ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Experience Sri Lanka

Experience Sri Lanka

ASI Experience Reise, Sri Lanka

 » Sri Lanka » Experience Sri Lanka
LKCMB003
Aktiv und flexibel durch das Tropenparadies
ASI Experience Reise

Sri Lanka: ein Land von unglaublicher Vielfalt, die sich auf unserer Erlebnisreise optimal entdecken lässt. Während unserer 16-tägigen Rundreise besuchen wir zunächst das kulturelle Dreieck um Sigiriya mit der eindrucksvollen Felsenfestung und der historischen Königsstadt Polonnaruwa, die mit ehemaligen Heiligtümern glänzt. Im Tamarind Garden haben wir durch das Projekt „Live like a Local“ die einmalige Gelegenheit am Leben eines traditionellen Dorfes teilzunehmen. Auf dem Weg Richtung Süden erkunden wir die beeindruckende Bergwelt, weite Teeplantagen sowie den Udawalawe Nationalpark, bekannt für seine große Elefantenpopulation. Im Anschluss an diese ereignisreichen Tage erwartet uns noch eine entspannte Zeit am traumhaften Strand von Tangalle. Während der Reise besteht immer wieder die Gelegenheit die Orte auf unterschiedliche Arten zu erfahren und das Tagesprogramm flexibel nach eigenen Wünschen zu gestalten: aktiv zu Fuß, actionreich beim Rafting oder Mountainbiken, authentisch beim gemeinsamen Tee oder Kochen mit den Einheimischen oder relaxt bei einer Ayurveda-Behandlung. 

Highlights & Fakten
  • Königsstädte Polonnaruwa und Kandy
  • Authentische Begegnungen
  • Dschungel und Bergregenwald
  • Safari im Udawalawe Nationalpark
  • Entspannung am Traumstrand

Profil
  • Mit 3* und 4* Hotels, 2 Nächte im einfachen Homestay (Doppelzimmer), 2 Nächte in einfacher Lodge, 1 Nacht im Tented Camp
  • Mit 2 Aktivitäten (Radfahren und Wandern)
  • 5 individuell und flexibel gestaltbare Aktivtage


Dauer
16 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 15

Bereiste Länder
Sri Lanka

Reisecode
LKCMB003




Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Das Besondere

Bei den ASI Experience Reisen bieten wir höchste Flexibilität bei Gruppenreisen. Sie wählen erst vor Ort nach Lust und Laune aus unterschiedlichen Aktivitäten und Programmpunkten aus und gestalten individuell Ihr Tagesprogramm.
16 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ihr Flug nach Sri Lanka
Flug von Frankfurt nach Colombo.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: Willkommen in Sri Lanka
Ankunft am Morgen. Nach der Ankunft in Colombo erfolgt die Abholung durch den ASI-Guide und der Transfer zum ersten Hotel in Sigiriya, dem kulturellen Dreieck von Sri Lanka. Der Nachmittag steht zur Erholung und Akklimatisierung zur freien Verfügung. Am Abend genießen wir unser erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Restaurant. Transfer Flughafen - Hotel: 150 km (Fahrtzeit: ca. 3,5 Stunden)

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Königsstadt Polonnaruwa
Im sanften Licht der Morgensonne steigen wir zum Weltkulturerbe der Sigiriya-Felsenfestung auf. Der sogenannte Lions Rock mit der Festung erhebt sich 200 Meter über den Dschungel. Die Anlage mit ihren Befestigungen, Gärten und den Freskos von den Himmelsmädchen sind fantastisch. Am Nachmittag Fahrt nach Polonnaruwa, der zweiten historischen Königsstadt Sri Lankas. Per Rad besichtigen wir die Ruinen des Königspalastes, das Lotus-Bad, eine eindrucksvolle 14 m lange liegende Buddhastatue sowie zahlreiche andere, bis heute verehrte Heiligtümer, die den Glanz dieses vergangenen Königsreiches erahnen lassen.
200 m
200 m
2,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Wanderung durch Dörfer, Ackerflächen und Wälder
Heute unternehmen wir eine leichte Wanderung durch Dörfer, Ackerflächen und Wälder, die die Region um Sigiriya prägen. Am Ende der Wanderung werden wir in einem Dorf zu einem traditionellen Mittagessen einkehren, das auf Lotusblättern serviert wird. Am Nachmittag besteht die Gelegenheit fakultativ an einer Jeep Safari durch den Minneriya Nationalpark teilzunehmen.

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5 - 6: Live like a Local
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Digana (Fahrzeit: ca. 2 Stunden). Nach Ankunft werden wir gemeinsam Mittag essen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es bietet sich an die Farm zu erkunden und einen Einblick in die landwirtschaftlichen Aufgaben zu bekommen und sogar mitzuhelfen.

Am nächsten Tag können Sie aus einer großen Anzahl an optionalen Aktivitäten wählen. Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:

Kultur
Bei einem Spaziergang durch das Dorf bekommen Sie einen authentischen Einblick in das traditionelle Dorfleben dieser Region: Sie lernen eine Kalksteinmine kennen und besuchen im Anschluss einen Kindergarten sowie den "Milk Collection Point", wo die Dorfbewohner 2 Mal täglich Ihre magere Ausbeute abgeben. (optional: 5 US$)

Fischen
Alternativ können Sie mit einem lokalen Fischer eine Ausfahrt auf den Victoriasee machen und lernen, wie man mit Netz und Angelrute Fische und Hummer fängt. (optional: 10 US$)


Kochkurs
Oder Sie helfen das Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit zuzubereiten und damit einen Einblick in die abwechslungsreiche Küche von Sri Lanka zu erhalten. (inkludiert)


Wanderung
Die aktiven können eine 5-stündige Wanderung inkl. lokaler Busfahrt unternehmen (optional: 20 US$)


Kultur
Workshop zur Herstellung von Räucherstäbchen (8 US$)

Unterkunft: Tamarind Gardens
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Königsstadt Kandy
Auf dem Weg nach Kitulgala halten wir heute in Kandy und besuchen den Botanischen Garten, wo wir über 4.000 Blumen und Sträucher aus allen tropischen Regionen der Erde bewundern können. Außerdem erkunden wir den Zahntempel mit dem Zahn Buddhas und lernen den Basar von Kandy kennen. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Kitugala, wo unser erstes Basecamp der Reise mit spannenden Aktivitäten auf uns wartet. (Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden)

Unterkunft: Rafters Retreat
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Kitulgala - ein Paradies für Abenteurer
Kitulgala ist ein wahrhaftes Paradies für Abenteurer.

Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Wanderung
Der ASI-Guide führt heute eine Wanderung durch das regenwaldähnliche Gebiet des Kelani Valley Forest Reserves, das sich bestens für Vogelbeobachtungen eignet. Die Gegend um Kitulgala ist für ihren Vogelreichtum bekannt: hier hat man die Gelegenheit 23 von Sri Lankas 27 endemischen Arten zu beobachten. Wir passieren auf der etwa 2-stündigen Wanderung außerdem kleine Dörfer, die in dem Wald eingebettet liegen. (inkludiert)



Abenteuer
Es gibt die Auswahl zwischen Rafting (optional 20 US$), Mountainbiken (optional 25US$) oder Canyoning-Touren (optional 25 US$). Wer einen größeren Adrenalinkick sucht, hat die Gelegenheit sich von einem 30 Meter hohen Wasserfall abzuseilen und anschließend in dem kühlen Nass zu erfrischen. (optional 40 US$)


Kultur
Aber auch für Ruhesuchende steht mit dem Dorfspaziergang zu einem Tempel und anschließender Meditation mit einem Mönch eine passende Aktivität zur Wahl.


Aktiv
Auch die Katamaranfahrt mit anschließender Wanderung und Einkehr bei Einheimischen auf eine Tasse Tee verspricht Entspannung. (optional 20 US$)


Spaziergang mit Vogelbeobachtung
Für Tierliebhaber bietet sich der Spaziergang durch das Regenwald-ähnliche Gebiet an, bei dem uns ein erfahrener Naturführer begleitet und Vögel wie die "Blaue Elster (auf englisch Blue Magpie)" zeigt. (optional 20 US$)


