ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Silvester an der griechischen Riviera

Silvester an der griechischen Riviera

Geführte Wanderreise, Griechenland

 » Griechenland » Silvester an der griechischen Riviera
GRSKG001
Silvester an der griechischen Riviera
GRSKG001

Verschlafen schweben die Meteora Klöster auf ihren Felssäulen. Zur Hauptsaison überfüllt, für uns in majestätischer Stille. Schneeweiß bedeckt bildet das Olymp-Massiv eine herrliche Kulisse um den Jahreswechsel zu verbringen. Helles Grün sprießt allerorts, ein farblicher Kontrast zum Meer und zu den Bergen. Wir verbringen den Jahreswechsel aktiv, genießen die Gastfreundschaft Griechenlands in der stillen Jahreszeit und wohnen am Ufer des Meeres. Diese Ruhe nehmen wir mit ins neue Jahr: mit der Sonne im Herzen und einem Lächeln auf den Lippen.

Highlights & Fakten
  • Bestaunen Sie die schwebenden Klöster von Meteora
  • Erwandern Sie die Halbinsel Pilion auf alten Saumpfaden
  • Erkunden Sie Thessaloniki

Profil
  • Vom 5*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 8/max. 20
Bereiste Länder
Griechenland
Schwierigkeitsgrad

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen an der griechischen Riviera
Flug nach Thessaloniki und Transfer zum Hotel in Paralia. Abends treffen wir uns zur Begrüßung und gemeinsames Kennenlernen mit Ihrem ASI Bergwanderführer.

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die Mauern von Thessaloniki
Die heutige Fahrt bringt uns Richtung Thessaloniki. Die Stadt begeistert mit einer einzigartigen Mischung antiker, byzantinischer und moderner Kultur. Die Stadtmauern und die Zitadelle gehören zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und befinden sich im historischen Handelsviertel Ano Poli. Wir spazieren vorbei an der Kirche des Heiligen Dimitrios, der alten, römischen Agora, besuchen die Kirchen Agia Sofia und Rotonda, schlendern durch den Galerius-Bogen und bestaunen den imposanten Aristotelis Platz. Zum Abschluss bestaunen wir das Wahrzeichen der Stadt, den weißen Turm.
40 m
210 m
6 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die Halbinseln Volos & Pilion
Wir wandern von Kala Nera nach Milies. Unterwegs überqueren wir eine hohe Eisenbahnbrücke, die als Attraktion der betriebenen Pilion-Bahn "Moutzouris" gilt.
400 m
20 m
6 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Das goldene Grab
Vom Hotel geht es entlang der Küste nach Alykes. Mit dem Bus nach Vergina, wo die legendäre Begräbnisstätte der makedonischen Könige liegt. 1977 wurde das Königsgrab Philipps II., Vater von Alexander dem Großen, entdeckt. Das Museum lockt mit kostbaren Grabbeigaben aus Gold und Silber, sowie mit einer mit Edelsteinen und Gold verzierten Rüstung. Abends lassen wir das Jahr feierlich bei einem Galadinner ausklingen. 
10 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Am Fuße des Göttersitzes und Prosit 2019!
Kleine Teiche mit kristallklarem Wasser, Wasserfälle, Brücken und Berghänge beeindrucken den Wanderer dieser Route. In ständigem Auf und Ab wandern Sie mit stets wechselnden Aussichten. Der internationale Wanderweg E4 beginnt in der Umgebung "Myloi" (400 m) in Litochoro. Auf halbem Wege kreuzt der Pfad den Fluss mehrmals über schöne Holzbrücken und führt zu den spektakulären Wasserfällen Enipeas. Wir wandern zurück nach Litochoro.
150 m
150 m
4 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Dörfer am Olymp
Wir wandern vom verlassenen Dorf Paleoi Poroi zum Paleos Panteleimonas. Das wunderschöne, traditionelle Bergdorf Agios Panteleimonas, an den Hängen des südlichen Olymps hat einen wundervollen Blick auf den Thermischen Golf. Lassen Sie Ihre Seele am steingepflasterten Dorfplatz mit den Jahrhunderte alten Platanen mit Blick auf die alte Kirche und die Dorfschule baumeln.
125 m
190 m
5,5 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Meteora - die schwebenden Klöster
In einer Welt steiler und schroffer Felsen haben die Mönche von Meteora ihre Klöster auf 300 m Höhe gebaut. Wie kleine Schwalbennester kleben sie an den Bergen. In deren Blütezeit bestand die Mönchsgemeinde aus 24 Klöstern, heute sind viele davon verwaist. Wir wandern durch die Felsen der Meteora-Klöster und besuchen zwei davon. Der Pfad führt nach Megalo Meteoro direkt zu den Steinkapellen und verlassenen Klöstern, umringt von herrlicher Natur zu den imposanten Felsen von Anapaysas nach Kastraki. Freizeit genießen wir in Kalambaka, am Fuße der Meteora Felsen.
200 m
400 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Griechenland
Es heißt Abschied nehmen. Soweit es die Zeit zulässt, können Sie das Hotel genießen, bevor es wieder in die Heimat geht. 

