ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
E-MTB Transalp - Von Innsbruck zum Gardasee

E-MTB Transalp - Von Innsbruck zum Gardasee

Geführte E-Bike Reise, Italien, Österreich

 » Italien » E-MTB Transalp - Von Innsbruck zum Gardasee
ATINN03B
E-MTB Transalp - Von Innsbruck zum Gardasee
ATINN03B

Dieser Alpencross mit E-Bike wird lange in Erinnerung bleiben! Nach einem gemütlichen Start in Innsbruck fahren wir über die Stubaier Alpen bis zum Alpenhauptkamm. Auf alten Militärwegen biken wir über den Brenner Grenzkamm nach Südtirol. Wir genießen den Ausblick auf die Dolomiten bevor wir über flowige Trails von Ritten nach Bozen fahren. Vorbei am Kalterer See gelangen wir ins Etschtal, passieren den Molvenosee und erreichen mit dem Gardasee das Ziel unserer Transalp.

Highlights & Fakten
  • Fahren Sie auf alten Militärwegen durch die Brennerberge
  • Entdecken Sie ruhige Seitentäler
  • Spüren Sie den Flow auf ausgiebigen Trailabfahrten

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 7 Radtouren im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gut befahrbare Schotterstraßen, teilweise Trail- und Schiebestrecken
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 11

Bereiste Länder
Italien, Österreich

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
neu
7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Tourstart in Innsbruck
Um 12:00 Uhr begrüßt Sie der ASI Radguide in Innsbruck. Nach kurzer Vorstellungsrunde und Bikecheck geht es los. Fahrt über das Mittelgebirge entlang der Bahntrasse der Stubaitalbahn bis nach Telfes im Stubaital.
700 m
350 m
15,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Montana Stubai oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Vom Stubaital ins Gschnitztal
Auffahrt am Bike Trail Tirol nach Maria Waldrast. Nach dieser ersten Etappe Möglichkeit zur Einkehr. In Abhängigkeit von Wetter, Bedingungen und Fahrkönnen der Teilnehmer gibt es von hier mehrere Möglichkeiten um ins Gschnitztal zu gelangen.
1050 m
750 m
18,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Zita oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über den Alpenhauptkamm nach Südtirol
Fahrt über Nösslach ins Obernbergtal. Auffahrt über die Sattelalm zum Sattelberg. Auf alten Militärstraßen passieren wir den Alpenhauptkamm und die Grenze nach Südtirol.
1350 m
1500 m
42,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Alpinhotel Gudrun oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Durchs Eisacktal nach Bozen
Bahnfahrt nach Klausen. Hier beginnt unsere Radtour über den Ritten nach Bozen. Unterwegs immer wieder großartiger Blick auf die Dolomiten. 
1450 m
1450 m
50,0 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hotel Post Gries oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Über den Kalterer See ins Etschtal
Vorbei am Kalterer See fahren wir nach Tramin. Auffahrt zum wunderbar gelegenen Fennberger See oberhalb der Salurner Klause. Steile Abfahrt ins Etschtal und gemütlich vorbei an Obstgärten und Weinbergen nach Mezzocorona.
1150 m
1450 m
41,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Caffé Centrale oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Vom Molvenosee zum Gardasee
Über Fai della Paganella Fahrt zum Molvenosee und durch das Sarchetal bis zum Gardasee.
1890 m
2050 m
65,0 km
ca. 9,0 h

Unterkunft: Caravel Bike Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Rückfahrt nach Innsbruck, Abschiednehmen von der Transalp
Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Innsbruck und Verabschiedung.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Tourstart in Innsbruck
Um 12:00 Uhr begrüßt Sie der ASI Radguide in Innsbruck. Nach kurzer Vorstellungsrunde und Bikecheck geht es los. Fahrt über das Mittelgebirge entlang der Bahntrasse der Stubaitalbahn bis nach Telfes im Stubaital.
700 m
350 m
15,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Montana Stubai oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Vom Stubaital ins Gschnitztal
Auffahrt am Bike Trail Tirol nach Maria Waldrast. Nach dieser ersten Etappe Möglichkeit zur Einkehr. In Abhängigkeit von Wetter, Bedingungen und Fahrkönnen der Teilnehmer gibt es von hier mehrere Möglichkeiten um ins Gschnitztal zu gelangen.
1050 m
750 m
18,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Zita oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über den Alpenhauptkamm nach Südtirol
Fahrt über Nösslach ins Obernbergtal. Auffahrt über die Sattelalm zum Sattelberg. Auf alten Militärstraßen passieren wir den Alpenhauptkamm und die Grenze nach Südtirol.
1350 m
1500 m
42,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Alpinhotel Gudrun oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Durchs Eisacktal nach Bozen
Bahnfahrt nach Klausen. Hier beginnt unsere Radtour über den Ritten nach Bozen. Unterwegs immer wieder großartiger Blick auf die Dolomiten. 
1450 m
1450 m
50,0 km
ca. 6,5 h

Unterkunft: Hotel Post Gries oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Über den Kalterer See ins Etschtal
Vorbei am Kalterer See fahren wir nach Tramin. Auffahrt zum wunderbar gelegenen Fennberger See oberhalb der Salurner Klause. Steile Abfahrt ins Etschtal und gemütlich vorbei an Obstgärten und Weinbergen nach Mezzocorona.
1150 m
1450 m
41,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Caffé Centrale oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Vom Molvenosee zum Gardasee
Über Fai della Paganella Fahrt zum Molvenosee und durch das Sarchetal bis zum Gardasee.
1890 m
2050 m
65,0 km
ca. 9,0 h

Unterkunft: Caravel Bike Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Rückfahrt nach Innsbruck, Abschiednehmen von der Transalp
Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Innsbruck und Verabschiedung.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3

Anspruchsvolle Tagesetappen mit langen Anstiegen und Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis 1.700 Höhenmeter, vereinzelt mehr. Teilweise Trailabfahrten bis Schwierigkeitsgrad S1. Die Länge der Tagesetappen beträgt ca. 40 bis 80 km. Basiserfahrung im Befahren von Trails ist erforderlich. Diese Touren richten sich an sportliche Mountainbiker.

