ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Der Lykische Weg im Osten

Der Lykische Weg im Osten

Geführte Wanderreise, Türkei

 » Türkei » Der Lykische Weg im Osten
TRAYT006
Im Schatten des mächtigen Tahtalı Dagı
Geführte Wanderreise

Zwischen Fethiye und Antalya liegen knapp 500 km Küstenlinie - eine der schönsten Regionen der Tükei. Hier verläuft der historisch bedeutungsvolle Lykische Weg: ursprünglich eine Handelsroute, heute der Inbegriff für den attraktivsten türkischen Weitwanderweg. Sie lernen auf dieser Reise den östlichen Teil dieses Trails kennen: unweit von Antalya und doch weit genug davon entfernt, um die ursprüngliche Schönheit der Natur und die Gastfreundschaft der Türkei zu genießen. Wir erkunden sternförmig die schönsten Wanderungen der Region: das mysthische Cirali mit den Feuern der Chimäre, das von kühlen Wassern umspielte Ulupinar mit seinen Forellenrestaurants oder der Leuchtturm von Gelindonya sind einige Höhepunkte dieser Reise, bei der  jeder einzelne Tag ein Erlebnis ist.

Highlights & Fakten
  • Die Feuer der Chimära bei Cirali
  • Nachmittagswanderung nach Phaselis
  • Bootsfahrt entlang der Küste
  • Der Leuchtturm von Gelidonya

