ASI Reisen
Willkommen unterwegs.
Skitourenwoche auf dem Balkan

Skitourenwoche auf dem Balkan

Skitouren, Albanien

 » Skitouren » Skitourenwoche auf dem Balkan
ALPRN001
Skitourenwoche auf dem Balkan
ALPRN001

Skitourenwoche in die noch unbekannten Gebiete des Balkans im Kosovo und in Albanien. Weitab von Pisten und Trubel finden wir hier perfekte Bedingungen in abgelegenen Regionen mit herausfordernden Gipfeln und einsamen Abfahrten. In kleiner Gruppe besteigen wir von wenigen Standorten aus Gipfel im Kosovo und Albanien mit über 2.500 m und genießen Abfahrten durch unberührte Landschaften. Einige der Touren starten wir direkt von unserer Unterkunft aus.

Highlights & Fakten
  • Gehen Sie Skitouren in unbekannten Regionen
  • Erklimmen Sie die hohen Gipfel des Balkans
  • Erleben Sie genussvolle Abfahrten

Profil
  • Von Hotel zu Hotel
  • Mit 6 ausgewählten Skitouren im Schwierigkeitsgrad 3-4
  • Sehr gute Kondition für bis zu 1.000 Höhenmeter oder mehr pro Tag, sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität, Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
Dauer
8 Tage
Teilnehmer
Abreise bis 31.12.2019 Min. 4/max. 8
Bereiste Länder
Albanien
Schwierigkeitsgrad


Das Besondere

Der Balkan gehört noch zu den Geheimtipps für Skitourengeher. Die abgelegenen Gebiete im Kosovo und Albanien sind abwechslungsreiche Alternativen zu den Alpen. 

Tipp
Neben unserem lokalen, englischsprachigen Skiguide wird die Reise von einem unserer geprüften Bergführer begleitet. So profitieren wir nicht nur vom Wissen und den Geheimtipps des Locals, sondern auch von der Technik und der Erfahrung unseres Bergführers. 
Durchführungsgarantie ab 1.1.2020 ab 4 Personen
8 Tage
NEU
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Kosovo, Fahrt nach Prevalla
Anreise nach Pristina. Vom Flughafen fahren wir gemeinsam nach Prevalla, wo wir die kommenden 3 Nächte verbringen werden. Prevalla liegt im Süden des Kosovo auf rund 1.500 m an einer Passhöhe zu Fuße des Sharr-Gebirges. Beim ersten gemeinsamen Abendessen besprechen wir die kommenden Tage.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Erster Tourentag und 2.500 m Gipfel
Der fast 80 km lange Sharr Gebirgszug zwischen dem Kosovo und Nordmazedonien beherbergt 30 Gipfel über 2.500 m. Das Ziel unseres ersten Tourentages sind der Guri i Zi (2.526 m), der Piribreg (2.524 m) oder eine Kombination aus beiden Bergen. Nach Anfahrt zum ehemaligen olympischen Skiresort Brezovica starten wir je nach Funktion der Lifte auf 1.700 oder 2.200 m. Vom Grat, der gleichzeitig die Landesgrenze ist, starten wir unsere abwechslungsreiche Abfahrt. Aus einem steilem Couloir startend fahren wir über weit ausladende Hänge in weiten Schwüngen Richtung Tal.
850 m
850 m
ca. 4 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 40 km

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Unterwegs im Sharr-Gebirge
Auch heute haben wir die Wahl zwischen drei Gipfeln: Dem Guzhbaba (2.609 m), Bistra (2.651 m) oder Konjushka (2.572 m). Unsere Guides wählen die beste Option für den heutigen Tag und schon sind wir direkt ab der Türschwelle der Unterkunft unterwegs. Auch heute erwarten uns wieder verschneite Landschaften, traumhafte Aussichten über den Kosovo und Nordmazedonien und genussvolle Abfahrten.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Besteigung des Dovedenica
Von Prevalla fahren wir zum Startpunkt unserer Tour und machen uns auf zur Besteigung des Dovedenica (2.510 m). Wir sind in einer echten Wildnis unterwegs und abseits von allem, was Skitourismus ausmacht. In einem Gebiet, in dem Wölfe, Bären und andere Tiere zuhause sind, finden wir unberührte Hänge und lange Abfahrten mit aufgrund des herrschenden Mikroklimas sehr guter Schneequalität. Wir genießen die Blicke auf die umliegenden Gletscherseen, bevor wir abfahren.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 50 km

