ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Kos & Nisyros gemütlich erwandern

Kos & Nisyros gemütlich erwandern

Geführte Wanderreise, Griechenland

 » Griechenland » Kos & Nisyros gemütlich erwandern
GRKGS012
Kos & Nisyros gemütlich erwandern
GRKGS012

Kos ist vor allem als Badeparadies bekannt. Doch im Hinterland zeigt die Insel ein ganz anderes Bild: harzduftende Büsche, karge Hänge, alte Ziegenpfade, urige Dörfer und gewaltige Ausblicke auf das unter uns wogende Meer. Im Westen wandern wir durch die bergige Halbinsel Kefalos, die kaum besiedelt ist. Im Süden hingegen erkunden wir die von duftenden Kiefern beschatteten Hänge des Dikeos-Gebirges und das bekannte Bergdorf Zia. Wir besuchen Schwefelquellen, die schon dem berühmten griechischen Heiler Hippokrates bekannt waren und entspannen bei einem Bummel durch die Gassen der Hauptstadt.

Highlights & Fakten
  • Besuchen Sie die Vulkaninsel Nisyros
  • Baden Sie in heißen Schwefelquellen
  • Erleben Sie die Ursprünglichkeit der Insel

Profil
  • Vom 5* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Angelegte, meist gut begehbare Wege, Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 7/max. 20
Bereiste Länder
Griechenland
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
4.8
96%
Basierend auf 70 Fragebögen.


Tipp
Denkt man ans Wandern, fällt einem dabei nicht unbedingt Kos ein. Doch die Insel begeistert mit einer ganze Reihe von Wanderungen inmitten idyllischer Landschaften mit herrlichen Ausblicken übers Meer.

