ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Experience Vietnam

Experience Vietnam

ASI Experience Reise, Vietnam

 » Vietnam » Experience Vietnam
VNHAN004
Aktiv und flexibel in Südostasien
ASI Experience Reise

Vietnam bietet schon aufgrund seiner großen Nord- Süd Ausdehnung eine unglaubliche Vielfalt an verschiedenen Klima- und Vegetationszonen. Ebenso vielfältig sind seine Ethinen und Kulturgüter. Auf einfachen Wanderungen entdecken wir die schönsten Naturlandschaften in Nord- Zentral- und Südvietnam. Dabei haben Sie die Gelegenheit, Tradition und Küche der Einheimischen aus unmittelbarer Nähe kennen zu lernen. In ursprünglichen Dörfern können Sie gemeinsam mit den Einheimischen köstliche Speisen aus den Zutaten kochen, die Sie vorher selbst mit den Bauern geerntet haben oder den selbst geangelten Fisch zubereiten. Wassersport Begeisterte können Kayaktouren unternehmen, wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist kann das ländliche Vietnam auf zwei Rädern erkunden. Zwischendurch können Sie sich auch immer wieder einfach in Ihrer komfortablen Lodge im Spa verwöhnen lassen. Natürlich darf auch bei dieser Vietnam Reise der Besuch der zauberhaften Halong Bay nicht fehlen.

Highlights & Fakten
  • Zauberhafte Halong Bay
  • Urige Dörfer und bunte Märkte
  • Kochen mit Einheimischen
  • Dschungel, Berge, Reisterrassen
  • Metropolen Hanoi und Saigon

Profil
  • Mit 3* und 4* Hotels und Lodges
  • Mit 5 ausgewählten einfachen Wanderungen
  • 5 individuell und flexibel gestaltbare Aktivtage


Dauer
16 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Vietnam

Reisecode
VNHAN004






Das Besondere

Bei den ASI Experience Reisen bieten wir höchste Flexibilität bei Gruppenreisen. Sie wählen erst vor Ort nach Lust und Laune aus unterschiedlichen Aktivitäten und Programmpunkten aus und gestalten individuell Ihr Tagesprogramm.
16 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ihr Flug nach Vietnam
Zu Mittag Flug von Frankfurt nach Hanoi.

Tag 2: Ankunft in Hanoi
Am Morgen Ankunft in Hanoi und Transfer in die Stadt. Je nachdem ob die Zimmer bereits bezugsfertig sind fahren wir gleich zum Hotel oder unternehmen zuerst eine Stadtrundfahrt. Die lebendige Hauptstadt Hanoi hat ein ganz eigenes Flair, ist geprägt von verschiedensten Einflüssen aus Kolonialzeit und vietnamesischer Kultur. Wir besuchen den Hoan-Kiem See und die Altstadt, wo wir das tägliche Leben der Einheimischen beobachten können. Hier spielt sich das Leben hauptsächlich auf der Straße ab, gekocht wird auf den Gehsteigen. Den Besucher erwartet ein eindrucksvolles Schauspiel und eine unglaubliche Vielfalt an Gerüchen. Am Nachmittag besuchen wir das berühmte Wasserpuppentheater. Am Abend stellt unser Wanderführer die Reise bei einem Willkommensabendessen in eine lokalen Restaurant vor.

Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Kunst der vietnamesischen Küche
Kochen ist in Vietnam eine hohe Kunst und Sie haben heute Gelegenheit, die vietnamesische Küche mit all ihren bunten Gewürzen, Kräutern und verschiedenen Gemüsesorten kennen zu lernen. Gemeinsam mit einem lokalen guide besuchen Sie einen der quirligen lokalen Märkte, was schon ein Erlebnis für sich ist. Er wird Ihnen die Namen und die Verwendung der wichtigsten Zutaten für den bevorstehenden Kochkurs erklären, anschließend können Sie unter fachkundige Anleitung vietnamesische Gerichte zubereiten und natürlich auch verkosten. Dieser optionale Kochkurs kostet ca. € 50 pro Person. Wer nicht kochen möchte kann alternativ das malerische Dorf Duyen Thai besuchen, das bekannt für seine kunstvolle Papierherstellung ist (optional, ca. € 50 pro Person). Oder Sie fahren nach Bat Trang, ein traditionelles Töperdorf, wo kunstvolle Tonwaren nach alter Tradition hergestellt werden (optional, ca. € 50 pro Person).

Am Nachmittag besuchen wir den Literaturtempel, der gleichzeitig die erste Universität Vietnams war und das Ethnologische Museum. 

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Fahrt in den Pu Luong Nationalpark
Am Morgen verlassen wir Hanoi und fahren in Richtung Südwesten in den Pu Luong Nationalpark (Fahrtzeit ca. 4 Stunden). Unterwegs erwarten uns fantastische landschaftliche Eindrücke. Nach Hoa Bin gelangen in in eine gebirgige Region, in der die ethnische Minderheit der Muong beheimatet ist. Nach dem check in in unser komfortables Hotel unternehmen wir eine einfache Wanderung durch die herrliche Landschaft des Nationalparks zu den Dörfern Uoi und Ngoiai. 
50 m
50 m
6,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Puluong Retreat
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Aktiv und entspannt im Pu Luong Nationalpark
Heute entdecken wir den Pu Luong Nationalpark auf zwei Rädern. Mit dem Fahrrad geht es durch üppig grüne Landschaft durch Reisterrassen und entlang von malerischen Bächen durch die Dörfer Ngon, Chu und Coc. Wir können die friedliche Atmosphäre genießen und in authentischen Dörfern die Einheimischen in ihrer traditionellen Lebensweise beobachten. 


Am Nachmittag wählen Sie aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:


Relax
Die komfortable Lodge lädt zum Entspannen ein.


Rafting
Sie können auch an einer Rafting Tour teilnehmen und mit dem Bambus Floß einen malerischen Fluss entlang gleiten (optional, ca. € 50 p.P.).


Kajak
Wer es lieber etwas sportlicher mag kann eine Kajak Tour am Cham River unternehmen. Während Sie mit dem Kajak den sanften Fluss entlang paddeln können Sie fantastische Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft genießen (optional, ca. € 60 p.P.).

Unterkunft: Puluong Retreat
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: In der trockenen Halong Bay
Heute geht es weiter in die trockenen Halong Bay. Wir fahren nach Ninh Bin (ca. 3,5 Stunden), ca. 100 km südlich von Hanoi gelegen. Wir besuchen Hoa Lu, die historische Hauptstadt Vietnams am 10. Jahrhundert. Anschließend fahren wir mit dem Rad von Hoa Lu nach Tam Coc. Hier steigen wir in Ruderboote und gleiten durch die herrliche Kulisse von Kalksteinfelsen und üppig grünen Reisfeldern. Wir besuchen faszinierende Tropfsteinhöhlen mit Stalakmiten und Stalaktiten in allen möglichen Formen und Farben. 1 Übernachtung in Tam Coc.

Unterkunft: Hidden Charm Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zauberhafte Halong Bay
Von Tam Coc geht es heute in die Halong Bay. Mit dem Bus fahren wir bis Hai Phong (ca. 3,5 Stunden). Von hier setzen wir mit einem Schnellboot auf die Insel Cat Ba über, wo wir unser schwimmendes Zuhause für die kommende Tage besteigen, eine hölzerne Dschunke, die uns durch die zauberhafte Inselwelt der Halong Bay führt. In der malerischen Lan Ha Bucht unternehmen wir eine Kayak Tour durch beeindruckende Lagunenlandschaft und bizarre Tunnel. Anschließend setzen wir die Fahrt mit der Dschunke fort und haben an schönen Stränden die Möglichkeit zu baden, zu entspannen und einen unvergesslichen Sonnenuntergang zu genießen. 

Unterkunft: Dschunke
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Zauberhafte Halong Bay
Nach dem Frühstück steuern wir den Hafen von Viet Hai an. Von hier wandern wir innerhalb des Cat Ba Nationalparks und erleben hier das tägliche Leben der Einheimischen in den Dörfern. Wir wandern bergauf zu einer natürlichen Höhle, anschließend geht es zurück zum Boot, wo Sie Zeit zum Schwimmen haben. Am Nachmittag besuchen wir eine schwimmende Farm wo wir die Lebensweise der Einheimischen beobachten können. Wer möchte, kann noch eine Kayaktour unternehmen, bevor wir einen weiteren romantischen Abend an Bord verbringen.

Unterkunft: Dschunke
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 9: Flug nach Hue
Nach dem Frühstück haben Sie noch einmal die Gelegenheit zum Schwimmen bevor es zurück nach Cat Ba geht. Sie haben noch Zeit Cat Ba auf eigenen Faust zu erkunden. Von Cat Ba fahren wir wieder mit dem Schnellboot zurück nach Hai Phong. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren wir zurück nach Hanoi und fliegen am Abend nach Hue.

