ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Island - Komforttrekking auf dem Laugavegur

Island - Komforttrekking auf dem Laugavegur

Geführte Trekkingreise, Island

 » Island » Island - Komforttrekking auf dem Laugavegur
ISKEF003
Von Hütte zu Hütte durch atemberaubende Natur
Geführte Trekkingreise

Der Laugavegur ist eine der beliebtesten und schönsten Trekkingrouten durch das Land der Vulkane und heißen Quellen. Wir treffen auf eine wunderbare Mischung aus lebendiger Geologie, einer beeindruckenden Vielfalt an Landschaften und herrlichen Ausblicken. Am „Weg der heißen Quellen“ erwarten uns täglich wechselnde Landschaften, die uns von den berühmten warmen Quellen bei Landmannalaugar über das karge Hochland bis in das großartige Tal von Thorsmörk führen - von Hütte zu Hütte durch die isländische Wildnis. 

Highlights & Fakten
  • Der schönste Wanderweg in Island
  • Vulkanismus und heiße Quellen
  • Das abgelegene Thorsmök-Tal
  • Jeden Abend isländische Spezialitäten

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 4
  • Oft weglos, Trittsicherheit erforderlich
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
5 Tage

Teilnehmer
Min. 2/max. 16

Bereiste Länder
Island

Reisecode
ISKEF003

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 77 Fragebögen.


