ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester in Meran für Singles und Alleinreisende

Silvester in Meran für Singles und Alleinreisende

Schneeschuh & Winterwandern, Italien

 » Italien » Schneeschuhwandern » Silvester in Meran für Singles und Alleinreisende
ITBZO036
Silvester in Meran für Singles und Alleinreisende
ITBZO036

Das winterliche Meran erwartet uns rund um Silvester mit festlich geschmückten Straßen und Plätzen. Dank des mediterranem Klimas sind auch im Winter zahlreiche Wanderungen ohne Schneeschuhe möglich. Bei milden Temperaturen schlendern wir über großzügig angelegte Promenaden und entdecken die Stadt dabei aus einzigartigen Blickwinkeln.

Highlights & Fakten
  • Feiern Sie ein ausgelassenes Silvesterfest in Meran
  • Entdecken Sie die alten Waalwege
  • Schlendern Sie durch Bozen - Südtirols Hauptstadt

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Wanderungen auf bequemen Wegen
  • Geringe Anforderung an Kondition und Trittsicherheit
Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 8/max. 15
Bereiste Länder
Italien
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Durch die geschützte, inneralpine Lage ist das Klima in Meran schon fast mediterran. Auch im Winter ideal für leichte & genussvolle Wanderungen.
7 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Meran
Individuelle Anreise nach Meran. Um 19:00 Uhr begrüßt uns der ASI-Wanderführer im Hotel. Gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Promenade über den Dächern von Meran
Zu Beginn der Wanderwoche führt die Tour entlang des Tappeinerweges, dem Klassiker unter den Meraner Promenaden. Der 4 km lange Spazierweg führt vom Zenoberg über den Küchelberg bis Gratsch. Die windgeschützte und sonnige Promenade ist eine Oase alpiner, mediterraner und exotischer Vegetation. Mit vielfältigen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken weiter über den Algunder Waalweg und zurück über Schloss Tirol und Dorf Tirol.
400 m
400 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Unterwegs auf uralten Pfaden
Von Saltaus (490 m), wo offiziell das Burggrafenamt endet und das Passeiertal beginnt, wandern wir nach Dorf Tirol (596 m). Nach kurzem Anstieg geht's leicht auf und ab. Über den Rösslsteig wandern wir an Riffian vorbei, dieser Ort ist seit knapp 700 Jahren ein sehr beliebter Marienwallfahrtsort. Entlang des Wegrandes können wir immer wieder Spuren von rätischen Siedlungen aus den letzten vorchristlichen Jahrhunderten entdecken.

Am Abend feiern wir gemeinsam ein ausgelassenes Silvesterfest.
450 m
550 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Über Schloss Katzenstein zum Wieslerhof
Der Sissi-Weg führt uns zum Schloss Trauttmansdorf. Die bekannten Gärten versinken derzeit im Winterschlaf und daher lassen wir sie auch links liegen und wandern weiter in Richtung Schloss Katzenstein.
Weiter entlang der Sonnenseite des Tales wandern wir bis Burgstall von wo wir mit dem Bus zurück nach Meran fahren.
400 m
250 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Bozen - Südtirols Landeshauptstadt
Mit dem Zug fahren wir am Vormittag nach Bozen. Bei einem Stadtrundgang entdecken wir die Altstadt. Wir besichtigen den Waltherplatz und schlendern durch die Lauben, das Herzstück der Stadt, und bis zum Kornplatz mit dem historischen Waaghaus.
Den Nachmittag haben wir zur freien Verfügung.
450 m
250 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Ein Klassiker: der Marlinger Höhenweg
Vom südwestlich von Meran gelegenen Dorf Marling führt die Wanderung hinauf zum Marlinger Berg. In angenehmem Auf und Ab geht es weiter, teils auf Wiesen, teils durch artenreichen Mischwald. Wir erlangen dabei immer wieder den Blick auf das Burggrafenamt und auf die Bergkette des Naturparks Texelgruppe. Nach dem Abstieg genießen wir – sozusagen als Belohnung – noch ein Stück entlang des berühmten Marlinger Waals, der uns zum Ausgangsort zurückbringt.
450 m
450 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Meran
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Meran
Individuelle Anreise nach Meran. Um 19:00 Uhr begrüßt uns der ASI-Wanderführer im Hotel. Gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Promenade über den Dächern von Meran
Zu Beginn der Wanderwoche führt die Tour entlang des Tappeinerweges, dem Klassiker unter den Meraner Promenaden. Der 4 km lange Spazierweg führt vom Zenoberg über den Küchelberg bis Gratsch. Die windgeschützte und sonnige Promenade ist eine Oase alpiner, mediterraner und exotischer Vegetation. Mit vielfältigen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken weiter über den Algunder Waalweg und zurück über Schloss Tirol und Dorf Tirol.
400 m
400 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Unterwegs auf uralten Pfaden
Von Saltaus (490 m), wo offiziell das Burggrafenamt endet und das Passeiertal beginnt, wandern wir nach Dorf Tirol (596 m). Nach kurzem Anstieg geht's leicht auf und ab. Über den Rösslsteig wandern wir an Riffian vorbei, dieser Ort ist seit knapp 700 Jahren ein sehr beliebter Marienwallfahrtsort. Entlang des Wegrandes können wir immer wieder Spuren von rätischen Siedlungen aus den letzten vorchristlichen Jahrhunderten entdecken.

Am Abend feiern wir gemeinsam ein ausgelassenes Silvesterfest.
450 m
550 m
11 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Über Schloss Katzenstein zum Wieslerhof
Der Sissi-Weg führt uns zum Schloss Trauttmansdorf. Die bekannten Gärten versinken derzeit im Winterschlaf und daher lassen wir sie auch links liegen und wandern weiter in Richtung Schloss Katzenstein.
Weiter entlang der Sonnenseite des Tales wandern wir bis Burgstall von wo wir mit dem Bus zurück nach Meran fahren.
400 m
250 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Bozen - Südtirols Landeshauptstadt
Mit dem Zug fahren wir am Vormittag nach Bozen. Bei einem Stadtrundgang entdecken wir die Altstadt. Wir besichtigen den Waltherplatz und schlendern durch die Lauben, das Herzstück der Stadt, und bis zum Kornplatz mit dem historischen Waaghaus.
Den Nachmittag haben wir zur freien Verfügung.
450 m
250 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Ein Klassiker: der Marlinger Höhenweg
Vom südwestlich von Meran gelegenen Dorf Marling führt die Wanderung hinauf zum Marlinger Berg. In angenehmem Auf und Ab geht es weiter, teils auf Wiesen, teils durch artenreichen Mischwald. Wir erlangen dabei immer wieder den Blick auf das Burggrafenamt und auf die Bergkette des Naturparks Texelgruppe. Nach dem Abstieg genießen wir – sozusagen als Belohnung – noch ein Stück entlang des berühmten Marlinger Waals, der uns zum Ausgangsort zurückbringt.
450 m
450 m
10 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Meran
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Dank der zentralen Lage im Villenviertel von Meran ist die Altstadt über die Passerpromenade zu Fuß in rund 20 Minuten erreichbar.


Das Hotel Kolping verfügt über verschiedene Zimmerkategorien. Wir haben für Sie Zimmer der Kategorie "College" reserviert. Das sind einfache und zweckmäßige Zimmer mit Dusche und WC. In der Bildergalerie finden Sie dazu ein Beispielfoto.
Hotel Kolping Meran***

Cavourstraße 101
39012 Meran
Italien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 19:00 Uhr im Hotel Kolping, Cavourstraße 101, 39012 Meran, Tel.: +39-0473-253200. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW (Vignette/Maut): Autobahn Innsbruck – Brenner – Ausfahrt Bozen/Süd – SS38 (MEBO = Schnellstraße Meran-Bozen) bis Meran Süd – Richtung Zentrum

BAHN: Über Bhf. Bozen bis Bhf. Meran, weiter mit Taxi bis zum Hotel (ca. EUR 15 pro Fahrt)
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (1).jpg
ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (3).jpg
ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (2).jpg
ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (1).jpg
ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (3).jpg
ITBZO036_Silvester Meran_Hotel Kolping (2).jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel Kolping***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 5x Abendessen
  • Silvestermenü
  • Transfers lt. Reiseverlauf, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe, ca. € 1,60 pro Person und Nacht



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Hotel.
29.12.19 - 04.01.20
Ausgebucht
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Hotel.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente