Die ASI Wunschliste

Klicke auf das und deine Lieblingsreisen werden in deiner Wunschliste gespeichert.

Du kannst dann deine Liste jederzeit mit deinem Reisepartner teilen und gemeinsam Reisen aussuchen.

Login

2G-Regel bei ASI Original Gruppenreisen

 

Gültig ab dem Abreisedatum 01.12.2021

 

Damit wir dir auch weiterhin nachhaltige und sichere Reiseerlebnisse anbieten können, müssen alle Gäste ab Abreisedatum 01.12.2021 auf ASI Original Gruppenreisen einen gültigen Nachweis über eine vollständige Covid-19 Impfung oder die vollständige Genesung (2-G Regel) vorweisen können.

 

Sowohl der Impfstatus als auch der Genesenennachweis müssen über den gesamten Reisezeitraum hinweg gültig und nachweisbar sein. Dies gilt für alle Reisenden.
Für unsere individuellen ASI Reisen gelten weiterhin die im jeweiligen Reiseland geltenden Bestimmungen – dies kann eine 2G-Regel oder eine 3G-Regel sein. Bitte informiere dich selbst über die geltenden Bestimmungen in deinem Reiseland. 

 

Was bedeutet vollständig geimpft?

Es werden ausschließlich die von der EU zugelassenen Impfstoffe akzeptiert:

 

  • Astra Zeneca (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
  • BioNTech/Pfizer (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
  • Moderna (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
  • Johnson & Johnson (Einzelimpfung, gültig ab 14 Tage nach der Impfung)
  • Kreuzimpfungen mit in der EU zugelassenen Impfstoffen nach vollständigem Abschluss des Impfzyklus (z.B. Astra Zeneca + BionNTech)


So weist du deine vollständige Impfung nach:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU (digital oder ausgedruckt)
  • Impfzertifikat (digital oder ausgedruckt)
  • Internationaler Impfpass (gelbes Dokument)


Bitte beachte, dass zur Einreise und innerhalb bestimmter Länder ausschließlich das Covid-Zertifikat der EU (digital oder ausgedruckt) mit QR-Code anerkannt wird (z.B. Italien).
 

Was bedeutet vollständig genesen?
Nach aktuellem Stand giltst du als vollständig genesen, wenn du innerhalb der letzten 6 Monate mittels PCR Test nachweislich positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurdest.
Zum Reisezeitpunkt muss dieser positive PCR Test bereits mindestens 28 Tage zurückliegen.

 

So weist du deine vollständige Genesung nach:

  • Digitales Covid-Zertifikat der EU (digital oder ausgedruckt)
  • Positiver PCR Befund einer Ärztin/eines Arztes oder aus einem anerkannten Labor

 

Achtung: Du giltst nicht als vollständig genesen, wenn:

  • Dein positiver PCR-Test älter als 6 Monate ist
  • Dein positiver PCR-Test weniger alt als 28 Tage ist

 

Sollte dein positiver PCR-Test bereits älter als 6 Monate sein, benötigen wir einen gültigen Nachweis zu einer Covid19-Impfung, die nach deiner Genesung erfolgt ist. Nach aktuellem Stand wird diese Impfung ab etwa 4 Wochen nach Genesung empfohlen.

Diese Impfung nach Genesung stellt eine Auffrischungs- bzw. Booster-Impfung dar und gilt bereits als vollständige Impfung. Den Nachweis darüber stellt die impfende Ärztin/der impfende Arzt aus.
 


 

2G-Regel bei ASI Original Gruppenreisen: So reist du sicher

 

  • Bitte stelle sicher, dass du bei Reiseantritt ein gültiges und offizielles Dokument (digital oder ausgedruckt) über deine vollständige Impfung oder Genesung vorweisen kannst, das über den gesamten Reisezeitraum hinweg gültig ist.
  • Bitte gewährleiste, dass alle von dir als bevollmächtige Person mitgebuchten Gäste ebenfalls über den gesamten Reisezeitraum eine vollständige Impfung oder Genesung nachweisen können.
  • Mit Buchung einer Reise bei der Alpinschule Innsbruck GmbH gibst du ausdrücklich dein Einverständnis, dass wir deinen vollständigen Impf- sowie Genesenenstatus bei Reiseantritt überprüfen dürfen. 
  • Wenn du oder die von dir mitgebuchten Gäste zum Reisantritt keine über den gesamten Reisezeitraum geltende vollständige Impfung oder Genesung nachweisen können, ist ASI Reisen dazu berechtigt, vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten.

