ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Schottland - komfortabel erleben

Schottland - komfortabel erleben

Geführte Wanderreise, Grossbritannien

 » Grossbritannien » Schottland - komfortabel erleben
GBGLA004
Schottland - komfortabel erleben
GBGLA004

Die tiefen Täler der Glens, die rauen Gipfel der Central Highlands und die imposanten Inseln der Inneren Hebriden – wir erleben die Höhepunkte im westlichen Schottland. Auf gemütlichen Wanderungen sind wir unterwegs im malerischen Glencoe. Gebirgig und saftig grün ist die Insel Eigg. Das familiengeführte und idyllisch am Glenfinnan Viadukt gelegene Hotel Glenfinnan House ist der ideale Ausgangspunkt für diese Entdeckungen, die wir unter anderem mit Booten erreichen.

Highlights & Fakten
  • Übernachten Sie am Glenfinnan-Viadukt
  • Wandern Sie auf der Isle of Skye
  • Lernen Sie die vielfältigen Höhepunkte von Schottlands Westen kennen

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Pfade, teilweise schmal und geröllig


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 12

Bereiste Länder
Grossbritannien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 11 Fragebögen.


Das Besondere

Komfortabel erleben: Das bedeutet auf dieser Reise eine kleine Reisegruppe von maximal 12 Teilnehmern und ein idyllisches, authentisch schottisches 3-Sterne Hotel an den Ufern des Loch Shiel, in dem viel Wert auf gute, lokale Küche gelegt wird.
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Schottland
Anreise nach Glasgow und ca. 3,5 stündiger Transfer bis an den Loch Shiel.

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Strontian Forest und Ardnamuchan Distillery
Zu Beginn der Reise erwartet uns eine Wanderung durch die Eichenwälder von Ariundle, durch rauhe Hochmoorlandschaften. Ständig begleiten uns weite Blicke zu den umgebenden Bergen, deren Bleiminen einst 600 Arbeiter beschäftigt haben.
500 m
500 m
16,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Vom Glencoe über die Berge nach Kinlochleven
Wir folgen einer Etappe des historischen West Highland Ways, der wohl bekannteste und längste Trail Schottlands (152 km). Unser Weg, einst eine Militärstraße, geht hinauf zur Devil's Staircase. Weiter zum Stob Mhic Marthuin (707 m). Ausblick ins Tal von Glencoe. Der Tag endet in einem kleinen Pub in Kinlochleven. 
450 m
700 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Aufstieg zum An Sgurr auf der Insel Eigg
Nach der Fahrt in den Küstenort Arisaig setzen wir mit der Fähre auf die Insel Eigg über. Die Wanderung führt uns über die Anhöhen des höchsten Gipfels der Insel, des An Sgurr (393m), der schon vom Hafen markant und scheinbar unbezwingbar vor uns in die Höhe ragt. Der letzte Anstieg zum Gipfel ist etwas anspruchsvoller. Wer will, bleibt unter dem Gipfel und genißet auch von dort die Blicke über die Insel und bei klarem Wetter über die gesamte "Sea of Hebrides". Rückfahrt mit dem Bus zum Hafenort Galmisdale und Rückkehr mit der Fähre.
400 m
400 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Über den Loch Shiel, Wanderung zum Tioram Castle
Fahrt direkt von unserem Hotel mit dem Boot über den Loch Shiel. Ruhig und märchenhaft gleiten die Landschaft und die Berge an uns vorbei. Nach ca. 2,5h erreichen wir Acharacle und beginnen unsere Wanderung durch eine hügelige Highland-Landschaft bis zum am Ufer des Loch Moidart gelegenen Tiroam Castle. Das Tiroam Castle ist über eine kurze Landbrücke mit dem Festland verbunden und kann bei Flut nicht erreicht werden. In diesem Fall sehen wir es etwas aus der Ferne.
200 m
200 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Mit dem Boot in die Wildnis bei Mallaig
Ein ereignisreicher Tag wartet heute auf uns. Zu Beginn geht es mit dem normalen Zug bis nach Mallaig. Dort warten schon Boote auf uns, die uns in die Einsamkeit des Loch Nevis, bis zu dem kleinen Bauernhof Tarbet bringen. Die Wanderung entlang des Loch Morar, des mit 310 m Tiefe tiefsten Sees der britischen Inseln, zeigt uns neben beeindruckenden Fjordlandschaften auch, wie das Leben in der Einsamkeit der Highlands abgelaufen ist. 
100 m
100 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Zur Isle of Skye
Morgens nehmen wir die Fähre von Mallaig nach Armadale auf der Insel Skye, um diese näher zu erkunden. Auf der Halbinsel Trotternish erwandern wir den Quirang. Die außergewöhnlichen Felsformationen dienten des öfteren als Filmkulisse. Während unserer kleinen Wanderung werden wir aus dem Staunen nicht mehr hinaus kommen, besonders, wenn die Sonne die Felsen in ein mystisches Licht taucht.
200 m
350 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Schottland
Heute heißt es Abschied nehmen von Schottland. Transfer nach Glasgow und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Schottland
Anreise nach Glasgow und ca. 3,5 stündiger Transfer bis an den Loch Shiel.

