ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Bayern - Wandern rund um den Chiemsee

Bayern - Wandern rund um den Chiemsee

Geführte Wanderreise, Deutschland

 » Deutschland » Bayern - Wandern rund um den Chiemsee
DEMUC009
Bayern - Wandern rund um den Chiemsee
DEMUC009

Am Rande der Bayerischen Alpen erwartet uns rund um den Chiemsee ein abwechslungsreiches Wanderprogramm. Gemütlich erwandern wir Almen und machen ebenso einen Ausflug zur Insel Herrenchiemsee. Im Schloss des Märchenkönigs Ludwigs II. können wir die barocke Pracht seines letzten Bauprojektes bestaunen. Zurück am Festland besuchen wir das Bergsteigerdorf Sachrang. Von der Wildbichalm sehen wir über das Inntal bis zum Rofan und auch der Wilde Kaiser rückt in unser Blickfeld. Zwischen Bayern und Tirol wandern wir auf alten Schmugglerwegen durch die Entenlochklamm.

Highlights & Fakten
  • Besuchen Sie König Ludwigs Schloss auf der Insel Herrenchiemsee
  • Wandern Sie auf Schmugglerwegen durch die Entenlochklamm
  • Spüren Sie Bayerische Gastlichkeit

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade
Dauer
7 Tage
Teilnehmer
Max. 15
Bereiste Länder
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
Durchführungsgarantie ab 1.1.2020 ab 4 Personen
7 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen am Chiemsee
Individuelle Anreise zum Chiemsee. Am frühen Abend treffen wir uns in unserem Standorthotel.

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung zur Seiseralm
Zum Beginn unserer Wanderwoche starten wir direkt vom Hotel unsere Wanderung zur Seiseralm. Hier hat man eine herrliche Aussicht auf den Chiemsee.
500 m
500 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Auf Schmugglerwegen nach Tirol
Fahrt ins Bergsteigerdorf Schleching. Wir wandern durch die Entenlochklamm, wo sich die Tiroler Ache ihren Weg von Tirol nach Bayern gesucht hat. Auf Teilstücken eines alten Schmugglerweges lassen wir das beruhigende Gurgeln der Ache auf uns wirken.
290 m
250 m
14 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Ausflug zu Schloss Herrenchiemsee
Per Boot gelangen wir zur Inseln Herrenchiemsee. Vom Schiffsanleger aus erkunden wir auf idyllischen Wegen die Insel bevor wir zum berühmten Märchenschloss von König Ludwig II. gelangen. Bei einer Führung durch das Schloss sowie einem Spaziergang durch die prunkvollen Gärten entdecken wir die gesamte Anlage.
50 m
50 m
7 km
ca. 1 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Höhenweg an der Kampenwand
Nach dem Frühstück fahren wir nach Aschau. Mit der Kampenwandbahn gelangen wir in luftige Höhen. Oben angekommen wandern wir rund um die Kampenwand und genießen dabei die Ausblicke bis weit ins Alpenvorland.
500 m
500 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: In das Bergsteigerdorf Sachrang
Wir fahren ins nahe gelegene Bergsteigerdorf Sachrang. Zuerst steigen wir zur Ölbergkapelle auf. Von dem Barockbau aus blicken wir zurück auf das Dorf. Wieder am Talboden angekommen wandern wir weiter in Richtung Wildbichler Alm. Nach unserer Rast gelangen wir über tiroler Boden wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.
360 m
360 m
7 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen vom Chiemgau
Heute heißt es Abschied nehmen vom Chiemgau. Wir verabschieden uns und treten die Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen am Chiemsee
Individuelle Anreise zum Chiemsee. Am frühen Abend treffen wir uns in unserem Standorthotel.

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung zur Seiseralm
Zum Beginn unserer Wanderwoche starten wir direkt vom Hotel unsere Wanderung zur Seiseralm. Hier hat man eine herrliche Aussicht auf den Chiemsee.
500 m
500 m
12 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Auf Schmugglerwegen nach Tirol
Fahrt ins Bergsteigerdorf Schleching. Wir wandern durch die Entenlochklamm, wo sich die Tiroler Ache ihren Weg von Tirol nach Bayern gesucht hat. Auf Teilstücken eines alten Schmugglerweges lassen wir das beruhigende Gurgeln der Ache auf uns wirken.
290 m
250 m
14 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Ausflug zu Schloss Herrenchiemsee
Per Boot gelangen wir zur Inseln Herrenchiemsee. Vom Schiffsanleger aus erkunden wir auf idyllischen Wegen die Insel bevor wir zum berühmten Märchenschloss von König Ludwig II. gelangen. Bei einer Führung durch das Schloss sowie einem Spaziergang durch die prunkvollen Gärten entdecken wir die gesamte Anlage.
50 m
50 m
7 km
ca. 1 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Höhenweg an der Kampenwand
Nach dem Frühstück fahren wir nach Aschau. Mit der Kampenwandbahn gelangen wir in luftige Höhen. Oben angekommen wandern wir rund um die Kampenwand und genießen dabei die Ausblicke bis weit ins Alpenvorland.
500 m
500 m
8 km
ca. 4 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: In das Bergsteigerdorf Sachrang
Wir fahren ins nahe gelegene Bergsteigerdorf Sachrang. Zuerst steigen wir zur Ölbergkapelle auf. Von dem Barockbau aus blicken wir zurück auf das Dorf. Wieder am Talboden angekommen wandern wir weiter in Richtung Wildbichler Alm. Nach unserer Rast gelangen wir über tiroler Boden wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.
360 m
360 m
7 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Farbinger Hof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen vom Chiemgau
Heute heißt es Abschied nehmen vom Chiemgau. Wir verabschieden uns und treten die Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Farbinger Hof***

Rottauer Straße 75
83233 Bernau am Chiemsee
Deutschland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Website Farbinger Hof

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Anreisetag Begrüßung um 18:00 Uhr im Hotel Farbinger Hof, Rottauer Strasse 7583233 Bernau am Chiemsee, Tel. +49-8051-98690. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise
PKW:
Bernau am Chiemsee erreichen Sie über die BAB 8. Von München ca. 80 km und von Salzburg ca. 55 km entfernt. Abfahrt Bernau Ort (Ausfahrt 106). Durchfahren Sie den Ort in Richtung Rottau. An der Bushaltestelle "Farbing" biegen Sie links ab zum Hotel.


BAHN:

Anreise zum Bhf. Bernau am Chiemsee. Vom Bhf. per Bus weiter bis zur Haltestelle "Farbing" oder per Taxi (Chiemsee Taxi, +49 160 348 7605).

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte im Hotel Farbinger Hof***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Schifffahrt am Chiemsee
  • Seilbahnfahrt Kampenwand
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Bernau am Chiemsee
21.07.19 - 27.07.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
995 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.095 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.08.19 - 10.08.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
995 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.095 €
Alexander Braschel begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
LRM_EXPORT_38621499445682_20190520_113744144.jpeg

Alexander Braschel

Jahrgang 1994 bei ASI seit 2019
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.08.19 - 24.08.19
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.19 - 07.09.19
Garantierte Durchführung
Doppelzimmer
995 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.095 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Bernau am Chiemsee

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen
Die Top 8 Unterkünfte am GR 221 - Kraft tanken und weiter geht's!

Alpin wirkende Gebirgswelten, üppige Wälder und türkisblaue Küsten: Wer sich entschließt, den Weitwanderweg GR 221 auf Mallorca zu gehen, kann sich auf atemberaubende Landschaften freuen. Dabei stellt sich die Frage: Wie...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.