ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Ein Abenteuer mit Huskies: 200 km durch Karelien

Ein Abenteuer mit Huskies: 200 km durch Karelien

Huskytouren, Finnland

 » Finnland » Huskytouren » Ein Abenteuer mit Huskies: 200 km durch Karelien
FIJOE001
Abenteuer an der Grenze zu Russland
Huskytouren

Auf der 200 km langen Tour durch Karelien erleben Sie die unterschiedlichsten Vegetationsformen Mittelfinnlands: gefrorene Sümpfe, Seen, Flüsse und dichte Wälder. Freuen Sie sich auf unberührte Winterwälder, wo Elche und scheue Wölfe sowie Luchse ihr Zuhause haben. Ein wahres Naturparadies wartet auf Sie, wo Sie den Umgang mit Schlittenhunden in der Stille der Wildnis erlernen können. Lernen Sie die Hunde richtig zu lenken und werden Sie gute Partner – ein tierisches Abenteuer steht Ihnen bevor.

Highlights & Fakten
  • Nützen Sie die Vorteile eines eigenen Hundeschlittengespanns
  • Bestaunen Sie die Landschaft entlang der Grenze zu Russland
  • Genießen Sie die Ausfahrt in der Kleingruppe

Profil
  • Mit 4 Standorten
  • Mit 5 Huskytouren, Distanzen zwischen 30 und 60km
  • Gute körperliche Robustheit und Kondition erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 2/max. 5

Bereiste Länder
Finnland

Reisecode
FIJOE001

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Das Besondere

Das Erlebnis Schlittenhund erfahren Sie hautnah durch aktive Mithilfe auf  der Tour. Sie helfen bei der Betreuung "Ihres" Hundeteams: Einspannen, Fütterung unterwegs, Ausspannen, Strohlager richten. Alle in den Hütten anfallenden Arbeiten wie Feuer machen, kochen, Holz auffüllen, etc. werden ebenfalls gemeinsam erledigt. 

Tipp
Für diese Tour ist eine gute, robuste körperliche Verfassung nötig. Mit dieser Tour wollen wir sportliche Leute ansprechen und solche, die bereits erste Erfahrungen mit Schlittenhunden sammeln konnten. Die Kondition sollte ungefähr der Belastung eines zügigen 90-Minuten-Marsches oder 5 Stunden alpinem Wandern mit schwerem Rucksack entsprechen, um die langen Distanzen und zum Teil langgezogenen Anstiege – auch bei ungewohnten Minusgraden – erfolgreich zu meistern. Etwas Durchhaltewillen, Teamgeist und Liebe zu Tieren und Natur sind natürlich ebenso wichtig!
neu
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Finnland
Flug nach Joensuu. Je nach Abflugort muss eventuell am Vortag abgeflogen und eine Zwischenübernachtung in Helsinki eingelegt werden. Ca. 2h Transfer vom Flughafen Joensuu zu der Huskyfarm. Bezug der Zimmer mit anschließendem Abendessen und erste Informationen zum Programm vom Guide. 2 Nächte in Jongunjoki.

