ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Kythnos individuell - quer über die Insel

Kythnos individuell - quer über die Insel

Individuelle Wanderreise, Griechenland

 » Griechenland » Kythnos individuell - quer über die Insel
2GRATH002T
Kythnos individuell - quer über die Insel
2GRATH002T

Kennen Sie Kythnos? Die kleine Insel liegt südlich von Athen, gehört zu den westlichen Kykladen und ist in nur zwei Stunden mit der Fähre gut zu erreichen. Massentourismus gibt es auf Kythnos nicht: Nur ca. 1.500 Einwohner, die das Leben gelassen nehmen. Dazu viel hügelig bis bergige Landschaft und unzählige Buchten mit herrlichen Sandstränden, die zu Badepausen einladen. Ursprünglich und authentisch oder klein aber fein könnte man Kythnos nennen, aber die Insel ist vor allem eines: Typisch griechisch!

Highlights & Fakten
  • Entdecken Sie das ursprüngliche Griechenland
  • Genießen Sie traumhafte Buchten und einsame Strände
  • Bestaunen Sie heiße Quellen

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
Dauer
7 Tag(e)
Teilnehmer
ab 2 Person(en)
Bereiste Länder
Griechenland
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Tipp
Kythnos ist ein vom Massentourismus unberührtes Juwel, das es zu entdecken gilt. Ursprünglich und lieblich mit unzähligen Buchten, hügeligen Landschaften und urigen Einwohnern: hier wird filoxenia noch wahrhaft gelebt!

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Griechenland
Individuelle Ankunft in Athen, welche so geplant sein sollte, dass die Nachmittagsfähre nach Kythnos im Hafen von Lavrio genommen werden kann. Auf der Insel angekommen erfolgt der Transfer vom Hafen Merichas ins Hotel, gelegen in der Inselhauptstadt Hora. Beim ersten Abendessen findet ein Begrüßungs- und Informationsgespräch über die Wanderungen statt. 

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Byzantinische Ruinen und heiße Quellen
Nach dem Frühstück in der nahe dem Hotel gelegenen Stamanti's Bar beginnt die Wanderung. Über das Inselplateau rund um Hora geht es hinauf zu den Ruinen der byzantinischen Orias Burg. Vorbei an Pinien-, Oliven-, Zitronen-, Feigen- und Granatapfelbäumen erreichen Sie die Burg mit einer eindrucksvollen Aussicht bis zur Insel Kea. Auf dem Rückweg kommen Sie zur mittelsteinzeitlichen Grabungsstätte und den heißen Quellen Loutras vorbei. Eine eindrucksvolle Wanderung durch die verschiedenen Epochen der Menschheitsgeschichte. Abendessen in Hora.
250 m
250 m
14 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Diassela und der Strand von Aprokrousi
Das Frühstück genossen, geht es durch die Fußgängerstraßen von Hora vorbei an Kirchen nach Aghios Tryfonas. Danach auf einem Wanderweg über Ackerland nach Diassela, dem alten Knotenpunkt vieler Maultiersteige. Es geht hinauf zur 2500 Jahre alten antiken Stadt Vryokastro. Bei den Ausgrabungsarbeiten in den letzten Jahren wurden Tempel, öffentliche Häuser und ein versunkener Hafen frei gelegt. Sie setzen den Weg fort rund um den vermutlich längsten Strand der Insel - dem Stand von Aprokrousi, bevor Sie durch ein üppig bewachsenes Tal wieder nach Hora gelangen.
200 m
200 m
11,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Die ursprüngliche Natur 
Nach dem Frühstück geht der Weg nach Aghio loannis über die Panaghia tou Nikous, vorbei an einer alten Schule, einem Kloster und durch mehrere Täler. Aghios loannis ist nur schwer erreichbar, wenn dann nur zu Fuß, mit dem Maultier oder mit einem Allrad-Fahrzeug. Ein kurzer Küstenpfad führt Sie nach Aghios Stepahnos, mit zwei im Sommer geöffneten Tavernen und Tamarisken am Sandstrand. Es geht nochmal einen steilen Hügel hinauf zu einem der auf der Insel seltenen Eichen.
260 m
260 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Von Höhlen und Minen
Sie starten nach dem Frühstück mit einem kurzen Transfer nach Dryopida. Wie Hora ist es ein traditionelles Dorf mit Fußgängerwegen. Im Ort selbst befinden sich in der Katafyki Mine Stalaktiten und alte Abbaustätten. Der Weg führt Sie hinunter zur Panaghia stou Mathias Kirche. Weiter hinab zum Strand von Lefkes, danach vorbei an Produktionsstätten eines wichtigen Produktes von Kythnos: Den Bienenstöcken nahe bei Dryopida. Das Abendessen genießen Sie bei traditioneller Musik und Tanz.  
220 m
220 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Zum Strand von Flambouria
Zeit Abschied zu nehmen: Sie checken aus dem Hotel aus und wandern zum Strand nach Flambouria und schließlich zum Hafen von Merichas. Die Stufen, welche zum Strand von Flambouria hinunter führen wurden in den 1950igern gebaut und sind noch in einem guten Zustand. Der Strand wartet mit einer charmanten Kirche, errichtet auf einer kleinen Landzunge, die häufig für Hochzeiten genutzt wird. Nach der kurzen Wanderung geht es per Fähre zurück zum Festland nach Lavrio, wo Sie eine Nacht verbringen.
280 m
150 m
6 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Saron
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied von Griechenland
Fahrt zum Flughafen von Athen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Griechenland
Individuelle Ankunft in Athen, welche so geplant sein sollte, dass die Nachmittagsfähre nach Kythnos im Hafen von Lavrio genommen werden kann. Auf der Insel angekommen erfolgt der Transfer vom Hafen Merichas ins Hotel, gelegen in der Inselhauptstadt Hora. Beim ersten Abendessen findet ein Begrüßungs- und Informationsgespräch über die Wanderungen statt. 

