ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Schottlands rauer Nordwesten

Schottlands rauer Nordwesten

Geführte Wanderreise, Grossbritannien

 » Grossbritannien » Schottlands rauer Nordwesten
GBINV003
Schottlands rauer Nordwesten
GBINV003

Der Nord-Westen Schottlands mit den Gebieten Assynt und Sutherland besticht durch eine atemberaubende Landschaft mit perfekten Sandstränden, leuchtenden Lochs und glitzernden Moorlandschaften. All dies wird überragt von den meist freistehenden Bergen. Mit steilen Hängen bilden sie fantastische Formen und schaffen so eine unvergessliche Landschaft für Wanderer. Die traumhafte Küstenlinie besticht durch Klippen, weiße Sandstrände und türkis-blaues Wasser, kleine Ortschaften und weites Farmland. Vom kleinen Fischerdorf Ullapool aus starten wir jeden Tag zu einer neuen, anspruchsvollen Wanderung.

Highlights & Fakten
  • Erwandern Sie das nordwestliche Hochland
  • Erleben Sie Strände, Seen&Berge in einer abwechlungsreichen Woche
  • Genießen Sie schottische Pubkultur

Profil
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3 und 4
  • Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich
  • Vom landestypischen B&B in Ullapool aus
  • Anspruchsvolle Bergtouren
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 10/max. 14
Bereiste Länder
Grossbritannien
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Tagsüber entdecken wir die facettenreiche schottische Atlantikküste und Bergwelt auf abwechslungsreichen Wanderungen, abends genießen wir die gemütliche, heimelige Atmosphäre am offenen Kamin im B&B und lassen uns mit schottischen Spezialitäten verwöhnen. Die erfrischende, saubere Bergluft, aufregende Tage in der Natur, viel Bewegung und behagliche Abende sorgen für Erholung pur. Zusätzlich bietet diese Reise spannende Wanderungen, anspruchsvolles Gelände und ein ordentliches Wandertempo. Wer also schon immer mal zügigeren Schrittes eine fordernde Wanderreise gehen wollte, ist hier genau richtig!
NEU
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Schottland
Sie werden von ihrem ASI Wanderführer am Flughafen in Inverness empfangen. Von dort begeben wir uns auf eine Fahrt mit tollen Panoramen in die Highlands zu unserer Unterkunft. Beim gemeinsamen Abendessen kann man sich in Ruhe kennenlernen und die ersten Wandererfahrungen der Vergangenheit austauschen.
Fahrzeit: 1,5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Cul Mor und die Geschichte der Schottischen Geologie
In der Region Assynt unweit von Ullapool beginnen wir unsere erste Wanderung über Jägerpfade und teilweise weglos hinauf auf den Gipfel Cul Mor mit Aussicht über die vielen freistehenden Berge in der Umgebung. Sollten wir am Nachmittag noch Zeit haben, schauen wir uns die Knockan Crags an und erfahren mehr über die geologische Geschichte Schottlands. Am Abend gibt es die Möglichkeit, in einem der Pubs von Ullapool ein herzhaftes Abendessen einzunehmen und vielleicht den ein oder anderen schottischen Whisky.
810 m
810 m
14 km
ca. 5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Weite Strände im Norden von Kinlochberwie
In der Bucht von Sandwood liegen die wohl schönsten Strände Großbritanniens. Wir machen uns heute selbst ein Bild davon und erwandern diese unberührte Schönheit. Von Kinlochberwie geht es über einen breiten Pfad zum Strand mit Dünen, Klippen und Felsen, die aus dem Meer ragen. Ein Ort, um die Seele baumeln lassen. Nach ausgiebiger Pause und Ruhe gehen wir auf gleichem Wege zurück. Am Nachmittag nehmen wir uns viel Zeit für die Rückfahrt, die wir mit Stopps entlang des Weges unterbrechen und die berauschende Landschaft auf uns wirken lassen.
150 m
150 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Beinn Ghobhlach und die beiden Loch Broom`s
Der Berg Ghobhlach mag nur 635 m hoch sein, wirkt aber durch seine imposante Erscheinung mitten in der schottischen Landschaft mächtig und beeindruckend. Die Lage zwischen den beiden Meeresarmen von Loch Broom und Little Loch Broom ist fantastisch. Die Weitsicht über das Meer wird Sie begeistern und die Abgelegenheit der Halbinsel lässt das Wanderherz höher schlagen.
780 m
780 m
12 km
ca. 6 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Achiltibuie Halbinsel mit dem Ben More Coigach
Ben More Coigach und Sgurr an Fhidhleir sind fantastische Berge die einen ausgefüllten Wandertag versprechen. Schon während der Fahrt zum Ausgangspunkt unserer Tour auf der Achiltibuie Halbinsel können wir die Aussicht auf beide Berge genießen. Der Ben More Coigach ragt wie eine große Wand vor uns empor und nach einem fordernden Aufstieg wandern wir auf dem Kamm Garbh Choireachan entlang. Der Grat hat weitreichende Ausblicke in alle Richtungen. Beim Abstieg eröffnen sich uns Blicke auf den wie eine Festung anmutende Berg Stac Pollaidh.
870 m
870 m
11 km
ca. 7 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Lochinver und Old Man of Stoer Küste
Ein Besuch der mächtigen Seeklippen von Old Man of Stoer darf bei unserer Reise im Nord-Westen Schottlands nicht fehlen. Die Küstenlinie ist rau und imposant und wir sollten aufmerksam auf`s Meer blicken - wir befinden uns an einem der besten Orte in Assynt, um Wale und Delphine zu beobachten. Über Torf und manchmal pfadlos geht es ruhig und entspannt entlang der Küste.
360 m
360 m
11 km
ca. 3 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Der Suilven - das schottische Matterhorn
Heute brechen wir zur anspruchsvollsten Wanderung unserer Reise auf. Der Berg Suilven ist einer der bekanntesten Berge Schottlands und aufgrund seiner markanten Form einfach zu erkennen - er ähnelt tatsächlich dem Matterhorn. Die Aussicht vom Gipfel ist eine der Besten in ganz Großbritannien.
950 m
950 m
20 km
ca. 8 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Schottland
Heute heißt es Abschied nehmen von der schottischen Gastfreundschaft und der beeindruckenden Bergwelt. Je nach Flugzeit bleibt in Inverness noch etwas Zeit für die Erkundung der Stadt gemeinsam mit Ihrem Bergführer. Rückfahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.
Fahrzeit: 1,5 h

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Schottland
Sie werden von ihrem ASI Wanderführer am Flughafen in Inverness empfangen. Von dort begeben wir uns auf eine Fahrt mit tollen Panoramen in die Highlands zu unserer Unterkunft. Beim gemeinsamen Abendessen kann man sich in Ruhe kennenlernen und die ersten Wandererfahrungen der Vergangenheit austauschen.
Fahrzeit: 1,5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Cul Mor und die Geschichte der Schottischen Geologie
In der Region Assynt unweit von Ullapool beginnen wir unsere erste Wanderung über Jägerpfade und teilweise weglos hinauf auf den Gipfel Cul Mor mit Aussicht über die vielen freistehenden Berge in der Umgebung. Sollten wir am Nachmittag noch Zeit haben, schauen wir uns die Knockan Crags an und erfahren mehr über die geologische Geschichte Schottlands. Am Abend gibt es die Möglichkeit, in einem der Pubs von Ullapool ein herzhaftes Abendessen einzunehmen und vielleicht den ein oder anderen schottischen Whisky.
810 m
810 m
14 km
ca. 5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Weite Strände im Norden von Kinlochberwie
In der Bucht von Sandwood liegen die wohl schönsten Strände Großbritanniens. Wir machen uns heute selbst ein Bild davon und erwandern diese unberührte Schönheit. Von Kinlochberwie geht es über einen breiten Pfad zum Strand mit Dünen, Klippen und Felsen, die aus dem Meer ragen. Ein Ort, um die Seele baumeln lassen. Nach ausgiebiger Pause und Ruhe gehen wir auf gleichem Wege zurück. Am Nachmittag nehmen wir uns viel Zeit für die Rückfahrt, die wir mit Stopps entlang des Weges unterbrechen und die berauschende Landschaft auf uns wirken lassen.
150 m
150 m
13 km
ca. 5 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Beinn Ghobhlach und die beiden Loch Broom`s
Der Berg Ghobhlach mag nur 635 m hoch sein, wirkt aber durch seine imposante Erscheinung mitten in der schottischen Landschaft mächtig und beeindruckend. Die Lage zwischen den beiden Meeresarmen von Loch Broom und Little Loch Broom ist fantastisch. Die Weitsicht über das Meer wird Sie begeistern und die Abgelegenheit der Halbinsel lässt das Wanderherz höher schlagen.
780 m
780 m
12 km
ca. 6 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Achiltibuie Halbinsel mit dem Ben More Coigach
Ben More Coigach und Sgurr an Fhidhleir sind fantastische Berge die einen ausgefüllten Wandertag versprechen. Schon während der Fahrt zum Ausgangspunkt unserer Tour auf der Achiltibuie Halbinsel können wir die Aussicht auf beide Berge genießen. Der Ben More Coigach ragt wie eine große Wand vor uns empor und nach einem fordernden Aufstieg wandern wir auf dem Kamm Garbh Choireachan entlang. Der Grat hat weitreichende Ausblicke in alle Richtungen. Beim Abstieg eröffnen sich uns Blicke auf den wie eine Festung anmutende Berg Stac Pollaidh.
870 m
870 m
11 km
ca. 7 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Lochinver und Old Man of Stoer Küste
Ein Besuch der mächtigen Seeklippen von Old Man of Stoer darf bei unserer Reise im Nord-Westen Schottlands nicht fehlen. Die Küstenlinie ist rau und imposant und wir sollten aufmerksam auf`s Meer blicken - wir befinden uns an einem der besten Orte in Assynt, um Wale und Delphine zu beobachten. Über Torf und manchmal pfadlos geht es ruhig und entspannt entlang der Küste.
360 m
360 m
11 km
ca. 3 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Der Suilven - das schottische Matterhorn
Heute brechen wir zur anspruchsvollsten Wanderung unserer Reise auf. Der Berg Suilven ist einer der bekanntesten Berge Schottlands und aufgrund seiner markanten Form einfach zu erkennen - er ähnelt tatsächlich dem Matterhorn. Die Aussicht vom Gipfel ist eine der Besten in ganz Großbritannien.
950 m
950 m
20 km
ca. 8 h

Unterkunft: Westlea House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Schottland
Heute heißt es Abschied nehmen von der schottischen Gastfreundschaft und der beeindruckenden Bergwelt. Je nach Flugzeit bleibt in Inverness noch etwas Zeit für die Erkundung der Stadt gemeinsam mit Ihrem Bergführer. Rückfahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.
Fahrzeit: 1,5 h

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Die Unterkünfte sind ausgewählte, landestypische, kleine B&Bs (Pensionen) mit sehr persönlichem Stil und Service. Die Zimmer sind individuell eingerichtet. Restaurants und Pubs sind fußläufig und in wenigen Minuten zu erreichen. Je nach Teilnehmerzahl ist die Gruppe auf unterschiedliche Unterkünfte aufgeteilt. Die Verteilung auf unsere 3 B&Bs obliegt unserem Partner vor Ort. Da die Ortschaft Ullapool sehr klein ist (ca. 1.500 Einwohner) und die Abende zusammen verbracht werden können, kommt das Gemeinschaftsgefühl auf dieser Reise trotzdem nicht zu kurz. 
Westlea House B&B

2 Market St
Ross-Shire IV26 2XE Ullapool
Grossbritannien

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Inverness. Achten Sie bitte auf ein ASI Schild. Nach der Ankunft des Gruppenfluges erfolgt ein 1,5-stündiger Transfer zur ersten Unterkunft. Der Transfer am Rückreisetag richtet sich ebenfalls nach dem Gruppenflug.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. 350 EUR pro Person für Mittagessen, Getränke und Souvenirs.
Charakter der Reise
Es handelt sich um eine Wanderreise von unserer Standortunterkunft aus. Das Gepäck bleibt in der Unterkunft, sodass Sie nur mit einem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.  
Die anspruchsvollen Wanderungen sind mit entsprechender Ausrüstung und guter Kondition problemlos zu schaffen. Sehr gute, feste Wanderschuhe sowie ausreichend warme und wetterfeste Kleidung werden vorausgesetzt. Ihr professioneller und qualifizierter ASI Wanderführer bringt Sie sorglos auf den schönsten Routen zu den besten Aussichtspunkten und Gipfeln. Dabei gestaltet dieser die Reise freundlich, informativ und erholsam, versorgt Sie mit viel Wissen zur lokalen Flora und Fauna sowie spannenden Geschichten über Land, Leute und Kultur.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


