ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Wales Individuell - Die Küste von Pembrokeshire

Wales Individuell - Die Küste von Pembrokeshire

Individuelle Trekkingreise, Grossbritannien

 » Grossbritannien » Wales Individuell - Die Küste von Pembrokeshire
2GBCWL001T
Wales Individuell - Die Küste von Pembrokeshire
2GBCWL001T

Der Pembrokeshire-Coast-Nationalpark im Südwesten von Wales fasziniert vor allem mit seiner Fauna und Flora. Es erwarten Sie hier abgelegene Buchten, blumenübersäte Felder, lange Sandstrände und charmante Städtchen. Auf Skomer lebt eine der größten Seevogelkolonien mit Papageitauchern, Klippenmöwen oder Eissturmvögeln. Die Wanderung führt Sie entlang beeindruckender Atlantikklippen, Sie folgen dem Küstenweg von St. Non's Bay und somit auch den wilden Teil der Pembrokeshire- Küste erkunden. Besuchen Sie außerdem St. David's, die kleinste Stadt Großbritanniens.

Highlights & Fakten
  • Erkunden Sie geschichtsträchtige Städte & Fischerorte
  • Bestaunen Sie die reiche Flora & Fauna
  • Erklimmen Sie steile Klippen

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 6-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 3
  • Über teils gut ausgebaute Wege, Strand- und Klippenpfade
  • Viele Auf- und Abstiege
  • Mit Gepäcktransport

Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Grossbritannien

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 19 Fragebögen.


Tipp
Bei Anreise an einem Samstag entfällt die Tour zu Skomer Island (Tag 3), da montags der Zutritt zu dieser Insel nicht möglich ist. Ebenfalls ist die Überfahrt vor dem 1. April & nach dem 30. September nicht möglich. Der im Sommer verkehrende Puffin-Express bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wanderungen nach Bedarf abzukürzen.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Wales
Dale ist ein sehr beliebtes Feriendorf mit einem grandiosen Blick über die weißen Strände, die viele Wassersportler anziehen. Die Fahrt nach Dale dauert von Cardiff 4 Stunden und von London 6 Stunden mit Zug und Bus.

Unterkunft: Broadside B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Über traumhafte Sandstrände nach Marloes
Ihre Wanderung durch den Pembrokeshire-Coast-Nationalpark beginnt mit einer zerklüfteten, windgepeitschten Sektion um die Dale-Halbinsel zur Westdale-Bucht. Der Weg führt Sie weiter entlang der Marloes-Sandstrände mit atemraubender Sicht auf die Inseln Skokholm und Skomer und auf das kleine Dorf Marloes. Es besteht die Möglichkeit, die Wanderung zu verkürzen. Wenn Sie dies wollen, nehmen Sie eine Abkürzung quer durch die Halbinsel und genießen Sie den Küstenweg an der Westdale-Bucht.
13 km

Unterkunft: The Clock House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wandern im Vogelparadies: Skomer Island
Die größte Insel von Pembrokeshire ist auch das Zuhause der größten Kolonie von Seevögeln in ganz Südgroßbritannien. Am meisten Tiere sehen Sie im Frühling und Anfang Sommer. Tausende Papageientaucher, Sturmtaucher, Tordalken und Dreizehnmöwen brüten auf dieser Insel. Halten Sie auf der kurzen Bootsfahrt zur Insel Ausschau nach Seehunden und Delfinen. Auf der Insel können Sie eine hervorragende Wanderung unternehmen und erhalten dabei einen sehr guten Eindruck von Fauna, Flora und der Geschichte von Skomer.
6,5 km

Unterkunft: The Clock House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über den Küstenpfad nach Little Haven
Folgen Sie dem Pembrokeshire-Küstenweg, welcher um die Küstenklippen führt und Ihnen die ganze Zeit über einen einzigartigen Blick beschert. Little Haven liegt direkt am Strand und ist ein charmantes, kleines Dorf mit einladenden Pubs. Weitere 30 Minuten entfernt über dem Hügel liegt das etwas größere Dorf Broad Haven.
14,5 km

Unterkunft: The Crest B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Durch Buchten, vorbei an Klippen bis nach Solva
Der Weg führt aufwärts zu den hohen Klippen und weiter nach Druidston. Bevor Sie Newgale erreichen, passieren Sie beeindruckende kleine Buchten. Hier beginnt der anstrengendere Teil mit einem steilen Auf-und Abstieg, aber Sie können sich schon jetzt auf das Dorf Solva – das wahrscheinlich schönste Dorf in Pembrokeshire – freuen.
18 km

Unterkunft: Bank House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Von Solva nach St. David
Von Solva aus geht der Weg weiter Richtung Westen an das obere Ende der Klippen, wo Sie mehrere kleinere Buchten passieren. Sie verlassen die Küste in St. Non’s. Danach folgen Sie dem Weg weiter ins Inland nach St. Davids, der kleinsten Stadt Großbritanniens mit der wunderschönen Kirche St. Davids aus dem 12. Jh. Die eindrucksvolle Kathedrale wurde 1181 erbaut. Sie wurde zerstört und immer wieder aufgebaut und restauriert und ist ein wichtiger Wallfahrtsort. Zusammen mit dem Bischofsplatz kann dieses Viertel mit aller Aufmerksamkeit erkundet werden.
10 km

