ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Inselwelt Hawaii

Inselwelt Hawaii

Geführte Rundreise mit Wandern, USA

 » USA » Inselwelt Hawaii
USHNL031
Vulkanisches Paradies im Pazifik
Geführte Rundreise mit Wandern

Hier bizarre Vulkanwelt, dort tropische Vegetation und üppige Natur. Der Kontrast im dem Inselparadies im Pazifik könnte stärker nicht sein. Bis heute sind die Inseln von mächtigen, feuerspeienden Kratern geprägt. Dazu wandern wir in den Volcanoes-Nationalpark, wo diese Urkraft des Vulkanismus hautnah spürbar wird. Von den nach Schwefel riechenden Vulkankratern gelangen wir in grüne Täler mit Wasserfällen, weiter in die hawaiianischen Berge bis zu traumhaften Buchten und Bilderbuchstränden. Lassen Sie sich von dem vulkanischen Paradies im Pazifik verzaubern!

Highlights & Fakten
  • Inseln Oahu, Kauai, Big Island und Maui
  • Bizarre Vulkanwelt
  • Tropische Vegetation
  • Fantastische Küstenwanderungen

Profil
  • Mit komfortablen 3* Hotels
  • Mit 9 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, aufgrund des feuchten Klimas mitunter rutschig, Trittsicherheit erforderlich
  • Nach starken Regenfällen kann die Durchquerung von hüfttiefen Flussläufen notwendig sein


Dauer
16 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 13

Bereiste Länder
USA

Reisecode
USHNL031

Schwierigkeitsgrad


16 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ihr Flug nach Hawaii
Am Vormittag Abflug in die USA. Ankunft an der Westküste am Nachmittag, von dort weiter nach Honolulu. Ankunft am Abend.

Tag 2: Auf den Kraterrand über Waikiki
Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und Information über die Reise. Wanderung zum Diamond Head. Herrliches Panorama - die Küste, die Städte Honolulu und Waikiki und weiter entfernt der Kriegsschauplatz Pearl Harbor. Den Nachmittag können wir am Strand verbringen oder einen optionalen Ausflug nach Pearl Harbour unternehmen.
200 m
200 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Tag 3: Flug nach Kauai
Flug nach Kauai. Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Wanderung zum schönen Shipwreck Beach, optional können wir auch eine Kayaktour an einem malerischen Mangrovenfluss unternehmen.
50 m
50 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 4: Waimea Canyon /Kokee State Park
Eine wunderschöne Wanderung bringt uns zu einem Aussichtspunkt über die gigantische, erosionszerfurchte Nordküste Kauais.  Hier ist einer der nassesten Punkte der Erde, wenn es zu sehr regnen sollte, dann wandern wir auf der trockenen Seite, mit Aussicht auf den Waimea Canyon.
500 m
500 m
5,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 5: Am Kalalau Trail
Fahrt in den Norden Kauais. Vorbei an Wasserfällen, Steilküsten und malerischen Buchten. Dann Wanderungen an der herrlichen Napaliküste – einer der Höhepunkte der Reise. Üppige Vegetation, fantastische Ausblicke auf den Pazifik, tiefe Täler und zerklüftete Berge. Bade- und Schnorchelgelegenheiten in Traumbuchten. Aufgrund neuer Bestimmungen der Nationalparkverwaltung darf unser Wanderführer hier nicht offiziell als Führer auftreten.
200 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 6: Flug nach Big Island
Am Morgen Gelegenheit zu einem optionalen Hubschrauberrundflug. Anschließend Flug nach Big Island. Am Nachmittag Zeit zum Schwimmen. 2 Übernachtungen.