GBINV003_Wandern_Schottland_Lochinver.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Old Man of Stoer.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Blick.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Wandern.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Berg.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Kamm.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Achnahaird Bay_Assynt.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Weitblick.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland__Little Loch Broom.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Coigach_Rosshire.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Wandern.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Schottland.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Loch Lurgainn_Stac Pollaidh.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Aufstieg.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Beinn Ghobhlach.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Ullapool.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Bergwanderführer.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Stoer_Leuchtturm.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Lochinver.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Old Man of Stoer.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Blick.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Wandern.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Berg.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Kamm.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Achnahaird Bay_Assynt.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Weitblick.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland__Little Loch Broom.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Coigach_Rosshire.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Wandern.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven_Schottland.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Loch Lurgainn_Stac Pollaidh.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Suilven.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Aufstieg.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Beinn Ghobhlach.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Ullapool.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Cul Mor_Bergwanderführer.jpg
GBINV003_Wandern_Schottland_Stoer_Leuchtturm.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit KLM von München über Amsterdam nach Inverness und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im landestypischen B&B, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 1x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Nicht im Reiseverlauf erwähnte Mahlzeiten

Zubuchbare Leistungen

  • Upgrade auf HalbpensionZusätzliche Infop.P. 204 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen München
Gerne vermitteln wir Ihnen Zubringerflüge bei Verfügbarkeit nach Amsterdam: Ab Deutschland und Österreich € 100,-, ab der Schweiz € 200,-.
29.06.19 - 06.07.19
Nicht verfügbar
Benjamin Müller begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
2016-08-20 09.17.00.jpg

Benjamin Müller

bei ASI seit 2016
Ich bin der Ben und lebe in Edinburgh. Als begeisterter Wanderer und Motorradfahrer leite ich vor allem Wanderreisen in Schottland. Die Leidenschaft des Bergsteigens hat mich dazu angetrieben 2011, eine Qualifikation als „Mountain Leader“ (geprüfter Bergwanderführer) in Schottland zu absolvieren. Mit Karte und Kompass kann man mich sommers wie winters in den Highlands antreffen, zwischendurch auch mal zu Hause und ab und an in den Kanaren. Seit 2018 bin ich ein internationaler Bergwanderführer und Teil der britischen Vereinigung.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.08.19 - 24.08.19
Doppelzimmer
1.440 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.760 €
Benjamin Müller begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
2016-08-20 09.17.00.jpg

Benjamin Müller

bei ASI seit 2016
Ich bin der Ben und lebe in Edinburgh. Als begeisterter Wanderer und Motorradfahrer leite ich vor allem Wanderreisen in Schottland. Die Leidenschaft des Bergsteigens hat mich dazu angetrieben 2011, eine Qualifikation als „Mountain Leader“ (geprüfter Bergwanderführer) in Schottland zu absolvieren. Mit Karte und Kompass kann man mich sommers wie winters in den Highlands antreffen, zwischendurch auch mal zu Hause und ab und an in den Kanaren. Seit 2018 bin ich ein internationaler Bergwanderführer und Teil der britischen Vereinigung.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München
Gerne vermitteln wir Ihnen Zubringerflüge bei Verfügbarkeit nach Amsterdam: Ab Deutschland und Österreich € 100,-, ab der Schweiz € 200,-.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Schottland`s Variante der Route 66: Die North Coast 500

Erlebt die Schönheit der nördlichen Highlands: auf der Küstenroute NC500. Die Route ermöglicht euch vielseitigen Einblicken in die schottische Landschaft. Die Strecke erkundet ihr wahlweise per Auto, Motorrad oder mit...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.