Unterkunft: Hotel Meka
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Skitour zum Berg Klec und Fahrt nach Valbona
Wir beginnen den Tag mit einem kurzen Transfer ins Dorf Radesha, von wo aus wir unsere heutige Skitour zum Berg Klec beginnen (2.414 m). Nach der Abfahrt geht es mit per Transfer ins abgelegene, beeindruckend schöne Tal von Valbona in Albanien, wo wir unsere Unterkunft für die kommenden beiden Nächte beziehen.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 130 km

Unterkunft: Vila Dini oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Im Valbona-Tal und in den albanischen Alpen
Das Valbona - Tal zählt zu den schönsten Nordalbaniens. Skipisten gibt es hier keine - im Winter ist die Gegend eine echte Wildnis mit einer Auswahl Pässen, Gipfeln und Couloirs. Je nach Witterungsbedingungen bieten sich hier Touren bis 6 Stunden und 1.500 Höhenmetern an. Wo wir aufsteigen und welche Abfahrten wir wählen, entscheiden wir spontan vor Ort.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h

Unterkunft: Vila Dini oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Letzte Skitour auf dem Balkan
Ein weitere Tag steht uns eine Tour durch die unberührten Landschaft des Valbona-Tals zur Verfügung. Die Auswahl ist nicht leicht, auch heute wird das Wetter mitbestimmend für unsere letzte Tour auf dem Balkan sein. Nach einem schönen Skitourentag treten wir die Rückreise an und fahren nach Gjakova im Kosovo, wo wir unsere letzte Nacht verbringen.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 60 km

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen vom Balkan
Fahrt zum Flughafen von Pristina und Rückreise in die Heimat.
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 80 km

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Kosovo, Fahrt nach Prevalla
Anreise nach Pristina. Vom Flughafen fahren wir gemeinsam nach Prevalla, wo wir die kommenden 3 Nächte verbringen werden. Prevalla liegt im Süden des Kosovo auf rund 1.500 m an einer Passhöhe zu Fuße des Sharr-Gebirges. Beim ersten gemeinsamen Abendessen besprechen wir die kommenden Tage.
Fahrzeit: 2 h
Fahrweg: 90 km

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Erster Tourentag und 2.500 m Gipfel
Der fast 80 km lange Sharr Gebirgszug zwischen dem Kosovo und Nordmazedonien beherbergt 30 Gipfel über 2.500 m. Das Ziel unseres ersten Tourentages sind der Guri i Zi (2.526 m), der Piribreg (2.524 m) oder eine Kombination aus beiden Bergen. Nach Anfahrt zum ehemaligen olympischen Skiresort Brezovica starten wir je nach Funktion der Lifte auf 1.700 oder 2.200 m. Vom Grat, der gleichzeitig die Landesgrenze ist, starten wir unsere abwechslungsreiche Abfahrt. Aus einem steilem Couloir startend fahren wir über weit ausladende Hänge in weiten Schwüngen Richtung Tal.
850 m
850 m
ca. 4 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 40 km

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 3: Unterwegs im Sharr-Gebirge
Auch heute haben wir die Wahl zwischen drei Gipfeln: Dem Guzhbaba (2.609 m), Bistra (2.651 m) oder Konjushka (2.572 m). Unsere Guides wählen die beste Option für den heutigen Tag und schon sind wir direkt ab der Türschwelle der Unterkunft unterwegs. Auch heute erwarten uns wieder verschneite Landschaften, traumhafte Aussichten über den Kosovo und Nordmazedonien und genussvolle Abfahrten.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Krojet
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 4: Besteigung des Dovedenica
Von Prevalla fahren wir zum Startpunkt unserer Tour und machen uns auf zur Besteigung des Dovedenica (2.510 m). Wir sind in einer echten Wildnis unterwegs und abseits von allem, was Skitourismus ausmacht. In einem Gebiet, in dem Wölfe, Bären und andere Tiere zuhause sind, finden wir unberührte Hänge und lange Abfahrten mit aufgrund des herrschenden Mikroklimas sehr guter Schneequalität. Wir genießen die Blicke auf die umliegenden Gletscherseen, bevor wir abfahren.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 50 km

