ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Griechenland individuell - Die Insel Ägina

Griechenland individuell - Die Insel Ägina

Individuelle Trekkingreise, Griechenland

 » Griechenland » Griechenland individuell - Die Insel Ägina
2GRATH008T
Griechenland individuell - Die Insel Ägina
2GRATH008T

Die Insel Ägina, nur eine Stunde mit der Fähre von Piräus entfernt, im Saronischen Golf gelegen, überrascht mit Ihrer Vielseitigkeit. Sie entdecken die Insel zu Fuß und genießen herrliche Aussichten auf die immensen Berge auf dem Peloponnes und die umliegenden Inseln Agistri und Methana. Dabei unternehmen Sie zwei erlebnisreiche Wanderungen; einmal zum höchsten Gipfel der Insel, einmal rund um die kulturellen Highlights der Insel. Diesen Kurzurlaub auf der Insel kann man wunderbar mit einem Aufenthalt in Athen kombinieren.

Highlights & Fakten
  • Traumhafte Wanderungen mit herrlichem Ausblick auf die Küste
  • Olivenhain mit über 500 Jahre alten Olivenbäumen
  • Der antike Tempel von Aphaia

Profil
  • Von der Standortunterkunft
  • Mit 2 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
4 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Griechenland
Schwierigkeitsgrad
4 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft Ägina
Transfer vom Flughafen Athen oder Zentrum Athen zum Hafen in Piräus und mit der Fähre nach Ägina.Ihr Gepäck wird am Hafen in Ägina abgeholt und Sie gehen zu Fuss zu Ihrem Hotel.

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Wanderung von Perdika zum Marathonas Beach
Die heutige Wanderung beginnt im malerischen Fischerdorf Perdika. Sie fahren mit dem öffentlichen Bus oder mit einem Taxi dorthin. Von Perdika geht es landeinwärts über alte Pfade entlang zahlreicher Kirchen und Ruinen alter Windmühlen. Sie wandern durch das Dorf Sfendouri und laufen dann berghoch durch eine Art Mondlandschaft aus Kalkstein. Die Aussicht auf die umliegenden Inseln Agistri, Moni und Methana und die Berge des Peloponnes sind wunderschön! Sie können einen Abstecher zum Gipfel des Berges Ellanio machen, mit 532 m der höchste Gipfel von Ägina. Oben steht eine schönes Kirchlein, der perfekte Rastplatz für die heutige Wanderung. Nach dem Abstieg geht es durch eine raue Landschaft weiter nach Eleonas, einer Ebene mit riesigen Olivenbäumen, von denen einige über 500 Jahre alt sind. Die Wanderung endet am Strand von Marathonas. Vielleicht fährt ein Bus zurück in die Stadt, andernfalls nehmen Sie sich ein Taxi.
600 m
600 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wanderung von Agios Nektarios nach Agia Marina
Die Wanderung von Agios Nektarios nach Agia Marina ist einer der Höhepunkte der Saronischen Inseln. Sie starten an dem beeidruckenden und massiven Kloster Agios Nektarios, dass sich im Zentrum der Insel befindet. Sie können wieder mit dem öffentlichen Bus oder einem Taxi dorthin fahren. Das Kloster wurde für den im Jahr 1920 verstorbenen Heiligen Nektarios erbaut. Dieser Heilige gilt als der Schutzpatron der Kranken und der Insel Ägina. Das Kloster von Agios Nektarios ist eines der größten auf dem Balkan und wurde zwischen 1904 und 1910 erbaut. In diesem Nonnenkloster leben heute nur noch wenige Nonnen. Am 9. November ist der Namenstag von Nektarios und der wird im ganzen Land gefeiert, vor allem aber in Ägina und das Kloster wird von Tausenden von Menschen besucht.
Danach geht es kurz nach Paleochora, was wörtlich "Altstadt" bedeutet, die frühere Inselhauptstadt. Alles, was von diesem Bergdorf mit seiner Burg noch übrig geblieben ist, sind die Kirchen, angeblich 365 an der Zahl - eine für jeden Tag (obwohl dies nicht bewiesen ist). Von den 70 Kirchen, deren Existenz bestätigt ist, sind 33 Kirchen erhalten und für Besucher zugänglich. Von Paleochora geht es weiter über einen Bergrücken entlang von Windmühlenruinen zu einem schönen Aussichtspunkt. Es geht gemächlich bergab entlang verlassener Olivenhaine nach Mesargos und dann weiter über Feldwege zum Nonnenkloster Agia Marina. Danach kommt auch schon der einzigartige Tempel von Aphaia in Sicht. Nach Ihrem Besuch dieser antiken Stätte, geht es bergab über einen breiten Pfad zum Badeort Agia Marina ab. Von hier aus fahren Sie mit dem öffentlichen Bus oder mit dem Taxi nach Ägina zurück ins Hotel.
400 m
550 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Abreise zurück nach Piräus
Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre zurück nach Piräus und hier endet dann Ihr Arrangement.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft Ägina
Transfer vom Flughafen Athen oder Zentrum Athen zum Hafen in Piräus und mit der Fähre nach Ägina.Ihr Gepäck wird am Hafen in Ägina abgeholt und Sie gehen zu Fuss zu Ihrem Hotel.

