Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Login
Alle Bilder Anzeigen

Durchquerung Hohe Tauern und Besteigung Großglockner (3.798 m)

Hochtouren

Reisejahr auswählen:
Reisecode
ATINN035
Gruppengröße
min. 3 / max. 3
Dauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad ?
Gästebewertung (1 Bewertungen)
3,0

ab € 1.225,– p.P.

Termine Anzeigen

Hast du Fragen?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.

Jetzt Frage Stellen

Highlights

  • Besteige den Großglockner
  • Erklimme sechs Dreitausender, z.B. Wiesbachhorn und Klockerin
  • Übernachte auf der Erzherzog-Johann-Hütte in 3.454 Metern Höhe

Profil

  • Von Hütte zu Hütte
  • 6-tägige Hochtouren-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 4
  • Hochtourenerfahrung und Übung im Gehen mit Steigeisen erforderlich
  • Gute Kondition für die Gehzeiten, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich

ab € 1.225,– p.P.

Termine Anzeigen

Reisebeschreibung 2021

Wir sind unterwegs auf den höchsten Berg Österreichs – auf den Großglockner (3.798 m). Hütte für Hütte und Gipfel für Gipfel nähern wir uns der markanten Gipfelgestalt. Unterwegs im Nationalpark Hohe Tauern genießen wir eine faszinierende Welt zwischen Almen, Gletschern und Gipfeln. Neben dem Großglockner warten noch weitere namhafte 3.000er auf uns. Startend an der Schwarzenberghütte führt uns die Route über das Große Wiesbachhorn (3.564 m), die Klockerin (3.425 m) und den Romariswandkopf (3.511 m) hinauf zur Adlersruhe. Von hier ist der Großglockner zum Greifen nah.

Reiseverlauf 2021

alle Reisetage ausklappen
  1. Tag 1

    Willkommen in den Hohen Tauern – Aufstieg zur Schwarzenberghütte

    <
  2. Tag 2

    Über den Kaindlgrat zum Großen Wiesbachhorn (3.564 m)

    <
  3. Tag 3

    Bratschenkopf (3.413 m), Klockerin (3.425 m), Bärenkopf (3.396 m)

    <
  4. Tag 4

    Überschreitung Romariswandkopf (3.511 m) zur Stüdlhütte

    <
  5. Tag 5

    Besteigung Großglockner (3.798 m) – am Dach von Österreich

    <
  6. Tag 6

    Reservetag für Glocknerbesteigung und Abstieg zum Glocknerhaus

    <
Reiseverlauf als PDF downloaden

Leistungen 2021

  • 5 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager
  • Transfer lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Gästebewertungen

Gesamtbewertung 3,0 Reiseprogramm 3,0 Verpflegung 4,5 Unterkunft 4,0
  • Aysel, Juli 2021

Vorteile für ASI Premium Mitglieder

  • Kostenlos stornieren bis 35 Tage vor Reisebeginn
  • Gebührenfrei umbuchen bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • 3% Rabatt auf ausgewählte Reisen
Alle Vorteile Ansehen Alle Vorteile Verstecken

Termine

  1. Anreise

     

    Abreise

    Guide

     

    Preis

     

Preise gelten ab/bis Ferleiten an der Großglockner-Hochalpenstraße

Sicher buchen in Corona Zeiten

Flexibel Buchen

Wir nehmen deine Buchung vertrauensvoll entgegen. Ob es zum Buchungs­zeitpunkt eine Reise­warnung gibt, hat keine Einschränkungen auf mögliche Stornierungen oder Umbuchungen.

Reiseabsage

Sollten wir eine Reise aufgrund Corona-bedingenter Einschränkungen absagen müssen, informieren wir dich bei Flugreisen bis 21 Tage vor Abreise und bei allen anderen Reisen bis 14 Tage vor Abreise.

Sichere Optionen

Im Fall einer Reiseabsage kannst du kostenlos umbuchen, erhältst dein Geld binnen 14 Tage rück­erstattet, oder auf Wunsch auch einen Reise­gutschein im vollen Wert deiner Zahlung.

