ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Irland individuell - 10 Tage Wicklow Way

Irland individuell - 10 Tage Wicklow Way

Individuelle Trekkingreise, Irland

 » Irland » Irland individuell - 10 Tage Wicklow Way
2IEDUB010W
Irland individuell - 10 Tage Wicklow Way
2IEDUB010W

Der älteste Fernwanderweg Irlands führt Sie durch die bewegte Geschichte Irlands. Sie starten die Reise inmitten der grünen Hügel Carlows und machen sich auf den Weg zum Marlay Park im Süden Dublins. Freundliche Gastgeber heissen Sie nach jeder Etappe willkommen, in den Pubs spielt Musik und ein irisches Frühstück machen Sie fit für die täglichen Wandertouren. Diese führen Sie auf aussichtsreichen Wegen in den Wicklow Mountain National Park – einem kleinen Naturparadies in der Nähe der irischen Küste. An klaren Tagen streifen Ihre Blicke über das Meer hinaus bis zur Küste Grossbritanniens. Der Wicklow Way ist eine wunderbare Fernwanderung für jeden, der Irland hautnah erleben möchte.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie zwischen Clonegal und Dublin
  • Erleben Sie das moderne und traditionelle Irland
  • Genießen Sie Natur und Guinness

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 8-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 3, vereinzelt längere Tagesetappen
  • Die Wege sind angelegt meist und gut begehbar, an Tag 8 Trittsicherheit erforderlich
  • Grundkondition erfoerderlich
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
10 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Irland
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Eine wunderbare Fernwanderung für jedermann. Die ersten Etappen verlaufen weitgehend flach und eignen sich gut, um sich für die Wicklow Mountains einzulaufen. Meist führt die Tour auf gut markierten Pfaden, Wald- und gelegentlich auch auf Nebenstrassen. Für die Wanderung von Roundwood nach Eniskerry ist Trittsicherheit nötig, die übrigen Etappen verlangen eine gute Grundkondition. An den ersten beiden Tagen gehen Sie längere Abschnitte über befestigte Straßen. 
10 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Irland
Individuelle Anreise nach Irland bis Clonegal, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.

Unterkunft: Carraig Guest House oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Von Clonegal nach Shillelagh
Gemütliches Einlaufen am Wicklow Way. Zuerst einfach geradeaus, bevor im Coillte Forest die ersten Höhenmeter absolviert werden. Danach vorbei an zahlreichen Farmhäusern und Bauernhöfen und hoch auf den Stookeen Hill. Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Tal von Clonegal – der «irischen Schweiz».
500 m
445 m
19 km
ca. 6 h

Unterkunft: Olde Shillelagh B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Von Shillelagh nach Tinahely
Das Pub «The Dying Cow» bietet Ihnen nach den ersten Kilometern einige spannende Geschichten und eine willkommene Gelegenheit zur Rast. Danach führt Sie der Wicklow Way hoch auf aussichtsreiche Pfade am Muskeagh Hill. Ein kleiner Feenwald kurz vor Tinahely regt zum Träumen an, bevor Sie am Marktplatz dieses kleinen Dorfes mit einem Pint auf den heutigen Tag anstoßen dürfen.
475 m
490 m
20 km
ca. 6 h

Unterkunft: Murphy’s Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Von Tinahely nach Moyne
Sie lassen Tinahely hinter sich und wandern wieder hoch zum Mangan Wood. Vorbei an Schafweiden und durch kleine Wälder führt Sie die heutige Tour ins Tal des River Derry. Hier folgen Sie einer ruhigen Nebenstrasse zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten.
340 m
220 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Kyle Farmhouse oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Moyne nach Glenmalure
Eine Wanderung hoch zum Sheilstown Forest und dann hinunter zur Iron Bridge. Ziel des heutigen Tages ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone im Tal einen Stützpunkt errichtete, um der Rebellion ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser unruhigen Zeit.
810 m
880 m
25 km
ca. 7 h

Unterkunft: Glenmalure Lodge oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Von Glenmalure über Glendalough nach Laragh
Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain – des höchsten Gipfel der Wicklow Mountains – begleiten Sie heute hoch zum Pass von Lugduff Gap. Von hier steigen Sie hinunter ins malerische Tal von Glendalough. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Der Wicklow Way führt Sie danach weiter in das kleine Dorf Laragh.
600 m
600 m
17 km
ca. 5 h

Unterkunft: The Wicklow Heather oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Von Laragh nach Roundwood
Sie verlassen Laragh und steigen hoch auf Paddock Hill. Dichte Wälder werden kurz darauf abgelöst von einer unberührten Heidelandschaft im Wicklow Mountain Nationalpark. Die Tour führt Sie danach weiter zur Old Bridge und von hier gelangen Sie auf Nebenstrassen in das kleine Dorf Roundwood. Die kurze Etappe gibt Ihnen Zeit für eine Wanderung rund um die Stauseen des Vaultry Reservoirs.
450 m
380 m
16 km
ca. 5 h

