ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Griechenland individuell - Die Kykladeninsel Tinos

Griechenland individuell - Die Kykladeninsel Tinos

Individuelle Trekkingreise, Griechenland

 » Griechenland » Griechenland individuell - Die Kykladeninsel Tinos
2GRATH001T
Griechenland individuell - Die Kykladeninsel Tinos
2GRATH001T

Die Kykladen sind wahrscheinlich die bekannteste Inselgruppe in Griechenland. Diese Reise führt Sie zu der eher unbekannten Insel Tinos. Bei Ankunft auf Tinos sticht die beeindruckende Festung Exoburgo ins Auge. Tinos ist als das Lourdes von Griechenland bekannt und am 15. August pilgern Tausende von Menschen nach Tinos Chora zur heiligen Panagia (Mutter Gottes). Sie übernachten in dem kleinen Dorf Falatados im Zentrum der Insel. Von hier aus unternehmen Sie Wanderungen ins Inselinnere und zu einsamen Buchten. Am letzten Tag übernachten Sie in Tinos Stadt (Chora).

Highlights & Fakten
  • Die charakteristischen Taubenhäuser
  • Entdecken Sie Tinos, die eher unbekannte Perle der Kykladen
  • Beeindruckende Landschaft mit gigantischen Felsformationen
Dauer
7 Tag(e)
Teilnehmer
ab 0 Person(en)
Bereiste Länder
Griechenland
Schwierigkeitsgrad
7 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft Tinos
Am Morgen nehmen Sie die Fähre von Piräus, Rafina oder einer anderen Insel, die mit Tinos verbunden ist und kommen im Hafen von Tinos an. Ein Taxi bringt Sie in das Dorf Falatados ins Inselinnere. Es lohnt sich, die engen Gassen von Falatados auf eigene Faust zu erkunden und dieses schmuckvolle Dorf zu entdecken.

