ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Die Färöer - Inselwelten im Atlantik

Die Färöer - Inselwelten im Atlantik

Geführte Wanderreise, Färöer

 » Die Färöer - Inselwelten im Atlantik
FOFAE001
Die Färöer - Inselwelten im Atlantik
FOFAE001

Die Färöer Inseln sind immer noch ein Geheimtipp. Mit Wind im Haar erkunden wir die majestätische Inselgruppe mit weidenden Schafen, grünen Bergen und einer Vielzahl an Vogelarten. Inmitten der gewaltigen Natur erscheinen die bunten Siedlungen und Dörfer winzig. Wir trotzen dem ständig wechselnden Wetter, erklimmen den höchsten Berg Slættaratindur, begeben uns auf einsame Wanderungen und bestaunen markante Felsformationen. Die 18 Inseln präsentieren sich erstaunlich vielfältig und die Natur ist ein Paradies für Wanderer. Kommen Sie mit auf eine Reise auf die Inselwelten mitten im Nordatlantik.

Highlights & Fakten
  • Lernen Sie abgelegene Inselwelten im Nordatlantik kennen
  • Bestaunen Sie die unendliche Weite
  • Erwandern Sie den höchsten Berg Slættaratindur

Profil
  • Vom Standort-Gästehaus
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Min. 10/max. 16
Bereiste Länder
Färöer
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Jeden Abend können Sie eines der guten Restaurants und Cafés in Torshávn besuchen, wo Sie fangfrischen Fisch, lokale Spezialitäten und Speisen für jeden Geschmack wählen können. Der Wanderführer unterstützt Sie dabei gerne.
NEU
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf den Färöer Inseln
Flug nach Vágar und Begrüßung durch den ASI Wanderführer. Auf dem Weg vom Flughafen eröffnen sich zum ersten Mal die Inselwelten der Färöer vor uns. Wir halten im Dorf Gásadalur, dem letzten Dorf, das durch einen Tunnel mit den übrigen Inseln verbunden wurde, und besichtigen den Wasserfall Mulafossur. Außerdem zeigt sich der markant aufragende Berg Tindhólmur. Anschließend fahren wir nach in die Hauptstadt der Färöer Tórshavn, wo wir unsere Unterkunft für 7 Nächte beziehen.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 45 km

