ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Irland Individuell - Burren & Western Way

Irland Individuell - Burren & Western Way

Individuelle Trekkingreise, Irland

 » Irland » Irland Individuell - Burren & Western Way
2IEDUB003W
Der vielfältige Westen Irlands
Individuelle Trekkingreise

Der Western Way ist für seine ständig wechselnde Landschaft bekannt - von malerisch, sanft zu wild und unangetastet. Wandern Sie vorbei an den beeindruckenden Cliffs of Moher, wo Ihr Weg weiter in den Burren Nationalpark über das weite Kalksteinplateau führt. Lassen Sie sich von der idyllischen Landschaft des wilden Westen Irlands verzaubern und folgen Sie den alten Pilgerpfaden über die Gebirgszüge der Twelve Bens und Maumturks vorbei an den schönsten Seen wie Lough Corrib oder Lough Mask.

Highlights & Fakten
  • Wandern an den Cliffs of Moher
  • Connemara & Aran Islands
  • Famine Trail
  • Ruinen von Dún Aenghus
  • Traditionelle Pubs & Irische Musik

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Die Wege sind angelegt und gut begehbar
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 1 Person(en)

Bereiste Länder
Irland

Reisecode
2IEDUB003W

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.4
88%
Basierend auf 9 Fragebögen.
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Irland
Individuelle Anreise nach Irland. Sie können mit dem Bus oder Zug bequem von allen Flughäfen der Umgebung anreisen.

Unterkunft: Doolin View B&B
Tag 2: Rundwanderung Cliffs of Moher
Über 120 Meter ragen die Cliffs of Moher aus dem Atlantik empor. Diese beeindruckende Klippenlandschaft bietet die Kulisse für Ihren ersten Wandertag. Morgens ein kurzer Transfer nach Liscannor. Von hier folgen Sie dem Cliffs of Moher Trail, der Sie direkt entlang der Klippen zurück nach Doolin führt.
450 m
500 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Doolin View B&B
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Aran Islands
Morgens Transfer zur Fähre und Fahrt nach Inis Mor, der grössten Insel der Aran Islands. Soweit das Auge reicht wurden hier steinerne Mauern aufgetürmt, um die kargen Böden zu bearbeiten. Die Wanderung führt Sie zu den weltberühmten Ruinen von Dún Aenghus (UNESCO Weltkulturerbe). Bei Ihrer Ankunft sind die Touristenströme schon wieder weitergezogen und Sie können in aller Ruhe diese spektakuläre Stätte begutachten. Wanderung zurück nach Cill Rónáin.
220 m
220 m
17,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Aran Islands Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Erste Etappe des Great Western Way
Am Morgen geht es per Fähre wieder zurück ans Festland nach Ross a’ Mhil. Hier werden Sie abgeholt und zum Startpunkt des Great Western Way nach Oughterard gebracht. Die Etappe führt Sie entlang des Lough Corrib. Am Ende des Sees wandern Sie durch eine wunderbare Moorlandschaft. Kurzer Transfer ins Tal von Tiernakill. 
220 m
180 m
20,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Lough Inagh Ranch
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Durch die Maumturk Mountains
Die Maumturk Mountains sind eines der Highlights des Great Western Way. Die Landschaft wirkt beinahe gebirgig, doch ein Blick auf die endlos grünen Hügel und die vielen Schafe zeigen, warum Connemara zu den schönsten Ecken Irlands zählt. Am Pass von Maum Ean angekommen, erwartet Sie eine mystische Stätte. Eine kleine Kapelle, keltische Kreuze und eine Statue von St. Patrick zieren diesen heiligen Ort. Den Tag lassen Sie mit einem Abstieg zum Lough Inagh ausklingen.
390 m
340 m
16,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Lough Inagh Ranch
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Irlands Wälder
Bäume sind ein rares Gut auf Irland, doch die heutige Etappe führt Sie gleich durch mehrere Wälder. Die Etappe selbst ist abwechslungsreich. Sie lassen die Hügel der Maumturk Mountains und der 12 Bens hinter sich und erreichen bald flacheres Gelände. Ihr Ziel ist das kleine Küstendorf Leenane, das malerisch am Ende des Killary Fjords liegt.
160 m
220 m
15,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Portfinn Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Rundwanderung Famine Trail
Transfer zum Fischerhafen Rosroe. Hier startet der Famine Trail, der zur Zeit der Hungersnot auf Irland errichtet wurde, um Lebensmittel schneller ins Landesinnere transportieren zu können. Heute windet sich der schmale Pfad mit spektakulären Ausblicken entlang der Küste des Killary Fjords.
120 m
120 m
14,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Portfinn Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Irland
Nach einem letzten typisch-irischen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Irland
Individuelle Anreise nach Irland. Sie können mit dem Bus oder Zug bequem von allen Flughäfen der Umgebung anreisen.