Tag 2: Rundwanderung Falatados
Sie können heute eine Rundwanderung in Falatados machen. Über einen Kalderimi wandern Sie nach Myrsini und gehen dann bergab zum (meist trockenen) Flussbett vom Livada Fluss. Sie können von hier aus über einen anderen Kalderimi zurück nach Falatados laufen und noch Ihre freie Zeit dort genießen oder Sie können zum Livada Strand wandern und dann den gleichen Weg zurückgehen.
440 m
440 m
12,5 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Rundwanderung Exombourgo Berg
Die heutige lange Wanderung führt Sie rund um den beeindruckenden Exombourgo Berg und entlang der schönsten Dörfer von Tinos. Auf dem Gipfel befindet sich die venezianische Festung „Exomburgo“. Sie wandern durch Täler und über Terrassenfelder, durch Dörfer mit schmalen Gassen und an zahlreichen Kirchen und Klöstern vorbei. In dem weitläufigen Tal zwischen Loutra und Kambos befinden sich auch die, für die Insel Tinos so typischen „Taubenhäuser“ – oder besser gesagt „Taubenpaläste“.
220 m
220 m
16 km
ca. 7 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wanderung Volax-Falatados
Sie folgen der Route Nr. 5 von Falatados nach Volax, ein traditionelles Dorf, in dem noch viel Kunsthandwerk betrieben wird. Um den Ort Volax herum, können Sie ein eigentümliches Plateau mit großen Steinen bestaunen, das so aussieht als wären diese Steine von Riesen dort hingeworfen worden. Diese runden Felsbrocken haben verschiedene Größen und sind uralt. Es handelt sich nicht um Meteoriten, vielmehr sind sie das Ergebnis eines geologischen Erosionsprozesses. Es sieht so aus, als wären Sie hier auf dem Mond gelandet. Weiter geht es über ein überraschend grünes Flussbett in das charmante Dörfchen Agapi (wörtlich: Liebe). Sie können nach Komi entweder über einen etwas überwucherten Kalderimi gehen oder über die asphaltierte Straße. Von Komi geht es hinauf in das Dorf Loutra, wo es einige alte und berühmte Klöster gibt. Ein weiterer Aufstieg führt Sie nach Koumaros und von dort geht es bergab zurück nach Falatados.
540 m
540 m
16 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Wanderung von Falatados nach Chora
Diese beliebte Wanderung auf Tinos bietet Ihnen herrliche Aussichten auf Tinos Stadt und die Südküste. Sie laufen über Felder in Richtung Exombourgo und dann weiter südwärts und bergab über alte Maultierpfade. Sie kommen an ein paar Ruinen von alten Windmühlen vorbei und laufen über einen Kalderimi runter nach Tinos Stadt. Die Wanderung dauert nur 3 Stunden, so bleibt Ihnen genügend Zeit, um die Stadt zu besichtigen und vor allem die große Panagia Kirche oder aber Sie laufen zu einem der nahegelegenen Sandstrände und entspannen sich dort bei einem Bad im Meer.
100 m
470 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Vincenzo oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Freier Tag oder Besuch in Ormos Panormos
Sie wandern vom Yachthafen von Panormos über eine Schotterstraße und einen Kalderimi nach Pyrgos. Über Marmortreppen kommen Sie in das weiße Dorf Pyrgos, das als das schönstes Dorf von Tinos gilt. Marmorhandwerker aus Pyrgos sind berühmt für ihr Handwerk. Sie können das Museum für Marmorhandwerk in Pyrgos besuchen oder die schönen Marmorreliefs auf den Häusern bewundern. Auf dem Dorfplatz können Sie sich im Schatten der 200 Jahre alten Platane bei einer Tasse Kaffee erholen. Anschließend wandern Sie über Eselpfade zu den 7 Windmühlenruinen, die wie Riesen auf dem Bergrücken liegen. Dann geht es bergab zum Kai von Panormos mit seinem nahegelegenen schönen Sandstrand.
200 m
200 m
7,7 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Vincenzo oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen
Transfer zum Hafen von Tinos und Ab- oder Weiterreise per Schiff zu
Ihrer nächsten Destination.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft Tinos
Am Morgen nehmen Sie die Fähre von Piräus, Rafina oder einer anderen Insel, die mit Tinos verbunden ist und kommen im Hafen von Tinos an. Ein Taxi bringt Sie in das Dorf Falatados ins Inselinnere. Es lohnt sich, die engen Gassen von Falatados auf eigene Faust zu erkunden und dieses schmuckvolle Dorf zu entdecken.

Tag 2: Rundwanderung Falatados
Sie können heute eine Rundwanderung in Falatados machen. Über einen Kalderimi wandern Sie nach Myrsini und gehen dann bergab zum (meist trockenen) Flussbett vom Livada Fluss. Sie können von hier aus über einen anderen Kalderimi zurück nach Falatados laufen und noch Ihre freie Zeit dort genießen oder Sie können zum Livada Strand wandern und dann den gleichen Weg zurückgehen.
440 m
440 m
12,5 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Rundwanderung Exombourgo Berg
Die heutige lange Wanderung führt Sie rund um den beeindruckenden Exombourgo Berg und entlang der schönsten Dörfer von Tinos. Auf dem Gipfel befindet sich die venezianische Festung „Exomburgo“. Sie wandern durch Täler und über Terrassenfelder, durch Dörfer mit schmalen Gassen und an zahlreichen Kirchen und Klöstern vorbei. In dem weitläufigen Tal zwischen Loutra und Kambos befinden sich auch die, für die Insel Tinos so typischen „Taubenhäuser“ – oder besser gesagt „Taubenpaläste“.
220 m
220 m
16 km
ca. 7 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wanderung Volax-Falatados
Sie folgen der Route Nr. 5 von Falatados nach Volax, ein traditionelles Dorf, in dem noch viel Kunsthandwerk betrieben wird. Um den Ort Volax herum, können Sie ein eigentümliches Plateau mit großen Steinen bestaunen, das so aussieht als wären diese Steine von Riesen dort hingeworfen worden. Diese runden Felsbrocken haben verschiedene Größen und sind uralt. Es handelt sich nicht um Meteoriten, vielmehr sind sie das Ergebnis eines geologischen Erosionsprozesses. Es sieht so aus, als wären Sie hier auf dem Mond gelandet. Weiter geht es über ein überraschend grünes Flussbett in das charmante Dörfchen Agapi (wörtlich: Liebe). Sie können nach Komi entweder über einen etwas überwucherten Kalderimi gehen oder über die asphaltierte Straße. Von Komi geht es hinauf in das Dorf Loutra, wo es einige alte und berühmte Klöster gibt. Ein weiterer Aufstieg führt Sie nach Koumaros und von dort geht es bergab zurück nach Falatados.
540 m
540 m
16 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Wanderung von Falatados nach Chora
Diese beliebte Wanderung auf Tinos bietet Ihnen herrliche Aussichten auf Tinos Stadt und die Südküste. Sie laufen über Felder in Richtung Exombourgo und dann weiter südwärts und bergab über alte Maultierpfade. Sie kommen an ein paar Ruinen von alten Windmühlen vorbei und laufen über einen Kalderimi runter nach Tinos Stadt. Die Wanderung dauert nur 3 Stunden, so bleibt Ihnen genügend Zeit, um die Stadt zu besichtigen und vor allem die große Panagia Kirche oder aber Sie laufen zu einem der nahegelegenen Sandstrände und entspannen sich dort bei einem Bad im Meer.
100 m
470 m
8 km
ca. 3 h

