ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Vom Königssee zum Chiemsee - Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen

Vom Königssee zum Chiemsee - Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen

Individuelle Trekkingreise, Deutschland

 » Deutschland » Vom Königssee zum Chiemsee - Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen
2DEMUC007T
Vom Königssee zum Chiemsee - Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen
2DEMUC007T

Im Grenzgebiet Salzburg, Tirol und Bayern liegen die Chiemgauer Alpen mit ihren sanften Bergen, großflächigen Almlandschaften und bekannten Ferienorten. Die Ausblicke auf die imposanten Hohen Alpen und auf der anderen Seite ins liebliche Alpenvorland, machen diese Reise zu einer sehr abwechslungsreichen Wanderwoche. Zu den schönsten Plätzen entlang dieser Tour zählen sicherlich zu Beginn der malerisch gelegene Königssee, der idyllische Ferienort Reit im Winkl und zum Abschluss der Chiemsee auch genannt das „bayerische Meer“.

Highlights & Fakten
  • Genießen Sie die Bergidylle am Königssee
  • Wandern Sie durch den Nationalpark Berchtesgaden
  • Bestaunen Sie glitzernde Seen

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 5 Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise Trittsicherheit erforderlich
  • Gepäcktransport
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
8 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Schönau/Königssee

Tag 2: Schönau/Königssee – Weißbach, Nationalpark
Transfer zum Startpunkt. Gemütliche Wandertour vorbei am Hintersee tief hinein in den Nationalpark. Beeindruckend ist die Szenerie entlang des Weges. Rechts von Ihnen befinden Sich die Gipfel der Reiter Alpe und links die der Hochkalterer. Über Almen geht es vorbei an der Grenzstation am Hirschbichl und hinunter durch die brausende Seisenbergklamm ins Saalachtal.
500 m
500 m
19 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Weißbach/Umgebung – Lofer, „Klammen- und Pilgerweg“
Sie wandern im Saalachtal zur Lamprechtshöhle (längste Durchgangshöhle Europas) und weiter zur Vorderkaserklamm, wo sich ein Naturbadegebiet befindet. Ihre Wanderroute führt Sie nach St. Martin, wo Sie zur Wallfahrtskirche „Maria Kirchental“ aufsteigen können. Die Kirche liegt in einem romantischen Seitental, eingebettet in die steilen Hänge der Loferer Steinberge. Auf dem schönen Tiroler Steig erreichen Sie bald den beschaulichen Bergort Lofer, umgeben von zahlreichen eindrucksvollen Bergketten.
320 m
370 m
14 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Lofer – Reit i. Winkl, „Loferer Alm“
Mit der Seilbahn fahren Sie auf die Loferer Alm, wo der Höhenweg zur Steinplatte beginnt. Sie wandern über Almwiesen und durch einen wunderschönen Bergwald zur Loferer Steinplatte. Die idyllisch gelegene Winklmoos Alm lockt mit einer bayerischen Brotzeit. Gut gestärkt nehmen Sie den Bus nach Reit im Winkl.
740 m
600 m
16 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ruhetag in Reit im Winkl
Genießen Sie einen ruhigen Tag im bekannten Ferienort Reit im Winkl. Wandertipp: Der Klassiker aller Bergtouren, den Sie direkt von Reit im Winkl aus unternehmen können, ist das Fellhorn. Sehr verlockend ist auch eine gemütliche Wanderung ins Naturbadeparadies Weitsee, wo Sie herrlich entspannen können.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Reit i. Winkl – Unterwössen/Marquartstein, „Almen“
Das „Auge des Chiemsees“, so hat ein poetischer Mensch den Taubensee genannt. Seine Schwärmerei kann verstehen und nachempfinden, wer diesen wunderbaren Bergsee besucht, der in einer Einbruchmulde der Rauhen Nadel auf 1.138 m liegt. Eine traumhafte Tagestour von Alm zu Alm bis hinab ins Achental erwartet Sie.
700 m
840 m
16 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Unterwössen/Marquartstein – Prien, „Kampenwand“
Kurze Bergfahrt, anschließend wandern Sie durch den Wald bergauf zu den Almen der Hochplatte und zur Kampenwand, wo Sie den Chiemsee in Sichtweite haben. Weiter folgen Sie dem Wanderweg von Hütte zu Hütte unterhalb der Kampenwand, deren felsgekrönten Gipfel ein 12 m hohes eisernes Kreuz schmückt. Talwärts geht es gemütlich mit der Seilbahn nach Aschau, von wo Sie in kurzer Bahnfahrt den Chiemsee erreichen.
730 m
230 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Schönau/Königssee