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Strontian Forest und Ardnamuchan Distillery
Zu Beginn der Reise erwartet uns eine Wanderung durch die Eichenwälder von Ariundle, durch rauhe Hochmoorlandschaften. Ständig begleiten uns weite Blicke zu den umgebenden Bergen, deren Bleiminen einst 600 Arbeiter beschäftigt haben.
500 m
500 m
16,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Vom Glencoe über die Berge nach Kinlochleven
Wir folgen einer Etappe des historischen West Highland Ways, der wohl bekannteste und längste Trail Schottlands (152 km). Unser Weg, einst eine Militärstraße, geht hinauf zur Devil's Staircase. Weiter zum Stob Mhic Marthuin (707 m). Ausblick ins Tal von Glencoe. Der Tag endet in einem kleinen Pub in Kinlochleven. 
450 m
700 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Aufstieg zum An Sgurr auf der Insel Eigg
Nach der Fahrt in den Küstenort Arisaig setzen wir mit der Fähre auf die Insel Eigg über. Die Wanderung führt uns über die Anhöhen des höchsten Gipfels der Insel, des An Sgurr (393m), der schon vom Hafen markant und scheinbar unbezwingbar vor uns in die Höhe ragt. Der letzte Anstieg zum Gipfel ist etwas anspruchsvoller. Wer will, bleibt unter dem Gipfel und genißet auch von dort die Blicke über die Insel und bei klarem Wetter über die gesamte "Sea of Hebrides". Rückfahrt mit dem Bus zum Hafenort Galmisdale und Rückkehr mit der Fähre.
400 m
400 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Über den Loch Shiel, Wanderung zum Tioram Castle
Fahrt direkt von unserem Hotel mit dem Boot über den Loch Shiel. Ruhig und märchenhaft gleiten die Landschaft und die Berge an uns vorbei. Nach ca. 2,5h erreichen wir Acharacle und beginnen unsere Wanderung durch eine hügelige Highland-Landschaft bis zum am Ufer des Loch Moidart gelegenen Tiroam Castle. Das Tiroam Castle ist über eine kurze Landbrücke mit dem Festland verbunden und kann bei Flut nicht erreicht werden. In diesem Fall sehen wir es etwas aus der Ferne.
200 m
200 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Mit dem Boot in die Wildnis bei Mallaig
Ein ereignisreicher Tag wartet heute auf uns. Zu Beginn geht es mit dem normalen Zug bis nach Mallaig. Dort warten schon Boote auf uns, die uns in die Einsamkeit des Loch Nevis, bis zu dem kleinen Bauernhof Tarbet bringen. Die Wanderung entlang des Loch Morar, des mit 310 m Tiefe tiefsten Sees der britischen Inseln, zeigt uns neben beeindruckenden Fjordlandschaften auch, wie das Leben in der Einsamkeit der Highlands abgelaufen ist. 
100 m
100 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Zur Isle of Skye
Morgens nehmen wir die Fähre von Mallaig nach Armadale auf der Insel Skye, um diese näher zu erkunden. Auf der Halbinsel Trotternish erwandern wir den Quirang. Die außergewöhnlichen Felsformationen dienten des öfteren als Filmkulisse. Während unserer kleinen Wanderung werden wir aus dem Staunen nicht mehr hinaus kommen, besonders, wenn die Sonne die Felsen in ein mystisches Licht taucht.
200 m
350 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Glenfinnan House
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Schottland
Heute heißt es Abschied nehmen von Schottland. Transfer nach Glasgow und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Glenfinnan House***

PH37 4LT Glenfinnan
Grossbritannien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+44-1397-722 235

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Glasgow. Achten Sie bitte auf ein ASI-Schild. Nach der Ankunft des Gruppenfluges erfolgt ein 3-stündiger Transfer nach Glenfinnan. Der 3-stündige Transfer am Rückflugtag richtet sich ebenfalls nach dem Gruppenflug.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Glasgow und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Glenfinnan House***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Mit dem Schiff auf dem Loch Shiel & auf die Insel Eigg
  • Besuch der Ardnamuchan Distillery
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Mittagessen oder Picknicks, sowie Getränke