Kultur
Kitulgala ist auch berühmt für den köstlichen Sirup und Jaggery, die aus dem Pflanzensaft der Kitulpalme hergestellt werden. Bei einem Besuch eines Einheimischen lernen Sie die traditionelle Herstellung des Zuckersirups kennen und bekommen die Gelegenheit für leckere Kostproben. (optional 20 US$)

Unterkunft: Rafters Retreat
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 9: Spektakuläre Zugfahrt durch den Nebelwald
An Tag 9 erwartet uns eine etwa 3-stündige spektakuläre Zugfahrt durch traumhafte Landschaften. Wir passieren Wasserfälle, Teeplantagen, Nebel- und Mischwälder aus Eukalyptus und Buchsbäumen und erreichen schließlich die Hortain Plains, ein Hochplateau auf ca. 2.000 m – eine der schönsten Naturlandschaften der Welt. Das letzte Stück nach Bandarawela legen wir mit dem Bus zurück. Hier bleiben wir die nächsten 2 Nächte und haben die Gelegenheit verschiedene optionale Aktivitäten in Bandarwela bzw. Ella zu machen.

Unterkunft: Orient Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 10 - 11: Aktiv und entspannt in Bandarawela
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Wanderung
In Bandarawela bietet der ASI-Guide an dem ersten Tag eine 2-stündige Wanderung durch die Gemüsegärten und kleinen Dörfer der Umgebung an. Die Region um Bandarawela ist für den Gemüseanbau bekannt. Wir wandern an den Gemüsebeeten vorbei und treffen auf Einheimische, die die Felder bewirtschaften. Wer Lust hat, kann zuschauen, welche Aufgaben anfallen und eine helfende Hand anbieten. (inkludiert)



Cricket
An Tag 11 besteht die Möglichkeit sich dem ASI-Guide anzuschließen und im Dorf von ihm das Cricketspielen zu lernen. Nachdem sich jeder eingefunden hat, fordern wir die Einheimischen zu einem Spiel auf und werden Teil des heiligen Sports. (inkludiert)



Marktbesuch & Kochkurs
Die geschäftige Marktstadt Bandarawela Sri Lankas lädt zu einem Marktbesuch und anschließendem Kochkurs ein. (optional: 10 US$)

Relax
Für diejenigen, die es heute etwas ruhiger angehen möchten, bietet sich eine Meditation im Kloster oder eine Teezeit mit einem Plantagenbesitzer an. Bei einem gemeinsamen Tee erzählt der Plantagenbesitzer von den Problemen, vor denen er durch die stetig wachsende Konkurrenz aus Indien, China und Kenia steht. Außerdem beschreibt er die sozialen Hintergründe des Lebens auf einer Teeplantage und gibt uns im Gespräch die Gelegenheit noch mehr Details über das Teegeschäft zu erfahren. (optional: jeweils 15 US$)


Kultur
Ebenfalls sehr interessant ist der Besuch eines Ayurvedha Krankenhauses. Ayurvedha ist eine traditionelle indische Heilkunst, die sich mit der Lehre der 3 Doshas auseinandersetzt. Bei einem Gespräch mit einem der Chefärzte erfahren Sie mehr über diese traditionelle Medizin. (optional: 15US$)


Das angenehme Klima eignet sich außerdem ideal für Aktivitäten wie eine Wanderung oder Mountainbiketour durch die Wälder und Dörfer von Ella. Am Ende der Tour erwartet Sie eine erfrischende Abkühlung bei einem der zahlreichen Wasserfälle. 

Unterkunft: Orient Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 12: Safari im Udawalawe Nationalpark
Heute machen wir uns nach dem Frühstück auf den Weg zu unserem Camp im Udawalawe Nationalpark (Fahrzeit: ca. 2 Stunden). Die Ankunft ist gegen Mittag. Am Nachmittag machen wir eine Jeepsafari durch den Udawalawe Nationalpark, der bekannt für seine große Elefantenpopulation ist.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 13: Besuch eines Elefantenwaisenhauses
Weiter geht es heute gen Süden nach Tangalle (Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden), wo uns 2 Tage an der wunderschönen Küste Sri Lankas erwarten. Wir halten auf dem Weg bei einem Elefantenwaisenhaus, das im Udawalawe Nationalpark liegt. Hierher werden Elefantenjungtiere, die elternlos oder verletzt in der Wildnis gefunden wurden, gebracht und gepflegt bis sie alt und gesund genug sind, um wieder ausgewildert zu werden. Sie werden mit Sendern ausgestattet, um damit den weiteren Weg verfolgen und dokumentieren zu können. Nach Aufzeichnungen haben sich bereits die ersten ausgewilderten Elefanten in der Wildnis fortgepflanzt und somit ist das nachhaltige ökologische Projekt ein voller Erfolg. Bei dem Besuch erfahren wir mehr Details zu dem Waisenhaus und fahren im Anschluss weiter nach Tangalle.