Tag 2: Schönau/Königssee – Weißbach, Nationalpark
Transfer zum Startpunkt. Gemütliche Wandertour vorbei am Hintersee tief hinein in den Nationalpark. Beeindruckend ist die Szenerie entlang des Weges. Rechts von Ihnen befinden Sich die Gipfel der Reiter Alpe und links die der Hochkalterer. Über Almen geht es vorbei an der Grenzstation am Hirschbichl und hinunter durch die brausende Seisenbergklamm ins Saalachtal.
500 m
500 m
19 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Weißbach/Umgebung – Lofer, „Klammen- und Pilgerweg“
Sie wandern im Saalachtal zur Lamprechtshöhle (längste Durchgangshöhle Europas) und weiter zur Vorderkaserklamm, wo sich ein Naturbadegebiet befindet. Ihre Wanderroute führt Sie nach St. Martin, wo Sie zur Wallfahrtskirche „Maria Kirchental“ aufsteigen können. Die Kirche liegt in einem romantischen Seitental, eingebettet in die steilen Hänge der Loferer Steinberge. Auf dem schönen Tiroler Steig erreichen Sie bald den beschaulichen Bergort Lofer, umgeben von zahlreichen eindrucksvollen Bergketten.
320 m
370 m
14 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Lofer – Reit i. Winkl, „Loferer Alm“
Mit der Seilbahn fahren Sie auf die Loferer Alm, wo der Höhenweg zur Steinplatte beginnt. Sie wandern über Almwiesen und durch einen wunderschönen Bergwald zur Loferer Steinplatte. Die idyllisch gelegene Winklmoos Alm lockt mit einer bayerischen Brotzeit. Gut gestärkt nehmen Sie den Bus nach Reit im Winkl.
740 m
600 m
16 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Ruhetag in Reit im Winkl
Genießen Sie einen ruhigen Tag im bekannten Ferienort Reit im Winkl. Wandertipp: Der Klassiker aller Bergtouren, den Sie direkt von Reit im Winkl aus unternehmen können, ist das Fellhorn. Sehr verlockend ist auch eine gemütliche Wanderung ins Naturbadeparadies Weitsee, wo Sie herrlich entspannen können.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Reit i. Winkl – Unterwössen/Marquartstein, „Almen“
Das „Auge des Chiemsees“, so hat ein poetischer Mensch den Taubensee genannt. Seine Schwärmerei kann verstehen und nachempfinden, wer diesen wunderbaren Bergsee besucht, der in einer Einbruchmulde der Rauhen Nadel auf 1.138 m liegt. Eine traumhafte Tagestour von Alm zu Alm bis hinab ins Achental erwartet Sie.
700 m
840 m
16 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Unterwössen/Marquartstein – Prien, „Kampenwand“
Kurze Bergfahrt, anschließend wandern Sie durch den Wald bergauf zu den Almen der Hochplatte und zur Kampenwand, wo Sie den Chiemsee in Sichtweite haben. Weiter folgen Sie dem Wanderweg von Hütte zu Hütte unterhalb der Kampenwand, deren felsgekrönten Gipfel ein 12 m hohes eisernes Kreuz schmückt. Talwärts geht es gemütlich mit der Seilbahn nach Aschau, von wo Sie in kurzer Bahnfahrt den Chiemsee erreichen.
730 m
230 m
12 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes 3*-Hotel oder Gasthof

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zusatzinformationen


Anreise
  • Bahnanreise nach Berchtesgaden und weiter per Bus oder Taxi in kurzer Fahrt nach Schönau/Königssee (ca. 15 Min., je nach Starthotel).
  • Parken: in Hotelnähe öffentlicher Parkplatz für ca. € 5,- pro Tag, bzw. ca. € 30,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise zum Königssee per Bahn/Bus in ca. 2,5 Stunden (1x umsteigen).
  • Organisierter Rücktransfer nach Schönau/Königssee € 70,- pro Person (min. 2 Personen, nur SA/SO). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab (für die Termine ab 2020 wird es 75 € kosten)
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Zahlbar vor Ort“!
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert.
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.
  • Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. 
Charakter der Reise
Es erwarten Sie Wandertouren von 4 bis 6 Stunden mit kleineren steilen Anstiegen, für die eine gute Grundkondition erforderlich ist. Neben den Höhenwegen werden alternativ gemütlichere Varianten angeboten. Sie wandern auf guten Wanderpfaden und Forstwegen. An einigen Stellen ist Trittsicherheit erforderlich. 

Wandern mit Hund
Auf dieser Wanderreise können Sie gerne Ihren vierbeinigen Freund mitnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Buchung die Rasse und die Größe Ihres Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-kühe-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeufer-3.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-3.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-essen.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-4.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almlandschaft-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-berglandschaft-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-hängebrücke-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-wanderrast-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-bergpanorama-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-kühe-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeufer-3.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-kampenwand-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-3.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-essen.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almhütte-4.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-almlandschaft-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-berglandschaft-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-hängebrücke-wanderer-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-1.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-chiemseeblick-wanderrast-2.jpg
2demuc007t-wandern-deutschland-chiemgau-bergpanorama-1.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels*** und Gasthöfen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Transfer 2. Tag
  • Bergfahrt Seilbahn Lofer
  • Bergfahrt Hochplattenbahn
  • Talfahrt Seilbahn Kampenwand
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Fahrten mit öffentlichen Bussen, ua. Winklmoos Alm – Reit im Winkl, ca. € 10,- pro Person
  • Bahnfahrt Aschau – Prien/Umgebung, ca. € 3,- pro Person



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Schönau/Königssee bis Prien.

Anreise innerhalb der oben angegebenen Zeiträume immer nur am Samstag oder Sonntag möglich.

Sondertermine auf Anfrage
30.05.20 - 14.06.20
Doppelzimmer
639 €
Einzelzimmer
768 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.06.20 - 05.07.20
Doppelzimmer
689 €
Einzelzimmer
818 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.07.20 - 30.08.20
Doppelzimmer
739 €
Einzelzimmer
868 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
31.08.20 - 13.09.20
Doppelzimmer
689 €
Einzelzimmer
818 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.09.20 - 04.10.20
Doppelzimmer
639 €
Einzelzimmer
768 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Schönau/Königssee bis Prien.

Anreise innerhalb der oben angegebenen Zeiträume immer nur am Samstag oder Sonntag möglich.

Sondertermine auf Anfrage

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen
10 Tipps um Höhenkrankheit zu vermeiden

Kennt ihr das auch: Kopfschmerzen oder plötzlicher Leistungsabfall auf eurer Bergtour? Auch wenn diese Anzeichen noch nichts heißen müssen, sind diese bereits Frühzeichen der Höhenkrankheit. Symptome können bereits zwischen 2.000...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. 20 Euro auf der Hütte erhältlich)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.