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 20

Bereiste Länder
Türkei

Reisecode
TRAYT006

Schwierigkeitsgrad


8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in der Türkei
Flug nach Antalya und Busfahrt (ca. 1 h min.) nach Tekirova. Abends findet das Begrüßungstreffen mit den Wanderführer mit Infos zur bevorstehenden Woche und gegenseitigem Kennenlernen statt.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Zum Leuchtturm von Gelidonya
Nach dem Frühstück fahren wir nach Karaöz, einem kleinen Örtchen am Meer durch das der Lykische Weg führt. Wir starten hier unsere Tour und wandern parallel zur Küste auf die Halbinsel Melanippe. Über schattige Waldwege und Ziegenpfade erreichen wir schließlich den Leuchtturm von Gelidonya. Malerisch ragen einige kleine Felsinseln aus dem blauem Meer heraus: was für eine Aussicht! Wir steigen ab in eine Bucht und finden bei guten Wetterbedingungen Zeit für eine Badepause.
350 m
350 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Palast der Seldschuken
Wir starten unsere Wanderung bei einem kleinen Dorf nahe Tekirova. Gleich nach dem Verlassen der Zivilisation nimmt uns die üppige Vegetation die hier dschungelartig wuchert in Beschlag. Die Tour führt uns auf den Pfaden der Nomaden durch Kiefern- und Steineichenbestände, Macchia und Erdbeerbäume zu einem alten Jagdpalast eines Seldschukenherrschers aus dem 13. Jahrhundert. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Göynük-Schlucht, ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen.
160 m
160 m
9,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Der Tag am Schiff
Entlang der Küste entdecken Sie die malerische Landschaft heute vom Wasser aus. Mit etwas Glück sehen Sie auch eine Karettschildkröte vorbeiziehen. Falls wegen der Wetterbedinungen keine Bootsfahrt statt findet, fahren wir in die sehenswerte Altstadt von Antalya.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die Ruinenstadt Phaselis
Der Vormittag steht zur freien Verfügung: genießen Sie den Pool oder erkunden Sie Tekirova: schon mal zu Besuch gewesen in einem türkischen "Koför"? Nach dem Mittagessen starten wir unsere Wanderung im Licht des Spätnachmittags: zunächst wandern wir durch lichten Kiefernwald und erreichen schließlich zwei traumhafte, einsame Buchten. Der Weg führt uns weiter zur antiken Stadt Phaselis, die wir durch das imposante Hadrianstor betreten. Wir besichtigen die gut erhaltenen Ruinen: das römische Bad, die Agora und das Theater. Anschließend wandern wir weiter durch die Nekropole von Phaselis, genießen das Panorama bei schwindendem Sonnenlicht und erreichen schließlich die Bucht von Alacasu.
195 m
210 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Die Almen des Taurus Gebirges
Wir fahren in das pinienbestandene Hinterland und erreichen an den Ausläufern des Taurus Gebirges die Hochweiden von Kemer ins kleinen Bergdorf. Oberhalb des Dorfes werden die Almen im Sommer bewirtschaftet, die Familien wohnen dann in so genannten Yaylas. Von hier aus wandern wir an Schaf- und Ziegenherden vorbei in den schatten spendenden Wald. Wir erreichen schließlich die Ruinen der antiken Stadt Leodikia.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zum Tempel des Hephaistos
Auf dem Ost – Lykischen Weg obligatorisches Wander Ziel ist natürlich das ewige Feuer von Chimeros (Chimära = feuerspuckendes Unwesen mit Löwenhaupt, Ziegenkörper und Schlangenschwanz). Der Held Belerephontes und sein berühmtes Pferd PEGASUS haben das Ungeheuer besiegt. So weit der weltberühmte Mythos aus der Mythologie, welche vielen Filmen und Romanen als Motiv galt. Heute werden wir uns etwas anstrengen: um an das Feuer zu kommen müssen wir erstmal einen Bach überqueren dann den Sattel aufsteigen mit monumentalem Blick zum Olymp Gipfel auf der anderen Seite am Hang ist diese Feuer Stelle. Anschließend besuchen wir den beliebten Caretta Caretta Strand vom Olympos (Badesachen mitnehmen).
220 m
340 m
6,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von der Türkei
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat oder Verlängerung.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in der Türkei
Flug nach Antalya und Busfahrt (ca. 1 h min.) nach Tekirova. Abends findet das Begrüßungstreffen mit den Wanderführer mit Infos zur bevorstehenden Woche und gegenseitigem Kennenlernen statt.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Zum Leuchtturm von Gelidonya
Nach dem Frühstück fahren wir nach Karaöz, einem kleinen Örtchen am Meer durch das der Lykische Weg führt. Wir starten hier unsere Tour und wandern parallel zur Küste auf die Halbinsel Melanippe. Über schattige Waldwege und Ziegenpfade erreichen wir schließlich den Leuchtturm von Gelidonya. Malerisch ragen einige kleine Felsinseln aus dem blauem Meer heraus: was für eine Aussicht! Wir steigen ab in eine Bucht und finden bei guten Wetterbedingungen Zeit für eine Badepause.
350 m
350 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Palast der Seldschuken
Wir starten unsere Wanderung bei einem kleinen Dorf nahe Tekirova. Gleich nach dem Verlassen der Zivilisation nimmt uns die üppige Vegetation die hier dschungelartig wuchert in Beschlag. Die Tour führt uns auf den Pfaden der Nomaden durch Kiefern- und Steineichenbestände, Macchia und Erdbeerbäume zu einem alten Jagdpalast eines Seldschukenherrschers aus dem 13. Jahrhundert. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Göynük-Schlucht, ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen.
160 m
160 m
9,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Der Tag am Schiff
Entlang der Küste entdecken Sie die malerische Landschaft heute vom Wasser aus. Mit etwas Glück sehen Sie auch eine Karettschildkröte vorbeiziehen. Falls wegen der Wetterbedinungen keine Bootsfahrt statt findet, fahren wir in die sehenswerte Altstadt von Antalya.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Die Ruinenstadt Phaselis
Der Vormittag steht zur freien Verfügung: genießen Sie den Pool oder erkunden Sie Tekirova: schon mal zu Besuch gewesen in einem türkischen "Koför"? Nach dem Mittagessen starten wir unsere Wanderung im Licht des Spätnachmittags: zunächst wandern wir durch lichten Kiefernwald und erreichen schließlich zwei traumhafte, einsame Buchten. Der Weg führt uns weiter zur antiken Stadt Phaselis, die wir durch das imposante Hadrianstor betreten. Wir besichtigen die gut erhaltenen Ruinen: das römische Bad, die Agora und das Theater. Anschließend wandern wir weiter durch die Nekropole von Phaselis, genießen das Panorama bei schwindendem Sonnenlicht und erreichen schließlich die Bucht von Alacasu.
195 m
210 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Die Almen des Taurus Gebirges
Wir fahren in das pinienbestandene Hinterland und erreichen an den Ausläufern des Taurus Gebirges die Hochweiden von Kemer ins kleinen Bergdorf. Oberhalb des Dorfes werden die Almen im Sommer bewirtschaftet, die Familien wohnen dann in so genannten Yaylas. Von hier aus wandern wir an Schaf- und Ziegenherden vorbei in den schatten spendenden Wald. Wir erreichen schließlich die Ruinen der antiken Stadt Leodikia.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zum Tempel des Hephaistos
Auf dem Ost – Lykischen Weg obligatorisches Wander Ziel ist natürlich das ewige Feuer von Chimeros (Chimära = feuerspuckendes Unwesen mit Löwenhaupt, Ziegenkörper und Schlangenschwanz). Der Held Belerephontes und sein berühmtes Pferd PEGASUS haben das Ungeheuer besiegt. So weit der weltberühmte Mythos aus der Mythologie, welche vielen Filmen und Romanen als Motiv galt. Heute werden wir uns etwas anstrengen: um an das Feuer zu kommen müssen wir erstmal einen Bach überqueren dann den Sattel aufsteigen mit monumentalem Blick zum Olymp Gipfel auf der anderen Seite am Hang ist diese Feuer Stelle. Anschließend besuchen wir den beliebten Caretta Caretta Strand vom Olympos (Badesachen mitnehmen).
220 m
340 m
6,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von der Türkei
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat oder Verlängerung.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Rixos Premium Hotel Tekirova*****