Das Besondere

Wir treffen vor Ort auf Reisende aus anderen Ländern. Üblicherweise besteht die Gruppe aus Österreichern, Deutschen, sowie Franzosen und Italienern. Es erwarten uns somit spannende Gespräche und ein reger Austausch.
5 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Fahrt nach Landmannalaugar, Wanderung nach Hrafntinnusker
Am frühen Morgen findet das Treffen mit unserem Wanderführer statt. Wir nehmen den Hochland-Linienbus nach Landmannalaugar, der uns über die Hochlandstraße vorbei an dem berühmten Vulkan Hekla und anderen Vulkanen im Dómadalstal führt. Wir erreichen die farbige Gegend von Landmannalaugar mittags, essen unser Picknick und machen uns Richtung Süden in die Berge auf. Der Wanderpfad führt uns an kleinen Tälern, dampfenden heißen Quellen und gelben Bergrücken vorbei. Wir erreichen die Berghütte Hrafntinnusker, wo wir die Nacht verbringen werden, am späten Nachmittag.
650 m
200 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hrafntinnusker
Verpflegung: Lunchpaket, Abendessen
Tag 2: Prächtige Natur – heiße Quellen
Von Hrafntinnusker steigen wir ab in die Schluchten der Jökultungur mit Hunderten von dampfend heißen Quellen und Schlammpfuhlen. Wir genießen die Aussicht auf die Álftavatngegend (übersetzt "Schwanensee") sowie auf die Gletscher Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull. Am Nachmittag erreichen wir die Álftavatn-Hütte, wo wir die nächste Nacht verbringen.
100 m
650 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Alftavatn Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Im kargen Hochland
Wir wandern am Fuß des grünen, kegelförmigen Vulkans Stórasúla entlang, bevor wir die schwarze Wüste des Mælifellssandur betreten. Wir folgen in Richtung des weiteren ehemaligen, moosbewachsenen Vulkanberges Hattfell und erreichen das Gebiet der Emstrur, wo Bauern jeweils im Sommer ihre Schafe grasen ließen. Bevor wir uns in der Berghütte Botnar für die Nacht einrichten, machen wir einen Abstecher zu der eindrücklichen Markarfljótsschlucht, die sich knapp 200 m tief in die Felsen südlich des Hattfell eingeschnitten hat.
300 m
350 m
17,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: Emstrur Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Vom Hochland nach Thorsmörk
Wir wandern weiter auf und ab durch die Täler und Schluchten der Emstrurgegend, wo der Myrdalsgletscher nur wenige Kilometer von uns entfernt emporragt. Am späteren Nachmittag beginnt die Vegetation dicker und höher zu werden. Wir steigen ins grüne Þórsmörkertal (der Wald des Thors) hinunter, wo uns der typische arktische Birkenwald und bunte Blumen empfangen. Wir verbringen die Nacht in einer der Berghütten im Thorsmörk.
400 m
700 m
16,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: Langidalur Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Wanderung im Thorsmörk und Rückfahrt nach Reykjavik
Den heutigen Morgen verbringen wir im Thorsmörk. Hier bietet sich der Besuch der Sönghellirhöhle („Singhöhle“) oder der Aufstieg auf den Berg Valahnúkur an, von wo wir eine tolle Aussicht genießen können. Auf der Rückfahrt nach Reykjavik liegen viele Sehenswürdigkeiten: Der Wasserfall Seljalandsfoss ist nur eine davon. Am späten Nachmittag Ankunft in Reykjavik. Anschlussaufenthalt oder Rückflug.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Fahrt nach Landmannalaugar, Wanderung nach Hrafntinnusker
Am frühen Morgen findet das Treffen mit unserem Wanderführer statt. Wir nehmen den Hochland-Linienbus nach Landmannalaugar, der uns über die Hochlandstraße vorbei an dem berühmten Vulkan Hekla und anderen Vulkanen im Dómadalstal führt. Wir erreichen die farbige Gegend von Landmannalaugar mittags, essen unser Picknick und machen uns Richtung Süden in die Berge auf. Der Wanderpfad führt uns an kleinen Tälern, dampfenden heißen Quellen und gelben Bergrücken vorbei. Wir erreichen die Berghütte Hrafntinnusker, wo wir die Nacht verbringen werden, am späten Nachmittag.
650 m
200 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hrafntinnusker
Verpflegung: Lunchpaket, Abendessen
Tag 2: Prächtige Natur – heiße Quellen
Von Hrafntinnusker steigen wir ab in die Schluchten der Jökultungur mit Hunderten von dampfend heißen Quellen und Schlammpfuhlen. Wir genießen die Aussicht auf die Álftavatngegend (übersetzt "Schwanensee") sowie auf die Gletscher Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull. Am Nachmittag erreichen wir die Álftavatn-Hütte, wo wir die nächste Nacht verbringen.
100 m
650 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Alftavatn Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Im kargen Hochland
Wir wandern am Fuß des grünen, kegelförmigen Vulkans Stórasúla entlang, bevor wir die schwarze Wüste des Mælifellssandur betreten. Wir folgen in Richtung des weiteren ehemaligen, moosbewachsenen Vulkanberges Hattfell und erreichen das Gebiet der Emstrur, wo Bauern jeweils im Sommer ihre Schafe grasen ließen. Bevor wir uns in der Berghütte Botnar für die Nacht einrichten, machen wir einen Abstecher zu der eindrücklichen Markarfljótsschlucht, die sich knapp 200 m tief in die Felsen südlich des Hattfell eingeschnitten hat.
300 m
350 m
17,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: Emstrur Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Vom Hochland nach Thorsmörk
Wir wandern weiter auf und ab durch die Täler und Schluchten der Emstrurgegend, wo der Myrdalsgletscher nur wenige Kilometer von uns entfernt emporragt. Am späteren Nachmittag beginnt die Vegetation dicker und höher zu werden. Wir steigen ins grüne Þórsmörkertal (der Wald des Thors) hinunter, wo uns der typische arktische Birkenwald und bunte Blumen empfangen. Wir verbringen die Nacht in einer der Berghütten im Thorsmörk.
400 m
700 m
16,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: Langidalur Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Wanderung im Thorsmörk und Rückfahrt nach Reykjavik
Den heutigen Morgen verbringen wir im Thorsmörk. Hier bietet sich der Besuch der Sönghellirhöhle („Singhöhle“) oder der Aufstieg auf den Berg Valahnúkur an, von wo wir eine tolle Aussicht genießen können. Auf der Rückfahrt nach Reykjavik liegen viele Sehenswürdigkeiten: Der Wasserfall Seljalandsfoss ist nur eine davon. Am späten Nachmittag Ankunft in Reykjavik. Anschlussaufenthalt oder Rückflug.