 

Bitte beachte, dass bei Auslandsreisen eventuell strengere Vorschriften im Reiseland gelten können (z. B. Maskenpflicht im Freien). Diese sind vorrangig zu beachten. Für nähere Informationen zu den aktuellen Bestimmungen in deinem Reiseland informiere dich kurz vor Reiseantritt bitte auf den offiziellen Seiten deines Landes. Mehr dazu findest du auch auf: 

 

www.asi.at/corona

 

Auswärtige Ämter

Deutschland

Österreich

Schweiz

 

 

 

 


 

Wir bedanken uns herzlich bei dir für dein Verständnis und deine Mithilfe, nachhaltige und sichere Reiseerlebnisse weiterhin zu ermöglichen. Gemeinsam sorgen wir so für mehr Sicherheit und Wertschätzung für alle Reisenden und lokale Communities.

 


 

 

 

Häufig gestellte Fragen:
  • Welche Voraussetzungen für die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen gibt es?

    Mit Reiseantritt seit 1. Dezember 2021 gelten für alle ASI Original Gruppenreisen veränderte Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen ist ab diesem Abreisezeitpunkt ausschließlich für nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Gäste (2G-Regel) möglich.

    Als vollständig geimpft gelten Gäste, die eine vollständige Immunisierung laut den Bestimmungen des Reiselandes entsprechen und mit einem im Reiseland zugelassenen Impfstoff erhalten haben.

    Als vollständig genesen gelten Gäste, die einen Nachweis über eine bereits überwundene Infektion mit SARS-CoV-2 erbringen können. Dieser Nachweis erfolgt in der Regel durch einen positiven PCR-Test. Dieser Test muss je nach Reiseland unterschiedlich alt sein. Derzeit gibt es Regelungen, die zwischen 28 Tagen und sechs Monate liegen. Als Nachweis gelten ein offizieller Befund einer Ärztin/eines Arztes bzw. Befunde aus einem offiziellen Labor sowie das Digitale COVID-Zertifikat der EU. 

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Warum führt ASI Reisen die 2G-Regel ein?

    Während sich die Regeln weltweit für Getestete je nach Land regelmäßig ändern, sind die Regeln für Geimpfte oder Genesene davon meist unberührt. Die betrifft sowohl die Einreise an sich als auch die lokalen Bestimmungen zum Zugang zu Restaurants, Unterkünften, Geschäften usw. In vielen Ländern müssen Corona-Tests als Zugang für Restaurants oder Transfers mindestens alle zwei Tage wiederholt werden. Sowohl die Organisation der Tests für (einzelne) Gäste als auch der daraus resultierende Zeitaufwand, der sich auf den Reiseverlauf niederschlägt, machen den reibungslosen Ablauf dann nicht mehr möglich. Aus diesem Grund hat sich ASI Reisen für die 2G-Regel auf ASI Original Gruppenreisen entschieden.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Ich habe zum Reiseantritt nur die Erstimpfung erhalten. Was ist nun zur Teilnahme an der ASI Original Gruppenreise erforderlich?

    Wenn du mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson (mindestens 14 Tage vor Reiseantritt) geimpft wurdest, gilt dies bereits als vollständige Impfung.
    Bei Impfstoffen, für die eine Zweitimpfung vorgesehen ist (nach aktuellem Stand: AstraZeneca, BioNTech/Pfizer sowie Moderna) gilt dies leider nicht als vollständige Impfung und du kannst daher leider nicht an der Reise teilnehmen. 

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Ab wann ist die Covid-19 Impfung gültig?

    Bei den derzeit von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassenen Impfstoffen ist der volle Impfschutz im Zeitraum von zwei Wochen ab der Zweitimpfung gegeben. Beim Impfstoff von Johnson & Johnson sind es ebenfalls zwei Wochen ab der Einmalimpfung.

    Die Booster-Impfung gilt i.d.R. sofort nach der erfolgten Impfung und erneuert den 1G-Status entsprechend der Vorgaben deines Heimatlandes. Ausschlaggebend ist aber immer die Regelung und die Anerkennung der Zertifiktate im Reiseland. 

    Derzeit gibt es pro Reiseland verschiedend lange Gültigkeiten des 1G-Status, also der Impfungen, bitte informiere dich deshalb selbständig und eigenverantwortlich über die Vorgaben an einem Reiseziel. 

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Ist es relevant, welcher Impfstoff verwendet wurde?

    Wir akzeptieren alle Impfungen mit einem von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassenen Impfstoff. Das sind nach aktuellem Stand die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson. Sobald die EMA weitere Impfstoffe freigibt, erweitert sich die Liste entsprechend.

    Grundsätzlich gilt aber immer die Bestimmung des Reiselandes, in welches die Reise gebucht ist.

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Ich bin vollständig genesen: Wie lang darf meine Corona-Erkrankung zurückliegen? Welchen Nachweis muss ich erbringen?

    Als vollständig genesen gelten Gäste, die einen Nachweis über eine bereits überwundene Infektion mit SARS-CoV-2 erbringen können. Dieser Nachweis erfolgt in der Regel durch einen positiven PCR-Test. Dieser Test kann je nach Reiseland unterschiedlich alt sein. Derzeit gibt es Regelungen, die zwischen 28 Tagen und sechs Monate liegen. Als Nachweis gelten ein offizieller Befund einer Ärztin/eines Arztes bzw. Befunde aus einem offiziellen Labor sowie das Digitale COVID-Zertifikat der EU. 

