Jetzt Anmelden
Reisearten Destinationen Über ASI
Wunschliste

Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Alle 6 Bilder Anzeigen

Essential Jordan, Israel & the Palestinian Territories

Rundreise internationale Kleingruppe

Zertifizierter Partner
Reisecode
ILEEYIC0IP
Gruppengröße
min. 1 / max. 16
Sprache
Englisch
Dauer
11 Tage
Altersempfehlung
von 18 bis 29

ab € 1.775,– p.P.

Termine Anzeigen

Highlights

  • Du schläfst unter den Sternen in einem Beduinencamp im Wadi Rum und wachst zu einem atemberaubenden Sonnenaufgang und einem aufregenden 4WD-Abenteuer auf.
  • Nur die Schatzkammer von Petra - eines der sieben Weltwunder - ist atemberaubend genug, um der Tempel des Heiligen Grals zu sein. Dein Pass für diese heilige Stätte reicht für zwei volle Tage, sodass du jeden Winkel in deinem eigenen Tempo erkunden kannst.
  • Besuche den tiefsten Punkt der Erde - das Tote Meer - und schwimme in seinem berühmt-berüchtigten salzigen Wasser, nimm die heilenden Mineralien auf und schäume dich mit dem verjüngenden Schlamm ein (wenn du Lust hast).
  • Wandere durch die Wüstenoase des Ein Gedi Nationalparks und entdecke versteckte Quellen, Wasserfälle und atemberaubende Ausblicke auf das Tote Meer - den tiefsten Punkt der Erde, den du nach einem Bad besuchen kannst.
  • Finde in deiner Freizeit coole, versteckte Bars in Jerusalem und stürze dich in das pulsierende Nachtleben von Tel Aviv, das mittlerweile als eines der besten Reiseziele der Welt für Clubs, Bars und Partys bekannt ist!

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Reiseveranstalter durchgeführt.

Mehr Erfahren

ab € 1.775,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2024

Tauche ein in den Nahen Osten auf dieser 11-tägigen Reise durch Jordanien, Israel und die Palästinensischen Gebiete. Finde versteckte Bars und leckere Falafel in Amman und fahre dann nach Wadi Rum, um zu wandern, den Sonnenaufgang zu beobachten und mit einem Geländewagen zu erkunden. Erlebe die beeindruckende Stätte von Petra und erfrische dich im Toten Meer. Schau dir in Madaba die wunderschönen Mosaike an und iss dich durch den lebhaften Machane Yehuda Markt in Jerusalem. Wandere durch die bezaubernde Wüstenlandschaft im Ein Gedi Nationalpark und besuche Bethlehem, um nachdenklich stimmende Straßenkunst entlang der Westbank-Sperre zu entdecken (darunter ein Werk von Banksy!). Fahre durch die Landschaft und erreiche die Partystadt Tel Aviv am Meer für eine lange Nacht, die du nicht vergessen wirst.

Reiseverlauf 2024

Alle Reisetage Einklappen
  1. Tag 1

    Amman

    <
    Willkommen im Nahen Osten! Lande in Jordaniens größter Stadt: Amman. Du triffst dich heute Abend um 18 Uhr mit deinem Leiter und deiner Crew zu einem wichtigen Begrüßungstreffen, aber bis dahin kannst du die Straßen unsicher machen. Warum nicht gleich in der Rainbow Street Falafel und Sheesha essen gehen - so machen es die Einheimischen. Etwas Deftigeres? Dann besuche das römische Amphitheater in der Altstadt, verbringe einen kulturellen Nachmittag in der Jordanischen Nationalgalerie der Schönen Künste, schieße ein paar Fotos von der Stadt vom Herkulestempel auf dem Hügel oder schwitze in einem türkischen Badehaus. Nach dem Begrüßungstreffen solltet ihr euch in einer Gruppe zusammentun und für die Nacht aufbrechen - euer Gruppenleiter kennt bestimmt ein paar passende Orte.
    Es ist sehr wichtig, dass du am Begrüßungstreffen teilnimmst, da wir bei dieser Gelegenheit deine Versicherungsdaten und die Daten deiner nächsten Angehörigen aufnehmen. Wenn du dich verspäten solltest, gib bitte deinem Reisebüro oder der Hotelrezeption Bescheid. Frag an der Rezeption nach oder halte Ausschau nach einem Zettel in der Lobby, um zu erfahren, wo das Treffen stattfinden wird.
  2. Tag 2