Unterkunft: Hue Ecolodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 10: Kaiserstadt Hue
Am Morgen unternehmen wir eine Fahrradtour zum ruhigen Dorf Thuy Bieu, eines der Dörfer das sich nach wie vor den Charme der Hue Tradition bewahrt hat. Hier haben wir die Möglichkeit mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen uns interessante Details über deren Lebensweise zu erfahren. Anschließend unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Perfume River mit Stopp an der Tien Mu Pagode. 

Am Nachmittag wählen Sie aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:

Fischen
Wer möchte kann sich am Nachmittag als Fischer versuchen: Am Dam Chuon See können Sie mit Einheimischen Fischern bei einer Bootsfahrt mit dem Fischerboot das tägliche Leben der Fischer kennen lernen und dann selbst Ihr Glück versuchen. In einem lokalen Restaurant können Sie dann ach Fischspezialitäten verkosten (optional, ca. € 45 pro Person). 

Vespatour
Aus einer ganz besonderen Perspektive können Sie das abendliche Hue bei einer Vespa Tour erleben. Zusammen mit einem Vespafahrer gleiten Sie durch die quirligen Straßen der bunten Stadt und können nach einem Cocktail in verschiedenen Restaurants die berühmte Hue Küche kennenlernen (optional, ca. € 80 pro Person). 

Kochkurs
In der Hue Eco Lodge haben Sie auch noch einmal die Gelegenheit, bei einem Kochkurs selbst die Kunst der Hue Küche zu erlernen und ein köstliches Menü zuzubereiten, das Sie anschließend in fröhlicher Runde verspeisen (optional, ca. € 40 pro Person).

Unterkunft: Hue Ecolodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 11: Fahrt nach Hoi An
Heute fahren wir über eine der spektakulärsten Routen Vietnams, die Mandarin Road. Sie führt uns über den Wolkenpass, eine Bergstraße die immer wieder fantastische Ausblicke auf das Südchinesische Meer bietet. Unterwegs besuchen wir eine Cajeput Ölfabrik und das Cham Museum.  Schließlich erreichen wir die Stadt Hoi An mit ihrem malerischen historischen Zentrum, das eine guten Einblick in die frühere Bauweise einer Asiatischen Kleinstadt vermittelt. Fahrtzeit ca. 4 Stunden.

Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Aktivitäten in Hoi An
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Fish and Chip Tour (halbtags)
Mit lokalen Fischern fahren Sie in Korbbooten entlang de Coconut Rivers und lernen Krabben zu fischen. Anschließend geht es mit dem Fahrrad weiter zum Dorf Tra Que, wo Sie das tägliche Leben der Bauern miterleben können. Nach einem traditionellen Mittagessen mit Hue Pfannkuchen, Frühlingsrollen und gebratenem Fisch geht es mit dem Fahrrad wieder zurück nach Hoi An (optional, ca € 60 pro Person).


Farming and Fishing Life Tour (Ganztags)
Auf dieser Tour verbringen Sie Zeit mit lokalen Bauern und Fischern, fahren mit dem Fahrrad und mit dem Boot um die Ländliche Region um Hoi An zu erkunden. Sie erfahren viel über lokale Anbaumethoden und die Fischerei und entdecken versteckte Wasserwege zu traditionellen Fischerdörfern. In einem kleinen Dorf erwartet Sie ein authentisches Mittagessen bei einer einheimischen Familie (optional, ca. € 80 pro Person.)

Kochkurs
Auch in Hoi An können Sie an einem Kochkurs teilnehmen. Die Tour führt Sie zuerst auf den lokalen Markt von Hoi An, wo Sie sich mit den verschiedenen Zutaten für das Gemeinsame Kochen und Essen vertraut machen können. Anschließend Fahren Sie mit dem Fahrrad in das Bauerndorf Tra Que, das bekannt ist für den Gemüseanbau. zusammen mit einem Bauern wandern Sie durch die Felder und erfahren viel über die hier gebräuchlichen traditionellen Anbaumethoden. Ab 11 Uhr bereiten Sie unter fachkundiger Anleitung Ihr Mittagessen zu (optional, ca. € 40 pro Person).

Die Tempel von My Son
Ein kultureller Höhepunkt in der Region von Hoi An ist der Ausflug zu den Tempeln von My Son, ein eindrucksvolles Zeugnis der Tempelkunst des Champa Königsreichs (12. Jahrhundert). Optional, ca. € 40 pro Person.

Weitere Aktivitäten:
Vespatour zu malerischen Dörfern, lokalen Märkten, zu einer Bootswerft und zu traditionellen Fischerfamilien. Halbtags inkl. Mittagessen(Optional ca. € 70 pro Person).