Unterkunft: Hotel Vincenzo oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Freier Tag oder Besuch in Ormos Panormos
Sie wandern vom Yachthafen von Panormos über eine Schotterstraße und einen Kalderimi nach Pyrgos. Über Marmortreppen kommen Sie in das weiße Dorf Pyrgos, das als das schönstes Dorf von Tinos gilt. Marmorhandwerker aus Pyrgos sind berühmt für ihr Handwerk. Sie können das Museum für Marmorhandwerk in Pyrgos besuchen oder die schönen Marmorreliefs auf den Häusern bewundern. Auf dem Dorfplatz können Sie sich im Schatten der 200 Jahre alten Platane bei einer Tasse Kaffee erholen. Anschließend wandern Sie über Eselpfade zu den 7 Windmühlenruinen, die wie Riesen auf dem Bergrücken liegen. Dann geht es bergab zum Kai von Panormos mit seinem nahegelegenen schönen Sandstrand.
200 m
200 m
7,7 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Vincenzo oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen
Transfer zum Hafen von Tinos und Ab- oder Weiterreise per Schiff zu
Ihrer nächsten Destination.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes Hotel oder Pension

Tag 1, 2, 3, 4

Hotel Vincenzo

25 March Str
84200 Tinos
Griechenland

Zusatzinformationen


Anreise
Mögliche Zielflughäfen:
  • Athen
  • Mykonos
Mögliche Häfen: 
  • Piräus, Rafina, Mykonos, Andros
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
  • Die Wanderungen erfolgen meist auf unbefestigten Wegen, Wanderpfaden, Kalderimia (Maultierpfade) und manchmal Asphaltstraßen
  • Für das Abendessen gibt es eine große Auswahl an Tavernen in Tinos Stadt (Chora). In Falatados sind diese Möglichkeiten begrenzt, aber Ihre Unterkunft in Levkes hat eine hauseigene Taverne, die gute Mahlzeiten für Sie zubereitet
Charakter der Reise
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte in ausgewählten Hotels und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück
  • Transfer lt. Reiseverlauf
  • Detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial
  • GPS-Daten verfügbar
  • 24-Stunden Service Telefon
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (zwischen €0,50 bis €4,00 pro Zimmer und Nacht), zahlbar vor Ort



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 01.09.2020 - 30.09.2020

26.06.20 - 16.09.20
Doppelzimmer
345 €
Einzelzimmer
575 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.09.20 - 28.10.20
Doppelzimmer
275 €
Einzelzimmer
430 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 0 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Tinos Hafen bis Chora Hafen.
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisende: € 60,-

Alternative Reisezeiträume

01.04.20 - 26.05.20
Doppelzimmer
275 €
Einzelzimmer
430 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.05.20 - 25.06.20
Doppelzimmer
290 €
Einzelzimmer
460 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 0 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Tinos Hafen bis Chora Hafen.
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisende: € 60,-

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.