Unterkunft: Lagoon Paradise
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 14: Entspannung oder Action am Strand
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Cricket
Wer Lust hat, kann heute mit dem ASI-Guide zum Strand spazieren und ein „Trainingscamp“ für Cricket besuchen. Cricket ist in Sri Lanka die Nationalsportart und gilt insgeheim als 5. Religion. Am Strand treffen wir uns mit Einheimischen, die uns in die Geheimnisse des Cricket Spielens einweihen und uns die Grundlagen erklären. Nach der Aufwärmphase setzen wir das Gelernte in einem Spiel in die Praxis um. (inkludiert)


Schnorcheln
Bei einem Schnorchelausflug haben Sie die Gelegenheit die bunte Unterwasserwelt des Indischen Ozeans zu erkunden. Mit Sicherheit treffen Sie während der Schnorcheltour auf einen Clownfisch, besser bekannt als Nemo. (optional: 30 US$)


Surfen
Action im Wasser verspricht eine Surfstunde in den Wellen vor Mirissa. (optional: 35 US$)


Yoga
Für Erholung bietet sich eine Yogastunde (optional: 30 US$)


Katamaran
Bei der Katamaranfahrt sind Sie in der Lagune von Tangalle unterwegs und lernen die Mangrovenlandschaft kennen. Dieses Gebiet ist Heimat von Wasservögeln und den riesigen beeindruckenden Waranen. (optional: 20 US$)


Walbeobachtung
Zwischen November und April passieren Blauwale und Spinnerdelfine die Südküste Sri Lankas. Schließen Sie sich einer Walbeobachtungstour an, um diese faszinierenden Tiere aus der Nähe zu sehen und erleben Sie mit etwas Glück wie einer der tonnenschweren Meeresbewohner aus dem Wasser springt. (optional: 80 US$)


Schildkrötenbeobachtung
Ein unvergessliches Erlebnis ist ein geführter Strandspaziergang, bei dem Sie beobachten können wie Meeresschildkröten in der Nacht an Land kommen, um Ihre Eier zu legen. Die Schildkröten kehren zur Eiablage an den Ort zurück, wo sie selbst geschlüpft sind. (optional: 20 US$)


Relax
Meditation im Mulkirigala Tempel (20 US$) oder Ayurvedha Massage & Behandlung (Preis abhängig von Behandlung)

Unterkunft: Lagoon Paradise
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 15: Abschied nehmen
Der letzte Tag steht uns zur freien Verfügung, damit wir die erlebnisreiche Reise in Ruhe Revue passieren lassen können. Das Zimmer im Hotel steht uns bis zur Abreise noch zur Verfügung. Am Abend heißt es dann "Abschied nehmen": Fahrt nach Colombo (Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden) und Rückflug.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück
Tag 16: Ankunft in Europa
Ankunft in Frankfurt.

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ihr Flug nach Sri Lanka
Flug von Frankfurt nach Colombo.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: Willkommen in Sri Lanka
Ankunft am Morgen. Nach der Ankunft in Colombo erfolgt die Abholung durch den ASI-Guide und der Transfer zum ersten Hotel in Sigiriya, dem kulturellen Dreieck von Sri Lanka. Der Nachmittag steht zur Erholung und Akklimatisierung zur freien Verfügung. Am Abend genießen wir unser erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Restaurant. Transfer Flughafen - Hotel: 150 km (Fahrtzeit: ca. 3,5 Stunden)

