ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Winterwandern in den Dolomiten - anspruchsvoll

Winterwandern in den Dolomiten - anspruchsvoll

Schneeschuh & Winterwandern, Italien

 » Italien » Schneeschuhwandern » Winterwandern in den Dolomiten - anspruchsvoll
ITBZO173
Winterwandern in den Dolomiten - anspruchsvoll
ITBZO173

Die Dolomiten locken mit ihrem winterlichen Zauber. Wir genießen die frische Schneeluft und lassen uns von der weißen Pracht über Tal und Berg verzaubern. Auf dieser geführten Schneeschuhreise erwarten Sie traumhafte Ausblicke: sei es beim entspannten Wandern vorbei an der Sextener Rotwand oder nach dem Aufstieg auf einen Gipfel. Die Route verspricht stets beeindruckende Blicke auf die majestätischen Dolomiten. Nach den Wanderetappen vom Tag erwartet uns am Abend Bergromantik vor dem knisternden Kaminfeuer.

Highlights & Fakten
  • Lassen Sie sich von den Drei Zinnen in den Bann ziehen
  • Entdecken Sie die Plätzwiese in den Pragser Dolomiten
  • Erleben Sie gemütliche Hütten

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 4
  • Gute Kondition und Erfahrung im winterlichen Gebirge erforderlich
  • Wanderungen entsprechend der Schneesituation mit oder ohne Schneeschuhen
Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 4/max. 10
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 25 Fragebögen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen am Kreuzbergpass
Um 19:00 Uhr Begrüßung im Hotel, Information über den Ablauf der Winterwanderwoche, gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Aufstieg zur Drei-Zinnen-Hütte
Das Fischleintal ist Ausgangspunkt für unsere Schneeschuhwanderung zur Drei-Zinnen-Hütte (2.405 m). Großartiger Blick auf das Herzstück des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten.
950 m
950 m
12 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Zur Alpe Nemes
Direkt vom Hotel geht es über einen anfänglichen Forstweg zur Alpe-Nemes-Hütte. Die entspannte Schneeschuhwanderung bietet einen schönen Ausblick auf die Sextner Rotwand. Der Abstieg erfolgt über Teilstücke des Naturlehrpfades zurück zum Hotel.
400 m
400 m
15 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Aussichtsgipfel über Toblach
Kurz nach Toblach, beim Kürterhof, beginnt der Aufstieg durch Wald und – entsprechende Wetterverhältnisse vorausgesetzt – über sonnige Almen auf den Golfen (2.493 m).
800 m
800 m
7 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Von Valgrande zum Kreuzbergpass
Transfer in die Nachbarprovinz Veneto bis Valgrande im Val Comelico. Durch die Wälder des Bosco sotto Colesei geht es auf die winterlichen Wiesen der Prati di Montecroce und zurück zum Kreuzbergpass.
750 m
250 m
6 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Aussichtsgipfel Dürrenstein
Beliebte Tour in den Pragser Dolomiten. Ausgangspunkt ist die Plätzwiesenhütte (1.991 m). Über die Dürrensteinalpe zum Gipfel des Dürrensteins (2.839 m).
800 m
800 m
5 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von den Dolomiten
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Bergen.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen am Kreuzbergpass
Um 19:00 Uhr Begrüßung im Hotel, Information über den Ablauf der Winterwanderwoche, gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Aufstieg zur Drei-Zinnen-Hütte
Das Fischleintal ist Ausgangspunkt für unsere Schneeschuhwanderung zur Drei-Zinnen-Hütte (2.405 m). Großartiger Blick auf das Herzstück des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten.
950 m
950 m
12 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Zur Alpe Nemes
Direkt vom Hotel geht es über einen anfänglichen Forstweg zur Alpe-Nemes-Hütte. Die entspannte Schneeschuhwanderung bietet einen schönen Ausblick auf die Sextner Rotwand. Der Abstieg erfolgt über Teilstücke des Naturlehrpfades zurück zum Hotel.
400 m
400 m
15 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Aussichtsgipfel über Toblach
Kurz nach Toblach, beim Kürterhof, beginnt der Aufstieg durch Wald und – entsprechende Wetterverhältnisse vorausgesetzt – über sonnige Almen auf den Golfen (2.493 m).
800 m
800 m
7 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Von Valgrande zum Kreuzbergpass
Transfer in die Nachbarprovinz Veneto bis Valgrande im Val Comelico. Durch die Wälder des Bosco sotto Colesei geht es auf die winterlichen Wiesen der Prati di Montecroce und zurück zum Kreuzbergpass.
750 m
250 m
6 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Aussichtsgipfel Dürrenstein
Beliebte Tour in den Pragser Dolomiten. Ausgangspunkt ist die Plätzwiesenhütte (1.991 m). Über die Dürrensteinalpe zum Gipfel des Dürrensteins (2.839 m).
800 m
800 m
5 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von den Dolomiten
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Bergen.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Kreuzbergpass****