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Byzantinische Ruinen und heiße Quellen
Nach dem Frühstück in der nahe dem Hotel gelegenen Stamanti's Bar beginnt die Wanderung. Über das Inselplateau rund um Hora geht es hinauf zu den Ruinen der byzantinischen Orias Burg. Vorbei an Pinien-, Oliven-, Zitronen-, Feigen- und Granatapfelbäumen erreichen Sie die Burg mit einer eindrucksvollen Aussicht bis zur Insel Kea. Auf dem Rückweg kommen Sie zur mittelsteinzeitlichen Grabungsstätte und den heißen Quellen Loutras vorbei. Eine eindrucksvolle Wanderung durch die verschiedenen Epochen der Menschheitsgeschichte. Abendessen in Hora.
250 m
250 m
14 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Diassela und der Strand von Aprokrousi
Das Frühstück genossen, geht es durch die Fußgängerstraßen von Hora vorbei an Kirchen nach Aghios Tryfonas. Danach auf einem Wanderweg über Ackerland nach Diassela, dem alten Knotenpunkt vieler Maultiersteige. Es geht hinauf zur 2500 Jahre alten antiken Stadt Vryokastro. Bei den Ausgrabungsarbeiten in den letzten Jahren wurden Tempel, öffentliche Häuser und ein versunkener Hafen frei gelegt. Sie setzen den Weg fort rund um den vermutlich längsten Strand der Insel - dem Stand von Aprokrousi, bevor Sie durch ein üppig bewachsenes Tal wieder nach Hora gelangen.
200 m
200 m
11,5 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Die ursprüngliche Natur 
Nach dem Frühstück geht der Weg nach Aghio loannis über die Panaghia tou Nikous, vorbei an einer alten Schule, einem Kloster und durch mehrere Täler. Aghios loannis ist nur schwer erreichbar, wenn dann nur zu Fuß, mit dem Maultier oder mit einem Allrad-Fahrzeug. Ein kurzer Küstenpfad führt Sie nach Aghios Stepahnos, mit zwei im Sommer geöffneten Tavernen und Tamarisken am Sandstrand. Es geht nochmal einen steilen Hügel hinauf zu einem der auf der Insel seltenen Eichen.
260 m
260 m
12 km
ca. 5 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Von Höhlen und Minen
Sie starten nach dem Frühstück mit einem kurzen Transfer nach Dryopida. Wie Hora ist es ein traditionelles Dorf mit Fußgängerwegen. Im Ort selbst befinden sich in der Katafyki Mine Stalaktiten und alte Abbaustätten. Der Weg führt Sie hinunter zur Panaghia stou Mathias Kirche. Weiter hinab zum Strand von Lefkes, danach vorbei an Produktionsstätten eines wichtigen Produktes von Kythnos: Den Bienenstöcken nahe bei Dryopida. Das Abendessen genießen Sie bei traditioneller Musik und Tanz.  
220 m
220 m
7 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Messaria
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Zum Strand von Flambouria
Zeit Abschied zu nehmen: Sie checken aus dem Hotel aus und wandern zum Strand nach Flambouria und schließlich zum Hafen von Merichas. Die Stufen, welche zum Strand von Flambouria hinunter führen wurden in den 1950igern gebaut und sind noch in einem guten Zustand. Der Strand wartet mit einer charmanten Kirche, errichtet auf einer kleinen Landzunge, die häufig für Hochzeiten genutzt wird. Nach der kurzen Wanderung geht es per Fähre zurück zum Festland nach Lavrio, wo Sie eine Nacht verbringen.
280 m
150 m
6 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Saron
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied von Griechenland
Fahrt zum Flughafen von Athen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Messaria***