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

     

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Einige Länder fordern für die Einreise nicht nur einen Impf- oder Genesenennachweis, sondern zusätzlich auch ein negatives (PCR)-Testergebnis. Was ist zu beachten?

    Mittlerweile erfolgt auch die Auswertung von PCR-Tests sehr zügig. In allen größeren Städten gibt es Testzentren, die auch PCR-Testergebnisse sehr zeitnah, häufig sogar am Tag der Testung liefern. Bitte erkundige dich zur Sicherheit im Vorhinein bei den jeweiligen Testzentren. Wenn das Vorliegen eines negativen Testergebnisses Voraussetzung für die Einreise ist, musst du deine Reise bei fehlendem negativen Testergebnis ggf. stornieren, umbuchen oder mit Verspätung beginnen. In diesem Fall gelten die Bestimmungen laut AGB https://www.asi-reisen.de/agb

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wer kontrolliert die Nachweise?

    Bei ASI Original Gruppenreisen überprüft dein Guide bei Reiseantritt deinen 2G-Nachweis. 

    Natürlich musst du auch schon bei Einreise in andere Länder Nachweise nach den dortigen Vorgaben erbringen. Die Einhaltung und die Information über Einreisevorschriften liegen in deiner Eigenverantwortung.

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

     

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wie geht ASI Reisen mit den unterschiedlichen Einreisebestimmungen von Gästen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz in ein Land um?

    Gerade in außereuropäischen Ländern müssen wir rund um Corona-Einreisebeschränkungen mit unterschiedlichen Einreisebestimmungen für Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch aus anderen Nachbarländern rechnen. Leider ändern sich die Corona-Bestimmungen oft sehr kurzfristig – es ist daher in jedem Fall sinnvoll, wenn du dich vor Reisebeginn selbst über die aktuell geltenden Bestimmungen informierst.

    Du findest alle Bestimmungen auf den Informationsseiten der Länderbehörden deines Heimatlandes. 

    Wir stellen ebenfalls kurze Informationen zur Verfügung unter www.asi.at/corona

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Muss ich trotz vollständiger Impfung oder Genesung mit Tests auf der Reise rechnen?

    Das hängt von den zum Reisezeitpunkt geltenden Bestimmungen im Reiseland ab. Es gibt Länder, die zusätzlich zum Impf- bzw. Genesenennachweis als Voraussetzung für die Einreise die Vorlage eines negativen (PCR-)Testergebnisses fordern. Informiere dich am besten vor Reiseantritt zu den aktuell geltenden Bestimmungen in deinem Reiseland. 

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Wenn ich mich während der Reise bzw. vor der Rückreise im Urlaubsland testen lassen muss, organisiert das ASI Reisen für mich?

    Ja, wenn Testungen im Reiseland trotz vollständigem Impf- bzw. Genesungsnachweis notwendig sind, kümmert sich dein ASI Guide um die Organisation. Anfallende Kosten sind selbst zu tragen.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
  • Welche Voraussetzungen und Warum gilt die 2G-Regel bei ASI Reisen?

    Während sich die Regel weltweit für Getestete je nach Land regelmäßig ändern, sind die Regel für Geimpfte oder Genesene davon meist unberührt. Die betrifft sowohl die Einreise an sich als auch die lokalen Bestimmungen zum Zugang zu Restaurants, Unterkünften, Geschäften usw. In vielen Ländern müssen Corona-Tests als Zugang für Restaurants oder Transfers mindestens alle zwei Tage wiederholt werden. Sowohl die Organisation der Tests für (einzelne) Gäste als auch der daraus resultierende Zeitaufwand, der sich auf den Reiseverlauf niederschlägt, machen den reibungslosen Ablauf dann nicht mehr möglich. Aus diesem Grund hat sich ASI Reisen für die 2G-Regel auf ASI Original Gruppenreisen entschieden.

     

    Mit Reiseantritt ab 1. Dezember 2021 gelten für alle ASI Original Gruppenreisen veränderte Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an ASI Original Gruppenreisen ist ab diesem Abreisezeitpunkt ausschließlich für nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Gäste (2G-Regel) möglich.

    Als vollständig geimpft gelten Gäste, die eine vollständige Immunisierung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff erhalten haben. Aktuell sind diese:

    -Astra Zeneca (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
    -BioNTech/Pfizer (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
    -Moderna (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Impfung)
    -Johnson & Johnson (Einzelimpfung, gültig ab 14 Tage nach der Impfung)

    Als vollständig genesen gelten Gäste, die einen Nachweis über eine bereits überwundene Infektion mit SARS-CoV-2 erbringen können. Dieser Nachweis erfolgt in der Regel durch einen positiven PCR-Test. Dieser Test muss mindestens 28 Tage und darf maximal sechs Monate alt sein.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?