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 7: Im zauberhaften Waipio Valley
Fahrt in das abgelegene Waipio Tal. Wir unternehmen eine Wanderung durch die grünen Hügel des landschaftlich fantastischen Tals, anschließend besuchen wir Ruinen an der trockenen Küste, wandern durch verlassene Dörfer und spazieren am Strand entlang um Ausschau nach Schildkröten zu halten.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 8: Zu den Akaka Fällen
Wir wandern zu den schönen Akaka Falls, wo wir nach Orchideen in den Bäumen Ausschau halten.  Dann geht es weiter auf die Saddle Road, wo wir am späten Nachmittag am Visitor Center auf die Dunkelheit warten.  Die Rangers bringen die Teleskope raus und wir können die Sterne beobachten.  Unterwegs einige kleine Wanderungen.  
200 m
200 m
5,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hilo Hawaiian
Tag 9: Im Volcano Nationalpark
Wir verbringen den Tag im Volcano NP, wo permanent Lava aus der Erde dringt.  Je nachdem, wo die Lava fließt, werden wir unterwegs sein.  Wenn wir zur aktiven Lava wandern können, werden wir das als Priorität machen.  Wenn die Lava auf privates Land fließt, müssen wir manchmal dem Landbesitzter bezahlen (ca $100-150 pp).  Ansonsten wander wir im Volcano NP durch den erstarrten Lava See Kileau Iki und zu der Thurston Lava Tube.  
200 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hilo Hawaiian
Tag 10: Die Strände der Südküste
Wir fahren weiter zur Südküste, wo wir eine Wanderung zum zauberhaften Green Sand Beach unternehmen. Am Nachmittag Besichtigung der historischen City of Refuge, Badegelegenheit.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 11: Flug nach Maui
Am Morgen Gelegenheit zu einem optionalen Hubschrauberflug. Anschließend wandern wir über historische Lavapfade zu einer Bucht im Kekaha State Park, die als eine der schönsten Strände der Insel gilt. Am Nachmittag Flug nach Maui. 

Tag 12: Im Bann des Haleakala
Fahrt in den Polipoli State Park. Wir wandern auf versteckten Pfaden an der Flanke des mächtigen Haleakala Vulkans.  Hier oben haben wir fantastische Weitsicht über die vorgelagerten Inseln Lanai und Molokai.  Der Nachmittag lockt zum schwimmen.  
270 m
270 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Tag 13: Die "Road to Hana"
Ein langer Tag liegt vor uns, daher fahren wir früh los. Wir erkunden die Road to Hana, eine spektakuläre Straße, die über dem Meer in den Fels gebaut worden ist.  Wir wandern auf historischen Pfaden im Waianapanapa State Park.  Dann erkunden wir den versteckten Red Sand Beach, wo sich eine herrliche Gelegenheit zum Baden bietet.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Tag 14: Abschied nehmen von Hawaii
Am Vormittag noch mal Gelegenheit bei einem optionalen Ausflug am Haleakala den Sonnenaufgang zu erleben, am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 15: Rückreise nach Europa
Ankunft an der amerikanischen Westküste. Weiterflug nach Europa.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 16: Ankunft in Deutschland
Vormittags Ankunft in Frankfurt.

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ihr Flug nach Hawaii
Am Vormittag Abflug in die USA. Ankunft an der Westküste am Nachmittag, von dort weiter nach Honolulu. Ankunft am Abend.

