ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Israels Highlights erwandern

Israels Highlights erwandern

Geführte Wanderreise, Israel

 » Israels Highlights erwandern
ILTLV001
Israels Highlights erwandern
ILTLV001

Israel fasziniert mit seiner tausendjähriger Geschichte, kulturellen Vielfalt und landschaftlichen Schönheit. Wir entdecken Jerusalem, wandern am See Genezareth und schweben im Toten Meer. Abwechslungsreicher und gegensätzlicher könnten die Tage nicht sein: Von den hängenden Gärten in Haifa bis zur mondänen Welt Tel Avivs sehen wir die Highlights des gelobten Landes. Wir besuchen historische Stätten und entdecken die Naturwunder Israels zu Fuß von den Jordanquellen bis zum Ölberg. Israel zieht jeden Besucher in seinen Bann.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie am Jesus Trail
  • Bestaunen Sie Jerusalem
  • Erleben Sie die Vielfalt Israels

Profil
  • Von Hotel zu Hotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Gute Wege ohne technische Schwierigkeiten

Veranstalter

ASI Original

Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 2/max. 12
Bereiste Länder
Israel
Schwierigkeitsgrad


CO2 Kompensation

Die CO2-Emissionen, die durch diese ASI Original Reise entstehen, werden ab einem Abreisetermin 01.11.2020 zur Gänze kompensiert. Erfahren Sie mehr dazu unter www.asi.at/co2

8 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Israel
Flug nach Tel Aviv. Abholung am Flughafen durch unsere Repräsentanz und Fahrt ins Hotel.

Unterkunft: Hotel Gilgal oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die Perlen der Mittelmeerküste
Morgens Begrüßung durch Ihren Wanderführer und gegenseitiges Kennenlernen. Anschließend erkundigen wir das Havenviertel Jaffa, ein idyllischer Kontrast zum mondänen Tel Aviv. Dann starten wir mit dem Bus Richtung Norden, erkunden Zichron Yaakov und Caesaria. Eine kurze Wanderung am Israel National Trail rundet den Tag ab. Schließlich erreichen wir die monumentale Küstenstadt Haiffa.
4,5 km
ca. 2 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 100 km

Unterkunft: Hotel Satori oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Die Dörfer der Drusen
Wir fahren zum Gebirgsstock Karmel, namensgebend für den Karmeliterorden und heute Nationalpark. Hier wandern wir durch das Wadi Rakefezum Kloster Muhraka, wo Elias dem Propheten Baal begegnete. Anschließend besichtigen wir die Drusendörfer und fahren nach Akkon, einer der ältesten Häfen im Mittelmeer. Zu Fuß geht es durch die Altstadt, über den Hafen und die Karawanserei. Anschließend Fahrt ins Landesinnere nach Galiläa.
270 m
120 m
8 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 80 km

Unterkunft: Hotel Astoria Galilee oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Am Jesus Trail nach Galilea
Von Kibbuz Laiv bis zum Wadi Hammam am Fuße der Klippen Arbel - hier verläuft der Jesus Trail: Ein wunderschöner Abstieg zum See von Genezareth erwartet uns. Es geht über die Hörner von Hittin, Schauplatz eines historischen Kampfes zwischen Saladin und den Kreuzrittern, zum Heiligtum der Drusen, dem Grab des Propheten Shueib.
30 m
530 m
16 km
ca. 5 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 60 km

Unterkunft: Hotel Astoria Galilee oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Vom See Genezareth zum Toten Meer
Wanderung entlang der Jordanquellen Banias. An den Quellen des Banias, früher Paneas oder Caesarea-Philippi genannt, bekannte sich Jesus zum ersten Mal als Sohn Gottes. Die Quellen Dan, Banias und Hasbani entspringen im Norden von Israel und bilden den Jordan Fluss. Fahrt mit Bus durch die Jordansenke zum Kibbutz.
20 m
70 m
7 km
ca. 2 h
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 170 km

Unterkunft: Kalia Kibbutz Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Ölberg zum Garten Gethsemane
Von Kibbitz Almog aus wandern wir entlang des Nahal Og Flusses. Entlang des Wadi Og verlief zu Kreuzritterzeiten die Zuckerstrasse von Jericho durch die judäische Wüste Richtung Mittelmeerküste. Zuckerrohr wurde in der Hitze der Jordansenke angebaut. Anschließend floaten wir im Toten Meer. Weiterfahrt nach Jerusalem zum Ölberg. Abstieg entlang des Palmsonntag Weges zum Garten von Gethsemane und durch das Kidronta zur ummauerten Altstadt.
510 m
14 km
ca. 5 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Hotel Royal Jerusalem oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Die Altstadt von Jerusalem
Fahrt zum Zionberg in Jerusalem. Zu Fuß geht es durch das jüdische Viertel zur Klagemauer und dann durch die Via Dolorosa. Wir widmen dieser geschichtsträchtigen Stadt einen ganzen Tag: religiöser Melting Pot und kulturell kaum zu überbieten ist Jerusalem ein wahres Highlight der Reise.