Nähere Informationen zur Klassifizierung der Singletrails (S1) finden Sie unter www.singletrail-skala.de

Die Unterkünfte


Hotel Montana Stubai***

6165 Telfes
Österreich
Tag 1

Hotel Webseite
+43-5225-62426
Zita***

Trins 132
6152 Trins
Österreich
Tag 2

Hotel Webseite
+43-5275-5208
Alpinhotel Gudrun***

Alte Postgasse 8
39041 Gossensaß
Italien
Tag 3

Hotel Webseite
+39-0472-632318
Hotel Post Gries***

39100 Bozen
Italien
Hotel Caffé Centrale

Piazza San Gottardo, 2
38016 Mezzocorona
Italien
Tag 5

Hotel Webseite
+39-
Caravel Bike Hotel****

38069 Torbole sul Garda
Italien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag um 12:00 Uhr im Café City Point, Hauptbahnhof, Südtiroler Platz 3-5, 6020 Innsbruck, Tel.: +43-512-23 81 75. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
  • ANREISE NACH INNSBRUCK:
    • PKW (Vignette): Autobahn München – Kufstein – Ausfahrt Innsbruck/Ost – weiter bis zum Hauptbahnhof
    • PKW: Autobahn München – Garmisch – Seefeld – Zirl – B171 – Innsbruck –weiter bis zum Hauptbahnhof 
      Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten: Bahnhofsgarage - Bei Einfahrt in die Garage regulär Ticket ziehen; beim Entwerten wird zunächst der Stunden-Tarif angezeigt und erst nach manueller Auswahl gibt es einen Pauschaltarif:
      7-Tage: ca. EUR 80,-
    Entsprechend Zeitüberschreitung wird ein gültiger Stundentarif aufsummiert;
    • BAHN: Bis Bhf. Innsbruck



RÜCKREISE VOM GARDASEE:
Gemeinsame Rückfahrt vom Gardasee nach Innsbruck. Geplante Abfahrt ist 09:00 Uhr und Ankunft in Innsbruck um 12:00 Uhr.Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der jeweiligen Verkehrssituation zu Verspätungen bzw. Routenänderungen kommen kann!  
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Sollten Sie kein eigenes E-Mountainbike haben, können Sie bei unserem Partner "Die Börse" in Innsbruck ein entsprechendes Rad ausleihen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dieboerse.at/ .

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch ASI Radguide
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • E-Mountainbike


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

07.07.19 - 13.07.19

Doppelzimmer
1.145 €
Einzelzimmer
1.245 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.09.19 - 21.09.19

Doppelzimmer
1.145 €
Einzelzimmer
1.245 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Innsbruck.

Eindrücke von der Reise


Video zur Reise


Blogbeiträge zu dieser Reise

Neu bei ASI: Reisen mit E-Bike & Rad

Seit über 50 Jahren ist der Grundgedanke von ASI Reisen der gleiche: Wir wollen Menschen auf sanfte und aktive Weise mit Natur und Kultur in Kontakt bringen -...
> weiterlesen
Wie der Mensch zum Rad kam und 5 Gründe dafür

Es gibt Menschen, für die ist das Rad ein veraltetes Fortbewegungsmittel - quasi der Vorgänger des modernen Autos. Dann gibt es Leute, die sich in ihrer Freizeit nichts schöneres vorstellen...
> weiterlesen
9 Gründe fürs E-Bike

E-Bike fahren ist für Senioren. Wer das denkt, irrt sich. E-Bikes liegen mehr im Trend denn je. Sie werden von Jung und Alt, im Alltag und in der...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • E-MTB mit Vollfederung (Fully)
  • Ladegerät und Reserveakku
  • Fahrradschloss
  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe mit breiter Sohle
  • Radsocken
  • Trinkflasche aus Plastik (mind. 1 Liter)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Radweste
  • Badesachen
  • Fotoausrüstung
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (Müsliriegel, Trockenfrüchte)
  • Getränkepulver
  • persönliche Medikamente
  • Knie- und Ellenbogenprotektoren
  • Reserveschlauch, Flickzeug und Ersatz-Bremsbeläge
  • Wir empfehlen die Verwendung eines Rückenprotektors oder eines Protektor-Rucksacks

Bitte überzeugen Sie sich, dass sich Ihr E-MTB in einem guten Zustand befindet, insbesondere was die Verschleißteile betrifft (Reifen, Bremsen, Kette, Schaltung, Ritzel, Lager). Regelmäßige Wartung ist bei E-MTBs aufgrund des höheren Gewichtes und der starken Beanspruchung unerlässlich.

Die Route wurde so geplant, dass die Tour auch mit einem E-MTB mit Hardtail bewältigt werden kann. Für mehr Fahrkomfort und bessere Bodenhaftung empfehlen wir aber die Verwendung eines E-MTBs mit Vollfederung (Fully).

An einzelnen Tagen sind Aufstiege über 1.200 hm zu bewältigen. Dazu ist es notwendig die Akkus während der Mittagspause nachzuladen. Wer einen 2. Akku besitzt oder ausleihen kann, sollte diesen mitnehmen.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.