Tag 2: Auf den Kraterrand über Waikiki
Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und Information über die Reise. Wanderung zum Diamond Head. Herrliches Panorama - die Küste, die Städte Honolulu und Waikiki und weiter entfernt der Kriegsschauplatz Pearl Harbor. Den Nachmittag können wir am Strand verbringen oder einen optionalen Ausflug nach Pearl Harbour unternehmen.
200 m
200 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Tag 3: Flug nach Kauai
Flug nach Kauai. Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Wanderung zum schönen Shipwreck Beach, optional können wir auch eine Kayaktour an einem malerischen Mangrovenfluss unternehmen.
50 m
50 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 4: Waimea Canyon /Kokee State Park
Eine wunderschöne Wanderung bringt uns zu einem Aussichtspunkt über die gigantische, erosionszerfurchte Nordküste Kauais.  Hier ist einer der nassesten Punkte der Erde, wenn es zu sehr regnen sollte, dann wandern wir auf der trockenen Seite, mit Aussicht auf den Waimea Canyon.
500 m
500 m
5,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 5: Am Kalalau Trail
Fahrt in den Norden Kauais. Vorbei an Wasserfällen, Steilküsten und malerischen Buchten. Dann Wanderungen an der herrlichen Napaliküste – einer der Höhepunkte der Reise. Üppige Vegetation, fantastische Ausblicke auf den Pazifik, tiefe Täler und zerklüftete Berge. Bade- und Schnorchelgelegenheiten in Traumbuchten. Aufgrund neuer Bestimmungen der Nationalparkverwaltung darf unser Wanderführer hier nicht offiziell als Führer auftreten.
200 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kauai Shores
Tag 6: Flug nach Big Island
Am Morgen Gelegenheit zu einem optionalen Hubschrauberrundflug. Anschließend Flug nach Big Island. Am Nachmittag Zeit zum Schwimmen. 2 Übernachtungen.

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 7: Im zauberhaften Waipio Valley
Fahrt in das abgelegene Waipio Tal. Wir unternehmen eine Wanderung durch die grünen Hügel des landschaftlich fantastischen Tals, anschließend besuchen wir Ruinen an der trockenen Küste, wandern durch verlassene Dörfer und spazieren am Strand entlang um Ausschau nach Schildkröten zu halten.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 8: Zu den Akaka Fällen
Wir wandern zu den schönen Akaka Falls, wo wir nach Orchideen in den Bäumen Ausschau halten.  Dann geht es weiter auf die Saddle Road, wo wir am späten Nachmittag am Visitor Center auf die Dunkelheit warten.  Die Rangers bringen die Teleskope raus und wir können die Sterne beobachten.  Unterwegs einige kleine Wanderungen.  
200 m
200 m
5,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hilo Hawaiian
Tag 9: Im Volcano Nationalpark
Wir verbringen den Tag im Volcano NP, wo permanent Lava aus der Erde dringt.  Je nachdem, wo die Lava fließt, werden wir unterwegs sein.  Wenn wir zur aktiven Lava wandern können, werden wir das als Priorität machen.  Wenn die Lava auf privates Land fließt, müssen wir manchmal dem Landbesitzter bezahlen (ca $100-150 pp).  Ansonsten wander wir im Volcano NP durch den erstarrten Lava See Kileau Iki und zu der Thurston Lava Tube.  
200 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hilo Hawaiian
Tag 10: Die Strände der Südküste
Wir fahren weiter zur Südküste, wo wir eine Wanderung zum zauberhaften Green Sand Beach unternehmen. Am Nachmittag Besichtigung der historischen City of Refuge, Badegelegenheit.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Royal Kona Resort
Tag 11: Flug nach Maui
Am Morgen Gelegenheit zu einem optionalen Hubschrauberflug. Anschließend wandern wir über historische Lavapfade zu einer Bucht im Kekaha State Park, die als eine der schönsten Strände der Insel gilt. Am Nachmittag Flug nach Maui. 

Tag 12: Im Bann des Haleakala
Fahrt in den Polipoli State Park. Wir wandern auf versteckten Pfaden an der Flanke des mächtigen Haleakala Vulkans.  Hier oben haben wir fantastische Weitsicht über die vorgelagerten Inseln Lanai und Molokai.  Der Nachmittag lockt zum schwimmen.  
270 m
270 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Tag 13: Die "Road to Hana"
Ein langer Tag liegt vor uns, daher fahren wir früh los. Wir erkunden die Road to Hana, eine spektakuläre Straße, die über dem Meer in den Fels gebaut worden ist.  Wir wandern auf historischen Pfaden im Waianapanapa State Park.  Dann erkunden wir den versteckten Red Sand Beach, wo sich eine herrliche Gelegenheit zum Baden bietet.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Tag 14: Abschied nehmen von Hawaii
Am Vormittag noch mal Gelegenheit bei einem optionalen Ausflug am Haleakala den Sonnenaufgang zu erleben, am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 15: Rückreise nach Europa
Ankunft an der amerikanischen Westküste. Weiterflug nach Europa.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 16: Ankunft in Deutschland
Vormittags Ankunft in Frankfurt.

Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Park Shore Hotel Waikiki***

Honolulu
USA
Tag 1, 2

Hotel Webseite
001-808-923-0411
Kauai Shores***

Kapaa
USA
Tag 3, 4, 5

Hotel Webseite
001-808-8224951
Royal Kona Resort***

Kona
USA
Tag 6, 7, 10

Hotel Webseite
Hilo Hawaiian***

71 Banyan Drive
HI 96720 Big Island
USA
Tag 8, 9

Hotel Webseite
+1-808-935 9361
Kamaole Sands Condos***

Kihei
USA
Tag 11, 12, 13

Hotel Webseite
1-800-451-5008
Nachtflug

Tag 14, 15

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Ihr Wanderführer holt Sie in Honolulu am Flughafen ab, bitte achten Sie auf ein ASI-Schild.
Hinweise zum Reisegepäck:
Reisegepäck
Bis zu 23 kg Gepäck werden frei befördert. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 5 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Seit dem 6.11.2006 schränken neue Handgepäcksbestimmungen der EU außerdem die Mitnahme von Flüssigkeiten stark ein. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Achtung: Bei den Flügen zwischen den Inseln gibt es kein Freigepäck, die Kosten für die Gepäckbeförderung richten sich nach dem Gewicht und müssen vor Ort bezahlt werden. Derzeit kostet ein Gepäckstück bis zu 23 kg US$25 pro Flug.

Gepäckkontrolle in den USA
Seit dem 01.01.2003 gibt es in den USA ein Gesetz welches erlaubt, dass alle aufgegebenen Gepäckstücke bei der Ausreise geöffnet und ggfs. durchsucht werden können. Sie als Passagier sind dabei nicht anwesend. Erst bei Ankunft in Deutschland werden Sie ein Avis über die erfolgte Gepäckdurchsuchung vorfinden. Die Gepäckstücke, die von der TSA (Travel Security Administration) nicht geöffnet werden können, werden aufgebrochen! Die TSA übernimmt keine Haftung für den dabei entstandenen Schaden oder den Verlust von Eigentum. Wir raten Ihnen deshalb, Ihre Gepäckstücke nicht zu verschließen und keine Wertsachen in Ihrem aufzugebenden Gepäck zu deponieren, da auch Versicherungen nicht für den entstandenen Schaden aufkommen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
Reisepapiere u.a.
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass, der für die Dauer des Aufenthaltes (d.h. mindestens bis zum Rückflugdatum) gültig ist. Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten.
Für die Buchung der Inlandsflüge benötigen wir bitte ehest möglich Ihr Geburtsdatum.

Bestimmungen zur visumfreien Einreise in die USA:
Seit dem 12. Januar 2009 ist eine Online-Registrierung für Reisen in die USA erforderlich. Wenn Sie unter dem "Visa Waiver Program" visumfrei in die USA einreisen möchten, müssen sie sich online über das "Electronic System for Travel Authorization" – kurz ESTA genannt – registrieren. Sie müssen sich mindestens 72 Stunden vor Abflug registrieren, um die Genehmigung der Behörden rechtzeitig zu erhalten. Der Ausdruck dieser Genehmigung ist während der gesamten Reise mitzuführen. 

Unter folgendem Link finden Sie neue Information über die Einreisebestimmungen in die USA:   
http://www.usa.de/ReiseTipps/Einreise/Einreisebestimmungen/index-a-31.html.
 