Unterkunft: Hotel Royal Jerusalem oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Israel

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Israel
Flug nach Tel Aviv. Abholung am Flughafen durch unsere Repräsentanz und Fahrt ins Hotel.

Unterkunft: Hotel Gilgal oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Die Perlen der Mittelmeerküste
Morgens Begrüßung durch Ihren Wanderführer und gegenseitiges Kennenlernen. Anschließend erkundigen wir das Havenviertel Jaffa, ein idyllischer Kontrast zum mondänen Tel Aviv. Dann starten wir mit dem Bus Richtung Norden, erkunden Zichron Yaakov und Caesaria. Eine kurze Wanderung am Israel National Trail rundet den Tag ab. Schließlich erreichen wir die monumentale Küstenstadt Haiffa.
4,5 km
ca. 2 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 100 km

Unterkunft: Hotel Satori oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Die Dörfer der Drusen
Wir fahren zum Gebirgsstock Karmel, namensgebend für den Karmeliterorden und heute Nationalpark. Hier wandern wir durch das Wadi Rakefezum Kloster Muhraka, wo Elias dem Propheten Baal begegnete. Anschließend besichtigen wir die Drusendörfer und fahren nach Akkon, einer der ältesten Häfen im Mittelmeer. Zu Fuß geht es durch die Altstadt, über den Hafen und die Karawanserei. Anschließend Fahrt ins Landesinnere nach Galiläa.
270 m
120 m
8 km
ca. 3 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 80 km

Unterkunft: Hotel Astoria Galilee oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Am Jesus Trail nach Galilea
Von Kibbuz Laiv bis zum Wadi Hammam am Fuße der Klippen Arbel - hier verläuft der Jesus Trail: Ein wunderschöner Abstieg zum See von Genezareth erwartet uns. Es geht über die Hörner von Hittin, Schauplatz eines historischen Kampfes zwischen Saladin und den Kreuzrittern, zum Heiligtum der Drusen, dem Grab des Propheten Shueib.
30 m
530 m
16 km
ca. 5 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 60 km

Unterkunft: Hotel Astoria Galilee oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Vom See Genezareth zum Toten Meer
Wanderung entlang der Jordanquellen Banias. An den Quellen des Banias, früher Paneas oder Caesarea-Philippi genannt, bekannte sich Jesus zum ersten Mal als Sohn Gottes. Die Quellen Dan, Banias und Hasbani entspringen im Norden von Israel und bilden den Jordan Fluss. Fahrt mit Bus durch die Jordansenke zum Kibbutz.
20 m
70 m
7 km
ca. 2 h
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 170 km

Unterkunft: Kalia Kibbutz Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Ölberg zum Garten Gethsemane
Von Kibbitz Almog aus wandern wir entlang des Nahal Og Flusses. Entlang des Wadi Og verlief zu Kreuzritterzeiten die Zuckerstrasse von Jericho durch die judäische Wüste Richtung Mittelmeerküste. Zuckerrohr wurde in der Hitze der Jordansenke angebaut. Anschließend floaten wir im Toten Meer. Weiterfahrt nach Jerusalem zum Ölberg. Abstieg entlang des Palmsonntag Weges zum Garten von Gethsemane und durch das Kidronta zur ummauerten Altstadt.
510 m
14 km
ca. 5 h
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Hotel Royal Jerusalem oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Die Altstadt von Jerusalem
Fahrt zum Zionberg in Jerusalem. Zu Fuß geht es durch das jüdische Viertel zur Klagemauer und dann durch die Via Dolorosa. Wir widmen dieser geschichtsträchtigen Stadt einen ganzen Tag: religiöser Melting Pot und kulturell kaum zu überbieten ist Jerusalem ein wahres Highlight der Reise.