Unterkunft: The Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wanderung in die Whitesands Bay oder Ramsey Island
Der Küstenweg von St. Non’s Bay führt Sie in einen wilden Teil der Pembrokeshire-Küste. Genießen Sie die hervorragende Aussicht auf Ramsey Sound und auf die Insel. Ihr Spaziergang endet in der Whitesands Bay. Als Alternativprogramm können Sie auch die Ramsey-Insel besichtigen – ein weiteres wichtiges Wildreservat mit einer großen Zahl von Seevögeln und Seelöwen.
5 km

Unterkunft: The Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Wales
Individuelle Abreise ab St. David's. Von dort fahren regelmäßig Busse nach Haverford West, wo Sie einen Zug nehmen können.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Wales
Dale ist ein sehr beliebtes Feriendorf mit einem grandiosen Blick über die weißen Strände, die viele Wassersportler anziehen. Die Fahrt nach Dale dauert von Cardiff 4 Stunden und von London 6 Stunden mit Zug und Bus.

Unterkunft: Broadside B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Über traumhafte Sandstrände nach Marloes
Ihre Wanderung durch den Pembrokeshire-Coast-Nationalpark beginnt mit einer zerklüfteten, windgepeitschten Sektion um die Dale-Halbinsel zur Westdale-Bucht. Der Weg führt Sie weiter entlang der Marloes-Sandstrände mit atemraubender Sicht auf die Inseln Skokholm und Skomer und auf das kleine Dorf Marloes. Es besteht die Möglichkeit, die Wanderung zu verkürzen. Wenn Sie dies wollen, nehmen Sie eine Abkürzung quer durch die Halbinsel und genießen Sie den Küstenweg an der Westdale-Bucht.
13 km

Unterkunft: The Clock House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wandern im Vogelparadies: Skomer Island
Die größte Insel von Pembrokeshire ist auch das Zuhause der größten Kolonie von Seevögeln in ganz Südgroßbritannien. Am meisten Tiere sehen Sie im Frühling und Anfang Sommer. Tausende Papageientaucher, Sturmtaucher, Tordalken und Dreizehnmöwen brüten auf dieser Insel. Halten Sie auf der kurzen Bootsfahrt zur Insel Ausschau nach Seehunden und Delfinen. Auf der Insel können Sie eine hervorragende Wanderung unternehmen und erhalten dabei einen sehr guten Eindruck von Fauna, Flora und der Geschichte von Skomer.
6,5 km

Unterkunft: The Clock House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Über den Küstenpfad nach Little Haven
Folgen Sie dem Pembrokeshire-Küstenweg, welcher um die Küstenklippen führt und Ihnen die ganze Zeit über einen einzigartigen Blick beschert. Little Haven liegt direkt am Strand und ist ein charmantes, kleines Dorf mit einladenden Pubs. Weitere 30 Minuten entfernt über dem Hügel liegt das etwas größere Dorf Broad Haven.
14,5 km

Unterkunft: The Crest B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Durch Buchten, vorbei an Klippen bis nach Solva
Der Weg führt aufwärts zu den hohen Klippen und weiter nach Druidston. Bevor Sie Newgale erreichen, passieren Sie beeindruckende kleine Buchten. Hier beginnt der anstrengendere Teil mit einem steilen Auf-und Abstieg, aber Sie können sich schon jetzt auf das Dorf Solva – das wahrscheinlich schönste Dorf in Pembrokeshire – freuen.
18 km

Unterkunft: Bank House B&B oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Von Solva nach St. David
Von Solva aus geht der Weg weiter Richtung Westen an das obere Ende der Klippen, wo Sie mehrere kleinere Buchten passieren. Sie verlassen die Küste in St. Non’s. Danach folgen Sie dem Weg weiter ins Inland nach St. Davids, der kleinsten Stadt Großbritanniens mit der wunderschönen Kirche St. Davids aus dem 12. Jh. Die eindrucksvolle Kathedrale wurde 1181 erbaut. Sie wurde zerstört und immer wieder aufgebaut und restauriert und ist ein wichtiger Wallfahrtsort. Zusammen mit dem Bischofsplatz kann dieses Viertel mit aller Aufmerksamkeit erkundet werden.
10 km

Unterkunft: The Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Wanderung in die Whitesands Bay oder Ramsey Island
Der Küstenweg von St. Non’s Bay führt Sie in einen wilden Teil der Pembrokeshire-Küste. Genießen Sie die hervorragende Aussicht auf Ramsey Sound und auf die Insel. Ihr Spaziergang endet in der Whitesands Bay. Als Alternativprogramm können Sie auch die Ramsey-Insel besichtigen – ein weiteres wichtiges Wildreservat mit einer großen Zahl von Seevögeln und Seelöwen.
5 km

