ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Argentinien - Im Norden Argentiniens durch die Anden Komfort

Argentinien - Im Norden Argentiniens durch die Anden Komfort

Drive & Hike, Argentinien

 » Argentinien » Argentinien - Im Norden Argentiniens durch die Anden Komfort
2ARBUE002W
Argentinien - Im Norden Argentiniens durch die Anden Komfort
2ARBUE002W

Diese Self Drive & Hike Tour führt Sie in eine der schönsten Ecken Argentiniens. Die Altstadt Saltas ist mit ihrer spanischen Kolonialarchitektur, den gemütlichen Cafes und der Plaza 9 de Julio ein idealer Startpunkt. Über Tabak- und Weinfelder fahren Sie durch das Lerma Tal zum beschaulichen Wein-Städtchen Cafayate. Vorbei an bizarren, farbenfrohen Steinformationen wandern Sie durch die angrenzenden Canyons. Genießen Sie die Fahrt durch die Pampa auf einem Teilstück der weltberühmte "Ruta 40". Die 5000 km lange Nordsüdverbindung durch den wilden Westen Argentiniens ist ein Abenteuer.

Highlights & Fakten
  • Wandern Sie im Valle Encantado
  • Bestaunen Sie die im spanisch-kolonialen Stil erbaute Stadt Salta
  • Fahren Sie auf der "Ruta 40"
  • Erkunden Sie den Rio Colorado

Profil
  • Mit 3* Hotels und Komfortlodges oder 4* Hotels und Superiorlodges
  • Mit 4 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2, am Tag 3 Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise schmale, steinige Pfade, Trittsicherheit erforderlich
Dauer
7 Tag(e)
Teilnehmer
ab 2 Person(en)
Bereiste Länder
Argentinien
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Auf dieser Tour fahren Sie ein Stück auf der über 5.000 km langen "Ruta 40" welche Teil der Panamericana, der Route von Alaska bis Feuerland, ist.

Tipp
ASI Produktmanager Peter: "Kombinieren Sie die Reise um Salta mit den Reisebausteinen 'Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires' und 'Patagonien und seine Nationalparks'. Ein Abstecher in den Süden Argentiniens und Chiles, dem Cono Sur, ist ein Muss!"
NEU
7 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Salta
Ankunft in Salta am Flughafen. Unser englisch sprechender Tourguide holt uns am Flughafen ab und bringt uns ins Hotel oder zum Autoverleiher um das Mietauto abzuholen. Ihr Guide versorgt Sie mit Informationen zur Reisen und der Region. Am Nachmittag können Sie durch Salta bummeln. Die im spanisch kolonialem Stil gebaute Altstadt versprüht europäischen Flair.

Tag 2: Das Wein-Städtchen Cafayate
Gleich nach dem Frühstück begeben wir uns entlang der fruchtbaren Böden des Larma Tals auf die Fahrt nach Cafayate. Das kleine Städtchen liegt, malerisch eingebettet in Weinfelder, am Rand der Berge. Unterwegs gibt es einige kürzere Wanderungen vorbei an bizarren Steinformationen im Qebrada de las Conchas.
3,5 km
ca. 1 h
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 200 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wandern am Río Colorado
Heute erkunden Sie das Calchaqui Tal. Ein technisch etwas anspruchsvollerer Weg führt den Río Colorado flussaufwärts. Sie erreichen einen 10 m hohen Wasserfall und entspannen dort bei einem Bad vom anstrengenden Anstieg. Halten Sie nach den Felszeichnungen ausschau, die immer wider zu sehen sind.
6 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Unterwegs auf der "Ruta 40"
Heute fahren wir entlang der weltberühmten "Ruta 40" ein Stück nach Norden bis nach Molinos. Die bizarren Steinformationen im Calchaquí Tal laden immer wieder zu einem Fotostop ein. In dem auf über 2000 hm gelegenen Örtchen können Sie später einen Spaziergang zur im spanisch kolonialen Stil erbauten Iglesia de Molinos unternehmen.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 120 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Molinos nach Cachi
Starten Sei früh auf der Ruta 40 weiter nach Norden bis zum schönen Örtchen Cachi. Nach einem Bummel durch den Ort fahren Sie ca. 10 km zur Finca Santa Ana und wandern Sie bei phantastischer Aussicht auf den Las Arcas Fluss und die Berge der Anden.
4 km
ca. 1 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Durch das Valle Encantado zurück nach Salta
Nach dem Frühstück fahren Sie auf der RN 33 Richtung Osten durch das Valle Encantado zurück nach Salta. Entlang der Strecke bietet sich eine tolle Wandergelegenheit.
14 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von Salta
Sie fahren zum Flughafen und geben das Mietauto zurück. Wir verlassen die Region um Salta.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Salta
Ankunft in Salta am Flughafen. Unser englisch sprechender Tourguide holt uns am Flughafen ab und bringt uns ins Hotel oder zum Autoverleiher um das Mietauto abzuholen. Ihr Guide versorgt Sie mit Informationen zur Reisen und der Region. Am Nachmittag können Sie durch Salta bummeln. Die im spanisch kolonialem Stil gebaute Altstadt versprüht europäischen Flair.