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

01.05.19 - 08.05.19
Doppelzimmer
1.990 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
2.340 €
Benjamin Müller begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
2016-08-20 09.17.00.jpg

Benjamin Müller

bei ASI seit 2016
Ich bin der Ben und lebe in Edinburgh. Als begeisterter Wanderer und Motorradfahrer leite ich vor allem Wanderreisen in Schottland. Die Leidenschaft des Bergsteigens hat mich dazu angetrieben 2011, eine Qualifikation als „Mountain Leader“ (geprüfter Bergwanderführer) in Schottland zu absolvieren. Mit Karte und Kompass kann man mich sommers wie winters in den Highlands antreffen, zwischendurch auch mal zu Hause und ab und an in den Kanaren. Seit 2018 bin ich ein internationaler Bergwanderführer und Teil der britischen Vereinigung.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.09.19 - 30.09.19
Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
1.990 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
2.340 €
Benjamin Müller begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
2016-08-20 09.17.00.jpg

Benjamin Müller

bei ASI seit 2016
Ich bin der Ben und lebe in Edinburgh. Als begeisterter Wanderer und Motorradfahrer leite ich vor allem Wanderreisen in Schottland. Die Leidenschaft des Bergsteigens hat mich dazu angetrieben 2011, eine Qualifikation als „Mountain Leader“ (geprüfter Bergwanderführer) in Schottland zu absolvieren. Mit Karte und Kompass kann man mich sommers wie winters in den Highlands antreffen, zwischendurch auch mal zu Hause und ab und an in den Kanaren. Seit 2018 bin ich ein internationaler Bergwanderführer und Teil der britischen Vereinigung.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt. Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Eindrücke von der Reise


GBGLA004 (6).jpg
GBGLA004 (5).jpg
GBGLA004 (9).jpg
GBGLA004 (4).jpg
GBGLA004 (3).jpg
GBGLA004 (2).jpg
GBGLA004 (8).jpg
GBGLA004 (1).jpg
GBGLA004 (7).jpg
GBGLA004 (6).jpg
GBGLA004 (5).jpg
GBGLA004 (9).jpg
GBGLA004 (4).jpg
GBGLA004 (3).jpg
GBGLA004 (2).jpg
GBGLA004 (8).jpg
GBGLA004 (1).jpg
GBGLA004 (7).jpg

Kundenstimmen zu dieser Reise

Eine wundervolle Art, den Westen Schottlands kennen zu lernen!

Jasmin M.
Die Reise kann ich nur empfehlen. Das Hotel und im speziellen die Lage sowie die Küche sind sensationell. Unser Reiseleiter Ben hat uns sehr souverän durch die Reise geführt. Er liebt dieses Land und das merkt man bei jeder Gelegenheit. Fazit: eine rundum schöne Reise

Jeanette K.
Sehr empfehlenswerte Reise. Besonders schönes Hotel im Hinblick auf Lage und Atmosphäre. die Verpflegung, insbesondere das Abendessen war hervorragend.

Rudolf S.
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
Sehr schöne Kombination von Wandern, Reisen mit Kleinbussen, per Bahn, Schiffen und Schiffchen in kleiner netter Gruppe mit super Essen und Trinken. Erleben und geniesen der schottischen Highlands im Inneren und Äußeren bei ungewöhnlich sonnigem Wetter. Empfehlenswert. Macht Lust auf mehr.

THOMAS S.
Eine prima Reise mit schönen interessanten Touren und einem engagierten Guide

Ursula G.

Blogbeiträge zu dieser Reise

10 traumhafte Eindrücke aus Großbritannien

Großbritannien ist absolutes Wanderterrain: angenehme Temperaturen im Sommer, unberührte Natur und traumhafte Kulissen. In diesem Blogbeitrag dürfen wir euch 10 Schnappschüsse von der grünen nordischen Insel zeigen. 01. Bodmin Moor in...
> weiterlesen
Schottland - von Highlands und Islands

Mystische Naturszenerien mit schroffen Küstenabschnitten und sanften Hügellandschaften, malerische Burgruinen und charmante Städtchen, das fällt uns ein, wenn wir an den Norden Großbritanniens – Schottland - denken. Erfahrt...
> weiterlesen
Glenfinnan House: bestes Landhaus Hotel Schottlands 2017

  Familiengeführt und von Herzlichkeit geprägt: Das Glenfinnan House ist eine besonders einladende Unterkunft. Im traditionsreichen Landhaus aus Stein taucht ihr ein ins authentische schottische Lebensfeeling. Das Knistern...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 4 x € 250,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...





Ja, ich bin mit der automatisierten Erfassung und Verwendung meiner Daten gemäß verlinkter Erklärung einverstanden.