Kultur
Ausflug mit einem Ochsenkarren in ländliche Dörfer. Inkl. Massage und Mittagessen (Halbtags, optional, ca. € 80 pro Person). 

Verpflegung: Frühstück
Tag 13: Flug nach Saigon
Am Morgen Fahrt nach Danang (ca. 1 Stunde) und Flug nach Saigon. Wir unternehmen eine Stadtrundfahrt durch die aufregende Metropole Südvietnams und sind bald überwältigt von der bunten Vielfalt der Stadt. Wir besuchen das Hauptpostamt, die Kathedrale Notre Dame und den Ben Thanh's Markt. Am Nachmittag besuchen wir das historische China Touwn mit dem Binh Tay Markt und der Thien Hau Pagode. 

Wer möchte kann am Abend eine Optionale Vespa Tour durch Saigon unternehmen.

Verpflegung: Frühstück
Tag 14: Erlebnis Mekong Delta
Nach dem Frühstück fahren wir nach Ben Tra im Mekon Delta. Auf dem Ben Tre Fluss, einem Seitenarm des Mekong, erwartet uns eine Bootfahrt, die uns vorbei an Fischerbooten zu einer Ziegelfabrik und zu einer Kokosnussverarbeitung führt. Zwischendurch gehen wir an Land und können auf einer kurzen Wanderung oder einer Fahrradtour die liebliche Landschaft, die von Reis- und Gemüsefeldern geprägt ist, genießen. Nach einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant treten wir die Rückfahrt nach Saigon an. 

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 15: Abschied nehmen von Vietnam
Flugplanabhängig Zeit zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Tag 16: Ankunft in Europa
Am Morgen Ankunft in Frankfurt. 

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ihr Flug nach Vietnam
Zu Mittag Flug von Frankfurt nach Hanoi.

Tag 2: Ankunft in Hanoi
Am Morgen Ankunft in Hanoi und Transfer in die Stadt. Je nachdem ob die Zimmer bereits bezugsfertig sind fahren wir gleich zum Hotel oder unternehmen zuerst eine Stadtrundfahrt. Die lebendige Hauptstadt Hanoi hat ein ganz eigenes Flair, ist geprägt von verschiedensten Einflüssen aus Kolonialzeit und vietnamesischer Kultur. Wir besuchen den Hoan-Kiem See und die Altstadt, wo wir das tägliche Leben der Einheimischen beobachten können. Hier spielt sich das Leben hauptsächlich auf der Straße ab, gekocht wird auf den Gehsteigen. Den Besucher erwartet ein eindrucksvolles Schauspiel und eine unglaubliche Vielfalt an Gerüchen. Am Nachmittag besuchen wir das berühmte Wasserpuppentheater. Am Abend stellt unser Wanderführer die Reise bei einem Willkommensabendessen in eine lokalen Restaurant vor.

Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Kunst der vietnamesischen Küche
Kochen ist in Vietnam eine hohe Kunst und Sie haben heute Gelegenheit, die vietnamesische Küche mit all ihren bunten Gewürzen, Kräutern und verschiedenen Gemüsesorten kennen zu lernen. Gemeinsam mit einem lokalen guide besuchen Sie einen der quirligen lokalen Märkte, was schon ein Erlebnis für sich ist. Er wird Ihnen die Namen und die Verwendung der wichtigsten Zutaten für den bevorstehenden Kochkurs erklären, anschließend können Sie unter fachkundige Anleitung vietnamesische Gerichte zubereiten und natürlich auch verkosten. Dieser optionale Kochkurs kostet ca. € 50 pro Person. Wer nicht kochen möchte kann alternativ das malerische Dorf Duyen Thai besuchen, das bekannt für seine kunstvolle Papierherstellung ist (optional, ca. € 50 pro Person). Oder Sie fahren nach Bat Trang, ein traditionelles Töperdorf, wo kunstvolle Tonwaren nach alter Tradition hergestellt werden (optional, ca. € 50 pro Person).

Am Nachmittag besuchen wir den Literaturtempel, der gleichzeitig die erste Universität Vietnams war und das Ethnologische Museum. 