Unterkunft: 62N Gästehaus
Tag 2: Auf zur Vogelinsel Mykines
Unsere erste Erkundungstour startet zum Dorf Sørvágur, von wo aus wir per Schiff auf die Insel Mykines fahren. Vorbei an majestätischen Klippen erreichen wir das isolierte Eiland, auf dem unter anderem Papageitaucher zu sichten sind und eindrucksvolle Tölpel brüten. Ziel ist der Leuchtturm am westlichen Zipfel der Insel - und gefühlt am Ende der Welt.
100 m
100 m
16 km
ca. 7 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 3: Die Nordinseln der Färöer - Viðoy und Svínoy
Heute besuchen wir die von dramatischen Landschaften geprägten Nordinseln der Färöer. Mit der Fähre fahren wir von Viðoy nach Svínoy, wo wir unsere Wanderung im Dorf starten und auf eine Landzunge namens Dragin gehen. Hier hielten die Engländer während des Krieges einen einsamen Außenposten. Auch auf Svínoy zeigt sich die Vielfalt der Natur mit unzähligen Vogelarten.
100 m
100 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 4: Von Tjørnuvík zur Meerenge von Stakssund
Unsere heutige Wanderung beginnt im Dorf Tjørnuvík auf der Insel Streymoy. Bei guten Wetter können wir unterwegs einen Blick auf den Slættaratindur, den höchsten Berg der Färöer Inseln erhaschen. Weiter geht es nach Kambur und zum Skoradalsheyggjur, wo sich der Blick auf die Bucht von Sjeyndir eröffnet. Die Wanderung führt hinunter zur Meerenge von Stakssund. Mit einer kleinen Seilbahn setzen wir nacheinander auf die vorgelagerte Insel über. Von hier sehen wir auf die Bucht Sjeyndir, das Vorgebirge von Mýlingur und die Insel Kalsoy im Osten.
600 m
600 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 5: Slættaratindur - der höchsten Berg der Färöer
Auf dem Programm steht heute die Wanderung auf den höchsten Berg der Färöer Inseln - den Slættaratindur (882 m). Ein Muss auf jeder Reise auf die einsamen Inselwelten. Die Wanderung beginnt am Eiðisskarð, dem Pass südlich von Slættaratindur, der Weg steigt moderat bergan. Oben angekommen eröffnet sich ein spektakulärer Blick auf die Färöer Inseln - ein einmaliges Erlebnis.
500 m
500 m
6 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Von Tjørnuvík nach Saksun
Heute wandern wir vom Dorf Tjørnuvík nach Saksun. Tjørnuvík ist von steilen Bergen umgeben und bietet einen fantastischen Blick auf die imposanten Felsformationen. Neben dem bereits bekannten Slættaratindur zeit sich der zweithöchste Berg der Färöer Inseln, der Gráfelli. Vom Pass Tjørnuvíksskarð und hinunter zum Dorf Saksun haben wir einen fantastischen Blick auf die wunderschöne Lagune. Aufgrund der Witterunsgsbedingungen kann die Tour auch in umgekehrter Richtungh stattfunden, was der Schönheit der Natur keinen Abbruch tut.
200 m
200 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 7: Tag zur freien Verfügung
Der Tag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unser Vorschlag: Wanderung auf eigene Faust nach Kirkjubøur. Genießen Sie auf dem Weg den majestätischen Blick über die Inseln Sandoy, Hestur, Koltur und Vágar. Im Mittelalter war das kleine Dorf das kulturelle und bischöfliche Zentrum der Färöer. Heute können dort das 900 Jahre alte Bauernhaus Roykstovan, die Pfarrkirche Ólavskirkja, die 1111 erbaut wurde und die mittelalterliche Magnus-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert besichtigt werden.

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von den Färöer Inseln
Transfer zum Flughafen Vágar. Rückflug in die Heimat.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 45 km

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf den Färöer Inseln
Flug nach Vágar und Begrüßung durch den ASI Wanderführer. Auf dem Weg vom Flughafen eröffnen sich zum ersten Mal die Inselwelten der Färöer vor uns. Wir halten im Dorf Gásadalur, dem letzten Dorf, das durch einen Tunnel mit den übrigen Inseln verbunden wurde, und besichtigen den Wasserfall Mulafossur. Außerdem zeigt sich der markant aufragende Berg Tindhólmur. Anschließend fahren wir nach in die Hauptstadt der Färöer Tórshavn, wo wir unsere Unterkunft für 7 Nächte beziehen.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 45 km

