ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Italien individuell - Wandern auf dem Franziskusweg bis nach Assisi

Italien individuell - Wandern auf dem Franziskusweg bis nach Assisi

Individuelle Trekkingreise, Italien

 » Italien » Italien individuell - Wandern auf dem Franziskusweg bis nach Assisi
2ITFLR014T
Italien individuell - Wandern auf dem Franziskusweg bis nach Assisi
2ITFLR014T

In den dunklen Zeiten des Mittelalters, wanderte ein erleuchteter Mann entlang der Bergkämme und Täler des Apennin auf der Suche nach Zeichen Gottes in der Natur. Er sprach mit den Menschen über Frieden, Bescheidenheit und Brüderschaft. Es war Franz von Assisi, eine mystische Person, die uns auch heute noch fasziniert und dessen Charisma und Philosophie auf der ganzen Welt anerkannt sind. Auf dieser Reise folgen Sie den Wegen, die der Heilige Franz auf seinen zahlreichen Pilgerfahrten beschritt.

Highlights & Fakten
  • Gubbio und Assisi: 2 antike Städte voller Geschichte
  • Kleine, ruhige, authentische mittelalterliche Dörfer
  • Klöster, Kapellen, Einsiedeleien und Kirchen von großem Interesse
  • Eine wundervolle Landschaft mit sanften Hügeln, gut markierte Wege
Dauer
6 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
6 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Città di Castello
Ankunft in Città di Castello. Vergewissern Sie sich, dass Sie früh genug ankommen, um ein paar Stunden Zeit zu haben, sich an Ihre neue Umgebung zu gewöhnen und die antiken Geheimnisse dieser charmanten umbrischen Stadt zu entdecken. Nehmen Sie inmitten der Monumente aus der Römerzeit Platz und genießen Sie ein Glas Montefalco Wein.

Tag 2: Wanderung von Campanile nach Pietralunga
Nach einem kurzen Transfer wandern Sie durch ein bewaldetes Gelände nach Pietralunga, einem ländlichen Dorf 566m über dem Meeresspiegel. Die Altstadt mit den steilen engen Gassen, die Kirche Madonna dei Rimedi und Pieve di Urbino sind einen Besuch wert. Sie können an zwei verschiedenen Punkten rausgelassen werden und so zwischen einer kürzeren und einer längeren Wanderung wählen.
614 m
655 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Wanderung von Pietralunga nach Mocaiana
Von Pietralunga wandern Sie durch eine malerische Landschaft an den Klöstern San Pietro und San Benedetto vorbei. Die Abtei San Benedetto aus dem 12. Jahrhundert war einst ein wichtiger Bezugspunkt für die Pilger. Den letzten Abschnitt nach Gubbio legen Sie mit dem Taxi zurück. Die Stadt Gubbio ist einen ausgedehnten Besuch wert. Es ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte, mit beeindruckenden Gebäuden und Kirchen. In Gubbio werden heute noch viele traditionelle Feste gefeiert.
547 m
712 m
18 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wanderung von Gubbio nach Valfabbrica
Die heutige Wanderung ist ziemlich lang und verläuft entlang der Hügel, die Gubbio von Valfabbrica trennen. Die Route bietet eine atemberaubende Sicht bis zu den Sibillini Bergen. Es ist möglich, die Wanderung mit einem Transfer um ca. 2km abzukürzen. Es ist eine sehr nette Wanderung durch eine herrliche Landschaft im Herzen Umbriens. Weiter geht es durch ein schönes Tal auf dem “Sentiero Francescano” nach Valfabbrica.
336 m
336 m
23 km
ca. 7 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Wanderung von Valfabbrica nach Assisi
Dies ist eine schöne Wanderung über die Hügel Umbriens, welche in Valfabbrica, einer ruhigen Stadt, die im Mittelalter eine wichtige Festung war, beginnt (die Türme und ein Teil der Mauern sind noch gut erhalten). Am Ende der Hänge können Sie die Landschaft um Sie herum mit Wäldern, Feldern, Bauernhäusern und Pfarrkirchen, über denen die Gipfel des Apennin thronen, sehen. Assisi ragt in der Hälfte der Wanderung hinter den Hügeln hervor, wenn Sie einen tollen Aussichtspunkt erreichen.
578 m
498 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Arrivederci Assisi!
Sofern Sie keine weiteren Leistungen mit uns gebucht haben, endet unser Service nach dem Frühstück.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Città di Castello
Ankunft in Città di Castello. Vergewissern Sie sich, dass Sie früh genug ankommen, um ein paar Stunden Zeit zu haben, sich an Ihre neue Umgebung zu gewöhnen und die antiken Geheimnisse dieser charmanten umbrischen Stadt zu entdecken. Nehmen Sie inmitten der Monumente aus der Römerzeit Platz und genießen Sie ein Glas Montefalco Wein.