    Wadi Rum

    <
    Beginne am besten an der Zitadelle auf dem Hügel und folge dann dem Rand der Stadtmauer hinunter in die Stadt, vorbei am Römischen Theater, den Ruinen des Nymphäums und der Al-Husseiny-Moschee. Halte unterwegs unbedingt in einem Nussladen oder einem Souq für ein paar Snacks an. Nach dem Mittagessen fährst du 4 Stunden nach Wadi Rum. Dort angekommen, triffst du deine Beduinen-Gastgeber, die dir das Lager zeigen und dir viele Runden "Beduinen-Whisky" (Minztee) anbieten - mach dich also auf eine Nacht mit traditioneller Gastfreundschaft gefasst. An diesem Abend isst du traditionelle Beduinenküche, schläfst in Zelten im Beduinenstil und genießt den traditionellen Beduinenhimmel. Haben wir Beduinen erwähnt?
    Die Zelte heute Abend sind einfach, aber komfortabel. Es gibt Einzelbetten mit Bettwäsche und einer dicken Decke für die kühlen Wüstennächte. In den kälteren Monaten (Oktober bis März) können die Temperaturen nachts auf bis zu 5°C sinken, also solltest du auch einen Schlafsack mitbringen. Das Camp verfügt über Toiletten und Duschen mit Wasserspülung und wird durch Solarzellen mit Strom versorgt - es ist also nicht so "rau", wie du vielleicht denkst!
  3. Tag 3

    Wadi Rum

    <
    Das darfst du nicht verpassen: Wadi Rum sieht selten so schön aus wie am frühen Morgen. Wache früh auf, um einen magischen Sonnenaufgang zu erleben, und sobald du gefrühstückt hast, ist es Zeit, auf Safari zu gehen. Springe in einen der Jeeps und fahre durch die kuriosen Landschaften der Umgebung, vorbei an der Lawrence Spring - einer felsigen Landschaft, die von einer Süßwasserquelle kontrastiert wird, mit Panoramablick über das Tal. Du hältst auch am Lawrence House, dem Haus, in dem Lawrence von Arabien gelebt und seine Ausrüstung gelagert haben soll. Weiter geht es zu einer der größten Sanddünen im Wadi Rum, wo du dir einige der berühmten Felsbrücken ansehen kannst. Die Wüsten rund um Wadi Rum wirken wie aus einer anderen Welt, und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Hollywood-Blockbuster in der Gegend gedreht wurden, in der du heute unterwegs bist. Am späten Nachmittag kehrst du zu deinem Camp zurück und genießt eine zweite Nacht in der Gastfreundschaft der Beduinen.
  4. Tag 4

    Petra

    <
    Heute nimmst du Abschied von deinen Beduinenkameraden und fährst weiter nach Petra (ca. 2 Stunden Fahrt). Du hast zwei volle Tage Zeit, um Petra und seine Umgebung zu erkunden, also nimm dir Zeit, um die spektakuläre archäologische Stätte zu besichtigen. Sobald du angekommen bist, nimmst du an einer geführten Tour durch die Stätte teil, bei der du etwas über die Jahrtausende alte Geschichte der Stadt und die vielen Filme erfährst, die hier gedreht wurden - kennt jemand Indiana Jones? Auf einer geführten Tour, die dich durch den engen Siq (eine schmale Spalte im Berg) zu den Gräbern, Tempeln und dem in den Fels gehauenen Amphitheater von Petra führt, kannst du in die Fußstapfen von Indiana Jones treten. Wenn du die "rosarote Stadt" aus einem anderen Blickwinkel bewundern möchtest, kannst du auch einen Klippenpfad am Kloster vorbei hinaufsteigen, um einen besseren Blick auf die Stätte zu haben. Nach einem langen Tag der Erkundung wirst du dich wahrscheinlich ziemlich müde fühlen, also ist die Höhlenbar ein guter Ort, um deine ausgedörrte Kehle zu lindern und die Füße hochzulegen.
    Der zweitägige Eintritt nach Petra ist in diesem Ausflug enthalten. Bitte beachte, dass bei einer Gruppenreise nach Petra ein kostenloser Ausritt vom Eingang hinunter zum Siq im Ticketpreis enthalten ist. Intrepid empfiehlt den Reisenden diese Option aus Sicherheits- und Versicherungsgründen nicht.
  5. Tag 5

