ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
König-Ludwig-Weg

König-Ludwig-Weg

Individuelle Trekkingreise, Deutschland

 » Deutschland » König-Ludwig-Weg
2DEMUC005T
König-Ludwig-Weg
2DEMUC005T

Durch das traumhafte Alpenvorland führt der König-Ludwig-Wanderweg vom idyllischen Starnberger See, wo der Märchenkönig seinen tragischen Tod fand, bis hin zu den Schlössern im Allgäu, in denen er seine Jugend verbrachte. Vorbei an landschaftlichen Sehenswürdigkeiten und bayerischen Kulturgütern wandern Sie durch eine Landschaft, die schon der bayerische Herrscher König-Ludwig II. ganz besonders liebte und ihn bei der Errichtung seiner Schlösser inspirierte. Traumhafte Wanderungen durch Klosterorte, beschauliche Dörfer, vorbei an Seen und Moorgebieten erwarten Sie.

Highlights & Fakten
  • Bezauberndes Alpenvorland & bayerische Seen
  • Klöster, Biergärten & liebliche Dörfer
  • Herrliche Fernblicke auf die Alpenkette
  • Wildromantische Ammerschlucht
  • König-Ludwig Schlösser

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 7-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 2
  • Schöne 3*** Hotels und Gasthöfe
  • Meist gute Wege, gute Kondition erforderlich
  • Mit Gepäcktransport
Dauer
8 Tag(e)
Teilnehmer
ab 1 Person(en)
Bereiste Länder
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
8 Tag(e)
NEU

Reiseverlauf


Tag 1: Anreise nach Bernried am Starnberger See

Tag 2: Bernried – Dießen am Ammersee
Durch das Naturschutzgebiet am Seeufer führt Ihr Weg über die Ilkahöhe mit malerischem Ausblick auf den Starnberger See zum Deixlfurter Weiher. Entlang lieblicher bayerischer Dörfer mit schönen Biergärten geht es zum berühmten Kloster Andechs mit eigener Brauerei. Kurze Busfahrt nach Herrsching und in gemütlicher Schifffahrt nach Dießen.
270 m
170 m
21 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Dießen am Ammersee - Wessobrunn
Von Dießen über schöne Wiesenwege und vorbei an der Burgkapelle, hinein in den traumhaft einsamen Stiller Wald. Über aussichtsreiche Hügelkuppen führt Ihre Wanderung nach Wessobrunn, wo der berühmte graue Herzog (historischer Glockenturm) und das Naturdenkmal Tassilolinde zu bewundern sind. In der Ferne grüßt die Zugspitze.
240 m
80 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wessobrunn – Peiting
Heute entdecken Sie das typisch bayerische Voralpenland, mit seinen kleinen verschlafenen Dörfern und den einsamen Moorgebieten. Steil wandern Sie hinauf auf den Hohen Peißenberg, ein gewaltiger Aussichtsplatz mit Wetterstation und einem faszinierenden Alpenpanorama vom Großvenediger bis ins Allgäu. Hinab nach Hohenpeißenberg und gemütlich weiter über Wald und Feld nach Peiting.
410 m
400 m
20 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Peiting - Wildsteig
Von Peiting führt Ihre Wanderroute zur wildromantischen Ammerschlucht. Zahlreiche Stege und Brücken geleiten durch eine Schlucht oberhalb der Ammer bis nach Rottenbuch. Dort werden Sie von einer besonders schönen Klosterkirche erwartet. Durch hügeliges Wiesenland und mit herrlichem Blick auf die Alpenkette wandern Sie nach Wildsteig.
270 m
110 m
14 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Wildsteig – Buching
Von Wildsteig durch idyllische Moorgebiete zum weltberühmten UNESCO-Weltkulturerbe „Kirche in der Wies“. Über sanfte Kuppen, durch Wälder und bunt blühende Wiesen mit Fernblicken auf die Allgäuer Alpen und das König-Ludwig-Land am Forggensee bis in Ihr Etappenziel Buching.
150 m
220 m
19 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Buching – Füssen/Umgebung
Sie wandern durch Naturschutzgebiete am Hegratsrieder See und anschließend entweder auf dem Forggensee-Uferweg oder vorbei an den beeindruckenden Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau zum Schwansee. Über den Kalvarienberg erreichen Sie die historische Marktstadt Füssen.
300 m
300 m
17 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Anreise nach Bernried am Starnberger See