Tag 2: Wanderung von Campanile nach Pietralunga
Nach einem kurzen Transfer wandern Sie durch ein bewaldetes Gelände nach Pietralunga, einem ländlichen Dorf 566m über dem Meeresspiegel. Die Altstadt mit den steilen engen Gassen, die Kirche Madonna dei Rimedi und Pieve di Urbino sind einen Besuch wert. Sie können an zwei verschiedenen Punkten rausgelassen werden und so zwischen einer kürzeren und einer längeren Wanderung wählen.
614 m
655 m
15 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Wanderung von Pietralunga nach Mocaiana
Von Pietralunga wandern Sie durch eine malerische Landschaft an den Klöstern San Pietro und San Benedetto vorbei. Die Abtei San Benedetto aus dem 12. Jahrhundert war einst ein wichtiger Bezugspunkt für die Pilger. Den letzten Abschnitt nach Gubbio legen Sie mit dem Taxi zurück. Die Stadt Gubbio ist einen ausgedehnten Besuch wert. Es ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte, mit beeindruckenden Gebäuden und Kirchen. In Gubbio werden heute noch viele traditionelle Feste gefeiert.
547 m
712 m
18 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wanderung von Gubbio nach Valfabbrica
Die heutige Wanderung ist ziemlich lang und verläuft entlang der Hügel, die Gubbio von Valfabbrica trennen. Die Route bietet eine atemberaubende Sicht bis zu den Sibillini Bergen. Es ist möglich, die Wanderung mit einem Transfer um ca. 2km abzukürzen. Es ist eine sehr nette Wanderung durch eine herrliche Landschaft im Herzen Umbriens. Weiter geht es durch ein schönes Tal auf dem “Sentiero Francescano” nach Valfabbrica.
336 m
336 m
23 km
ca. 7 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Wanderung von Valfabbrica nach Assisi
Dies ist eine schöne Wanderung über die Hügel Umbriens, welche in Valfabbrica, einer ruhigen Stadt, die im Mittelalter eine wichtige Festung war, beginnt (die Türme und ein Teil der Mauern sind noch gut erhalten). Am Ende der Hänge können Sie die Landschaft um Sie herum mit Wäldern, Feldern, Bauernhäusern und Pfarrkirchen, über denen die Gipfel des Apennin thronen, sehen. Assisi ragt in der Hälfte der Wanderung hinter den Hügeln hervor, wenn Sie einen tollen Aussichtspunkt erreichen.
578 m
498 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Arrivederci Assisi!
Sofern Sie keine weiteren Leistungen mit uns gebucht haben, endet unser Service nach dem Frühstück.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Alle Unterkünfte sind komfortable 3* Hotels und eine sehr hübsche Jugendherberge. Alle Zimmer mit Bad. Jeden Morgen wird Ihnen ein kontinentales Frühstück serviert. In Pietralunga und Valfabbrica ist das Abendessen inbegriffen.

Bei der Wahl der alternativen Unterkünfte waren wir bestrebt, den gleichen Standard und die gleiche Qualität zu gewährleisten. Es war außerdem unser Ziel, eine Unterbringung in den gleichen Städten und Dörfern zu garantieren, um die Routenänderungen so gering wie möglich zu halten.
Ausgewähltes Hotel oder Agriturismo

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Zusatzinformationen


Anreise
Die beste Stadt für die An- und Abreise ist Rom, mit einem ihrer beiden Flughäfen: Fiumicino, der wichtigste internationale Flughafen; oder Ciampino, der kleiner ist und mehr von europäischen Low-cost Fluggesellschaften bedient wird. Sie können auch nach Pisa oder Florenz fliegen, von wo aus es Zugverbindungen nach Arezzo und dann einen Bus nach Città di Castello gibt. Weitere Informationen zu den Zugverbindungen auf der Webseite www.trenitalia.it.
Hinweise zum Reisegepäck
Der Gepäcktransfer ist auf dieser Reise inbegriffen. Dieser Service wird normalerweise von der Unterkunft selbst durchgeführt. Bitte markieren Sie alle Gepäckstücke deutlich mit Ihrem Namen und hinterlassen Sie einen kleinen Zettel mit dem Namen Ihrer nächsten Unterkunft (siehe Liste Ihrer Unterkünfte). Fragen Sie den Besitzer der Unterkunft, wo das Gepäck am Morgen abgestellt werden soll. Eine deutliche Beschriftung Ihrer Gepäckstücke schützt Sie vor Verwechslungen, Verspätungen und Verlust. Das Gepäck sollte spätestens 9.00 Uhr an der Rezeption oder im Abstellraum bereit stehen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Die Via Francescana verläuft vorwiegend auf den sogenannten Strade Bianche, Schotterstraßen, die sich über die Hügel schlängeln. Desweiteren laufen Sie auf Waldwegen und auf Feldwegen durch Felder. In der Nähe der Städte und Dörfer sind asphaltierte Straßen unvermeidbar. Da die Route durch hügeliges Gelände führt, müssen Sie gelegentlich mit einer Steigung rechnen.
Nebenkosten & Trinkgelder
Bitte rechnen Sie mit zusätzlichen Ausgaben wie Mahlzeiten, Getränke, Ortstaxe und persönliche Ausgaben welchen nicht im Reisepreis enthalten sind. 
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 5 Nächte in ausgewählten Hotels und Agriturismi, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5x Frühstück, 2x Abendessen
  • Transfer lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial auf Englisch
  • GPS-Daten verfügbar
  • 24-Stunden Service Telefon
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (zwischen €0,50 bis €4,00 pro Person und Nacht), soweit fällig und zahlbar vor Ort



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 05.04.2020 - 19.04.2020

01.04.20 - 29.07.20
Doppelzimmer
576 €
Einzelzimmer
691 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Citta' di Castello bis Assisi.
Preise gelten ab 2 Personen. 

Aufpreis Alleinreisende: € 229,-

Alternative Reisezeiträume

30.07.20 - 30.09.20
Doppelzimmer
584 €
Einzelzimmer
699 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.20 - 31.10.20
Doppelzimmer
561 €
Einzelzimmer
681 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Citta' di Castello bis Assisi.
Preise gelten ab 2 Personen. 

Aufpreis Alleinreisende: € 229,-

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.