro in Ihrer Nähe finden


    AUSRÜSTUNG

    Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

    • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
    • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
    • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
    • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
    • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
    • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
    • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
    • Stirnlampe / Taschenlampe
    • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
    • für den Gepäcktransport:
    • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

    Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

    • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
    • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
    • Regenschutzhülle für den Rucksack
    • Fotoausrüstung, Fernglas
    • Taschenmesser
    • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.