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 4

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
Isländische Hütten (Schlafsack-Quartiere) sind legendär – einfach, traditionell und immer grandios gelegen! Die Bereitschaft zum Komfortverzicht ist Grundvoraussetzung bei dieser Reise.


Alle Hütten sind geheizt, einige haben Elektrizität und einige haben sogar heißes Wasser für Duschen. In den Hütten gibt es schmale Stellbetten mit Einzel- oder Doppelbetten. Teilnehmer müssen bereit sein, ein solches Doppelbett evtl. mit jemandem aus der Gruppe zu teilen. Dies ist vergleichbar mit den Lagern in den österreichischen Alpenvereinshütten.


Die Mahlzeiten werden von unserem hilfsbereiten Begleitpersonal (Köchin!) zubereitet – Ihre aktive Mithilfe wird sehr geschätzt! Island hat nur sehr begrenzte Hotel- und Hüttenkapazitäten. Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften bleiben deshalb vorbehalten. Der Gesamtcharakter der Reise wird von evtl. Änderungen nicht beeinträchtigt.
Hrafntinnusker

Hrafntinnusker
Island
Alftavatn Hütte--

Alftavatn See
Island
Tag 2

Emstrur Hütte--

im Hochland
Island
Tag 3

Langidalur Hütte--

Langidalur
Island
Tag 4

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Sie treffen um 07:15 Uhr auf Ihre Gruppe am BSI Busbahnhof. Achten Sie auf das Logo der Icelandic Mountain Guides. Wenn Sie am Busbahnhof angekommen sind, teilen Sie einem Repräsentanten der Icelandic Mountain Guides mit, dass Sie da sind.
Sollten Sie einen Transfer zum Treffpunkt gebucht haben, so werden Sie zwischen 06:50 und 07:10 Uhr abgeholt.
Anreise:
Ankunft in Island: Am einfachsten gelangen Sie mit dem "Flybus" in die Stadt. Tickets (das Ticket "Flybus plus" bringt Sie direkt bis zum Hotel oder Gästehaus) erhalten Sie am Schalter am Flughafen. Beim Busbahnhof BSI wird der Fahrer Ihnen mitteilen, ob Sie den Bus wechseln müssen oder sitzen bleiben können, um zu Ihrem Hotel zu gelangen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie am Tag vor Ihrem Rückflug den Flughafentransfer bei Ihrem Hotel anmelden.
Hinweise zum Reisegepäck:



Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen ca. EUR 100 für Getränke, Verpflegung in Reykjavik, Trinkgelder und Souvenirs.
Charakter der Reise:
Es handelt sich hier um eine Trekkingreise mit Unterbringung in einfachen Hütten (Lager). Die Wanderungen sind technisch nicht sehr anspruchsvoll (einfaches, oft wegloses Gelände), jedoch lang und durch das wechselnde Wetter und einige zu furtende Bäche herausfordernd. Auf den Wanderungen treffen Sie auf internationale Mitreisende, der Wanderführer kommuniziert mit den Gästen auf Englisch. Die Hütten sind einfach, jedoch immer grandios gelegen. Die Bereitschaft zum Komfortverzicht ist Voraussetzung für ein unvergleichliches Naturerlebnis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Hüttennächte, Mehrbettzimmer/Lager mit einfachen sanitären Verhältnissen
  • 4x Frühstück, 5x Lunchpaket, 4x Abendessen
  • Transfers ab/bis Reykjavik
  • Gepäcktransport während des Trekkings
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Englisch sprechenden Trekkingführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
  • Übernachtungen in Reykjavik


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

25.06.18 - 29.06.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.06.18 - 03.07.18

Termin ist gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.07.18 - 06.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.07.18 - 08.07.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.07.18 - 10.07.18

Termin ist gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.07.18 - 13.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.07.18 - 15.07.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.07.18 - 17.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.07.18 - 20.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.07.18 - 22.07.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
20.07.18 - 24.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.07.18 - 27.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
25.07.18 - 29.07.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.07.18 - 31.07.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
30.07.18 - 03.08.18