Unterkunft: Hotel Meka
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Skitour zum Berg Klec und Fahrt nach Valbona
Wir beginnen den Tag mit einem kurzen Transfer ins Dorf Radesha, von wo aus wir unsere heutige Skitour zum Berg Klec beginnen (2.414 m). Nach der Abfahrt geht es mit per Transfer ins abgelegene, beeindruckend schöne Tal von Valbona in Albanien, wo wir unsere Unterkunft für die kommenden beiden Nächte beziehen.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 3 h
Fahrweg: 130 km

Unterkunft: Vila Dini oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 6: Im Valbona-Tal und in den albanischen Alpen
Das Valbona - Tal zählt zu den schönsten Nordalbaniens. Skipisten gibt es hier keine - im Winter ist die Gegend eine echte Wildnis mit einer Auswahl Pässen, Gipfeln und Couloirs. Je nach Witterungsbedingungen bieten sich hier Touren bis 6 Stunden und 1.500 Höhenmetern an. Wo wir aufsteigen und welche Abfahrten wir wählen, entscheiden wir spontan vor Ort.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h

Unterkunft: Vila Dini oder ähnlichZusätzliche Info
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 7: Letzte Skitour auf dem Balkan
Ein weitere Tag steht uns eine Tour durch die unberührten Landschaft des Valbona-Tals zur Verfügung. Die Auswahl ist nicht leicht, auch heute wird das Wetter mitbestimmend für unsere letzte Tour auf dem Balkan sein. Nach einem schönen Skitourentag treten wir die Rückreise an und fahren nach Gjakova im Kosovo, wo wir unsere letzte Nacht verbringen.
1100 m
1100 m
ca. 4,5 h
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 60 km

Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen vom Balkan
Fahrt zum Flughafen von Pristina und Rückreise in die Heimat.
Fahrzeit: 1,5 h
Fahrweg: 80 km

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Krojet

Prevall pn
20530 Prevalle Kosovo
Albanien
Hotel Meka

Rruga e Dëshmorëve
Dragash
Vila Dini

Valbona
Albanien
Hotel Carshia e Jupave

Str. Ismail Qemaili No. 9
50000 Gjakova
Albanien
Tag 7

Zusatzinformationen


Treffpunkt
Sie werden am Flughafen Pristina vom Flughafen abgeholt. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. 

Die Abholung ist gegen 17h30. Bitte planen Sie ggf. etwas Wartezeit ein. 
Anreise
Flug nach Pristina. 
Hinweise zum Reisegepäck
Ihr Skigepäck wird bei der Fluggesellschaft angemeldet (insofern Flug über ASI gebucht). Sollten die Flüge nicht über ASI gebucht werden, empfehlen wir dringend, das Skigepäck aus Kapazitätsgründen bei den Airlines BEI BUCHUNG bereits anzumelden. Bitte beachten Sie, dass das Skigepäck nicht im Flugtarif inkludiert ist und als Übergepäck gezahlt wird. Der Preis für ein zusätzliches Gepäckstück variiert je nach Airline. Definition Skigepäck: 1 Skihülle/-tasche mit mehr als einem Paar Ski & Stöcke 1 separate Tasche für Skischuhe und Helm Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können. Hinweise zur Mitnahme von Lawinenrucksäcken: Grundsätzlich ist die Mitnahme von Lawinenrucksäcken möglich. Der Rucksack muss so verpackt sein, dass er nicht versehentlich aktiviert werden kann. Das Datenblatt des Rucksackherstellers sollte zur Sicherheit mitgeführt werden. Bitte beachten Sie die Gepäckbestimmungen, die von Airline zu Airline variieren können und informieren Sie sich unbedingt VOR Abreise zur Mitnahme der Lawinenrucksacks bei Ihrer Airline. Hinweis zu den Skischuhen: Wir empfehlen dringend, diese als Handgepäck mitzuführen.
Nebenkosten & Trinkgelder
Bitte rechnen Sie mit ca. EUR 100 für Trinkgelder, Getränke und Souvenirs. Sie können in allen größeren Städten Geld wechseln oder an Geldautomaten abheben.