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Abendessen
Tag 3: Die Königsstadt Polonnaruwa
Im sanften Licht der Morgensonne steigen wir zum Weltkulturerbe der Sigiriya-Felsenfestung auf. Der sogenannte Lions Rock mit der Festung erhebt sich 200 Meter über den Dschungel. Die Anlage mit ihren Befestigungen, Gärten und den Freskos von den Himmelsmädchen sind fantastisch. Am Nachmittag Fahrt nach Polonnaruwa, der zweiten historischen Königsstadt Sri Lankas. Per Rad besichtigen wir die Ruinen des Königspalastes, das Lotus-Bad, eine eindrucksvolle 14 m lange liegende Buddhastatue sowie zahlreiche andere, bis heute verehrte Heiligtümer, die den Glanz dieses vergangenen Königsreiches erahnen lassen.
200 m
200 m
2,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Wanderung durch Dörfer, Ackerflächen und Wälder
Heute unternehmen wir eine leichte Wanderung durch Dörfer, Ackerflächen und Wälder, die die Region um Sigiriya prägen. Am Ende der Wanderung werden wir in einem Dorf zu einem traditionellen Mittagessen einkehren, das auf Lotusblättern serviert wird. Am Nachmittag besteht die Gelegenheit fakultativ an einer Jeep Safari durch den Minneriya Nationalpark teilzunehmen.

Unterkunft: Kassapa Lions Rock
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5 - 6: Live like a Local
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Digana (Fahrzeit: ca. 2 Stunden). Nach Ankunft werden wir gemeinsam Mittag essen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es bietet sich an die Farm zu erkunden und einen Einblick in die landwirtschaftlichen Aufgaben zu bekommen und sogar mitzuhelfen.

Am nächsten Tag können Sie aus einer großen Anzahl an optionalen Aktivitäten wählen. Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:

Kultur
Bei einem Spaziergang durch das Dorf bekommen Sie einen authentischen Einblick in das traditionelle Dorfleben dieser Region: Sie lernen eine Kalksteinmine kennen und besuchen im Anschluss einen Kindergarten sowie den "Milk Collection Point", wo die Dorfbewohner 2 Mal täglich Ihre magere Ausbeute abgeben. (optional: 5 US$)

Fischen
Alternativ können Sie mit einem lokalen Fischer eine Ausfahrt auf den Victoriasee machen und lernen, wie man mit Netz und Angelrute Fische und Hummer fängt. (optional: 10 US$)


Kochkurs
Oder Sie helfen das Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit zuzubereiten und damit einen Einblick in die abwechslungsreiche Küche von Sri Lanka zu erhalten. (inkludiert)


Wanderung
Die aktiven können eine 5-stündige Wanderung inkl. lokaler Busfahrt unternehmen (optional: 20 US$)


Kultur
Workshop zur Herstellung von Räucherstäbchen (8 US$)

Unterkunft: Tamarind Gardens
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Königsstadt Kandy
Auf dem Weg nach Kitulgala halten wir heute in Kandy und besuchen den Botanischen Garten, wo wir über 4.000 Blumen und Sträucher aus allen tropischen Regionen der Erde bewundern können. Außerdem erkunden wir den Zahntempel mit dem Zahn Buddhas und lernen den Basar von Kandy kennen. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Kitugala, wo unser erstes Basecamp der Reise mit spannenden Aktivitäten auf uns wartet. (Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden)

Unterkunft: Rafters Retreat
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Kitulgala - ein Paradies für Abenteurer
Kitulgala ist ein wahrhaftes Paradies für Abenteurer.

Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Wanderung
Der ASI-Guide führt heute eine Wanderung durch das regenwaldähnliche Gebiet des Kelani Valley Forest Reserves, das sich bestens für Vogelbeobachtungen eignet. Die Gegend um Kitulgala ist für ihren Vogelreichtum bekannt: hier hat man die Gelegenheit 23 von Sri Lankas 27 endemischen Arten zu beobachten. Wir passieren auf der etwa 2-stündigen Wanderung außerdem kleine Dörfer, die in dem Wald eingebettet liegen. (inkludiert)



Abenteuer
Es gibt die Auswahl zwischen Rafting (optional 20 US$), Mountainbiken (optional 25US$) oder Canyoning-Touren (optional 25 US$). Wer einen größeren Adrenalinkick sucht, hat die Gelegenheit sich von einem 30 Meter hohen Wasserfall abzuseilen und anschließend in dem kühlen Nass zu erfrischen. (optional 40 US$)


Kultur
Aber auch für Ruhesuchende steht mit dem Dorfspaziergang zu einem Tempel und anschließender Meditation mit einem Mönch eine passende Aktivität zur Wahl.