Häufig gestellte Fragen zu Durchquerung Hohe Tauern und Besteigung Großglockner (3.798 m)

COVID-19: Aktuelle Informationen aufgrund des Coronavirus

Jetzt Informieren
Wichtige Informationen zu deiner Reise <

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Anreise <
PKW:
Autobahn München – Salzburg (A8) bis Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, weiter auf der B306 über Inzell – Zell am See nach Bruck an der Großglocknerstraße. Ab hier der Großglockner-Hochalpenstraße folgen über Fusch bis Ferleiten. Vor der Mautstelle rechts ab zum Gasthof. Parkmöglichkeiten vorhanden.

BAHN:

bis Bhf. Zell am See, weiter mit Bus 650 in Richtung Ferleiten Wildpark.
Treffpunkt <

Am Anreisetag um 14:00 Uhr im Gasthof Tauernhaus Ferleiten. Adresse: Ferleiten 2, 5672 Fusch a. d. Glocknerstrasse, Tel. +43-664-1580100. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir, dich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen!

Erforderliche Ausrüstung <
  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergwanderschuhe
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Zweckmäßige Hochtourenbekleidung (T-Shirts, Tourenhose, Socken)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für Hütte
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnen-/Gletscherbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit mind. 1 Liter Volumen
  • Stirnlampe und Reservebatterien
  • Sommer-/leichter Daunenschlafsack (Hüttenschlafsack genügt nicht)
  • Kopfkissenbezug
  • Spannleintuch
  • FFP2-Maske
  • ausreichend Selbsttests oder Nachweis der Testausnahme (genesen, geimpft)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Gamaschen
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Biwaksack


Folgende Ausrüstung wird leihweise zur Verfügung gestellt (im Reisepreis inklusive): 

  • Steigeisen
  • Eispickel
  • Klettergurt
  • HMS-Karabiner mit Verschlusssicherung
  • Einzelkarabiner
  • Eisschraube
  • Reepschnüre
  • Bandschlinge
  • Bergsteigerhelm

Gern kannst du auch deine eigene Ausrüstung verwenden. Achte bitte darauf, dass dein Material den aktuellen Normen entspricht und gewartet ist.

Passende Reiseversicherung <
Gerne vermitteln wir dir Versicherungen abgestimmt für diese Reise. Passende Versicherungsprodukte inkl. Prämien werden dir im Buchungsprozess zur Auswahl dargestellt, sodass du die gewünschte Versicherung einfach zu deiner Reisebuchung ergänzen kannst.

Solltest du die Reise bereits gebucht haben und nachträglich eine Versicherung abschließen wollen, so hast du innerhalb des Anzahlungsdialogs noch einmal die Möglichkeit eine passende Reiseversicherung zu ergänzen. Darüber hinaus können dir unsere Reisespezialistinnen jederzeit Auskunft über mögliche Versicherungsprodukte & -prämien abgestimmt auf deine Reise geben und eine spezifische Versicherungsübersicht mit Abschlussmöglichkeit zukommen lassen.

Welche Fragen hast du?

Unsere Reisespezialistinnen stehen dir von Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr zur Verfügung.
Informationen aufgrund des Coronavirus

Nachhaltigkeit

Ökologischer Fußabdruck – 134 kg CO2 werden kompensiert.

Dies entspricht 100% der anfallenden CO2-Emissionen und verteilt sich folgendermaßen:

7 %
93 %
Aktivitäten
Unterkunft
Aktivitäten
Unterkunft

Mehr zur Berechnung des Fußabdrucks <

Wertschöpfung – 73 % des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

ASI Reisen wählt Unterkünfte & Leistungsgeber sorgsam aus und unterstützt regionale Klein- & Familienunternehmen.

Preiszusammensetzung von "Durchquerung Hohe Tauern und Besteigung Großglockner (3.798 m)"

73 %
20 %
5 %
2 %
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern
Lokale Wertschöpfung
Marge
Vertrieb & Abwicklung
Sonstige Steuern

Mehr zur Berechnung der Wertschöpfung <

Alternative Reisen

Allgemeine Informationen über Österreich

Pass- & Visabestimmungen Ein- & Durchreise in Österreich

Nationalität

Pass

Visa

Rückflug­ticket

Deutsch­land

× Nein

× Nein

× Nein

Österreich

× Nein

× Nein

× Nein

Schweiz

× Nein

× Nein

× Nein

Andere EU-Länder

× Nein (1)

× Nein

× Nein

Reisepassinformationen <

Gesundheit und Impfungen in Österreich <

Zollbestimmungen in Österreich <

Währung & Geld in Österreich <

Beste Reisezeit in Österreich <