Unterkunft: Doolin View B&B
Tag 2: Rundwanderung Cliffs of Moher
Über 120 Meter ragen die Cliffs of Moher aus dem Atlantik empor. Diese beeindruckende Klippenlandschaft bietet die Kulisse für Ihren ersten Wandertag. Morgens ein kurzer Transfer nach Liscannor. Von hier folgen Sie dem Cliffs of Moher Trail, der Sie direkt entlang der Klippen zurück nach Doolin führt.
450 m
500 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Doolin View B&B
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Aran Islands
Morgens Transfer zur Fähre und Fahrt nach Inis Mor, der grössten Insel der Aran Islands. Soweit das Auge reicht wurden hier steinerne Mauern aufgetürmt, um die kargen Böden zu bearbeiten. Die Wanderung führt Sie zu den weltberühmten Ruinen von Dún Aenghus (UNESCO Weltkulturerbe). Bei Ihrer Ankunft sind die Touristenströme schon wieder weitergezogen und Sie können in aller Ruhe diese spektakuläre Stätte begutachten. Wanderung zurück nach Cill Rónáin.
220 m
220 m
17,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Aran Islands Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Erste Etappe des Great Western Way
Am Morgen geht es per Fähre wieder zurück ans Festland nach Ross a’ Mhil. Hier werden Sie abgeholt und zum Startpunkt des Great Western Way nach Oughterard gebracht. Die Etappe führt Sie entlang des Lough Corrib. Am Ende des Sees wandern Sie durch eine wunderbare Moorlandschaft. Kurzer Transfer ins Tal von Tiernakill. 
220 m
180 m
20,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Lough Inagh Ranch
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Durch die Maumturk Mountains
Die Maumturk Mountains sind eines der Highlights des Great Western Way. Die Landschaft wirkt beinahe gebirgig, doch ein Blick auf die endlos grünen Hügel und die vielen Schafe zeigen, warum Connemara zu den schönsten Ecken Irlands zählt. Am Pass von Maum Ean angekommen, erwartet Sie eine mystische Stätte. Eine kleine Kapelle, keltische Kreuze und eine Statue von St. Patrick zieren diesen heiligen Ort. Den Tag lassen Sie mit einem Abstieg zum Lough Inagh ausklingen.
390 m
340 m
16,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Lough Inagh Ranch
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Irlands Wälder
Bäume sind ein rares Gut auf Irland, doch die heutige Etappe führt Sie gleich durch mehrere Wälder. Die Etappe selbst ist abwechslungsreich. Sie lassen die Hügel der Maumturk Mountains und der 12 Bens hinter sich und erreichen bald flacheres Gelände. Ihr Ziel ist das kleine Küstendorf Leenane, das malerisch am Ende des Killary Fjords liegt.
160 m
220 m
15,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Portfinn Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Rundwanderung Famine Trail
Transfer zum Fischerhafen Rosroe. Hier startet der Famine Trail, der zur Zeit der Hungersnot auf Irland errichtet wurde, um Lebensmittel schneller ins Landesinnere transportieren zu können. Heute windet sich der schmale Pfad mit spektakulären Ausblicken entlang der Küste des Killary Fjords.
120 m
120 m
14,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Portfinn Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Irland
Nach einem letzten typisch-irischen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
Sie wohnen in den Ortschaften in gemütlichen Gästehäusern (B&B). Die Namen der Gästehäuser erfahren Sie mit Ihrer Buchung. Falls Sie später als 18:00 Uhr anreisen, informieren Sie bitte die jeweilige Unterkunft.
Doolin View B&B***

Doolin
Irland
Tag 1, 2

Hotel Webseite
Aran Islands Hotel

Aran Island
Irland
Lough Inagh Ranch

Lough Inagh
Irland
Tag 4, 5

Portfinn Lodge**

Leenane, Co. Galway
Irland
Tag 6, 7

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Bitte beachten Sie, dass die Ankunft in Dublin entweder am Tag vor dem ersten Programmtag oder zumindest am Vormittag des ersten Reisetages stattfindet, da ansonsten der Ausgangspunkt der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen ist.
Anreise:
Flughafen Dublin. Von dort per Citylink-Bus (www.citylink.ie) in ca. 2,5 Stunden nach Galway. Oder von Dublin Heuston per Bahn (irishrail.ie) in ca. 2,5 Stunden nach Galway. Von Galway per Bus(www.buseireann.ie) in ca. 2 Stunden nach Doolin.