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen an der griechischen Riviera
Flug nach Thessaloniki und Transfer zum Hotel in Paralia. Abends treffen wir uns zur Begrüßung und gemeinsames Kennenlernen mit Ihrem ASI Bergwanderführer.

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die Mauern von Thessaloniki
Die heutige Fahrt bringt uns Richtung Thessaloniki. Die Stadt begeistert mit einer einzigartigen Mischung antiker, byzantinischer und moderner Kultur. Die Stadtmauern und die Zitadelle gehören zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und befinden sich im historischen Handelsviertel Ano Poli. Wir spazieren vorbei an der Kirche des Heiligen Dimitrios, der alten, römischen Agora, besuchen die Kirchen Agia Sofia und Rotonda, schlendern durch den Galerius-Bogen und bestaunen den imposanten Aristotelis Platz. Zum Abschluss bestaunen wir das Wahrzeichen der Stadt, den weißen Turm.
40 m
210 m
6 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Die Halbinseln Volos & Pilion
Wir wandern von Kala Nera nach Milies. Unterwegs überqueren wir eine hohe Eisenbahnbrücke, die als Attraktion der betriebenen Pilion-Bahn "Moutzouris" gilt.
400 m
20 m
6 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Das goldene Grab
Vom Hotel geht es entlang der Küste nach Alykes. Mit dem Bus nach Vergina, wo die legendäre Begräbnisstätte der makedonischen Könige liegt. 1977 wurde das Königsgrab Philipps II., Vater von Alexander dem Großen, entdeckt. Das Museum lockt mit kostbaren Grabbeigaben aus Gold und Silber, sowie mit einer mit Edelsteinen und Gold verzierten Rüstung. Abends lassen wir das Jahr feierlich bei einem Galadinner ausklingen. 
10 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Am Fuße des Göttersitzes und Prosit 2019!
Kleine Teiche mit kristallklarem Wasser, Wasserfälle, Brücken und Berghänge beeindrucken den Wanderer dieser Route. In ständigem Auf und Ab wandern Sie mit stets wechselnden Aussichten. Der internationale Wanderweg E4 beginnt in der Umgebung "Myloi" (400 m) in Litochoro. Auf halbem Wege kreuzt der Pfad den Fluss mehrmals über schöne Holzbrücken und führt zu den spektakulären Wasserfällen Enipeas. Wir wandern zurück nach Litochoro.
150 m
150 m
4 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Dörfer am Olymp
Wir wandern vom verlassenen Dorf Paleoi Poroi zum Paleos Panteleimonas. Das wunderschöne, traditionelle Bergdorf Agios Panteleimonas, an den Hängen des südlichen Olymps hat einen wundervollen Blick auf den Thermischen Golf. Lassen Sie Ihre Seele am steingepflasterten Dorfplatz mit den Jahrhunderte alten Platanen mit Blick auf die alte Kirche und die Dorfschule baumeln.
125 m
190 m
5,5 km
ca. 2 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Meteora - die schwebenden Klöster
In einer Welt steiler und schroffer Felsen haben die Mönche von Meteora ihre Klöster auf 300 m Höhe gebaut. Wie kleine Schwalbennester kleben sie an den Bergen. In deren Blütezeit bestand die Mönchsgemeinde aus 24 Klöstern, heute sind viele davon verwaist. Wir wandern durch die Felsen der Meteora-Klöster und besuchen zwei davon. Der Pfad führt nach Megalo Meteoro direkt zu den Steinkapellen und verlassenen Klöstern, umringt von herrlicher Natur zu den imposanten Felsen von Anapaysas nach Kastraki. Freizeit genießen wir in Kalambaka, am Fuße der Meteora Felsen.
200 m
400 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: Danai Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Griechenland
Es heißt Abschied nehmen. Soweit es die Zeit zulässt, können Sie das Hotel genießen, bevor es wieder in die Heimat geht. 