Termin ist gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.08.18 - 05.08.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.08.18 - 07.08.18

Termin ist gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.08.18 - 10.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
08.08.18 - 12.08.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.08.18 - 14.08.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.08.18 - 17.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.08.18 - 19.08.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.08.18 - 21.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
20.08.18 - 24.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
22.08.18 - 26.08.18

Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
24.08.18 - 28.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.08.18 - 31.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Diese Reise wird begleitet von: Matthias Leuze
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
GR2014_WF_20140811_107.jpg

Matthias Leuze

Jahrgang 1978 bei ASI seit 2002

Matthias, gebürtiger Reutlinger, hat seine Liebe zu den Bergen zum Studium der Geographie nach Innsbruck geführt. Seine Gebietskenntnisse reichen von den Kanaren über den Jakobsweg bis in Europas hohen Norden. Seine Passion gilt, insbesondere nach einem Jahr Auslandsstudium in Kopenhagen, den skandinavischen Ländern. Die Wahrscheinlichkeit, ihn in seiner Freizeit dort mit Zelt oder Pulka anzutreffen, ist dementsprechend hoch. Seit 2009 ist Matthias als Produktmanager für Reisen in Nord- und Osteuropa verantwortlich.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
31.08.18 - 04.09.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.09.18 - 07.09.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.09.18 - 14.09.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer oder Lager
ab 1.765 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Reykjavik Zentrum

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Keflavik. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

In den meisten Fällen ist eine Nacht in Reykjavik vor und nach der Reise erforderlich: Preise Gästehaus oder Hotel in Reykjavik auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


luc_peeters_1.jpg
luc_peeters_3.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0003.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0001.jpg
photo260.40mb.jpg
photo578_9.18x12.jpg
136_01.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0005.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0007.jpg
landmannalaugar.jpg
luc_peeters4.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0004.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0006.jpg
luc_peeters_6.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0002.jpg
titel.jpg
luc_peeters_1.jpg
luc_peeters_3.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0003.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0001.jpg
photo260.40mb.jpg
photo578_9.18x12.jpg
136_01.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0005.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0007.jpg
landmannalaugar.jpg
luc_peeters4.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0004.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0006.jpg
luc_peeters_6.jpg
ISKEF003-Island-Komforttrekking-Laugavegur0002.jpg
titel.jpg

Impressionen aus Island


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Abenteuer in fantastischen Landschaften. Sicher eine gute Art, Island kennenzulernen.

Bettina E. 25.08.2017
bubble
Die Wanderungen auf dem Laugarvegur sind ein einmaliges Erlebnis

Volkmar F. 20.07.2017
bubble
Eine Landschaft die verzaubert und islandsüchtig macht.

Claudia A. 15.08.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Stops auf einer Rundreise durch Island

Es ist die unberührte Natur, die eine einzigartige Landschaft kreiert und die Sehnsucht weckt.  Wir haben uns ein paar wenige der unendlich vielen tollen Orten in Island rausgepickt,...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der Zunge...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle (siehe Abbildung)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Funktioneller Regenschutz (Überhose, Jacke)
  • Handschuhe, schnell trocknend
  • Tagesrucksack ca. 30 - 40 Liter Volumen
  • Sandalen + Neoprensocken (Für Flussdurchquerungen)
  • Schlafsack (bis + 5 Grad C.), kleines Kopfkissen
  • Flexible Reisetasche für das Hauptgepäck (Koffer sind ungeeignet)
  • Wasch- und Toilette-Utensilien (Seife, Handtuch, Toilettenpapier etc.)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • 2 Wasserflaschen mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe (praktisch bei Flussdurchquerung)
  • Gamaschen
  • Kleine Isomatte (Sitzmatte, für Essenspausen)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Ohrenstöpsel
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Evtl. 1 kleine Flasche Schnaps (Alkohol sehr teuer!)
  • Badesachen
  • Moskitonetz für Kopf (kann auch in Island gekauft werden)

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.