Tekirova Belediyesi
07995 Tekirova
Türkei
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+90-242-8214032

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Sie werden am Flughafen von Antalya durch einen Vertreter von ASI abgeholt:
Bitte gehen Sie nach dem Verlassen der Sicherheitszone und der Gepäckausgabe aus dem Flughafen.
Hier erwartet Sie ein Repräsentant mit dem „Herzlich Willkommen"-Schild und dem ASI-Logo.
Anschließend werden Sie mit dem Bus nach Adrasan gebracht (ca. 1 h min.), wo Sie abends Ihr Wanderführer begrüßt und das bevorstehende Programm vorstellt.
Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass, der mind. 6 Monate gültig ist. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht nötig.
Österreichische Teilnehmer müssen vor Reisebeginn online ein Visum beantragen und ausdrucken:
http://www.evisa.gov.tr/en/apply
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen etwas Taschengeld für tägliche Ausgaben wie Souvenirs etc.
Die Getränke sind bei den Mittagessen inkludiert.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug nach Antalya und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Rixos Premium Hotel Tekirova*****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Exklusiver Flughafentransfer ohne Wartezeiten
  • Verlängerungsnächte in der Türkei


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

29.09.17 - 06.10.17

Doppelzimmer
ab 1.290 €
Nicht verfügbar
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.690 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.10.17 - 20.10.17

Doppelzimmer
ab 1.290 €
Nicht verfügbar
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab 1.690 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen München.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.

Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage. 

Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


DSCN0017.JPG
Wandertag5.jpg
DSCN0014.JPG
Nomad Peoples with Tourist.JPG
DSCN0020.JPG
DSCN0017.JPG
Wandertag5.jpg
DSCN0014.JPG
Nomad Peoples with Tourist.JPG
DSCN0020.JPG

Impressionen aus Türkei


Blogbeiträge zu dieser Reise

Lykischer Weg: Die Feuer der Chimäre

Sind wir in anderen Ländern unterwegs, lernen wir immer wieder neue Kulturen kennen und stoßen auf außergewöhnliche Naturspektakel. Zu letzterem zählen auch die Feuer der Chimära – eines der...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen - ein leidiges Thema unter vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, jedoch kann der Abstieg richtig unangenehm werden, wenn die Knie weh tun. Nach dem Aufstieg genießt man...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Lena Schreiber


+43 512 546 000 12

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...