Aktiv
Auch die Katamaranfahrt mit anschließender Wanderung und Einkehr bei Einheimischen auf eine Tasse Tee verspricht Entspannung. (optional 20 US$)


Spaziergang mit Vogelbeobachtung
Für Tierliebhaber bietet sich der Spaziergang durch das Regenwald-ähnliche Gebiet an, bei dem uns ein erfahrener Naturführer begleitet und Vögel wie die "Blaue Elster (auf englisch Blue Magpie)" zeigt. (optional 20 US$)


Kultur
Kitulgala ist auch berühmt für den köstlichen Sirup und Jaggery, die aus dem Pflanzensaft der Kitulpalme hergestellt werden. Bei einem Besuch eines Einheimischen lernen Sie die traditionelle Herstellung des Zuckersirups kennen und bekommen die Gelegenheit für leckere Kostproben. (optional 20 US$)

Unterkunft: Rafters Retreat
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 9: Spektakuläre Zugfahrt durch den Nebelwald
An Tag 9 erwartet uns eine etwa 3-stündige spektakuläre Zugfahrt durch traumhafte Landschaften. Wir passieren Wasserfälle, Teeplantagen, Nebel- und Mischwälder aus Eukalyptus und Buchsbäumen und erreichen schließlich die Hortain Plains, ein Hochplateau auf ca. 2.000 m – eine der schönsten Naturlandschaften der Welt. Das letzte Stück nach Bandarawela legen wir mit dem Bus zurück. Hier bleiben wir die nächsten 2 Nächte und haben die Gelegenheit verschiedene optionale Aktivitäten in Bandarwela bzw. Ella zu machen.

Unterkunft: Orient Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 10 - 11: Aktiv und entspannt in Bandarawela
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Wanderung
In Bandarawela bietet der ASI-Guide an dem ersten Tag eine 2-stündige Wanderung durch die Gemüsegärten und kleinen Dörfer der Umgebung an. Die Region um Bandarawela ist für den Gemüseanbau bekannt. Wir wandern an den Gemüsebeeten vorbei und treffen auf Einheimische, die die Felder bewirtschaften. Wer Lust hat, kann zuschauen, welche Aufgaben anfallen und eine helfende Hand anbieten. (inkludiert)



Cricket
An Tag 11 besteht die Möglichkeit sich dem ASI-Guide anzuschließen und im Dorf von ihm das Cricketspielen zu lernen. Nachdem sich jeder eingefunden hat, fordern wir die Einheimischen zu einem Spiel auf und werden Teil des heiligen Sports. (inkludiert)



Marktbesuch & Kochkurs
Die geschäftige Marktstadt Bandarawela Sri Lankas lädt zu einem Marktbesuch und anschließendem Kochkurs ein. (optional: 10 US$)

Relax
Für diejenigen, die es heute etwas ruhiger angehen möchten, bietet sich eine Meditation im Kloster oder eine Teezeit mit einem Plantagenbesitzer an. Bei einem gemeinsamen Tee erzählt der Plantagenbesitzer von den Problemen, vor denen er durch die stetig wachsende Konkurrenz aus Indien, China und Kenia steht. Außerdem beschreibt er die sozialen Hintergründe des Lebens auf einer Teeplantage und gibt uns im Gespräch die Gelegenheit noch mehr Details über das Teegeschäft zu erfahren. (optional: jeweils 15 US$)


Kultur
Ebenfalls sehr interessant ist der Besuch eines Ayurvedha Krankenhauses. Ayurvedha ist eine traditionelle indische Heilkunst, die sich mit der Lehre der 3 Doshas auseinandersetzt. Bei einem Gespräch mit einem der Chefärzte erfahren Sie mehr über diese traditionelle Medizin. (optional: 15US$)


Das angenehme Klima eignet sich außerdem ideal für Aktivitäten wie eine Wanderung oder Mountainbiketour durch die Wälder und Dörfer von Ella. Am Ende der Tour erwartet Sie eine erfrischende Abkühlung bei einem der zahlreichen Wasserfälle. 