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf Tuchfühlung mit den Hunden
Heute treffen wir unseren Musher (Hundeschlittenführer), die Ausrüstung wird verteilt: warme Schuhe, Overalls und Handschuhe. Die persönlichen Hundeteams der nächsten Tage warten schon. Nach der Einführung schirren wir sie an und schon geht‘s los. Die erste Ausfahrt über 25km wartet auf Sie! Nach der Ankunft kümmern wir uns zuerst um die Hunde, dann gibt es auch für uns einen leichten Lunch an unserer Unterkunft. Anschließend bleibt genügend Zeit, um die wohltuende Sauna aufzusuchen. Gemeinsames Abendessen.
25,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Beginn der Hundeschlittensafari
Beladen der Schlitten und Aufbruch zu einer 4-Tages-Tour. Durch den faszinierenden Winterzauber Nord-Kareliens in Richtung Ruunaa, entlang gefrorener Seen und Flüssen, durch geschützte Moor- und Waldgebiete folgen wir dem Trail, bis wir unsere erste Übernachtungsstelle, eine wildromantische Wildnishütte, erreichen. Nach der Ankunft werden als erstes selbstverständlich die Hunde mit einem Snack versorgt, danach wird in der Hütte Feuer gemacht, Wasser geholt, Sauna beheizt, etc. Gemeinsam bereiten wir unser Abendessen zu und füttern die Hunde.
40,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Wintereinsamkeit Kareliens
In den nächsten Tagen durchqueren wir tiefverschneite Wälder, folgen unserem Trail wieder südwärts und genießen die Faszination Winter, wie es nur noch in diesen Breitengraden möglich ist. Im Einklang mit der Natur und dem unbändigen Vorwärtsdrang unserer Hunde werden Sie unvergessliche Momente erleben. Ein Großteil der Ausrüstung wird auf den Schlitten transportiert, weshalb wir den Hunden – vor allem bei Anstiegen – kräftig mithelfen.
40,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Übernachten auf Finnisch
Heute geht es Richtung Valama, wo wir wieder in einer kleinen gemütlichen Blockhütte nächtigen. Das Trail Netz in Nord-Karelien umfasst ca. 400 km, auf welchem wir uns austoben können. 
45,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Tag 6: Vom Berg in die Stadt
Am letzten Tourtag fahren wir wieder nordwärts, über den Berg Hovivaara, zurück nach Eräkeskus, wo wir Anfang bis Mitte Nachmittag ankommen. Es bleibt auch genügend Zeit für eine Abendsauna vor dem Essen. 
40,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Tag 7: Naturschutz im Grenzstreifen
Tag zur freien Verfügung (je nach Wetter, Anreisedaten und Hüttenbelegung kann der freie Tag auch auf Tag 2 oder 3 verschoben werden). Es steht Ihnen frei, mit Langlaufski die Gegend noch einmal zu genießen oder mit einem Paar Schneeschuhen querfeldein auf Entdeckungstour zu starten. Auf Wunsch (Vorausbuchung notwendig!) organisieren wir auch einen Ausflug mit dem Motorschlitten. Oder wie wäre es mit einer entspannenden Massage durch eine Profi-Masseurin nach den anstrengenden Tagen auf Tour?
32,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Finnland
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen nach Joensuu (ca. 2 Std.).

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Finnland
Flug nach Joensuu. Je nach Abflugort muss eventuell am Vortag abgeflogen und eine Zwischenübernachtung in Helsinki eingelegt werden. Ca. 2h Transfer vom Flughafen Joensuu zu der Huskyfarm. Bezug der Zimmer mit anschließendem Abendessen und erste Informationen zum Programm vom Guide. 2 Nächte in Jongunjoki.

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf Tuchfühlung mit den Hunden
Heute treffen wir unseren Musher (Hundeschlittenführer), die Ausrüstung wird verteilt: warme Schuhe, Overalls und Handschuhe. Die persönlichen Hundeteams der nächsten Tage warten schon. Nach der Einführung schirren wir sie an und schon geht‘s los. Die erste Ausfahrt über 25km wartet auf Sie! Nach der Ankunft kümmern wir uns zuerst um die Hunde, dann gibt es auch für uns einen leichten Lunch an unserer Unterkunft. Anschließend bleibt genügend Zeit, um die wohltuende Sauna aufzusuchen. Gemeinsames Abendessen.
25,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Beginn der Hundeschlittensafari
Beladen der Schlitten und Aufbruch zu einer 4-Tages-Tour. Durch den faszinierenden Winterzauber Nord-Kareliens in Richtung Ruunaa, entlang gefrorener Seen und Flüssen, durch geschützte Moor- und Waldgebiete folgen wir dem Trail, bis wir unsere erste Übernachtungsstelle, eine wildromantische Wildnishütte, erreichen. Nach der Ankunft werden als erstes selbstverständlich die Hunde mit einem Snack versorgt, danach wird in der Hütte Feuer gemacht, Wasser geholt, Sauna beheizt, etc. Gemeinsam bereiten wir unser Abendessen zu und füttern die Hunde.
40,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Wintereinsamkeit Kareliens
In den nächsten Tagen durchqueren wir tiefverschneite Wälder, folgen unserem Trail wieder südwärts und genießen die Faszination Winter, wie es nur noch in diesen Breitengraden möglich ist. Im Einklang mit der Natur und dem unbändigen Vorwärtsdrang unserer Hunde werden Sie unvergessliche Momente erleben. Ein Großteil der Ausrüstung wird auf den Schlitten transportiert, weshalb wir den Hunden – vor allem bei Anstiegen – kräftig mithelfen.
40,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Übernachten auf Finnisch
Heute geht es Richtung Valama, wo wir wieder in einer kleinen gemütlichen Blockhütte nächtigen. Das Trail Netz in Nord-Karelien umfasst ca. 400 km, auf welchem wir uns austoben können. 
45,0 km