Organisierter Transfer von Leenane nach Westport, ca. EUR 55.- pro Fahrt, Vorreservierung erforderlich, zahlbar vor Ort. Von Westport per Bahn in ca. 3,5 Stunden nach Dublin Heuston. Mögliche Zugzeiten sind 07:15 & 9:45 Uhr.
Hinweise zum Reisegepäck:
Ihr Gepäck wird für Sie von Unterkunft zu Unterkunft gebracht (Ausnahme: Fährfahrt Aran Islands). Bitte kennzeichnen Sie Ihre Reisetasche/ Ihren Koffer deutlich mit Ihrem Namen. Verwenden Sie dazu unsere ASI Gepäckschilder. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gepäck jeden Morgen um 09:30 Uhr fertig zum Abholen ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Gepäck nicht schwerer als 20 kg ist.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Es gibt ein paar Geldwechselautomaten auf der Wanderroute und viele der B&B`s nehmen keine Kreditkarte, sodass Sie immer etwas Bargeld mit sich tragen sollten unter anderem auch für Lunch Pakete und Abendessen in B&B`s. Geldwechselautomaten befinden sich im Cliffs of Moher Visitors Centre und in Oughterard. Alle Restaurants akzeptieren Kreditkarten, außer AMERICAN EXPRESS. 


Für nicht inkludierte Mahlzeiten rechnen Sie bitte mit € 20,- bis € 30,- pro Tag. Sie können in jeder Unterkunft bei Ihrer Ankunft ein Lunchpaket für ca. € 5,- bis € 8,-bestellen.
Charakter der Reise:
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie trotz der detaillierten Reiseunterlagen einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Nächte in ausgewählten B&B's, Gästehäusern und kleinen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (20 kg/Person)
  • Alle Transfers und Fähren lt. Reiseverlauf
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24-Stunden Service Telefon

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Gepäcktransfer Aran Islands (Mitnahme in Eigenregie bei Fährfahrten)


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

24.06.18 - 15.09.18

Doppelzimmer
ab 645 €
Einzelzimmer
ab 780 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.09.18 - 06.10.18

Doppelzimmer
ab 615 €
Einzelzimmer
ab 750 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
07.10.18 - 13.10.18

Doppelzimmer
ab 569 €
Einzelzimmer
ab 704 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Doolin, bis Leenane.

Preise gelten ab 2 Personen.
Aufpreis Alleinreisender: € 100,-

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Dublin, Shannon oder Cork. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


ASI_2IEDUB003W_01.jpg
ASI_2IEDUB003W_05.jpg
ASI_2IEDUB003W_07_Cliffs of Moher.jpg
ASI_2IEDUB003W_02.jpg
ASI_2IEDUB003W_03.jpg
ASI_2IEDUB003W_04.jpg
ASI_2IEDUB003W_06.jpg
ASI_2IEDUB003W_01.jpg
ASI_2IEDUB003W_05.jpg
ASI_2IEDUB003W_07_Cliffs of Moher.jpg
ASI_2IEDUB003W_02.jpg
ASI_2IEDUB003W_03.jpg
ASI_2IEDUB003W_04.jpg
ASI_2IEDUB003W_06.jpg

Impressionen aus Irland


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Perfekt organisiert, perfekte Unterkünfte, herrliche Touren; Absolut Empfehlenswert!

Bernd W. 22.06.2018

Blogbeiträge zu dieser Reise

Linda über Irland: Wandern im Land der Pubs, Schafe & Kartoffeln

Auf der Suche nach menschenleeren Regionen und wilder Natur dürfen wir in Europa auch an Irland denken. Mit seinen derzeit rund 4,5 Millionen Einwohnern (65 Einwohner pro Quadratkilometer) zählt...
> weiterlesen
10 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen
5 Tipps zur Orientierung für individuelle Reisen

Orientierung – die Kunst stets zu wissen, wo ich mich befinde, wo ich hin will und wie ich wieder zurückfinde. Grundsätzlich geht es also um drei zentrale Fragen:...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.