Unterkunft: 62N Gästehaus
Tag 2: Auf zur Vogelinsel Mykines
Unsere erste Erkundungstour startet zum Dorf Sørvágur, von wo aus wir per Schiff auf die Insel Mykines fahren. Vorbei an majestätischen Klippen erreichen wir das isolierte Eiland, auf dem unter anderem Papageitaucher zu sichten sind und eindrucksvolle Tölpel brüten. Ziel ist der Leuchtturm am westlichen Zipfel der Insel - und gefühlt am Ende der Welt.
100 m
100 m
16 km
ca. 7 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 3: Die Nordinseln der Färöer - Viðoy und Svínoy
Heute besuchen wir die von dramatischen Landschaften geprägten Nordinseln der Färöer. Mit der Fähre fahren wir von Viðoy nach Svínoy, wo wir unsere Wanderung im Dorf starten und auf eine Landzunge namens Dragin gehen. Hier hielten die Engländer während des Krieges einen einsamen Außenposten. Auch auf Svínoy zeigt sich die Vielfalt der Natur mit unzähligen Vogelarten.
100 m
100 m
5 km
ca. 3 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 4: Von Tjørnuvík zur Meerenge von Stakssund
Unsere heutige Wanderung beginnt im Dorf Tjørnuvík auf der Insel Streymoy. Bei guten Wetter können wir unterwegs einen Blick auf den Slættaratindur, den höchsten Berg der Färöer Inseln erhaschen. Weiter geht es nach Kambur und zum Skoradalsheyggjur, wo sich der Blick auf die Bucht von Sjeyndir eröffnet. Die Wanderung führt hinunter zur Meerenge von Stakssund. Mit einer kleinen Seilbahn setzen wir nacheinander auf die vorgelagerte Insel über. Von hier sehen wir auf die Bucht Sjeyndir, das Vorgebirge von Mýlingur und die Insel Kalsoy im Osten.
600 m
600 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 5: Slættaratindur - der höchsten Berg der Färöer
Auf dem Programm steht heute die Wanderung auf den höchsten Berg der Färöer Inseln - den Slættaratindur (882 m). Ein Muss auf jeder Reise auf die einsamen Inselwelten. Die Wanderung beginnt am Eiðisskarð, dem Pass südlich von Slættaratindur, der Weg steigt moderat bergan. Oben angekommen eröffnet sich ein spektakulärer Blick auf die Färöer Inseln - ein einmaliges Erlebnis.
500 m
500 m
6 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Von Tjørnuvík nach Saksun
Heute wandern wir vom Dorf Tjørnuvík nach Saksun. Tjørnuvík ist von steilen Bergen umgeben und bietet einen fantastischen Blick auf die imposanten Felsformationen. Neben dem bereits bekannten Slættaratindur zeit sich der zweithöchste Berg der Färöer Inseln, der Gráfelli. Vom Pass Tjørnuvíksskarð und hinunter zum Dorf Saksun haben wir einen fantastischen Blick auf die wunderschöne Lagune. Aufgrund der Witterunsgsbedingungen kann die Tour auch in umgekehrter Richtungh stattfunden, was der Schönheit der Natur keinen Abbruch tut.
200 m
200 m
8 km
ca. 5 h

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 7: Tag zur freien Verfügung
Der Tag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unser Vorschlag: Wanderung auf eigene Faust nach Kirkjubøur. Genießen Sie auf dem Weg den majestätischen Blick über die Inseln Sandoy, Hestur, Koltur und Vágar. Im Mittelalter war das kleine Dorf das kulturelle und bischöfliche Zentrum der Färöer. Heute können dort das 900 Jahre alte Bauernhaus Roykstovan, die Pfarrkirche Ólavskirkja, die 1111 erbaut wurde und die mittelalterliche Magnus-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert besichtigt werden.

Unterkunft: 62N Gästehaus
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von den Färöer Inseln
Transfer zum Flughafen Vágar. Rückflug in die Heimat.
Fahrzeit: 1 h
Fahrweg: 45 km

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Wir wohnen im einfachen, aber gemütlichen Gästehaus 62N. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. Unser Gästehaus liegt sehr zentral im Herzen der färingischen Hauptstadt Tórshavn. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen in fußläufiger Entfernung, Restaurants, Bars und Geschäfte sind schnell erreichbar. Von hier aus starten wir zu unseren Wanderungen - erst per Transfer, dann natürlich zu Fuß. 

An beiden Terminen haben wir eine begrenzte Zimmeranzahl im 3* Hotel Streym zur Verfügung, das gegen Aufpreis buchbar ist. Das gut ausgestattete, typisch skandinavische Hotel liegt ca. 1 km und etwa 10-15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt in ruhiger Lage.


Zum Start und Ende unserer Tagestouren werden Sie selbstverständlich an beiden Unterkünften abgeholt und zurück gebracht.  
62N Gästehaus

Dr. Jakobsensgøta 14-16
100 Tórshavn
Färöer
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Website 62N Gästehaus
Einfaches, landestypisches Gästehaus im Herzen der Hauptstadt der Färöer Inseln Tórshavn. Alle Zimmer sind mit Bad/Dusche und WC ausgestattet. Die Unterkunft besticht durch ihre sehr zentrale Lage. Alles Sehenswürdigkeiten Tórshavns, Geschäfte, Cafés und Restaurants liegen nur wenige Gehminuten entfernt und der Hafen und die Küste sind durch einen kurzen Spaziergang erreichbar.
Weiterlesen