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Danai Hotel ****

Thalleias Street, Olympic Beach
60100 Katerini
Griechenland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Danai Hotel
+30 2351 063830

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen von Thessaloniki von einem ASI Vertreter oder Ihrem Wanderführer willkommen geheißen. Bitte achten Sie nach dem Verlassen der Sicherheitszone auf ein ASI-Willkommensschild. Sollten Sie kein Schild direkt nach der Sicherheitszone entdecken, begeben Sie sich bitte zum Transfer Meeting Point, der außerhalb des Flughafengebäudes unter der Brücke liegt. Anschließend Fahrt ins Hotel (ca. 70 min.), wo Sie abends der ASI-Wanderführer begrüßt.

Teilnehmer, die schon früh angereist sind, treffen den Wanderführer um 19:00 Uhr an der Rezeption.
Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihrem Reiseplan/Flugunterlagen. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bei Überschreitung der zulässigen Freigepäckgrenzen entstehen Gebühren. Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur eingeschränkt mitgeführt werden. Behältnisse mit Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen max. 100ml fassen. Alle Behältnisse sind in einem transparenten, verschließbaren Plastikbeutel von max. 1l Fassungsvermögen zu verpacken. Messer und Scheren (auch Nagelscheren) sind im Handgepäck nicht erlaubt.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder
Für diese Reise brauchen Sie ein Taschengeld (in Euro) für tägliche Ausgaben (z.B. Souvenirs, Getränke im Hotel etc.). Da die Verpflegungsleistung mit dem ersten Abendessen im Hotel beginnt, sollten Gäste, die eine frühe Ankunft haben, Geld für ein Mittagessen einplanen. Das Preisniveau ist geringfügig niedriger als in Deutschland/Österreich.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


grskg001-wandern-griechenland- palaios panteleimonas.jpg
grskg001-wandern-griechenland-milies.jpg
grskg001-wandern-griechenland-thessaloniki.jpg
grskg001-wandern-griechenland-alykes.jpg
grskg001-wandern-griechenland-litochoro.jpg
grskg001-wandern-griechenland-moutzouris.jpg
grskg001-wandern-griechenland-meteora.jpg
grskg001-wandern-griechenland-pilion.jpg
grskg001-wandern-griechenland- palaios panteleimonas.jpg
grskg001-wandern-griechenland-milies.jpg
grskg001-wandern-griechenland-thessaloniki.jpg
grskg001-wandern-griechenland-alykes.jpg
grskg001-wandern-griechenland-litochoro.jpg
grskg001-wandern-griechenland-moutzouris.jpg
grskg001-wandern-griechenland-meteora.jpg
grskg001-wandern-griechenland-pilion.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Thessaloniki und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Danai****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Busfahrten und Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe € 4,- pro Nacht und Zimmer



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.
27.12.19 - 03.01.20
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Doppelzimmer
ab 1.640 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.990 €
Tatiana Kampouri begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
20170729_145850.jpg

Tatiana Kampouri

Jahrgang 1968 bei ASI seit 2014
In Deutschland geboren, das Herz an Griechenland verloren: seit über dreißig Jahren lebt Tatiana im Land der vielen Inseln und ist dort am liebsten in der Natur unterwegs. Ihre Leidenschaft für Ourdoorsport und die drei Sprachen Deutsch, Englisch und Griechisch, die sie beherrscht, machen Tatiana zur idealen Wanderführerin in ihrer Wahlheimat. Vor allem auf der Halbinsel Chalkidiki und Kreta kennt sie sich aus. Abwechslung macht das Leben süß, deshalb ist Tatiana auch öfters in Norwegen unterwegs, um ihren Gästen Natur und Geschichte näherzubringen. Mehr Info über Tatiana: www.asi.at/tatiana.html
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Mit gesunden Füßen wandern: 5 Tipps

"Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich." Davon sind wir stark überzeugt: Gehen ist die natürlichste Fortbewegung, die wie kaum eine andere uns ins Hier und...
> weiterlesen
12 Verhaltensregeln für deine Indienreise

Indien ist ein wunderschönes und für europäische Reisende spannendes und aufregendes Land. In Indien entdeckst du interessante Gerichte, märchenhafte Städte und erlebst viele Abenteuer. Wie in jedem Land gibt es...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.