Unterkunft: Orient Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 12: Safari im Udawalawe Nationalpark
Heute machen wir uns nach dem Frühstück auf den Weg zu unserem Camp im Udawalawe Nationalpark (Fahrzeit: ca. 2 Stunden). Die Ankunft ist gegen Mittag. Am Nachmittag machen wir eine Jeepsafari durch den Udawalawe Nationalpark, der bekannt für seine große Elefantenpopulation ist.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 13: Besuch eines Elefantenwaisenhauses
Weiter geht es heute gen Süden nach Tangalle (Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden), wo uns 2 Tage an der wunderschönen Küste Sri Lankas erwarten. Wir halten auf dem Weg bei einem Elefantenwaisenhaus, das im Udawalawe Nationalpark liegt. Hierher werden Elefantenjungtiere, die elternlos oder verletzt in der Wildnis gefunden wurden, gebracht und gepflegt bis sie alt und gesund genug sind, um wieder ausgewildert zu werden. Sie werden mit Sendern ausgestattet, um damit den weiteren Weg verfolgen und dokumentieren zu können. Nach Aufzeichnungen haben sich bereits die ersten ausgewilderten Elefanten in der Wildnis fortgepflanzt und somit ist das nachhaltige ökologische Projekt ein voller Erfolg. Bei dem Besuch erfahren wir mehr Details zu dem Waisenhaus und fahren im Anschluss weiter nach Tangalle.

Unterkunft: Lagoon Paradise
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 14: Entspannung oder Action am Strand
Wählen Sie vor Ort aus unterschiedlichen Aktivitäten Ihren persönlichen Favorit:



Cricket
Wer Lust hat, kann heute mit dem ASI-Guide zum Strand spazieren und ein „Trainingscamp“ für Cricket besuchen. Cricket ist in Sri Lanka die Nationalsportart und gilt insgeheim als 5. Religion. Am Strand treffen wir uns mit Einheimischen, die uns in die Geheimnisse des Cricket Spielens einweihen und uns die Grundlagen erklären. Nach der Aufwärmphase setzen wir das Gelernte in einem Spiel in die Praxis um. (inkludiert)


Schnorcheln
Bei einem Schnorchelausflug haben Sie die Gelegenheit die bunte Unterwasserwelt des Indischen Ozeans zu erkunden. Mit Sicherheit treffen Sie während der Schnorcheltour auf einen Clownfisch, besser bekannt als Nemo. (optional: 30 US$)


Surfen
Action im Wasser verspricht eine Surfstunde in den Wellen vor Mirissa. (optional: 35 US$)


Yoga
Für Erholung bietet sich eine Yogastunde (optional: 30 US$)


Katamaran
Bei der Katamaranfahrt sind Sie in der Lagune von Tangalle unterwegs und lernen die Mangrovenlandschaft kennen. Dieses Gebiet ist Heimat von Wasservögeln und den riesigen beeindruckenden Waranen. (optional: 20 US$)


Walbeobachtung
Zwischen November und April passieren Blauwale und Spinnerdelfine die Südküste Sri Lankas. Schließen Sie sich einer Walbeobachtungstour an, um diese faszinierenden Tiere aus der Nähe zu sehen und erleben Sie mit etwas Glück wie einer der tonnenschweren Meeresbewohner aus dem Wasser springt. (optional: 80 US$)


Schildkrötenbeobachtung
Ein unvergessliches Erlebnis ist ein geführter Strandspaziergang, bei dem Sie beobachten können wie Meeresschildkröten in der Nacht an Land kommen, um Ihre Eier zu legen. Die Schildkröten kehren zur Eiablage an den Ort zurück, wo sie selbst geschlüpft sind. (optional: 20 US$)


Relax
Meditation im Mulkirigala Tempel (20 US$) oder Ayurvedha Massage & Behandlung (Preis abhängig von Behandlung)

Unterkunft: Lagoon Paradise
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 15: Abschied nehmen
Der letzte Tag steht uns zur freien Verfügung, damit wir die erlebnisreiche Reise in Ruhe Revue passieren lassen können. Das Zimmer im Hotel steht uns bis zur Abreise noch zur Verfügung. Am Abend heißt es dann "Abschied nehmen": Fahrt nach Colombo (Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden) und Rückflug.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück
Tag 16: Ankunft in Europa
Ankunft in Frankfurt.