Das Formular für Ihre Einreise füllen Sie unter dem folgenden Link aus: 
https://esta.cbp.dhs.gov   Hier können Sie dem Menü in deutscher Sprache folgen. Mit der Beantragung der ESTA-Genehmigung wird eine Tourismussteuer in Höhe von US$ 14 eingehoben, die mit Kreditkarte zu bezahlen ist.

Das US-Außenministerium hat auf seiner Website bekanntgegeben, dass das Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten (Department of Homeland Security) mit der Umsetzung der Verschärfung der Einreisebestimmungen im Rahmen des Visa Waiver Programmes (VWP) begonnen hat: https://travel.state.gov/content/visas/en/visit/visa-waiver-program.html.
 
In einer Reihe von Staaten, darunter Großbritannien, Frankreich und Deutschland, wurden die Voraussetzungen des VWP geändert. Nach den neuen Vorschriften sind Reisende, die seit März 2011 in die Staaten Iran, Irak, Sudan oder Syrien gereist sind, oder Reisende mit einer Doppelstaatsbürgerschaft dieser Länder, nicht mehr für die Einreise im Rahmen des VWP qualifiziert. Diese Reisenden müssen stattdessen ein Visum bei der zuständigen US-Botschaft oder dem Konsulat beantragen. Bestehende Elektronische Einreisegenehmigung (ESTA) können jederzeit widerrufen werden. 



Immigration / Einreise in USA
Wenn Sie am Check In nach einer Aufenthaltsadresse in den USA gefragt werden, geben Sie bitte Name und Ort des ersten Hotels Ihrer Reise an.


Akkus elektronischer Geräte müssen vor USA-Flügen geladen sein: An einigen Airports werden Passagiere aufgefordert, ihre Smartphones und Laptops einzuschalten, bevor sie an Bord einer Maschine in Richtung Amerika gehen. Die Behörden befürchten offenbar die Mitnahme von Attrappen, in denen Sprengsätze versteckt sein könnten. Wo genau strenger kontrolliert wird, ist nicht bekannt.

Impfung
Für die Reise ist derzeit keine Impfung vorgeschrieben.

Klima
Hawaii bietet ganzjährig ein vielfältiges, mildes Klima. Die Inseltage sind meist sonnig und dank der stetigen Passatwinde liegen die Temperaturen durchschnittlich bei 24°C. Selten gibt es Sturmwinde. In August und September kann das Thermometer schon mal auf 27°C steigen und im ärgsten Fall im Februar sinkt es vielleicht auf 22°C. Wenn man von einem "Winter" sprechen kann, dann wäre es die Zeit zwischen November und April. Dann sind die Winde etwas stärker, verbunden mit Regenschauern und hoher Brandung. Aber selbst dann ist es warm auf Hawaii. Mit zunehmender Höhe wird es jedoch auf allen Inseln deutlich kühler. Die Wassertemperatur bewegt sich konstant um die 22°C. Die Nordost-Passatwinde bringen Regenwolken, die aber meist von den Bergen abgefangen werden. Daher sind die windwärts gelegenen Seiten der Inseln (Nordwestküsten) meist nasser als die leewärts gelegenen Gebiete (Südostküsten). Die Nordseite der Insel, von Kauai in der Nähe von Waialeale, ist einer der regenreichsten Plätze auf der Welt. Andere Orte auf der Insel wiederum verzeichnen fast gar keinen Regen. Schnee gibt es nur auf den Gipfeln der beiden Berge Mauna Kea und Mauna Loa auf der Großen Insel von Hawaii.

Geld
Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. An Geldautomaten (ATM), die das blaue Cirrus-Zeichen tragen, kann mit der EC-/Maestro-Karte Geld abgehoben werden. EC-/Maestro-Karten können in den USA aber nur in den seltensten Fällen zur Zahlung genutzt werden.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Nebenkosten während der Reise

Für Mahlzeiten sind etwa US$ 50 - 70 pro Tag zu rechnen, je nachdem wo und wieviel Sie essen. Hinzu kommen noch Ausgaben für Getränke, Souvenirs und Trinkgelder. 