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Tag 2: Wanderung von Perdika zum Marathonas Beach
Die heutige Wanderung beginnt im malerischen Fischerdorf Perdika. Sie fahren mit dem öffentlichen Bus oder mit einem Taxi dorthin. Von Perdika geht es landeinwärts über alte Pfade entlang zahlreicher Kirchen und Ruinen alter Windmühlen. Sie wandern durch das Dorf Sfendouri und laufen dann berghoch durch eine Art Mondlandschaft aus Kalkstein. Die Aussicht auf die umliegenden Inseln Agistri, Moni und Methana und die Berge des Peloponnes sind wunderschön! Sie können einen Abstecher zum Gipfel des Berges Ellanio machen, mit 532 m der höchste Gipfel von Ägina. Oben steht eine schönes Kirchlein, der perfekte Rastplatz für die heutige Wanderung. Nach dem Abstieg geht es durch eine raue Landschaft weiter nach Eleonas, einer Ebene mit riesigen Olivenbäumen, von denen einige über 500 Jahre alt sind. Die Wanderung endet am Strand von Marathonas. Vielleicht fährt ein Bus zurück in die Stadt, andernfalls nehmen Sie sich ein Taxi.
600 m
600 m
10 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wanderung von Agios Nektarios nach Agia Marina
Die Wanderung von Agios Nektarios nach Agia Marina ist einer der Höhepunkte der Saronischen Inseln. Sie starten an dem beeidruckenden und massiven Kloster Agios Nektarios, dass sich im Zentrum der Insel befindet. Sie können wieder mit dem öffentlichen Bus oder einem Taxi dorthin fahren. Das Kloster wurde für den im Jahr 1920 verstorbenen Heiligen Nektarios erbaut. Dieser Heilige gilt als der Schutzpatron der Kranken und der Insel Ägina. Das Kloster von Agios Nektarios ist eines der größten auf dem Balkan und wurde zwischen 1904 und 1910 erbaut. In diesem Nonnenkloster leben heute nur noch wenige Nonnen. Am 9. November ist der Namenstag von Nektarios und der wird im ganzen Land gefeiert, vor allem aber in Ägina und das Kloster wird von Tausenden von Menschen besucht.
Danach geht es kurz nach Paleochora, was wörtlich "Altstadt" bedeutet, die frühere Inselhauptstadt. Alles, was von diesem Bergdorf mit seiner Burg noch übrig geblieben ist, sind die Kirchen, angeblich 365 an der Zahl - eine für jeden Tag (obwohl dies nicht bewiesen ist). Von den 70 Kirchen, deren Existenz bestätigt ist, sind 33 Kirchen erhalten und für Besucher zugänglich. Von Paleochora geht es weiter über einen Bergrücken entlang von Windmühlenruinen zu einem schönen Aussichtspunkt. Es geht gemächlich bergab entlang verlassener Olivenhaine nach Mesargos und dann weiter über Feldwege zum Nonnenkloster Agia Marina. Danach kommt auch schon der einzigartige Tempel von Aphaia in Sicht. Nach Ihrem Besuch dieser antiken Stätte, geht es bergab über einen breiten Pfad zum Badeort Agia Marina ab. Von hier aus fahren Sie mit dem öffentlichen Bus oder mit dem Taxi nach Ägina zurück ins Hotel.
400 m
550 m
11 km
ca. 4 h