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Fahrt in den Pu Luong Nationalpark
Am Morgen verlassen wir Hanoi und fahren in Richtung Südwesten in den Pu Luong Nationalpark (Fahrtzeit ca. 4 Stunden). Unterwegs erwarten uns fantastische landschaftliche Eindrücke. Nach Hoa Bin gelangen in in eine gebirgige Region, in der die ethnische Minderheit der Muong beheimatet ist. Nach dem check in in unser komfortables Hotel unternehmen wir eine einfache Wanderung durch die herrliche Landschaft des Nationalparks zu den Dörfern Uoi und Ngoiai. 
50 m
50 m
6,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Puluong Retreat
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Tag 5: Aktiv und entspannt im Pu Luong Nationalpark
Heute entdecken wir den Pu Luong Nationalpark auf zwei Rädern. Mit dem Fahrrad geht es durch üppig grüne Landschaft durch Reisterrassen und entlang von malerischen Bächen durch die Dörfer Ngon, Chu und Coc. Wir können die friedliche Atmosphäre genießen und in authentischen Dörfern die Einheimischen in ihrer traditionellen Lebensweise beobachten. 


Am Nachmittag wählen Sie aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:


Relax
Die komfortable Lodge lädt zum Entspannen ein.


Rafting
Sie können auch an einer Rafting Tour teilnehmen und mit dem Bambus Floß einen malerischen Fluss entlang gleiten (optional, ca. € 50 p.P.).


Kajak
Wer es lieber etwas sportlicher mag kann eine Kajak Tour am Cham River unternehmen. Während Sie mit dem Kajak den sanften Fluss entlang paddeln können Sie fantastische Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft genießen (optional, ca. € 60 p.P.).

Unterkunft: Puluong Retreat
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: In der trockenen Halong Bay
Heute geht es weiter in die trockenen Halong Bay. Wir fahren nach Ninh Bin (ca. 3,5 Stunden), ca. 100 km südlich von Hanoi gelegen. Wir besuchen Hoa Lu, die historische Hauptstadt Vietnams am 10. Jahrhundert. Anschließend fahren wir mit dem Rad von Hoa Lu nach Tam Coc. Hier steigen wir in Ruderboote und gleiten durch die herrliche Kulisse von Kalksteinfelsen und üppig grünen Reisfeldern. Wir besuchen faszinierende Tropfsteinhöhlen mit Stalakmiten und Stalaktiten in allen möglichen Formen und Farben. 1 Übernachtung in Tam Coc.

Unterkunft: Hidden Charm Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zauberhafte Halong Bay
Von Tam Coc geht es heute in die Halong Bay. Mit dem Bus fahren wir bis Hai Phong (ca. 3,5 Stunden). Von hier setzen wir mit einem Schnellboot auf die Insel Cat Ba über, wo wir unser schwimmendes Zuhause für die kommende Tage besteigen, eine hölzerne Dschunke, die uns durch die zauberhafte Inselwelt der Halong Bay führt. In der malerischen Lan Ha Bucht unternehmen wir eine Kayak Tour durch beeindruckende Lagunenlandschaft und bizarre Tunnel. Anschließend setzen wir die Fahrt mit der Dschunke fort und haben an schönen Stränden die Möglichkeit zu baden, zu entspannen und einen unvergesslichen Sonnenuntergang zu genießen. 

Unterkunft: Dschunke
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Zauberhafte Halong Bay
Nach dem Frühstück steuern wir den Hafen von Viet Hai an. Von hier wandern wir innerhalb des Cat Ba Nationalparks und erleben hier das tägliche Leben der Einheimischen in den Dörfern. Wir wandern bergauf zu einer natürlichen Höhle, anschließend geht es zurück zum Boot, wo Sie Zeit zum Schwimmen haben. Am Nachmittag besuchen wir eine schwimmende Farm wo wir die Lebensweise der Einheimischen beobachten können. Wer möchte, kann noch eine Kayaktour unternehmen, bevor wir einen weiteren romantischen Abend an Bord verbringen.

Unterkunft: Dschunke
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 9: Flug nach Hue
Nach dem Frühstück haben Sie noch einmal die Gelegenheit zum Schwimmen bevor es zurück nach Cat Ba geht. Sie haben noch Zeit Cat Ba auf eigenen Faust zu erkunden. Von Cat Ba fahren wir wieder mit dem Schnellboot zurück nach Hai Phong. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren wir zurück nach Hanoi und fliegen am Abend nach Hue.

Unterkunft: Hue Ecolodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 10: Kaiserstadt Hue
Am Morgen unternehmen wir eine Fahrradtour zum ruhigen Dorf Thuy Bieu, eines der Dörfer das sich nach wie vor den Charme der Hue Tradition bewahrt hat. Hier haben wir die Möglichkeit mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen uns interessante Details über deren Lebensweise zu erfahren. Anschließend unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Perfume River mit Stopp an der Tien Mu Pagode. 