Hora
840 06 Hora
Griechenland
Hotel Saron***

60 km Sounion Avenue
19500 Sounio
Griechenland

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen von Athen abgeholt. Bitte achten Sie nach dem Verlassen der Sicherheitszone auf das ASI Willkommensschild. Anschließend Fahrt zum Hafen von Lavrio (ca. 30 min.), per Fähre dann weiter nach Kythnos (ca. 2 Std.).
Anreise
Individuelle Anreise nach Athen. Bitte achten Sie auf die Flugzeiten: Sie sollten in Athen spätestens um 12.00 Uhr landen, um eine passende Fährverbindung nach Kythnos zu erreichen. Falls dies nicht möglich ist, kann eine Zwischenübernachtung zugebucht werden.
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


IMG_6496.JPG
IMG_6679.JPG
IMG_7532.JPG
IMG_7579.JPG
IMG_6679 (1).JPG
IMG_7538.JPG
IMG_7728.JPG
IMG_6466.JPG
IMG_6144.JPG
IMG_6475.JPG
IMG_6153.JPG
IMG_6496.JPG
IMG_6679.JPG
IMG_7532.JPG
IMG_7579.JPG
IMG_6679 (1).JPG
IMG_7538.JPG
IMG_7728.JPG
IMG_6466.JPG
IMG_6144.JPG
IMG_6475.JPG
IMG_6153.JPG

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • 5 Nächte im Hotel Messania***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 1 Nacht im Hotel Saron***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 4x Lunchpaket, 6x Abendessen
  • Fähre vom Festland nach Kythnos und zurück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Tourismusabgabe ca. € 1,50 pro Nacht und Zimmer

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnächte auf Kyhtnos oder Livaria
  • Führung und Betreung bei den Wanderungen durch englisch sprechenden, lokalen Wanderführer
  • Flug nach Athen und zurück
  • Wanderführer für 5 Tagep.P. 120 €



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen Athen.
Preise gelten ab 2 Personen.
Aufpreis Alleinreisender € 60,-
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Athen. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
01.04.19 - 31.10.19
Doppelzimmer
590 €
Einzelzimmer
1.065 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen Athen.
Preise gelten ab 2 Personen.
Aufpreis Alleinreisender € 60,-
Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Athen. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Kundenstimmen zu dieser Reise

»Kythnos ist noch sehr unentdeckt und ein Geheimtipp. Sehr ursprüngliche Natur und offene, freundliche, hilfsbereite Menschen, die auch mal einen verirrten Wanderer wieder auf den richtigen Weg führen.« ★★★★★ Stefanie B.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Video zur Reise


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Tipps zur Orientierung für individuelle Reisen

Orientierung – die Kunst stets zu wissen, wo ich mich befinde, wo ich hin will und wie ich wieder zurückfinde. Grundsätzlich geht es also um drei zentrale Fragen:...
> weiterlesen
Individuell Reisen mit Vorbereitung in ASI Qualität

Wer nicht in einer Gruppe reisen möchte, findet bei unseren individuellen Reisekonzepten vielleicht genau das Richtige. Bei den Wanderreisen ohne Gruppe steht euch die ASI Welt offen. Gerne organisieren wir die Reise flexibel...
> weiterlesen
Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.