Ausrüstungsliste ansehen

Eindrücke von der Reise


alprn001-skitour-balkan-sonnenaufgang.jpg
alprn001-skitour-balkan-aufstieg.jpg
alprn001-skitour-balkan-bazmgrenze.jpg
alprn001-skitour-balkan-gruppe.jpg
alprn001-skitour-balkan.jpg
alprn001-skitour-balkan-gipfel.jpg
alprn001-skitour-balkan-abfahrt.jpg
alprn001-skitour-balkan-grat.jpg
alprn001-skitour-balkan-hochhinauf.jpg
alprn001-skitour-balkan-sonnenaufgang.jpg
alprn001-skitour-balkan-aufstieg.jpg
alprn001-skitour-balkan-bazmgrenze.jpg
alprn001-skitour-balkan-gruppe.jpg
alprn001-skitour-balkan.jpg
alprn001-skitour-balkan-gipfel.jpg
alprn001-skitour-balkan-abfahrt.jpg
alprn001-skitour-balkan-grat.jpg
alprn001-skitour-balkan-hochhinauf.jpg

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug nach Pristina und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in komfortablen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Abendessen
  • Alle Transfers in landesüblichen Minibussen
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch lokalen Skiführer
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 03/20)
  • ASI Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte



Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Alle Termine & Preise

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.
02.02.20 - 09.02.20
Doppelzimmer
ab 1.890 €
Einzelzimmer
ab 1.990 €
Wolfgang Schupfer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1030077 (2).JPG

Wolfgang Schupfer

Jahrgang 1966 bei ASI seit 2011
Seit frühester Kindheit zieht es den staatlich geprüften Berg- und Schiführer in die Berge, mit seinem Vater hatte Wolfi einen genialen Lehrmeister was Bergsteigen und Leben mit der Natur anbelangt! Der "Virus Berg" hat Wolfi bis zum heutigen Tag nicht mehr los gelassen, im Gegenteil, er wurde verstärkt, durch seine Ausbildung zum Heeresbergführer und Flugretter, sowie zum staatlichen Berg und Skiführer! Den Gästen die Ruhe der Natur bewusst zu machen, das Herunterkommen vom Alltagsstress zu ermöglichen, ist eine der vielen schönen Seiten seines Jobs als Bergführer. Seit nunmehr neun Jahren begleitet Wolfi sein Alaskan Malamute "ILUK" bei den Touren und wird begeistert in den Gruppen aufgenommen.

Mehr über Wolfi: www.asi.at/wolfi
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.03.20 - 08.03.20
Doppelzimmer
ab 1.890 €
Einzelzimmer
ab 1.990 €
Martin Rainer begleitet Sie auf dieser Reise.
Ihr ASI-Guide stellt sich vor

Martin Rainer

bei ASI seit 2019
Geänderte eingeschlossene Leistungen
    ###ALTLEISTUNGEN_ADD### ###ALTASI_ABZEICHEN###


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
* Durchführungsgarantie gilt ab 4 Personen
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialistinnen
von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Blogbeiträge zu dieser Reise

Sardinien - ein Reisebericht: Karibik-Gefühl im Mittelmeer

Wenn ihr an Sardinien denkt, dann stellt ihr euch bestimmt auch weiße Sandstrände und kristallklare Buchten vor. Sind die Strände wirklich so weiß, das Wasser wirklich so klar und was...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 10 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Top 11 Unterkünfte auf ASI Reisen 2019

Nur wenn ihr richtig ausgeruht seid, habt ihr auch am nächsten Tag die Energie, die ihr für einen Wandertag braucht. Auch dieses Jahr erwarten euch wieder ganz besondere Unterkünfte auf...
> weiterlesen

Reisebüro in Ihrer Nähe finden


AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tourenski mit Tourenbindung
  • Skitourenschuhe
  • Steigfelle bzw. Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • Skistöcke mit großen Schneetellern
  • Skibrille (mit 100% UV-Schutz)
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde
  • Rucksack mit ca. 35-40 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Tourenskier)
  • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Winddichte Skijacke und Skihose (Softshell, Windstopper)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen, Trinkbecher
  • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
  • Daunenjacke oder Primaloftjacke (auch als Unterziehjacke oder Weste)
  • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
  • Funktionssocken (wärmend)
  • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
  • 1 Paar warme Skihandschuhe (gefüttert, winddicht, wasserabweisend)
  • Warme Mütze, Sonnenkappe
  • Wechselkleidung und feste Schuhe
  • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
  • Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Handtuch, Waschbeutel
  • Fotoausrüstung
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster, persönliche Medikamente
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Brot/Lunchbox