Am Nachmittag wählen Sie aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:

Fischen
Wer möchte kann sich am Nachmittag als Fischer versuchen: Am Dam Chuon See können Sie mit Einheimischen Fischern bei einer Bootsfahrt mit dem Fischerboot das tägliche Leben der Fischer kennen lernen und dann selbst Ihr Glück versuchen. In einem lokalen Restaurant können Sie dann ach Fischspezialitäten verkosten (optional, ca. € 45 pro Person). 

Vespatour
Aus einer ganz besonderen Perspektive können Sie das abendliche Hue bei einer Vespa Tour erleben. Zusammen mit einem Vespafahrer gleiten Sie durch die quirligen Straßen der bunten Stadt und können nach einem Cocktail in verschiedenen Restaurants die berühmte Hue Küche kennenlernen (optional, ca. € 80 pro Person). 

Kochkurs
In der Hue Eco Lodge haben Sie auch noch einmal die Gelegenheit, bei einem Kochkurs selbst die Kunst der Hue Küche zu erlernen und ein köstliches Menü zuzubereiten, das Sie anschließend in fröhlicher Runde verspeisen (optional, ca. € 40 pro Person).

Unterkunft: Hue Ecolodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 11: Fahrt nach Hoi An
Heute fahren wir über eine der spektakulärsten Routen Vietnams, die Mandarin Road. Sie führt uns über den Wolkenpass, eine Bergstraße die immer wieder fantastische Ausblicke auf das Südchinesische Meer bietet. Unterwegs besuchen wir eine Cajeput Ölfabrik und das Cham Museum.  Schließlich erreichen wir die Stadt Hoi An mit ihrem malerischen historischen Zentrum, das eine guten Einblick in die frühere Bauweise einer Asiatischen Kleinstadt vermittelt. Fahrtzeit ca. 4 Stunden.

Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Aktivitäten in Hoi An
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Fish and Chip Tour (halbtags)
Mit lokalen Fischern fahren Sie in Korbbooten entlang de Coconut Rivers und lernen Krabben zu fischen. Anschließend geht es mit dem Fahrrad weiter zum Dorf Tra Que, wo Sie das tägliche Leben der Bauern miterleben können. Nach einem traditionellen Mittagessen mit Hue Pfannkuchen, Frühlingsrollen und gebratenem Fisch geht es mit dem Fahrrad wieder zurück nach Hoi An (optional, ca € 60 pro Person).


Farming and Fishing Life Tour (Ganztags)
Auf dieser Tour verbringen Sie Zeit mit lokalen Bauern und Fischern, fahren mit dem Fahrrad und mit dem Boot um die Ländliche Region um Hoi An zu erkunden. Sie erfahren viel über lokale Anbaumethoden und die Fischerei und entdecken versteckte Wasserwege zu traditionellen Fischerdörfern. In einem kleinen Dorf erwartet Sie ein authentisches Mittagessen bei einer einheimischen Familie (optional, ca. € 80 pro Person.)

Kochkurs
Auch in Hoi An können Sie an einem Kochkurs teilnehmen. Die Tour führt Sie zuerst auf den lokalen Markt von Hoi An, wo Sie sich mit den verschiedenen Zutaten für das Gemeinsame Kochen und Essen vertraut machen können. Anschließend Fahren Sie mit dem Fahrrad in das Bauerndorf Tra Que, das bekannt ist für den Gemüseanbau. zusammen mit einem Bauern wandern Sie durch die Felder und erfahren viel über die hier gebräuchlichen traditionellen Anbaumethoden. Ab 11 Uhr bereiten Sie unter fachkundiger Anleitung Ihr Mittagessen zu (optional, ca. € 40 pro Person).

Die Tempel von My Son
Ein kultureller Höhepunkt in der Region von Hoi An ist der Ausflug zu den Tempeln von My Son, ein eindrucksvolles Zeugnis der Tempelkunst des Champa Königsreichs (12. Jahrhundert). Optional, ca. € 40 pro Person.

Weitere Aktivitäten:
Vespatour zu malerischen Dörfern, lokalen Märkten, zu einer Bootswerft und zu traditionellen Fischerfamilien. Halbtags inkl. Mittagessen(Optional ca. € 70 pro Person).

Kultur
Ausflug mit einem Ochsenkarren in ländliche Dörfer. Inkl. Massage und Mittagessen (Halbtags, optional, ca. € 80 pro Person). 