Trinkgeld in den USA
In der Regel sind weder Steuer noch Trinkgeld in den Preisen im Restaurant eingeschlossen. Auf der Rechnung wird die Steuer zwar ausgewiesen und addiert, das Trinkgeld aber nicht. Es wird erwartet, dass man dem Kellner einen 'Tip' (so heißt das Trinkgeld in den USA) von 15-20 Prozent überlässt. Das Bedienpersonal ist darauf angewiesen, verdient ein Kellner im Schnitt pro Stunde doch nur einen sehr geringen Dollarbetrag. Ist man mit dem Service besonders zufrieden, ist ein Tip in der obigen Größenordnung keine Anerkennung. Dann sollte das Trinkgeld auf 25 Prozent oder mehr steigen. Ist man andererseits unzufrieden, darf dies durch Kürzung des Tips ohne weiteres zum Ausdruck gebracht werden. Auch bei anderen Dienstleistungen ist es üblich, ein Trinkgeld zu geben.

Empfehlungen, wie viel Trinkgeld man geben sollte:
Bedienung im Restaurant/Hotelzimmer (waiters):
15-20 % der Rechnungssumme vor Steuern (pre-tax check) ist Standard; dies gilt auch für den Zimmerservice.

Gepäckträger am Flughafen oder Bahnhof (porters):
1 US$ pro Gepäckstück, bei besonders schwerem Gepäck etwas mehr 

Gepäckträger im Hotel (hotel bellman):
Ebenfalls grundsätzlich 1 US$ pro Gepäckstück, wenn er mit dem Gepäck das Hotelzimmer erreicht und dessen Einrichtung kurz erklärt hat; ist der Gepäckträger auch beim Auschecken behilflich, ist nochmals Tip in gleicher Höhe fällig. Bei besonderen Dienstleistungen erhöht sich das Trinkgeld entsprechend. Wer während seines Hotelaufenthalts besondere "Betreuung" wünscht, sollte gleich zu Beginn mindestens US$ 5 einsetzen.

Zimmermädchen (hotel maid):
Bleibt man länger als 1 Nacht, sind US$1 pro Tag angemessen, die in einem beschrifteten Umschlag oder deutlich sichtbar auf dem Kopfkissen hinterlassen werden (liegt der Tip auf dem Nachtschrank, könnte es sich auch um vom Gast liegen gelassenes Geld handeln, sodass das Zimmermädchen in den Verdacht des Diebstahls kommen könnte).
Charakter der Reise:
Bustransfers
Wie bereits in unserer Reiseausschreibung erwähnt, werden alle Busfahrten im Kleinbus  durchgeführt, Ihr Wanderführer ist gleichzeitig der Busfahrer. Seien Sie bitte darauf vorbereitet, dass das Platzangebot in diesen Bussen etwas geringer ist als in einem großen Reisebus. Die Busse verfügen über vier durchgehende Sitzreihen ohne Kopfstützen. Um das Gepäck optimal verstauen zu können, bitten wir Sie auch, wenn möglich auf Schalenkoffer zu verzichten und stattdessen Reisetaschen oder Trolleys mitzunehmen.

Frühstück in den USA
In vielen Hotels und Motels ist das Frühstück nicht mit dem aus Europa gewohnten Standard zu vergleichen. Oft wird Kaffee in Pappbechern angeboten, Plastikteller und –besteck ist in Hotels, die nicht über ein eigenes Restaurant verfügen, üblich, da aus Hygienegründen vorgeschrieben. Diese gewöhnungsbedürftige typisch amerikanische Form des Frühstücks findet man auch in durchaus komfortablen Hotels. 