Unterkunft: Hotel Royal Jerusalem oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Israel

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Gilgal***

Ness Tsiyona St 7
63904 Tel Aviv
Israel
Hotel Satori***

Herzl St 61
31000 Haifa
Israel
Hotel Astoria Galilee***

Brurya St 13
1436607 Tiberias
Israel
Kalia Kibbutz Hotel***

Kalya
Israel
Hotel Royal Jerusalem****

8 Zeev Vilany Street,
91000 Jerusalem
Israel

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen von Tel Aviv von einem Vertreter von ASI Reisen abgeholt. Unser lokaler Partner empfängt Sie nach der Passkontrolle, noch vor der Kofferausgabe. Bitte achten Sie auf das ASI Willkommensschild. 
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Einreise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise nach Israel einen mind. noch 6 Monate gültigen Reisepass (ein Personalausweis genügt nicht). Ein Visum ist nicht erforderlich.
Vorherige Reisen in arabische Staaten oder nach Iran stellen per se kein Einreisehindernis dar.

Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder von Iran vorhanden sein, so ist jedoch bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Dies gilt ebenfalls bei Stempeln / Visa von Malaysia, Indonesien oder dem Sudan. Auch müssen deutsche Staatsangehörige mit auch nur vermuteter arabischer Abstammung  oder islamischer Religionszugehörigkeit mit einer Sicherheitsbefragung rechnen.

Währung:
Landeswährung ist der neue Schekel (ILS). Kreditkarten werden als Zahlungsmittel vielerorts akzeptiert. Bargeld kann an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten mit Kredit- als auch teilweise mit Bankkarten abgehoben werden. Der Umtausch von Euro und US-Dollar ist problemlos möglich.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen Geld für die nicht inkludierten Mahlzeiten (ca. € 20,- pro Mahlzeit) sowie etwas Taschengeld für etwaige Souvenirs.

Ist man mit einer Serviceleistung zufrieden sind 10-15 % in Restaurants, Cafes und Hotels üblich. Ein angemessenes Trinkgeld für die Reiseleitung sind etwa 3 € pro Person und Tag und für den Fahrer ca. 2 € pro Person und Tag. Bei Kleinstgruppen (weniger als 5 Gäste), kann man nach seinem eigenen Ermessen etwas mehr geben. Trinkgelder sind stets eine freiwillige Angelegenheit und nur zu bezahlen, wenn Sie mit dem Service zufrieden waren und dies zum Ausdruck bringen möchten.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


shutterstock_1383086801.jpg
shutterstock_103720901.jpg
shutterstock_510846877.jpg
shutterstock_457499119.jpg
shutterstock_370318508.jpg
shutterstock_1023079369.jpg
shutterstock_535272757.jpg
shutterstock_1383086801.jpg
shutterstock_103720901.jpg
shutterstock_510846877.jpg
shutterstock_457499119.jpg
shutterstock_370318508.jpg
shutterstock_1023079369.jpg
shutterstock_535272757.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Tel Aviv und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 6 Nächte in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 1 Nacht in einem Kibutz, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
29.02.20 - 07.03.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 1.990 €
Einzelzimmer
ab 2.490 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.03.20 - 04.04.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 1.990 €
Einzelzimmer
ab 2.490 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.04.20 - 25.04.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 2.290 €
Einzelzimmer
ab 2.690 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.10.20 - 17.10.20
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
24.10.20 - 31.10.20
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
ab 2.090 €
Einzelzimmer
ab 2.590 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Reisebericht: durch Vietnam & Kambodscha

Ein Reisebericht von ASI Gast & Autorin Dietlind Castor Grüntee frisch gepflückt, ein Wasserbüffel an der Leine, servierter Elefantenohrfisch, ein schwimmendes Dorf - Ganz schön viel zu erleben! All meine...
> weiterlesen
Top 10 Sehenswürdigkeiten in Irland

Die kleine Atlantikinsel Irland ist ein wundervolles Land mit einer Geschichte voller Legenden und Folklore. Nationalparks, einsame Berg- & Moorlandschaften sowie wilde Naturschönheiten erstrecken sich über die gesamte Fläche der...
> weiterlesen
Reisebericht: Madeira im Oktober entdecken

Voller Vorfreude begab ich mich im Oktober 2019 auf meine erste ASI Reise. Mein Ziel? Madeira im Herbst entdecken. Was ich auf meiner Reise erlebt habe, teile ich mit dir in...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.