Verpflegung: Frühstück
Tag 13: Flug nach Saigon
Am Morgen Fahrt nach Danang (ca. 1 Stunde) und Flug nach Saigon. Wir unternehmen eine Stadtrundfahrt durch die aufregende Metropole Südvietnams und sind bald überwältigt von der bunten Vielfalt der Stadt. Wir besuchen das Hauptpostamt, die Kathedrale Notre Dame und den Ben Thanh's Markt. Am Nachmittag besuchen wir das historische China Touwn mit dem Binh Tay Markt und der Thien Hau Pagode. 

Wer möchte kann am Abend eine Optionale Vespa Tour durch Saigon unternehmen.

Verpflegung: Frühstück
Tag 14: Erlebnis Mekong Delta
Nach dem Frühstück fahren wir nach Ben Tra im Mekon Delta. Auf dem Ben Tre Fluss, einem Seitenarm des Mekong, erwartet uns eine Bootfahrt, die uns vorbei an Fischerbooten zu einer Ziegelfabrik und zu einer Kokosnussverarbeitung führt. Zwischendurch gehen wir an Land und können auf einer kurzen Wanderung oder einer Fahrradtour die liebliche Landschaft, die von Reis- und Gemüsefeldern geprägt ist, genießen. Nach einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant treten wir die Rückfahrt nach Saigon an. 

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 15: Abschied nehmen von Vietnam
Flugplanabhängig Zeit zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Verpflegung: Frühstück
Tag 16: Ankunft in Europa
Am Morgen Ankunft in Frankfurt. 

Schwierigkeitsgrad
###DIFFICULTYCONTENT###

Die Unterkünfte


Church Boutique Hotel***

Hanoi
Vietnam
Tag 2, 3

Hotel Webseite
+84-4-39382233
Puluong Retreat***

Puluong Nationalpark
Vietnam
Tag 4, 5

Hotel Webseite
+84-4-38239988
Hidden Charm Hotel***

Tam Coc
Vietnam
Tag 6

Hotel Webseite
+84-439422616
Dschunke***

Ha Long Bucht
Tag 7, 8

Hue Ecolodge

Luong Quan
Hue
Tag 9, 10

Hotel Webseite
+ 84-91-3426511
Vinh Hung Riverside Resort****

111 Ngo Quyen
Hoi An
Vietnam
Tag 11, 12

Hotel Webseite
+84-51039-10393
Lavender Boutique Hotel***

Saigon
Vietnam
Tag 13, 14

Hotel Webseite
+84-8-62992727

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Für Ihre Reise nach Hanoi haben wir Flüge mit Vietnam Airlines (Linienflug) reserviert. In Hanoi werden Sie erwartet. Der ASI-Wanderführer holt Sie am Flughafen ab (achten Sie bitte auf ein ASI-Schild).
Hinweise zum Reisegepäck:
Reisegepäck
Bis zu 20 kg Gepäck werden frei befördert. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 5 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Seit dem 6.11.2006 schränken neue Handgepäcksbestimmungen der EU außerdem die Mitnahme von Flüssigkeiten stark ein. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
Reisepapiere
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen Reisepass und ein Visum. Die Besorgung des Visums (ca. EUR 70) ist nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Für die Visabeantragung sind folgende Unterlagen erforderlich:

1.       Gültiger Reisepass (das Original nebst einer Kopie von den Seiten 2 und 3)
2.       Ein ausgefülltes Antragsformular 
3.       01 aktuelles Passbild (bitte auf die dafür vorgesehene Stelle des Antragsformulars kleben)
4.       Ein frankierter und adressierter Rücksendeumschlag (wenn der Visaantrag der Botschaft per Post zugeschickt wird). 
 
Der Visaantrag kann persönlich oder per Post bei der Botschaft eingereicht werden.
Die Visa- und Bearbeitungsgebühr kann nur in bar bezahlt werden.
 
Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 3 bis 5 Werktage. Es wird empfohlen, den Visaantrag spätestens 14 Werktage vor dem geplanten Ausreisedatum zu stellen.  

Für Deutsche gibt es die Möglichkeit ein e-Visum zu beantragen. Nähere Informationen finden Sie unter https://evisa.xuatnhapcanh.gov.vn/en_US/

Gesundheit / Impfungen
Keine Impfungen vorgeschrieben. Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.  


Weiters wird eine Impfung gegen Typhus empfohlen, die Standardimpfungen wie Polio, Diphterie/Tetanus sollten ebenfalls kontrolliert und gegebenenfalls aufgefrischt werden.

Malariaprophylaxe empfohlen. 

Da sich Impfempfehlungen immer wieder ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich zusätzlich von Ihrem Arzt beraten zulassen.