Unterkunft: Wildnishütte
Tag 6: Vom Berg in die Stadt
Am letzten Tourtag fahren wir wieder nordwärts, über den Berg Hovivaara, zurück nach Eräkeskus, wo wir Anfang bis Mitte Nachmittag ankommen. Es bleibt auch genügend Zeit für eine Abendsauna vor dem Essen. 
40,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Tag 7: Naturschutz im Grenzstreifen
Tag zur freien Verfügung (je nach Wetter, Anreisedaten und Hüttenbelegung kann der freie Tag auch auf Tag 2 oder 3 verschoben werden). Es steht Ihnen frei, mit Langlaufski die Gegend noch einmal zu genießen oder mit einem Paar Schneeschuhen querfeldein auf Entdeckungstour zu starten. Auf Wunsch (Vorausbuchung notwendig!) organisieren wir auch einen Ausflug mit dem Motorschlitten. Oder wie wäre es mit einer entspannenden Massage durch eine Profi-Masseurin nach den anstrengenden Tagen auf Tour?
32,0 km

Unterkunft: Wilderness Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Finnland
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen nach Joensuu (ca. 2 Std.).

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
Neben unserer komfortablen Lodge wohnen wir in Wildnishütten. Alle von uns benutzten Wildnishütten liegen einsam, stilgerecht, mitten in der Wildnis. Sie verfügen über Gas-oder Solarlicht und Gasherd. Wohnraum und Sauna werden mit Holz beheizt, Wasser kommt aus dem Brunnen mit Handpumpe, aus dem See/Fluss oder wird aus Schnee gewonnen. Die Betten verfügen über Matratzen, Kopfkissen, Decken und warmen Schlafsäcken.
Wilderness Lodge

Alakylä 15
81970 Jongunjoki
Finnland
Tag 1, 2, 6, 7

+358-40-8654668
Wildnishütte


Finnland
Tag 3, 4, 5

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Anreise zum Flughafen Joensuu. Hier werden Sie abgeholt. Achten Sie bitte auf das Schild unseres lokalen Partners "Eräkeskus". Transfer bis zur ersten Unterkunft.
Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte packen Sie Ihre Gepäck in Reisetaschen. Ein Beispiel finden Sie im ASI-Shop.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen Reisepass oder einen Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen ca. EUR 150 für Getränke, Trinkgelder und Souvenirs. Sie können eine Schlittenbruchversicherung vor Ort zubuchen. Diese gilt für den kompletten Zeitraum (EUR 50 Aufpreis vor Ort an unseren lokalen Partner Eräkeskus)

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Nächte in der Wilderness Lodge, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Nächte in einfachen und gemütlichen Wildnishütten, Mehrbettzimmer mit Plumpsklo, frisches Wasser erhalten wir aus geschmolzenem Schnee oder einem nahen Bach
  • 5x Frühstück, 4x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Ein Hundeteam (4-5 Hunde) pro Person
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung: Spezialbekleidung
  • Schneeschuhe oder Langlaufski während dem Aufenthalt in der Lodge
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Begleitung durch lokalen, Deutsch sprechenden Musher

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Flug nach Joensuu
  • Handschuhe (Fleece-Fingerhandschuhe und dicke Überhandschuhe empfehlenswert), Mütze
  • Thermosflasche für heiße Getränke während der Tour
  • Stirnlampe oder Taschenlampe
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Fakultative Schlittenbruchversicherung € 50 / Gast


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Flughafen Joensuu.

Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge. Preis je nach Abflughafen ca. € 400,- bis ca. € 600,- pro Person.

Eindrücke von der Reise


P3160734.JPG
P3230835.JPG
P2090167.JPG
P3070607.JPG
P2150296.JPG
P2080134.JPG
P2090209.JPG
P3160759.JPG
P3311439.JPG
P2090179.JPG
P2090169.JPG
P2090174.JPG
P3311433.JPG
P2150303.JPG
P2090175.JPG
P2090210.JPG
P2150307.JPG
P3230862.JPG
P3160758.JPG
P3070628.JPG
P2080137.JPG
P3230863.JPG
P3160734.JPG
P3230835.JPG
P2090167.JPG
P3070607.JPG
P2150296.JPG
P2080134.JPG
P2090209.JPG
P3160759.JPG
P3311439.JPG
P2090179.JPG
P2090169.JPG
P2090174.JPG
P3311433.JPG
P2150303.JPG
P2090175.JPG
P2090210.JPG
P2150307.JPG
P3230862.JPG
P3160758.JPG
P3070628.JPG
P2080137.JPG
P3230863.JPG

Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Ein tolles Abenteuer im finnischen Winterwonderland

Alfred B. 01.03.2018

Blogbeiträge zu dieser Reise

Huskytour in Lappland: Gesa's Wintermärchen auf dem Hundeschlitten

Mit Finnair starte ich von München via Helsinki und kurzem Zwischenstopp in Ivalo in den hohen Norden Finnlands. Von Kittilä erfolgt ein 45-minütiger Transfer über verschneite Straßen in das Huskycamp...
> weiterlesen
Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

In diesem Beitrag lest ihr, was es bei der Tourenplanung und während der Tour zu beachten gilt um nicht in ein Gewitter zu geraten und was zu tun ist, wenn man davon...
> weiterlesen
E-Bike Reisen: Gute Gründe für eine Reise mit dem Elektrorad

E-Bike fahren? Ihr habt das noch nicht ausprobiert? Dann ist es höchste Zeit. Es gibt eine Vielzahl an Gründen etwas Neues wie das E-Bike fahren auszuprobieren. Wir haben...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Leihausrüstung (Overall, Thermoschuhe) werden kostenfrei zur Verfügung gestellt
  • Trainingsanzug für die Hüttenübernachtung
  • Funktions-Thermounterwäsche aus Kunstfasern
  • Woll-, Thermo- oder Fleecesocken, vorzugsweise 2 Paare übereinander, wobei das zweite Paar eine Nummer grösser sein soll als das erste
  • Fleecepullover und Fleecehose
  • Dickerer Pullover oder Fleecejacke, eventuell eine 2. Fleecehose
  • unzerbrechliche Thermoskanne
  • Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenbalsam
  • Taschenmesser
  • Taschenlampe oder Stirnlampe
  • Dünne Fingerhandschuhe aus Wolle oder Fleece
  • Dicke Fausthandschuhe, möglichst weit geschnitten
  • Mütze und evtl. Gesichtsschutz (Stirn und Ohren müssen bedeckt sein)
  • Haussschuhe oder Socken mit Gumminoppen-Sohlen für in der Lodge und in den Hütten
  • Brillenträger sollten wenn möglich für die Dauer der Touren Kontaktlinsen verwenden, da Brillengläser bei tiefen Temperaturen beschlagen. Ebenso sollte eine Ersatzbrille mitgenommen werden.
  • Wasserdichte Reisetasche (für Schlitten)
  • Kälteschutz-Crème oder Vaseline für Gesichtspartien im Falle von sehr tiefen Temperaturen
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Schibrille
  • Ohrenstöpsel
  • 1 - 2 Handtücher (für Sauna und täglichen Gebrauch in den Hütten)
  • Persönliche Medikamente

Sie benötigen normale Winterausrüstung. Zusätzliche Ausrüstung (siehe Leistungen) kann vor Ort kostenfrei ausgeliehen werden. Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Größen bekannt.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...