Mittag und Abendessen
Für die Mittagsverpflegung haben Sie die Möglichkeit in Supermärkten einzukaufen, Ihr Wanderführer ist Ihnen gerne mit Tipps behilflich. Beim Abendessen besteht immer die Möglichkeit zusammen mit dem Wanderführer ein Restaurant zu besuchen, Ihr Wanderführer kümmert sich auch gerne um eine Tischreservierung. Meist geht die Gruppe zusammen essen, selbstverständlich steht es aber auch jedem Teilnehmer frei unabhängig von der Gruppe essen zu gehen.


Inlandsflüge
Da wir auf den Inlandsflügen keine Kontingente reservieren können, müssen wir diese Flüge nach Verfügbarkeit buchen. Dabei kann es vorkommen, dass wir auf eine Umsteigeverbindung zurückgreifen müssen, obwohl es eine Direktverbindung gibt, die eventuell um Buchungszeitpunkt nicht mehr verfügbar ist.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug (Economy) mit United Airlines über San Francisco nach Hawaii, zurück von Maui
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Alle Inselflüge lt. Reiseverlauf
  • 10 Nächte in ausgewählten Hotels mit Klimaanlage, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Nächte in Appartements, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Kleinbussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Freigepäck bei den Flügen zwischen den Inseln
  • Alle Mahlzeiten (ca. US$ 50 am Tag)


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

03.11.17 - 18.11.17

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
4.590 €
Einzelzimmer
5.550 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
24.11.17 - 09.12.17

Doppelzimmer
4.590 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
5.550 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.11.18 - 17.11.18

Vormerkung Doppelzimmer
Vormerkung Einzelzimmer
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.11.18 - 08.12.18

Vormerkung Doppelzimmer
Vormerkung Einzelzimmer
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt
Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt:
  • Ab Deutschland €150,-
  • Ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage
Innerdeutsche  Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p. P. zubuchbar, bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


hawaii1.jpg
USHNL031_0002.jpg
hawaii2.jpg
hawaii11.jpg
USHNL031_0004.jpg
USHNL031_0005.jpg
hawaii5.jpg
hawaii13.jpg
USHNL031_0007.jpg
hawaii12.jpg
hawaii7.jpg
hawaii.jpg
hawaii9.jpg
USHNL031_0001.jpg
hawaii6.jpg
hawaii10.jpg
USHNL031_0006.jpg
hawaii8.jpg
titel.jpg
hawaii4.jpg
hawaii3.jpg
USHNL031_0003.jpg
hawaii1.jpg
USHNL031_0002.jpg
hawaii2.jpg
hawaii11.jpg
USHNL031_0004.jpg
USHNL031_0005.jpg
hawaii5.jpg
hawaii13.jpg
USHNL031_0007.jpg
hawaii12.jpg
hawaii7.jpg
hawaii.jpg
hawaii9.jpg
USHNL031_0001.jpg
hawaii6.jpg
hawaii10.jpg
USHNL031_0006.jpg
hawaii8.jpg
titel.jpg
hawaii4.jpg
hawaii3.jpg
USHNL031_0003.jpg

Impressionen aus USA


Blogbeiträge zu dieser Reise

Bildergalerie: Hawaii - eine Reise ins Paradies des Pazifik

Hawaii, das vulkanische Paradies im Pazifik. Hier bizarre Vulkanwelt, dort traumhafte Buchten, tropische Vegetation und üppige Natur. Hier findet ihr alle Infos zur geführten Wanderrundreise auf Hawaii.  [caption id="attachment_10889" align="aligncenter"...
> weiterlesen
38 Mal mit ASI Reisen unterwegs

Eine treue Stammkundin. Diese Bezeichnung ist bei Christine Pohsin fast schon eine Untertreibung.  Die reisefreudige Dame war sage und schreibe fast schon 40 Mal mit ASI Reisen am Weg - ...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Gesa Schwanke


+43 512 546 000 47

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fleece Jacke)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Reisetasche oder Koffer
  • Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Stirn- oder Taschenlampe
  • Persönliche Medikamente und Mückenschutz

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionsunterwäsche
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...