Klima
Vietnam ist ein tropisches Land, das aufgrund seiner Größe sowie der Berge im Norden und dem Tiefland im Süden über eine Fülle klimatischer Zonen und Bedingungen verfügt. Beeinflusst wird das Klima im Wesentlichen vom Südwestmonsun (Mai-September) und vom Nordostmonsun (Oktober-April). Grundsätzlich kann Vietnam das ganze Jahr über bereist werden, wobei das Land klimatisch in 3 Regionen unterteilt wird: Nordvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam. In Nordvietnam herrscht feuchtwarmes und subtropisches Klima mit Temperaturen um 25 Grad, wobei es gerade in den Bergregionen am Abend mit Temperaturen um 15 Grad auch relativ kühl wird. Im Süden Vietnams herrscht tropisches Klima mit Tagestemperaturen um 30-35 Grad. Zentralvietnam liegt klimatisch dazwischen. Da Vietnam zu den regenreichsten Regionen der Welt gehört, kann es jederzeit regnen. In der Regel regnet es aber nur ein bis zwei Stunden am späten Nachmittag, wodurch die schwüle Luft angenehm abkühlt wird. Die beste Reisezeit mit den geringsten Niederschlägen dauert von November bis April.


Geld
Zum Geldwechseln wird der Euro in Vietnam problemlos akzeptiert. Geldwechsel ist am Flughafen nach Ankunft möglich. In den meisten Hotels können Sie mit den gängigen Kreditkarten bezahlen. In den Städten stehen Ihnen Bankautomaten zur Bargeldabhebung zur Verfügung, Sie können an vielen Bankomaten auch mit EC-Karte (Maestro) Geld beheben.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Nebenkosten während der Reise
Für nicht inkludierte Mahlzeiten, optionale Aktivitäten, Getränke und Trinkgelder müssen Sie mit Kosten in der Höhe von ca. 400 EUR rechnen.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug (Economy) mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi, zurück von Saigon
  • 2 Inlandsflüge lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 13 Nächte in komfortablen Hotels und Lodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 13x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 5x Abendessen
  • Alle Busfahrten und Transfers lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Nationalparkgebühren
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Englisch sprechende Führer während optionaler Aktivitäten
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden ASI-Guide
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Optionale Aktivitäten


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

25.11.17 - 10.12.17

Doppelzimmer
2.390 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
2.760 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge nach Frankfurt auf Anfrage.

Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


IMG_5540.JPG
P1000492.JPG
IMG_0934.JPG
IMG_0806.JPG
IMG_1675.jpg
HL_4.JPG
P1147031.JPG
IMG_2528.JPG
-¬ Myriam Cornu-4645.jpg
20091031_34.JPG
IMG_2543.JPG
NINH BINH - Van Long O-UsVW-Dest 02.JPG
9.6inchVietnam.jpg
Copy of IMG_0079.JPG
20110508_34.JPG
IMG_5540.JPG
P1000492.JPG
IMG_0934.JPG
IMG_0806.JPG
IMG_1675.jpg
HL_4.JPG
P1147031.JPG
IMG_2528.JPG
-¬ Myriam Cornu-4645.jpg
20091031_34.JPG
IMG_2543.JPG
NINH BINH - Van Long O-UsVW-Dest 02.JPG
9.6inchVietnam.jpg
Copy of IMG_0079.JPG
20110508_34.JPG

Impressionen aus Vietnam


Blogbeiträge zu dieser Reise

ASI Experience: Ambros erklärt das Reiseformat

Seit dem Frühjahr/Sommer 2016 gibt es die so genannten ASI Experience Reisen, eine völlig neue Reiseform, die den Reisenden eine Vielzahl an Möglichkeiten und volle Spontanität bietet. | Von Felix...
> weiterlesen
Reise durch Vietnam: Im Land der Drachen

Fantastische Naturlandschaften, Begegnungen mit Einheimischen auf Augenhöhe und beeindruckende Zeugnisse asiatischer Kultur erwarten uns in Vietnam, im Land der Drachen und Pagoden. Wir wandern durch die herrliche Bergwelt in Nordvietnam,...
> weiterlesen
Pick of the week: Vietnam - das Land der Drachen

Viele verschiedene Drachen-Sagen umhüllen die Entstehungsgeschichte des Vietnams. Noch heute ist der Drache ein wichtiges Symbol und steht für Glück, Weisheit und Macht. Fantastische Naturlandschaften, zauberhafte Inselwelten, aufregende Metropolen, Begegnungen...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Gesa Schwanke


+43 512 546 000 60

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...