Tag 2: Bernried – Dießen am Ammersee
Durch das Naturschutzgebiet am Seeufer führt Ihr Weg über die Ilkahöhe mit malerischem Ausblick auf den Starnberger See zum Deixlfurter Weiher. Entlang lieblicher bayerischer Dörfer mit schönen Biergärten geht es zum berühmten Kloster Andechs mit eigener Brauerei. Kurze Busfahrt nach Herrsching und in gemütlicher Schifffahrt nach Dießen.
270 m
170 m
21 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Dießen am Ammersee - Wessobrunn
Von Dießen über schöne Wiesenwege und vorbei an der Burgkapelle, hinein in den traumhaft einsamen Stiller Wald. Über aussichtsreiche Hügelkuppen führt Ihre Wanderung nach Wessobrunn, wo der berühmte graue Herzog (historischer Glockenturm) und das Naturdenkmal Tassilolinde zu bewundern sind. In der Ferne grüßt die Zugspitze.
240 m
80 m
13 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Wessobrunn – Peiting
Heute entdecken Sie das typisch bayerische Voralpenland, mit seinen kleinen verschlafenen Dörfern und den einsamen Moorgebieten. Steil wandern Sie hinauf auf den Hohen Peißenberg, ein gewaltiger Aussichtsplatz mit Wetterstation und einem faszinierenden Alpenpanorama vom Großvenediger bis ins Allgäu. Hinab nach Hohenpeißenberg und gemütlich weiter über Wald und Feld nach Peiting.
410 m
400 m
20 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Peiting - Wildsteig
Von Peiting führt Ihre Wanderroute zur wildromantischen Ammerschlucht. Zahlreiche Stege und Brücken geleiten durch eine Schlucht oberhalb der Ammer bis nach Rottenbuch. Dort werden Sie von einer besonders schönen Klosterkirche erwartet. Durch hügeliges Wiesenland und mit herrlichem Blick auf die Alpenkette wandern Sie nach Wildsteig.
270 m
110 m
14 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Wildsteig – Buching
Von Wildsteig durch idyllische Moorgebiete zum weltberühmten UNESCO-Weltkulturerbe „Kirche in der Wies“. Über sanfte Kuppen, durch Wälder und bunt blühende Wiesen mit Fernblicken auf die Allgäuer Alpen und das König-Ludwig-Land am Forggensee bis in Ihr Etappenziel Buching.
150 m
220 m
19 km
ca. 4 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Buching – Füssen/Umgebung
Sie wandern durch Naturschutzgebiete am Hegratsrieder See und anschließend entweder auf dem Forggensee-Uferweg oder vorbei an den beeindruckenden Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau zum Schwansee. Über den Kalvarienberg erreichen Sie die historische Marktstadt Füssen.
300 m
300 m
17 km
ca. 4,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abreise oder Verlängerung

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes 3*-Hotel oder Gasthof

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zusatzinformationen


Anreise
  • Bahnanreise nach München und per Bahn in ca. 45 Minuten nach Bernried am Starnberger See. 
  • Parken: kostenlose Hotelparkplätze, keine Vorreservierung nötig. 
  • Rückreise von Füssen nach Bernried per Bahn, Dauer ca. 3 Stunden (2x umsteigen). 
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Zahlbar vor Ort“!
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. 
Charakter der Reise
Die gemütlichen Wanderungen führen abwechselnd auf Wander- und Waldwegen, sowie auf asphaltierten Wegen. Für die Touren durch das hügelige Alpenvorland sind lediglich etwas Ausdauer und eine gute Grundkondition für Wanderungen zwischen 4 bis max. 6 Stunden mitzubringen. 

Wandern mit Hund
Auf dieser Wanderreise können Sie gerne Ihren vierbeinigen Freund mitnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Buchung die Rasse und die Größe Ihres Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen. Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-3.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-brettlesweg.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-fuessen.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-flusslandschaft.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-wessobrunn-gasthaus.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-hohenschwangau-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-kloster-andechs-wanderer-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-2.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-wieskirche-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-zunftbaum.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-neuschwanstein-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-andechs-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammer-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-3.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-brettlesweg.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-fuessen.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-flusslandschaft.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-wessobrunn-gasthaus.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-hohenschwangau-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-kloster-andechs-wanderer-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-2.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-wieskirche-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-zunftbaum.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-neuschwanstein-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-andechs-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammer-1.jpg
2demuc005t-wandern-deutschland-koenig-ludwig-weg-ammersee-1.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Schifffahrt Herrsching – Dießen
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Busfahrt Andechs – Herrsching, ca. € 3,- pro Person

Zubuchbare Leistungen

  • Rückreise per organisiertem Transfer nach Bernried für € 80,- pro Fahrt (bis 4 Personen, € 120,- bis 8 Personen). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Bernried bis Füssen.

Anreise innerhalb der oben angegebenen Zeiträume immer nur am Freitag, Samstag, Sonntag oder Montag möglich.

Sondertermine auf Anfrage.
01.06.19 - 27.06.19
Doppelzimmer
579 €
Einzelzimmer
758 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.06.19 - 22.08.19
Doppelzimmer
629 €
Einzelzimmer
808 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.08.19 - 19.09.19
Doppelzimmer
579 €
Einzelzimmer
758 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
20.09.19 - 06.10.19
Doppelzimmer
549 €
Einzelzimmer
728 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab Bernried bis Füssen.

Anreise innerhalb der oben angegebenen Zeiträume immer nur am Freitag, Samstag, Sonntag oder Montag möglich.

Sondertermine auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

5 Dinge zu Abfall am Berg: Wie lange verrottet die Bananenschale?

Wir alle lieben das Wandern in der mal mehr, mal weniger unberührten Natur. Umso mehr tut es weh, wenn wir diese verschmutzt vorfinden. Denn wir kennen es: auf dem Weg...
> weiterlesen
Hüttenknigge: 10 Tipps für eine erfolgreiche Übernachtung

Berghütten stehen allen Menschen im Gebirge offen: ob als Schutzraum, zur Einkehr oder als Schlafgelegenheit. Die meisten Hütten entstanden in einer Zeit, in der noch Hanfseile benutzt und Leinenrucksäcke getragen...
> weiterlesen
Nepal zum Kennen- und Liebenlernen

Walter Sprößig ist immer wieder mit ASI Reisen unterwegs und macht dabei grandiose Bildaufnahmen. Hier erzählt er von seiner Reise nach Nepal, die ihn ganz besonders beeindruckt hat. Als Läufer...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. 20 Euro auf der Hütte erhältlich)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • für den Gepäcktransport:
  • Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.