Unterkunft: Hotel Danae oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Abreise zurück nach Piräus
Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre zurück nach Piräus und hier endet dann Ihr Arrangement.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Die Unterbringung erfolgt in gepflegten 3-Sterne-Hotel. Alle Zimmer haben Dusche/WC oder Bad/WC.
Hotel Danae***

Nikou Kazantzaki
18010 Ägina
Griechenland

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen von einem Taxi abgeholt. 
Anreise
Anreise: Ihr Transfer zum Hafen in Piräus ist im Arrangement inbegriffen, egal ob von Athen Flufhafen oder Athen Zentrum. Sie fahren von Piräus mit der Fähre nach Ägina. Die Fahrtzeit beträgt ca. 1 Stunde und 15 Minuten und mit dem Tragflügelboot 45 Minuten. Mit den Fähren reisen Sie sehr komfortabel. Sie können Kaffee und Snacks an Bord kaufen und die Aussicht von den Außendecks genießen. Beim Tragflügelboot müssen Sie im Innenraum bleiben und müssen die Fahrt über auf Ihren Sitzen bleiben. Das Tragflügelboot ist bei starkem Wind weniger angenehm, da sensibler bei hohem Wellengang. Es gibt mehrere Abfahrten täglich zwischen 07:00 und 18:00 Uhr.

Abreise: Sie können mit der Fähre oder einem Tragflügelboot von Ägina nach Piräus zurückfahren. Es gibt mehrere Abfahrten zwischen 08:00 und 19:00 Uhr. Von Piräus aus können Sie mit dem Expressbus X96 direkt zum Flughafen fahren oder aber mit der U-Bahn (grüne Linie 1) von Piräus ins Zentrum von Athen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.oasa.gr Im Hafen gibt es aber auch Taxis. Wenn Sie es komfortabler wünschen, können Sie zum Zeitpunkt der Buchung schon einen Flughafentransfer dazu buchen und dann werden Sie von unserem Fahrer im Hafen erwartet.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Die Wanderungen erfolgen meist auf unbefestigten Wegen, Wanderpfaden und manchmal Asphaltstraßen. 
Nebenkosten & Trinkgelder
Bitte rechnen Sie mit weiteren Ausgaben für nicht inkludierte Mittagessen, die Ortstaxen und z.B. persönliche Ausgaben. 
Charakter der Reise
Die Wanderungen erfolgen meist auf unbefestigten Wegen, Wanderpfaden und manchmal Asphaltstraßen.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. 
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafentransfer bei Anreise
  • 3 Nächte in ausgewählten 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3x Frühstück
  • Transfer von Ägina Hafen zum Hotel und zurück
  • Fähre von Piräus nach Ägina und zurück
  • Detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial
  • GPS-Daten verfügbar
  • 24-Stunden Service Telefon
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge von und nach Athen
  • Öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi zum Startpunkt der Wanderung oder zurück ins Hotel
  • Reiseversicherung
  • Ortstaxe (zwischen €0,50 bis €4,00 pro Zimmer und Nacht), zahlbar vor Ort
  • Eintrittsgelder jeglicher Art
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Mittag-und Abendessen, Getränke, Telefon, zusätzliche Transfers, etc.



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume zu Ihrer Suche 01.08.2020 - 31.08.2020

15.07.20 - 31.08.20
Doppelzimmer
250 €
Einzelzimmer
375 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Athen bis Hafen Ägina
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisende; € 75,-

Alternative Reisezeiträume

01.01.20 - 29.05.20
Doppelzimmer
220 €
Einzelzimmer
330 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
30.05.20 - 14.07.20
Doppelzimmer
235 €
Einzelzimmer
355 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.20 - 30.09.20
Doppelzimmer
235 €
Einzelzimmer
355 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.20 - 31.12.20
Doppelzimmer
220 €
Einzelzimmer
330 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Flughafen Athen bis Hafen Ägina
Preise gelten ab 2 Personen.

Aufpreis Alleinreisende; € 75,-

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.