Unterkunft: Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Von Roundwood nach Enniskerry
Die Königsetappe des Wicklow Ways: Bald schon ist der erste Aussichtspunkt erreicht, von dem aus Sie einen Blick auf das nahe Lough Dan werfen können. Danach erreichen Sie eine offene Fläche von der Sie an klaren Tagen bis an die Küste Grossbritanniens sehen. Der Weg führt Sie hoch zum Djouce Mountain und mit Ausblicken auf den höchsten Wasserfall Irlands zum Crone Forrest, wo die heutige Etappe ihr Ende findet.
620 m
690 m
19 km
ca. 6 h

Unterkunft: Coolakay House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Faszinierendes Dublin
Erst führt Sie der Weg auf idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Hier können Sie die Aussicht vom Fairy Hill über die letzten Etappen und über die Stadt Dublin geniessen. Anschliessend steigen Sie ab in den Marlay Park, wo die Wanderung am Wicklow Way endet. Busfahrt ins Stadtzentrum von Dublin (nicht im Reisepreis inbegriffen).
650 m
720 m
22 km
ca. 6 h

Unterkunft: Castle Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Abschied nehmen von Irland
Nach einem herzhaften, irischen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Irland
Individuelle Anreise nach Irland bis Clonegal, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.

Unterkunft: Carraig Guest House oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Von Clonegal nach Shillelagh
Gemütliches Einlaufen am Wicklow Way. Zuerst einfach geradeaus, bevor im Coillte Forest die ersten Höhenmeter absolviert werden. Danach vorbei an zahlreichen Farmhäusern und Bauernhöfen und hoch auf den Stookeen Hill. Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Tal von Clonegal – der «irischen Schweiz».
500 m
445 m
19 km
ca. 6 h

Unterkunft: Olde Shillelagh B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Von Shillelagh nach Tinahely
Das Pub «The Dying Cow» bietet Ihnen nach den ersten Kilometern einige spannende Geschichten und eine willkommene Gelegenheit zur Rast. Danach führt Sie der Wicklow Way hoch auf aussichtsreiche Pfade am Muskeagh Hill. Ein kleiner Feenwald kurz vor Tinahely regt zum Träumen an, bevor Sie am Marktplatz dieses kleinen Dorfes mit einem Pint auf den heutigen Tag anstoßen dürfen.
475 m
490 m
20 km
ca. 6 h

Unterkunft: Murphy’s Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Von Tinahely nach Moyne
Sie lassen Tinahely hinter sich und wandern wieder hoch zum Mangan Wood. Vorbei an Schafweiden und durch kleine Wälder führt Sie die heutige Tour ins Tal des River Derry. Hier folgen Sie einer ruhigen Nebenstrasse zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten.
340 m
220 m
10 km
ca. 3 h

Unterkunft: Kyle Farmhouse oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Moyne nach Glenmalure
Eine Wanderung hoch zum Sheilstown Forest und dann hinunter zur Iron Bridge. Ziel des heutigen Tages ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone im Tal einen Stützpunkt errichtete, um der Rebellion ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser unruhigen Zeit.
810 m
880 m
25 km
ca. 7 h

Unterkunft: Glenmalure Lodge oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Von Glenmalure über Glendalough nach Laragh
Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain – des höchsten Gipfel der Wicklow Mountains – begleiten Sie heute hoch zum Pass von Lugduff Gap. Von hier steigen Sie hinunter ins malerische Tal von Glendalough. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Der Wicklow Way führt Sie danach weiter in das kleine Dorf Laragh.
600 m
600 m
17 km
ca. 5 h

Unterkunft: The Wicklow Heather oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Von Laragh nach Roundwood
Sie verlassen Laragh und steigen hoch auf Paddock Hill. Dichte Wälder werden kurz darauf abgelöst von einer unberührten Heidelandschaft im Wicklow Mountain Nationalpark. Die Tour führt Sie danach weiter zur Old Bridge und von hier gelangen Sie auf Nebenstrassen in das kleine Dorf Roundwood. Die kurze Etappe gibt Ihnen Zeit für eine Wanderung rund um die Stauseen des Vaultry Reservoirs.
450 m
380 m
16 km
ca. 5 h

Unterkunft: Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Von Roundwood nach Enniskerry
Die Königsetappe des Wicklow Ways: Bald schon ist der erste Aussichtspunkt erreicht, von dem aus Sie einen Blick auf das nahe Lough Dan werfen können. Danach erreichen Sie eine offene Fläche von der Sie an klaren Tagen bis an die Küste Grossbritanniens sehen. Der Weg führt Sie hoch zum Djouce Mountain und mit Ausblicken auf den höchsten Wasserfall Irlands zum Crone Forrest, wo die heutige Etappe ihr Ende findet.
620 m
690 m
19 km
ca. 6 h

