ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Die klassische Haute Route: auf Skitour von Chamonix nach Zermatt

Die klassische Haute Route: auf Skitour von Chamonix nach Zermatt

Skitouren, Frankreich, Schweiz

 » Frankreich » Skitouren » Die klassische Haute Route: auf Skitour von Chamonix nach Zermatt
CHGVA001
Die klassische Haute Route: auf Skitour von Chamonix nach Zermatt
CHGVA001

Einmal mit Ski von Chamonix nach Zermatt, vom Mont Blanc zum Matterhorn, das ist für viele Skitourengeher ein lang gehegter Traum. Die klassische Haute Route - ein Höhepunkt für jeden Skibergsteiger. Spannende und fast schon legendäre Passagen werden uns erwarten: die Abseilstelle am Col du Chardonnet, der Steilhang zum Plateau du Couloir, der Gipfel der Pigne d'Arolla, die wie ein Adlernest am Berg stehende Vignettes-Hütte und zum Schluss die Traumabfahrt nach Zermatt durch eine gigantische Gletscherlandschaft am Fuß der Matterhorn-Nordwand. Eine abenteuerliche Woche, deren Erlebnisse uns lange im Gedächtnis bleiben werden.

Highlights & Fakten
  • Absolvieren Sie die berühmteste Skidurchquerung der Alpen
  • Vom Montblanc zum Matterhorn
  • Erleben Sie Gletscherabfahrten durch beeindruckende Szenerie

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • 6-tägige Ski-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 5
  • Gute Kondition und sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität erforderlich
  • Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
Dauer
6 Tage
Teilnehmer
Min. 3/max. 5
Bereiste Länder
Frankreich, Schweiz
Schwierigkeitsgrad
NEU
6 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Aufstieg zur Argentiere-Hütte (2.769 m)
200 m
600 m
ca. 2 h

Tag 2: Col du Chardonnet (3.323 m) und Fenetre de Saleina (3.267 m)
1350 m
2250 m
ca. 7 h

Tag 3: Aufstieg zur Cabane de Valsorey (3.030 m)
1400 m
ca. 5 h

Unterkunft: Cabane de Valsorey
Tag 4: Über das Plateau du Couloir (3.664 m) zur Chanrion-Hütte
950 m
1500 m
ca. 6 h

Unterkunft: Cabane de Chanrion
Tag 5: Höchster Punkt der Tour: Pigne d’Arolla (3.796 m)
1350 m
650 m
ca. 6 h

Tag 6: Das große Finale: Über 3 Pässe zur Riesenabfahrt nach Zermatt
850 m
2600 m
ca. 6 h

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Aufstieg zur Argentiere-Hütte (2.769 m)
200 m
600 m
ca. 2 h

Tag 2: Col du Chardonnet (3.323 m) und Fenetre de Saleina (3.267 m)
1350 m
2250 m
ca. 7 h

Tag 3: Aufstieg zur Cabane de Valsorey (3.030 m)
1400 m
ca. 5 h

Unterkunft: Cabane de Valsorey
Tag 4: Über das Plateau du Couloir (3.664 m) zur Chanrion-Hütte
950 m
1500 m
ca. 6 h

Unterkunft: Cabane de Chanrion
Tag 5: Höchster Punkt der Tour: Pigne d’Arolla (3.796 m)
1350 m
650 m
ca. 6 h

Tag 6: Das große Finale: Über 3 Pässe zur Riesenabfahrt nach Zermatt
850 m
2600 m
ca. 6 h

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 5: Sehr anspruchsvoll

Voraussetzung: Sie haben in der jeweiligen Disziplin bereits anspruchsvolle Routen bewältigt. Auf Hochtour erwarten Sie Eispassagen bis 45° oder steiler. Am Fels sind Stellen im III. Grad über längere Abschnitte möglich. Mit Ski steigen Sie sicher durch Steilflanken auf und fahren in jeder Schneeart zügig ab - auch im sehr steilen, teils ausgesetzten Gelände (bis 45°).

Auf- und Abstiege: teils über 1.600 Höhenmeter, vereinzelt mehr

Gehzeiten:
10 Stunden oder mehr

Die Unterkünfte


Refuge d’Argentière, 2.769 m

74400 Argentière
Frankreich
Auberge "Au Petit Vélan", 1.632 m

Rue du Bourg 6
1946 Bourg-Saint-Pierre
Schweiz
Cabane de Valsorey, 3.030 m

1946 Bourg-Saint-Pierre
Schweiz
Cabane de Chanrion, 2.462 m

1937 Orsières
Schweiz
Cabane des Vignettes, 3.157 m

1986 Arolla
Schweiz

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Hüttenreservierung
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung, LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde)
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Hotel und Hütten mit Halbpension (ca. € 300,-)
  • Transfers und Seilbahnfahrten (ca. € 150,-)



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Preise gelten ab/bis Argentiere
Damit unsere Bergführer auf die Bedingungen am Berg und die Wetter- und Lawinenverhältnisse möglichst flexibel reagieren können, haben wir Kosten für Lifte, Zwischentransfers und Übernachtungen nicht im Reisepreis inkludiert!
Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Preise gelten ab/bis Argentiere
Damit unsere Bergführer auf die Bedingungen am Berg und die Wetter- und Lawinenverhältnisse möglichst flexibel reagieren können, haben wir Kosten für Lifte, Zwischentransfers und Übernachtungen nicht im Reisepreis inkludiert!

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:


Zusätzliche empfohlene Ausrüstung