Unterkunft: The Coach House oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Wales
Individuelle Abreise ab St. David's. Von dort fahren regelmäßig Busse nach Haverford West, wo Sie einen Zug nehmen können.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Broadside B&B

Dale
Grossbritannien
The Clock House

Marloes
Grossbritannien
The Crest B&B****

Little Haven
Grossbritannien
Bank House B&B

Solva
Grossbritannien
The Coach House

St. David's
Grossbritannien

Zusatzinformationen


Anreise

Bevor Sie eine individuelle Anreise buchen, warten Sie bitte unsere finale Reisebestätigung ab.
 
Anreise nach Dale 

Mit dem Flugzeug:
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Cardiff und Bristol. 

Die Landung in Cardiff / Bristol sollte bis Mittag erfolgen, damit genügend Zeit bleibt, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Startpunkt zu gelangen. 

Bitte informieren Sie sich auf der Webseite Rome2Rio: 
https://www.rome2rio.com/de/ 
Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in Großbritannien ganz leicht im Internet auf der Webseite des jeweiligen Verkehrsträgers gebucht werden. Es ist besser, Bahnfahrten im Voraus zu buchen, da dies wesentlich billiger ist. Lokale Bus-Tickets werden in der Regel beim Einstieg im Bus gekauft.

Mit dem PKW:
Sie können Ihr Auto in Dale auf dem Parkplatz abstellen. Kosten ca. 12 £ für eine Woche. 

Abreise aus St. David’s 
Bitte beachten Sie, dass Ihr Rückflug ab Cardiff/ Bristol frühestens am späten Nachmittag erfolgen sollte, damit Ihnen genügend Zeit bleibt, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen zu gelangen.

Öffentliche Verkehrsmittel
Rund ums Jahr wird ein ausgezeichneter Busservice an der Küste angeboten, der auf die Bedürfnisse der Wanderer abgestimmt ist. Wenn Sie also einmal eine Etappe nicht wandern wollen oder können, besteht die Möglichkeit, diese zu überspringen.
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft gebracht. Wir bitten Sie, nur ein Gepäckstück pro Person mit max. 20 kg mit sich zu führen. Geben Sie bitte auf Ihrem Koffer/Reisetasche Ihren Namen an. Fragen Sie an der Rezeption, wo genau Sie Ihr Gepäck deponieren sollen. Es sollte bis spätestens 09:00 Uhr des Abreisetages hinterlegt sein, bis spätestens 17:00 Uhr wird Ihr Gepäck in der nächsten Unterkunft sein.

Während den Wanderungen führen Sie lediglich einen Wanderrucksack mit der notwendigen Wechselkleidung, Wasser und Proviant mit sich.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2GBCWL001T_0007.jpg
2GBCWL001T_0003.jpg
2GBCWL001T_0006.jpg
2GBCWL001T_0001.jpg
2GBCWL001T_0005.jpg
2GBCWL001T_0004.jpg
2GBCWL001T_0002.jpg
2GBCWL001T_0007.jpg
2GBCWL001T_0003.jpg
2GBCWL001T_0006.jpg
2GBCWL001T_0001.jpg
2GBCWL001T_0005.jpg
2GBCWL001T_0004.jpg
2GBCWL001T_0002.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Nächte in ausgewählten B&B's, Gästehäusern und kleinen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (20 kg/Person)
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24-Stunden Service Telefon
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise zum Startpunkt
  • Abreise vom Endpunkt
  • Mittagessen, Abendessen, Zwischenmahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • Dinge des persönlichen Bedarfs



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Dale bis St. David's.
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisender: auf Anfrage.

Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Cardiff, Bristol oder London. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
18.03.19 - 03.10.19
Doppelzimmer
ab 795 €
Einzelzimmer
ab 1.010 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Dale bis St. David's.
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisender: auf Anfrage.

Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Cardiff, Bristol oder London. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Broadside: super!
Foxdale Guesthouse: 2
Anchor: 1
The Cambrian Inn: 1
The Coach House: 4 Betten schlecht nicht saubere Bettwäsche, Frühstück 1
« ★★★★★ Melitta S.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Wales: 1 Land - 3 Wege - unzählige Erlebnisse

Wälder, in denen mit etwas Fantasie Elfen und Trolle um den nächsten Baum tanzen. Schroffe Berge, die am oft wolkenverhangenen Himmel kratzen. Steil ins Meer abfallende Felsen. Weitläufige...
> weiterlesen
Reisebericht Wales: Entlang der Küste von Pembrokeshire

Nach Großbritannien wandern zu gehen schreckt leider viele Menschen aufgrund der nicht immer stabilen Wetterlage ab. Das ist sehr schade, da die Landschaft gerade im Pembrokeshire Nationalpark nicht nur...
> weiterlesen
10 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.