Tag 2: Das Wein-Städtchen Cafayate
Gleich nach dem Frühstück begeben wir uns entlang der fruchtbaren Böden des Larma Tals auf die Fahrt nach Cafayate. Das kleine Städtchen liegt, malerisch eingebettet in Weinfelder, am Rand der Berge. Unterwegs gibt es einige kürzere Wanderungen vorbei an bizarren Steinformationen im Qebrada de las Conchas.
3,5 km
ca. 1 h
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 200 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Wandern am Río Colorado
Heute erkunden Sie das Calchaqui Tal. Ein technisch etwas anspruchsvollerer Weg führt den Río Colorado flussaufwärts. Sie erreichen einen 10 m hohen Wasserfall und entspannen dort bei einem Bad vom anstrengenden Anstieg. Halten Sie nach den Felszeichnungen ausschau, die immer wider zu sehen sind.
6 km
ca. 5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Unterwegs auf der "Ruta 40"
Heute fahren wir entlang der weltberühmten "Ruta 40" ein Stück nach Norden bis nach Molinos. Die bizarren Steinformationen im Calchaquí Tal laden immer wieder zu einem Fotostop ein. In dem auf über 2000 hm gelegenen Örtchen können Sie später einen Spaziergang zur im spanisch kolonialen Stil erbauten Iglesia de Molinos unternehmen.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 120 km

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Von Molinos nach Cachi
Starten Sei früh auf der Ruta 40 weiter nach Norden bis zum schönen Örtchen Cachi. Nach einem Bummel durch den Ort fahren Sie ca. 10 km zur Finca Santa Ana und wandern Sie bei phantastischer Aussicht auf den Las Arcas Fluss und die Berge der Anden.
4 km
ca. 1 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Durch das Valle Encantado zurück nach Salta
Nach dem Frühstück fahren Sie auf der RN 33 Richtung Osten durch das Valle Encantado zurück nach Salta. Entlang der Strecke bietet sich eine tolle Wandergelegenheit.
14 km
ca. 6 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von Salta
Sie fahren zum Flughafen und geben das Mietauto zurück. Wir verlassen die Region um Salta.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft
Die Unterkünfte wurden mit Sorgfalt und aufgrund langjähriger Erfahrungen ausgewählt. Die publizierten Unterkunftskategorien entsprechen dem landestypischen Standard und decken sich nicht immer mit dem aus Mitteleuropa gewohnten Niveau.

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Am Flughafen werden Sie von einem ASI-Repräsentanten empfangen, bitte achten Sie auf ein Schild mit Ihrem Namen.
Hinweise zum Reisegepäck
Reisegepäck

Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Reisepapiere u.a.
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten
Nebenkosten & Trinkgelder
Nebenkosten während der Reise
Für Getränke und Trinkgelder müssen Sie mit Kosten in Höhe von ca. EUR 150 - 200 rechnen.
Charakter der Reise
Bei dieser Selbstfahrer-Reise erhalten Sie vor Ort eine Straßenkarte und Anfahrtsbeschreibungen zu den Unterkünften inkl. GPS Daten. 

Bei den Mietautos ist eine Basisversicherung inkludiert (der Selbstbehalt im Schadensfall kann unter Aufzahlung verringert werden).

Länderinformationen anzeigen
Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Nächte in komfortablen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Tage Mietwagen (Chevrolet Corsa o. ä.) mit Basisversicherung und unlimitierten Kilometern
  • Ausführliches Informations- und Kartenmaterial, GPS-Daten
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
  • ASI Tourenbuch



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Reisezeiträume & Preise

Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen Salta.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.


Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Salta. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.
01.01.19 - 31.12.19
Doppelzimmer
850 €
Einzelzimmer
1.390 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab/bis Flughafen Salta.
Preise basieren auf den ausgeschriebenen Unterkünften.


Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Salta. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Persönliche Medikamente
  • Reisetasche oder Koffer
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Funktionsunterwäsche
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Badesachen
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Führerschein