Unterkunft: Coolakay House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Faszinierendes Dublin
Erst führt Sie der Weg auf idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Hier können Sie die Aussicht vom Fairy Hill über die letzten Etappen und über die Stadt Dublin geniessen. Anschliessend steigen Sie ab in den Marlay Park, wo die Wanderung am Wicklow Way endet. Busfahrt ins Stadtzentrum von Dublin (nicht im Reisepreis inbegriffen).
650 m
720 m
22 km
ca. 6 h

Unterkunft: Castle Hotel oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Abschied nehmen von Irland
Nach einem herzhaften, irischen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Bei dieser Reise übernachten Sie in landestypischen Unterkünften der Mittelklasse. Die angegebenen Unterkünfte sind Beispiele, die je nach Verfügbarkeiten zum Zeitpunkt der Buchung abweichen können. Sollte eine Unterkunft nicht mehr buchbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative. Je nach Lage der Unterkünfte ändert sich auch die Länge der Tage und die Kilometeranzahlen können abweichen, was der Wanderung und der Schönheit der Natur keinen Abbruch tut. Sollte eine Unterkunft einmal ab des Weges liegen, sind Transfers vom Ende der Etappe und zum Anfang der folgendes Etappe eingeplant. 
Carraig Guest House

Clonegal
Irland
Tag 1

Olde Shillelagh B&B

Main Street
Y14 H996 Wicklow
Irland
Murphy’s Hotel

Tinahely
Irland
Kyle Farmhouse

Sandyford Bridge
Irland
Glenmalure Lodge

Glenmalure
Irland
The Wicklow Heather

Laragh
Irland
Coach House

Roundwood
Irland
Coolakay House

Enniskerry
Irland
Castle Hotel

Dublin
Irland

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Individuelle Anreise nach Clonegal. Bitte beachten Sie, dass die Ankunft in Dublin entweder am Tag vor dem ersten Programmtag oder zumindest am Vormittag des ersten Reisetages stattfinden sollte, da ansonsten der Ausgangspunkt der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen ist.
Anreise
Von Dublin Flughafen mit dem Citylink-Bus ins Stadtzentrum. Vom Dublin Conolly  mit dem Bus nach Kildavon und Transfer nach Clonegal. (total ca. EUR 20.-)
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Gepäck wird für Sie von Unterkunft zu Unterkunft gebracht. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Reisetasche/ Ihren Koffer deutlich mit Ihrem Namen. Verwenden Sie dazu unsere ASI Gepäckschilder. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gepäck jeden Morgen um 09:30 Uhr fertig zum Abholen ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Gepäck nicht schwerer als 20 kg ist.
Nebenkosten & Trinkgelder
Es gibt einige Geldautomaten auf der Wanderroute und viele der B&B`s nehmen keine Kreditkarte, sodass Sie immer etwas Bargeld mit sich tragen sollten, unter anderem auch für Lunch Pakete und Abendessen in B&B`s. Oft, aber nicht überall, ist Kartenzahlung möglich. 

Für nicht inkludierte Mahlzeiten rechnen Sie bitte mit EUR 20,- - EUR 30,- pro Tag.  
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie trotz der detaillierten Reiseunterlagen einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 9 Nächte in ausgewählten B&B's, Gästehäusern und kleinen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 9x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (20 kg/Person)
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24-Stunden Service Telefon
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Dublin und zurück



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 01.09.2020 - 30.09.2020

29.08.20 - 25.09.20
Doppelzimmer
ab 845 €
Einzelzimmer
ab 1.144 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
26.09.20 - 11.10.20
Doppelzimmer
ab 799 €
Einzelzimmer
ab 1.098 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Clonegal bis Dublin.
Preise gelten ab 1 Person.

Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Dublin. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Alternative Reisezeiträume

28.03.20 - 03.04.20
Doppelzimmer
ab 799 €
Einzelzimmer
ab 1.098 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.04.20 - 17.04.20
Doppelzimmer
ab 869 €
Einzelzimmer
ab 1.168 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.04.20 - 15.05.20
Doppelzimmer
ab 845 €
Einzelzimmer
ab 1.144 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.05.20 - 05.06.20
Doppelzimmer
ab 869 €
Einzelzimmer
ab 1.168 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.06.20 - 26.06.20
Doppelzimmer
ab 845 €
Einzelzimmer
ab 1.144 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.06.20 - 28.08.20
Doppelzimmer
ab 869 €
Einzelzimmer
ab 1.168 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Clonegal bis Dublin.
Preise gelten ab 1 Person.

Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Dublin. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.