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Kos
Flug nach Kos und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die mächtige Burg von Antimachia
Von der palmengesäumten Hafenpromenade von Kardamena wandern wir zunächst durch Olivenhaine und später auf einem gut angelegten Pflasterweg bis zu den dicken Mauern eines alten Johanniterkastells. Dort genießen wir tolle Aussichten auf die Inselmitte und die schroffen Südwände des Dikeos-Gebirges. Bequeme Feldwege führen uns anschließend bis zum Meer zurück.
300 m
300 m
9,5 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Am Bergrücken des Mt. Simpetro
Von einer Waldkapelle wandern wir über Forstwege aufwärts bis auf einen Bergsattel des Mt. Simpetro (466 m). Dort eröffnet sich uns ein Panoramablick bis nach Nisyros und die türkische Küste. Das blaue Meer stets neben uns, wandern wir über schmalere Pfade abwärts bis zur Embros-Thermalquelle. Danach erkunden wir Kos-Stadt, wo wir auch Mittag essen.
330 m
380 m
9,5 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Naturschauspiel Vulkaninsel Nisyros
Mit dem Boot setzen wir auf die Insel Nisyros über, per Bus geht es hinauf in das Bilderbuchdorf Nikia. Wir spazieren durch schmale Gassen und blicken am Rande des Ortes tief in den Vulkanschlot hinein. Dann folgen wir einem alten Pflasterweg abwärts in den Krater. Mittags kehren wir im Hauptort Mandraki ein und fahren danach mit dem Schiff zurück nach Kos.
60 m
360 m
3,9 km
ca. 2 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die gebirgige Halbinsel Kefalos
Vom Thymian-Kloster aus wandern wir auf stillen Schotter- und Sandwegen an den Berghängen des Mt. Latra (426 m) entlang. Wir genießen herrliche Ausblicke auf das Meer und steigen hinab in den flacheren, westlichen Teil der Halbinsel Kefalos. Durch Felsenheide leiten uns gemütliche Wege entlang der Küste zu unserem Ziel, der Taverne am Strand von Theologos.
110 m
330 m
8,5 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Der Kiefernwald von Plaka
In einem schattenspendenden Wald bei einem beliebten Picknickplatz beginnen wir unsere Wanderung. Bald erreichen wir eine verwilderte Kulturlandschaft mit typischer Mittelmeervegetation. Weglos, auf Ziegenpfaden und verlassenen Feldwegen folgen wir einem breiten Erosionstal bis zum Meer. Ein bequemer Feldweg führt uns wieder ins Landesinnere.
100 m
100 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Am Fuße des Dikeos-Massivs
Fahrt nach Paleo Pili, einem verlassenen Dorf samt Festung am Nordhang des höchsten Bergmassivs der Insel. Wir erkunden die byzantinische Siedlung, steigen über schmale Ziegenpfade weiter bergan und genießen die Aussicht auf die Nordküste. Ein alter Verbindungsweg führt uns durch Kulturlandschaft weiter ins Bergdorf Zia, wo wir kulinarisch verwöhnt werden.
245 m
215 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Griechenland
Nach dem Frühstück Busfahrt zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Kos
Flug nach Kos und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Die mächtige Burg von Antimachia
Von der palmengesäumten Hafenpromenade von Kardamena wandern wir zunächst durch Olivenhaine und später auf einem gut angelegten Pflasterweg bis zu den dicken Mauern eines alten Johanniterkastells. Dort genießen wir tolle Aussichten auf die Inselmitte und die schroffen Südwände des Dikeos-Gebirges. Bequeme Feldwege führen uns anschließend bis zum Meer zurück.
300 m
300 m
9,5 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Am Bergrücken des Mt. Simpetro
Von einer Waldkapelle wandern wir über Forstwege aufwärts bis auf einen Bergsattel des Mt. Simpetro (466 m). Dort eröffnet sich uns ein Panoramablick bis nach Nisyros und die türkische Küste. Das blaue Meer stets neben uns, wandern wir über schmalere Pfade abwärts bis zur Embros-Thermalquelle. Danach erkunden wir Kos-Stadt, wo wir auch Mittag essen.
330 m
380 m
9,5 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Naturschauspiel Vulkaninsel Nisyros
Mit dem Boot setzen wir auf die Insel Nisyros über, per Bus geht es hinauf in das Bilderbuchdorf Nikia. Wir spazieren durch schmale Gassen und blicken am Rande des Ortes tief in den Vulkanschlot hinein. Dann folgen wir einem alten Pflasterweg abwärts in den Krater. Mittags kehren wir im Hauptort Mandraki ein und fahren danach mit dem Schiff zurück nach Kos.
60 m
360 m
3,9 km
ca. 2 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die gebirgige Halbinsel Kefalos
Vom Thymian-Kloster aus wandern wir auf stillen Schotter- und Sandwegen an den Berghängen des Mt. Latra (426 m) entlang. Wir genießen herrliche Ausblicke auf das Meer und steigen hinab in den flacheren, westlichen Teil der Halbinsel Kefalos. Durch Felsenheide leiten uns gemütliche Wege entlang der Küste zu unserem Ziel, der Taverne am Strand von Theologos.
110 m
330 m
8,5 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Der Kiefernwald von Plaka
In einem schattenspendenden Wald bei einem beliebten Picknickplatz beginnen wir unsere Wanderung. Bald erreichen wir eine verwilderte Kulturlandschaft mit typischer Mittelmeervegetation. Weglos, auf Ziegenpfaden und verlassenen Feldwegen folgen wir einem breiten Erosionstal bis zum Meer. Ein bequemer Feldweg führt uns wieder ins Landesinnere.
100 m
100 m
7 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Am Fuße des Dikeos-Massivs
Fahrt nach Paleo Pili, einem verlassenen Dorf samt Festung am Nordhang des höchsten Bergmassivs der Insel. Wir erkunden die byzantinische Siedlung, steigen über schmale Ziegenpfade weiter bergan und genießen die Aussicht auf die Nordküste. Ein alter Verbindungsweg führt uns durch Kulturlandschaft weiter ins Bergdorf Zia, wo wir kulinarisch verwöhnt werden.
245 m
215 m
9 km
ca. 3 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Griechenland
Nach dem Frühstück Busfahrt zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Grecotel Kos Imperial*****