    Petra

    <
    Du hast einen weiteren Tag Zeit, um das majestätische Petra zu erkunden, und das Beste daran ist, dass du das tun kannst, was du willst. Vielleicht gehst du die Straße zum Al Khanzneh (Schatzkammer) entlang - einem der beeindruckendsten Tempel der ganzen Anlage. Wenn du es gestern nicht geschafft hast, kannst du auch die Treppe nach El Dier (das Kloster) hinaufsteigen. Weitere tolle Optionen für den heutigen Tag sind eine Wanderung zu den Königsgräbern oder die Besichtigung der unglaublichen byzantinischen Mosaike. Dein Reiseleiter weiß, was du alles unternehmen kannst, also bitte ihn um Hilfe bei der Organisation dieser Aktivitäten.
  6. Tag 6

    Madaba

    <
  7. Tag 7

    Jerusalem

    <
  8. Tag 8

    Jerusalem

    <
  9. Tag 9

    Jerusalem

    <
  10. Tag 10

    Tel Aviv

    <
  11. Tag 11

    Tel Aviv

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden
Reise teilen

Leistungen 2024

  • Hotel (4 Nächte), Herberge (4 Nächte), Wüstencamp (2 Nächte)
  • 10x Frühstück
  • 1x Mittagessen
  • 3x Abendessen
  • Amman - Geführter Rundgang
  • Wadi Rum - Beduinen-Wüstencamp
  • Wadi Rum - 4WD Jeep-Safari
  • Wadi Rum - Geführte Wanderung
  • Petra - Geführte Tour durch Petra
  • Totes Meer - Besuchen und schwimmen
  • Madaba - St. Georges Kirche
  • Jerusalem - Machane Yehuda Markt & Bite Card
  • Jerusalem - Spaziergang auf den Festungsmauern der Altstadt
  • Jerusalem - Westmauer (Klagemauer)
  • Jerusalem - Kirche des Heiligen Grabes
  • Ein Gedi National Park - Wanderung
  • Jaffa - Stadtbesuch
  • Jerusalem - Ölberg
  • Bethlehem - Graffiti-Tour zur Trennmauer
  • Bethlehem - Geburtskirche und Hirtenfeld

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

     

    Preis

     

Preise gelten ab/bis Amman, Jordan
Reise teilen
Reise mit E-Mail teilen Reise auf Twitter teilen Reise auf Facebook teilen Reise auf Pinterest teilen

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Informationen zu deiner Reise

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Deine passende Reiseversicherung
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Nachhaltigkeit

Diese Reise wird von einem zertifizierten Partner durchgeführt

Mit einem Nachhaltigkeitszertifikat wird das Engagament eines Unternehmens auf sozialer, ökonomischer und ökologischer Ebene anerkannt. Dieses Unternehmen hat eine von GTSC anerkannte Zertifizierung und trägt somit aktiv zur nachhaltigen Entwicklung im Tourismus bei.

Mehr Erfahren

Mehrwert abseits der Reise leisten

Unterstütze ausgewählte Projekte in unseren Reisedestinationen über unsere Spendenplatform. Damit 100% deiner Spende beim Projekt ankommt, übernehmen wir alle Transaktionskosten.

Zur ASI Spendenplattform

So kannst du zu mehr Nachhaltigkeit auf deiner Reise beitragen

Auch du kannst aktiv dazu beitragen, deine Reise nachhaltiger zu gestalten. Von Vorbereitung auf deine Reise, bis hin zur Unterstützung von lokalen Unternehmen im Reiseland – es gibt viele Möglichkeiten

Mehr Erfahren