ASI Reisen
Willkommen unterwegs.

Alpine Ausbildungen im Sommer

Klettern, Hochtouren, Klettersteige & mehr

Ergebnis verfeinern
Gruppe / Individuell
Abreisedatum
Reisedauer
Reiseart
Preis
Schwierigkeitgrad
1
2
3
Wir haben - Reisen für Sie gefunden.
Alpine Ausbildung Klettersteig
4 Termine verfügbar
ab 445 €
Alpine Multisportwoche - Basiskurs Bergsteigen in den Stubaier Alpen
4 Termine verfügbar
875 €
Aufbaukurs Eis & Hochtouren mit Besteigung Großglockner (3.798 m)
4 Termine verfügbar
1.025 €
Ausbildung Klettersteig - Ötztal
7 Termine verfügbar
ab 665 €
Ausbildung Sportklettern Gardasee
Nur noch 2 Termine verfügbar
ab 495 €
Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)
10 Termine verfügbar
865 €
Grundkurs Felsklettern - Dolomiten
3 Termine verfügbar
ab 895 €
Hochtourentraining in den Hohen Tauern mit Großvenediger (3.666 m)
4 Termine verfügbar
ab 895 €
Hochtourentraining mit Einsteiger-Viertausendern in den Walliser Alpen
6 Termine verfügbar
695 €
Klettersteige am Gardasee
Nur noch 2 Termine verfügbar
ab 475 €
Schnupperkurs Gletschertouren mit Besteigung Zuckerhütl (3.507 m)
5 Termine verfügbar
575 €
NEU
Schwindelfrei und trittsicher ins Gebirge
3 Termine verfügbar
ab 735 €
Vorbereitung Alpenüberquerung
4 Termine verfügbar
ab 655 €
E-MTB Techniktraining mit Vorbereitung Transalp
Keine Termine mehr verfügbar
ATINN003,ATINN111,ATSZG011,ATINN053,ITVRN003,ATINN112,ITBZO005,ATSZG009,CHBRN001,ITVRN005,ATINN114,ATINN123,ATINN097,ATINN04B

Oje, das tut uns Leid.

Leider konnten wir kein passendes Suchergebnis für Ihre Suche finden.


Unsere beliebtesten Suchanfragen

Wandern Kleingruppe
Wandern Kleingruppe

Gemeinsam die Welt erkunden

mehr
Wandern Individuell
Wandern Individuell

Im eigenen Rhythmus unterwegs

mehr
E-Bike & Radreisen
E-Bike & Radreisen

Die Landschaft erfahren

mehr
Alle Reisen anzeigen
Alle Reisen anzeigen

In der Kleingruppe oder Individuell

mehr
* Durchführungsgarantie gilt für die Abreise ab 1.1.2020 auf gekennzeichneten Reisen

Alpine Ausbildungen im Sommer

Auf eigene Faust die Natur der Alpen in all ihren Facetten erleben? Eine alpine Ausbildung bei einer Bergschule wie ASI Reisen macht es möglich. Ein Kletterkurs verspricht neben der Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse vor allem Glückshormone und gleichgesinnte Gesellschaft. Bei den Kursen der Alpinschule Innsbruck kommt dem Praxisteil große Relevanz zu: Schon bald nach Kursbeginn stehen erste Übungstouren auf dem Programm. So kann sich der Bergliebhaber nicht nur über den Gewinn an Know-how, sondern auch über den einen oder anderen Eintrag ins persönliche Gipfelbuch freuen.

Alpine Ausbildung in Fels & Eis

Vom Genuss-Wanderer zum mit allen Wassern gewaschenen Bergsteiger werden? Genau das erwartet den Bergliebhaber in einer von geprüften ASI Berg- und Wanderführern angebotenen alpinen Ausbildung in Fels und Eis. Drei bis sieben Tage dauert ein Kletterkurs, der eine bunte Mischung aus Theorie- und Praxisteilen sowie gemeinsam durchgeführten Bergtouren ist. Er findet auf einer ausgewählten Hütte in den österreichischen Alpen statt. Detailliert ausgearbeitete Ausbildungsunterlagen erleichtern an den ersten Tagen den Einstieg in den theoretischen Teil dieser alpinen Ausbildung. An den folgenden Tagen wird das Wissen gleich in die Praxis umgesetzt: es geht direkt raus aus der Hütte an den Fels und auf den Gletscher. Dort werden dann unter Anleitung der geprüften ASI Berg- und Wanderführer die erlernten Knoten und Techniken wie z.B. die Spaltenbergung geübt. Sitzen die Knoten perfekt, so stehen in den nächsten Tagen einer Bergtour auf ein attraktives Gipfelziel höchstens noch die Wetterverhältnisse im Weg. Ansonsten ist das gemeinsame Gipfelerlebnis sicherlich ein Highlight dieses Fels-& Eiskurses. Zugleich ist es vielleicht nur die erste von vielen weiteren Bergtouren in den Hochgebirgen Österreichs und der Welt.

Klettersteigkurs in Tirol mit staatlich geprüften ASI Bergführern

Welcher Ort ist wohl besser für einen Klettersteigkurs geeignet, als das Rofangebirge mit seinem 5-Gipfel-Klettersteig? Die Auswahl an möglichen Zielen ist hier groß. Doch zu Beginn steht erst einmal die Theorie. Nach der Vermittlung der Grundkenntnisse durch staatlich geprüfte ASI Berg- und Wanderführer an die schwindelfreien und trittsicheren Wanderer geht es jedoch schon am ersten Tag dieses dreitägigen Kletterkurses ans Eingemachte: eine erste Übungstour mit einem leichten Klettersteig steht auf dem Programm. Die charmante Erfurter Hütte, auf der dieser Kletterkurs stattfindet, kümmert sich derweil um die kulinarischen Highlights dieses Erlebnisses. Kässpatzen, Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn stellen den Kletterern die für die nächsten Tage dringend benötigen Kohlenhydrate zur Verfügung. Mit Hochiss und Rosskopf warten dann noch die herausragenden Gipfelziele des Rofans auf die Bergliebhaber. Mit 55 Jahren Erfahrung als Alpinschule in Innsbruck ist das Tiroler Familienunternehmen ASI Reisen der richtige Ansprechpartner, wenn es um Klettersteigkurse oder Kurse im Alpinklettern in den heimischen Bergen geht.


Aus dem ASI Blog

Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
Rucksack richtig packen: 7 wertvolle Tipps

Rucksack packen will gelernt sein. Auf den ersten Blick scheint das ganz einfach zu sein – Rucksack öffnen – Rucksack füllen – Rucksack schließen. Ganz so einfach ist es dann...
> weiterlesen
Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen Gipfel oder Bergkamm erreicht und sich euch mit einem Mal eine ganz neue Wetterlage offenbart? Dunkle, bedrohliche Wolken türmen sich vor euch auf...
> weiterlesen