Psalidi / Agios Fokas
Griechenland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website Grecotel Kos Imperial
Das ausgezeichnete Hotel liegt ca. 4,5 km außerhalb von Kos-Stadt im kleinen Ort Psalidi. Das First-Class-Hotel ist im Dorfstil erbaut und liegt direkt am Kieselstrand. Alle Zimmer verfügen über Bad mit WC, Föhn, Sat-TV, Stereoanlage, Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, Badetücher, Bademantel, Balkon und Terrasse. Bitte beachten Sie bei Buchung die verschiedenen Zimmerkategorien.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0007.jpg
schildkroete.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0001.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0004.jpg
154644.jpg
15646.jpg
nissyros.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0013.jpg
kos1.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0006.jpg
wlj.jpg
kos.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0003.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0002.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0010.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0009.jpg
kirche.jpg
img_0870.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0008.jpg
neues_bild.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0014.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0005.jpg
titel.jpg
kurt.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0012.jpg
pfluegen.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0011.jpg
kjsadf.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0007.jpg
schildkroete.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0001.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0004.jpg
154644.jpg
15646.jpg
nissyros.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0013.jpg
kos1.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0006.jpg
wlj.jpg
kos.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0003.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0002.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0010.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0009.jpg
kirche.jpg
img_0870.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0008.jpg
neues_bild.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0014.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0005.jpg
titel.jpg
kurt.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0012.jpg
pfluegen.jpg
GRKGS012-Kos-und-Nissyros-0011.jpg
kjsadf.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Charterflug nach Kos und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Grecotel Kos Imperial Thalasso*****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. €4,- pro Nacht und Person



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise


Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen
04.05.19 - 11.05.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.05.19 - 18.05.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.09.19 - 05.10.19
Doppelzimmer zur Alleinbenützung mit Gartenblick
ab 1.864 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.685 €
Doppelzimmer
ab 1.645 €
Leonidas Sourlas begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC03857.JPG

Leonidas Sourlas

Jahrgang 1985 bei ASI seit 2014
Leonidas ("Sohn des Loewen") wohnt in Athen und führt seit 2014 ASI-Reisen in Griechenland. Er ist ein echter Abenteurer und zu seinen Hobbys zählen Snowboarden, Klettern, Yoga, MTB und andere Ausdauersportarten. Da Leonidas viel draußen unterwegs ist, kennt er das griechische Festland und die Inseln wie seine Westentasche und überzeugt mit seinem Wissen über Griechenland. Mit seinem Charme und einem Lächeln versucht er die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Er freut sich, seine Kenntnisse über Geschichte und Pflanzen mit den ASI-Gästen zu teilen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.10.19 - 12.10.19
Doppelzimmer zur Alleinbenützung mit Gartenblick
ab 1.864 €
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 1.685 €
Doppelzimmer
ab 1.645 €
Leonidas Sourlas begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
DSC03857.JPG

Leonidas Sourlas

Jahrgang 1985 bei ASI seit 2014
Leonidas ("Sohn des Loewen") wohnt in Athen und führt seit 2014 ASI-Reisen in Griechenland. Er ist ein echter Abenteurer und zu seinen Hobbys zählen Snowboarden, Klettern, Yoga, MTB und andere Ausdauersportarten. Da Leonidas viel draußen unterwegs ist, kennt er das griechische Festland und die Inseln wie seine Westentasche und überzeugt mit seinem Wissen über Griechenland. Mit seinem Charme und einem Lächeln versucht er die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Er freut sich, seine Kenntnisse über Geschichte und Pflanzen mit den ASI-Gästen zu teilen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Ein tolles Wandererlebnis, landschaftlich, kulturell und zwischenmenschlich.« ★★★★★ Jürgen K.
»Sehr empfehlenswerte Reise« ★★★★★ Dorit und Peter S.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Nachhaltig auf Tour: Müllsammeln auf Kos

ASI Wanderführerin Sara hat uns kürzlich von einer schönen Aktion erzählt, die diesen Herbst während einer ASI Reise auf Kos von einem Gast gestartet worden ist: Müllsammeln während...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen sind ein leidiges Thema bei vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, danach kommt das Auskosten des Gipfelsiegs. Während die letzten Bissen der Jause auf der...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsunterwäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.