Kreuzbergpass
39030 Sexten (BZ)
Italien
Traditionsreiches, familiär geführtes Hotel in herrlicher Lage, umgeben von einer großartigen Bergkulisse. Nach den Wanderungen erwartet Sie im Nebenhaus „Verena“ eine abwechslungsreiche Badewelt mit Felsenwasserfall, türkischem Dampfbad, Kräutersauna und Whirlpool.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 19:00 Uhr im Hotel Kreuzbergpass, Kreuzbergpass, 39030 Sexten, Tel.: +39-0474-71 03 28. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Berg- & Skiführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW (Vignette/Maut): A8 bis Dreieck Inntal – Innsbruck – Brenner – Ausfahrt Brixen/Pustertal – Bruneck – Toblach – Innichen – weiter bis zum Kreuzbergpass

PKW: München – Garmisch – Innsbruck – Brennerpass – Sterzing – Franzensfeste – Pustertal – Innichen – weiter bis zum Kreuzbergpass


Kostenloser Parkplatz direkt beim Hotel


Empfehlung: Schneeketten nicht vergessen!

BAHN: Bis Bhf. Innichen/San Candido, kostenloser Transfer (Anmeldung bis 14 Tage vor Anreise bei ASI erforderlich). Fahrpläne können Sie unter rome2rio.com abrufen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0010.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0011.jpg
shutterstock-313930937-ITBZO173-suedtirol-spiegelei-mit-roestkartoffeln.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0001.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0005.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0004.jpg
shutterstock-1381813823-ITBZO173-suedtirol-winterwonderland.jpg
winterwandern_steinberg_016.jpg
shutterstock-768758695-ITBZO173-suedtirol-schneeschuh.jpg
shutterstock-1209443326-ITBZO173-suedtirol-schneeschuhwandern.jpg
schneschuhwandern1.jpg
shutterstock-1173431215-ITBZO173-suedtirol-gemeinsam-erwandern.jpg
shutterstock-778696777-ITBZO173-suedtirol-aufstieg.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0012.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0006.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0010.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0011.jpg
shutterstock-313930937-ITBZO173-suedtirol-spiegelei-mit-roestkartoffeln.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0001.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0005.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0004.jpg
shutterstock-1381813823-ITBZO173-suedtirol-winterwonderland.jpg
winterwandern_steinberg_016.jpg
shutterstock-768758695-ITBZO173-suedtirol-schneeschuh.jpg
shutterstock-1209443326-ITBZO173-suedtirol-schneeschuhwandern.jpg
schneschuhwandern1.jpg
shutterstock-1173431215-ITBZO173-suedtirol-gemeinsam-erwandern.jpg
shutterstock-778696777-ITBZO173-suedtirol-aufstieg.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0012.jpg
ITBZO173-Winterwandern-in-den-Dolomiten-0006.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel Kreuzbergpass****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Benützung des Wellnessbereichs
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Weinverkostung im hauseigenen Weinkeller
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Teleskopstöcke, LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe ca. € 2,50 pro Person und Nacht



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel.
05.01.20 - 11.01.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
965 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.025 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.02.20 - 22.02.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
1.065 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.125 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Hotel.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Eine gelungene Schneeschuhwanderwoche mit Unterbringung in einem sehr guten Hotel und mit einer harmonischen Wandergruppe. Der Bergführer stellte den Tourenablauf sinnvoll um und ging auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angemessen ein. Die phantastische Aussicht vom Dürrenstein war ein Erlebnis der Extraklasse.« ★★★★★ Walter T.
»Eine tolle Reise mit anspruchsvollen Touren und anschließendem Verwöhnprogramm in schönem Hotel« ★★★★★ Wolfgang H.
»Bei herrlichem Wetter haben wir großartige Aussichten genossen - die Anstrengungen auf Schneeschuhen haben sich gelohnt!« ★★★★★ Jan-Hinrich S.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Skitouren: 10 nützliche Dinge, die auf keiner Tour fehlen sollten

  Seid ihr auch schon mitten in der Skitourensaison angekommen? Ich freue mich momentan über jede Schneeflocke, die vom Himmel fällt. Für eine gelungene Skitour ist die richtige Vorbereitung ein...
> weiterlesen
Drei Zinnen in den Dolomiten: 11 Bilder, die euch ins Träumen bringen

Vergangene Woche war ASI Wanderführer Daniel mit einer Gruppe in Südtirol auf Trekkingreise um die Drei Zinnen unterwegs. Das waren sechs Tage voll frischer Bergluft, gemütliche Stunden auf urigen Berghütten und...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe und Stöcke)
  • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • zweckmäßige Wintersportbekleidung (T-Shirts, Ski- oder Tourenhose, etc.)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
  • lange Unterwäsche
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Volumen
  • Schneeschuhe und Teleskopwanderstöcke*
  • LVS-Gerät*, Lawinenschaufel* und -sonde*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Gamaschen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente