ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Italien individuell - Apulien und Basilikata

Italien individuell - Apulien und Basilikata

Individuelle E-Bike/Rad Reise, Italien

 » Italien » Italien individuell - Apulien und Basilikata
2ITBRI001B
Auf den Spuren römischer Kathedralen und kulinarischer Genüsse
Individuelle E-Bike/Rad Reise

In Apulien treffen Kunst, Geschichte und Natur sowie die italienische Gastfreundschaft aufeinander. Mit Start in Bari erkunden Sie bei dieser Radtour die karstigen Hochebenen sowie die Küstenregion. Auf Ihrer Route befinden sich 3 UNESCO-Weltkulturerbestätten: Castel del Monte, die geheimnisvolle Festung des Kaisers Friedrich des Zweiten von Hohenstaufen, die Sassi von Matera, Europas Kulturhauptstadt 2019 und die Trulli von Alberobello, typische und einzigartige Trockensteinhäuser.

Highlights & Fakten
  • Die Trulli von Alberobello
  • Sassi in Matera
  • Durch das ursprüngliche Hinterland

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit Gepäcktransport
  • Rundtour


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
2ITBRI001B

Schwierigkeitsgrad


neu
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Apulien
Individuelle Anreise nach Bari in Ihr erstes Hotel. Nutzen Sie auch gleich Ihren Anreisetag, um die Stadt von Bari mit ihrer schönen Altstadt und die Basilika von St. Nicola zu erkunden.

Unterkunft: B&B Bari Old Town oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Kathedralen am Wegesrand
Am Morgen nehmen Sie Ihr Leihrad entgegen. Heute könnnen Sie zahlreiche römische Kathedralen am Wegesrand entdecken: von Bitonto und Terlizzi, Ruvo di Puglia bis nach Trani.
68,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: La Maison B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: In Apuliens Hinterland nach Castel del Monte
Zuerst werden Sie ins Hinterland Richtung Andria fahren, wo die berühmte Burrata (eine Mozzarellasorte) hergestellt wird. Danach werden Sie den Nationalpark Alta Murgia nach etwa 10 Kilometer erreichen und am Ende im Castel del Monte, ein Weltkulturerbe, ankommen: ein einzigartiges in der Welt, achteckiges Schloss, das von acht achteckigen Türmen eingekreist ist. 
55,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Montegusto oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über die Murgia Hochebene nach Gravina di Puglia
Entdecken Sie heute die Hochebene der Murgia auf der Route nach Gravina di Puglia. Hoch über ein Schlucht erbaut, gibt es dort einiges zu erkunden.
65,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Fondo Vito oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Gravina zu den Sassi Materas
Sie werden von der Altstadt von Gravina bis nach Altamura fahren, wo Sie die neugotische Kathedrale besuchen können. Neben den architektonischen Highlights gilt es auch das Brot Altamuras, für das die Stadt so bekannt ist, zu verkosten. Radeln Sie im Anschluss zu einem anderen bekannten Weltkulturerbe weiter: Matera und seinen Sassi.
45,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: L´Albero di Eliana oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: UNESCO Weltkulturerbe Alberobello
Entlang Ihrer Route gelangen Sie heute nach Gioia del Colle, Heimat des Mozarellas, und weiter nach Noci. Am späten Nachmittag erreichen Sie Alberobello. Dort stechen die zahlreichen Rundhäuser - Trulli - ins Auge.
79,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Trullidea oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zu den Grotten von Castellana
Von Alberobello aus radeln Sie zu den Grotten von Castellana. Danach fahren Sie nach Polignano a Mare. Auf einem Felsenriff, über dem Meer, erbaut erwartet Sie diese charmante Stadt. Von hier aus haben Sie die Wahl entweder weiter nach Bari zu radeln (+ 50 Kilometer) oder mit einer Zugfahrt abzukürzen (nicht inklusive).
35,0 km
ca. 1,5 h

Unterkunft: B&B Bari Old Town oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Italien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Apulien
Individuelle Anreise nach Bari in Ihr erstes Hotel. Nutzen Sie auch gleich Ihren Anreisetag, um die Stadt von Bari mit ihrer schönen Altstadt und die Basilika von St. Nicola zu erkunden.

Unterkunft: B&B Bari Old Town oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Kathedralen am Wegesrand
Am Morgen nehmen Sie Ihr Leihrad entgegen. Heute könnnen Sie zahlreiche römische Kathedralen am Wegesrand entdecken: von Bitonto und Terlizzi, Ruvo di Puglia bis nach Trani.
68,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: La Maison B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: In Apuliens Hinterland nach Castel del Monte
Zuerst werden Sie ins Hinterland Richtung Andria fahren, wo die berühmte Burrata (eine Mozzarellasorte) hergestellt wird. Danach werden Sie den Nationalpark Alta Murgia nach etwa 10 Kilometer erreichen und am Ende im Castel del Monte, ein Weltkulturerbe, ankommen: ein einzigartiges in der Welt, achteckiges Schloss, das von acht achteckigen Türmen eingekreist ist. 
55,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Montegusto oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über die Murgia Hochebene nach Gravina di Puglia
Entdecken Sie heute die Hochebene der Murgia auf der Route nach Gravina di Puglia. Hoch über ein Schlucht erbaut, gibt es dort einiges zu erkunden.
65,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Fondo Vito oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Gravina zu den Sassi Materas
Sie werden von der Altstadt von Gravina bis nach Altamura fahren, wo Sie die neugotische Kathedrale besuchen können. Neben den architektonischen Highlights gilt es auch das Brot Altamuras, für das die Stadt so bekannt ist, zu verkosten. Radeln Sie im Anschluss zu einem anderen bekannten Weltkulturerbe weiter: Matera und seinen Sassi.
45,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: L´Albero di Eliana oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: UNESCO Weltkulturerbe Alberobello
Entlang Ihrer Route gelangen Sie heute nach Gioia del Colle, Heimat des Mozarellas, und weiter nach Noci. Am späten Nachmittag erreichen Sie Alberobello. Dort stechen die zahlreichen Rundhäuser - Trulli - ins Auge.
79,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Trullidea oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zu den Grotten von Castellana
Von Alberobello aus radeln Sie zu den Grotten von Castellana. Danach fahren Sie nach Polignano a Mare. Auf einem Felsenriff, über dem Meer, erbaut erwartet Sie diese charmante Stadt. Von hier aus haben Sie die Wahl entweder weiter nach Bari zu radeln (+ 50 Kilometer) oder mit einer Zugfahrt abzukürzen (nicht inklusive).
35,0 km
ca. 1,5 h

Unterkunft: B&B Bari Old Town oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Italien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2

Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler

Die Unterkünfte


B&B Bari Old Town

Bari
Italien
Tag 1, 7

Hotel Webseite
La Maison B&B

76125 Trani
Italien
Montegusto

76123 Andria
Italien
Fondo Vito

Gravina in Puglia
Italien
L´Albero di Eliana

75100 Matera
Italien
Trullidea

Via Monte Sabotino ,24
70011 Alberobello
Italien
Tag 6

Hotel Webseite
+39-080-4323860

Zusatzinformationen


Anreise:
Flug nach Bari und mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. Taxi zu Ihrer ersten Unterkunft.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Nächte in ausgewählten 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Miete E-Bike
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

08.01.18 - 31.05.18

Doppelzimmer
855 €
Einzelzimmer
1.075 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.06.18 - 14.07.18

Doppelzimmer
995 €
Einzelzimmer
1.295 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.07.18 - 23.08.18

Doppelzimmer
1.195 €
Einzelzimmer
1.495 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
24.08.18 - 22.09.18

Doppelzimmer
995 €
Einzelzimmer
1.295 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.09.18 - 20.12.18

Doppelzimmer
855 €
Einzelzimmer
1.075 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Bari

Gerne vermitteln wir Ihnen einen passenden Flug nach Bari. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


Blogbeiträge zu dieser Reise

Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

In diesem Beitrag lest ihr, was es bei der Tourenplanung und während der Tour zu beachten gilt um nicht in ein Gewitter zu geraten und was zu tun ist, wenn man davon...
> weiterlesen
E-Bike Reisen: Gute Gründe für eine Reise mit dem Elektrorad

E-Bike fahren? Ihr habt das noch nicht ausprobiert? Dann ist es höchste Zeit. Es gibt eine Vielzahl an Gründen etwas Neues wie das E-Bike fahren auszuprobieren. Wir haben...
> weiterlesen
Reisebericht: Als Namibia mir den Atem nahm

Vor rund zwei Jahren hat mich mein Fernweh wieder einmal gepackt und hinaus in die weite Welt getrieben. Dieses Mal sollte es für mich das erste Mal ins...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Ersatzschlauch oder Flickzeug
  • Reifenheber
  • Pumpe
  • Multitool Mini Fahrradwerkzeug
  • Apotheke inkl. Verbandszeug

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...