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Flughafen Vágar auf den Färöer Insel. In Vágar werden Sie von Ihrem ASI Wanderführer abgeholt. Bitte achten Sie auf ein ASI Schild. Transfer und erste Besichtigungen auf der Fahrt nach Torshavn zu Ihrer Unterkunft.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Zahlungsmittel ist die Dänische Krone (DKK). Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und die Bezahlung mit Kreditkarte (mit PIN) sind überall möglich.
Nebenkosten & Trinkgelder
Sie benötigen ca. EUR 350 p.P. für Abendessen, Getränke und Trinkgelder. Wir haben die Abendessen nicht im Reisepreis inkludiert, um Ihnen die volle Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Abende zu lassen. Gerne organisiert unser ASI Wanderführer an allen Abenden das gemeinsame Abendessen in lokalen Restaurants.
Charakter der Reise
Es handelt sich um eine geführte Wanderreise vom Standorthotel aus. Sie müssen nicht jeden Tag die Koffer packen und wandern mit Tagesrucksack. Aufgrund der exponierten Lage der Färöer Inseln weit draußen im Atlantik wechselt das Wetter schnell und oft. Wir empfehlen daher gute, wind- und wetterfeste Bekleidung und Schuhe. Auch in den Sommermonaten gehören Schal, Mütze und Handschuhe mit ins Gepäck. Wir wandern auf guten Pfaden, aber manchmal auch über Stock und Stein ohne erkennbare Wege. Daher sollten Sie trittsicher sein und dem Wetter trotzen können. Gut ausgerüstet und vorbereitet steht einem intensiven Naturerlebnis nichts mehr im Wege. 


Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Bucht.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Gjogv_2.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Leitisvatn.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Mykines.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tjornuvik.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Kalsoy.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Mularfossur.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Puffin.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Eidiskollur.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Schaf.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Grasdachtradition.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Klippen.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Grasdach.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Wetter.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Felsformation.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tal.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tjornuvik_Ortschaft.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Drangarnir.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Traelanipan.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Gjogv.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Klaksvik.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Bucht.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Gjogv_2.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Leitisvatn.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Mykines.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tjornuvik.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Kalsoy.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Mularfossur.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Puffin.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Eidiskollur.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Schaf.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Grasdachtradition.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Klippen.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Grasdach.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Wetter.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Felsformation.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tal.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Tjornuvik_Ortschaft.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Drangarnir.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Traelanipan.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Gjogv.jpg
FOFAE001_Wandern_Färöer_Inseln_Klaksvik.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Scandinavien Airlines von Hamburg bzw. Düsseldorf über Kopenhagen nach Vágar und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in der landestypischen Standortunterkunft, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 5x Lunchpaket
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Abendessen
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise

  • Preise gelten für den Termin 15.08.2019 ab/bis Flughafen Hamburg.
  • Preise gelten für den Termin 22.08.2019 ab/bis Flughafen Düsseldorf.

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt: Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-
15.08.19 - 22.08.19
Doppelzimmer 3*-Hotel
ab 2.840 €
Doppelzimmer
ab 2.590 €
Einzelzimmer
ab 2.890 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
22.08.19 - 29.08.19
Doppelzimmer 3*-Hotel
ab 2.840 €
Doppelzimmer
ab 2.590 €
Einzelzimmer
ab 2.890 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
  • Preise gelten für den Termin 15.08.2019 ab/bis Flughafen Hamburg.
  • Preise gelten für den Termin 22.08.2019 ab/bis Flughafen Düsseldorf.

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt: Ab Deutschland € 150,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

7 spezielle Tiere & Pflanzen auf La Réunion

La Réunion ist nicht nur ein Paradies für Wander- und Trekkingfans, sondern auch für Naturfreunde. Welche Highlights aus der Tier- und Pflanzenwelt euch beim Reisen auf La Réunion...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Alpenglühen: was ist das?

Es ist ein magischer Moment, wenn die Sonne ihre letzten Strahlen des Tages aussendet. Noch magischer, wenn dabei die Berge Feuer fangen zu scheinen. Seit jeher faszinierten uns...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack ca. 30 - 40 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Thermoskanne 1 Liter
  • ev. Gamaschen
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Funktionsunterwäsche
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Picknickdose