Schwierigkeitsgrad
###DIFFICULTYCONTENT###

Die Unterkünfte


Nachtflug

Tag 1, 15

Kassapa Lions Rock***

Sigiriya
Sri Lanka
Tag 2, 3, 4

Hotel Webseite
+94-66-567744
Tamarind Gardens

Aluthgangapitiya, Aluthwatte
Digana
Sri Lanka
Tag 5, 6

Hotel Webseite
Rafters Retreat*

Hilland Group
71720 Kitulgala
Sri Lanka
Tag 7, 8

Hotel Webseite
Orient Hotel***

No. 12, Dharmapala Mawatha
Bandarawela
Sri Lanka
Tag 9, 10, 11

Hotel Webseite
Big Game Camp & Lodges

Udawalawe Nationalpark
Sri Lanka
Lagoon Paradise****

Marakolliya
Tangalle
Sri Lanka
Tag 13, 14

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
In Colombo werden Sie erwartet. Der ASI-Guide holt Sie am Flughafen ab (achten Sie bitte auf ein ASI-Schild).
Hinweise zum Reisegepäck:
Bis zu 20 kg Gepäck werden frei befördert. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 5 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Seit dem 6.11.2006 schränken neue Handgepäcksbestimmungen der EU außerdem die Mitnahme von Flüssigkeiten stark ein. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
Reisepapiere / Visum
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss, und ein Visum. Dieses ist gebührenpflichtig und kann vorab als "Electronic Travel Authorization" (ETA) im Online-Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragt werden. 

Impfung
Für Sri Lanka sind für die Einreise keine besonderen Impfungen vorgeschrieben, Hepatitis A/B, Typhus sowie Tetanus und Polio wird empfohlen. Es gibt auf Sri Lanka abhängig von den Regenfällen in manchen Regionen zeitweise ein Malariarisiko. Wir empfehlen Ihnen, sich kurz vor Reisebeginn diesbezüglich mit Ihrem Arzt oder einem Tropeninstitut zu beraten.

Geld
Internationale Kreditkarten werden allgemein akzeptiert. Euro können problemlos getauscht werden, in den Städten kann Bargeld problemlos am Bankomaten bezogen werden, entweder mit Maestrokarte oder mit Kreditkarte.



Klima
Tropisches Klima mir durchschnittlichen Tagestemperaturen von 30°C in den niederen Regionen, im Hochland gemäßigtes Klima mit Tagesdurchschnittstemperaturen um ca. 25°C. Ganzjährig muss immer wieder mit kurzen, manchmal heftigen Regenschauern gerechnet werden. Die Wassertemperatur liegt konstant bei 27°C. 
Nebenkosten & Trinkgelder:
Nebenkosten während der Reise
Für nicht inkludierte Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder müssen Sie mit Kosten in Höhe von ca. 350-400 EUR rechnen.
Charakter der Reise:
Infrastruktur
Bitte seien Sie vorbereitet, dass die Infrastruktur in Sri Lanka in verschiedenen Punkten nicht dem mitteleuropäischen Standard entspricht. Der Zustand der Straßen ist sehr unterschiedlich, die Hauptverkehrsverbindungen sind meist gut ausgebaut und bequem zu befahren, abseits der stark frequentierten Routen gibt es jedoch auf dieser Reise mitunter Straßen in schlechtem Zustand, die bei längeren Fahrten etwas Durchhaltevermögen erfordern. Wir haben für diese Reise Unterkünfte ausgewählt, die entsprechend den gegebenen Bedingungen die unserer Meinung nach beste Wahl hinsichtlich Standard, Komfort und Preis-/Leistungsverhältnis darstellen. Die Hotels sind meist gute Mittelklassehotels, wobei ab und zu in Bezug auf Zimmerausstattung und Sauberkeit kleine Abstriche gemacht werden müssen, die Hotelkategorien entsprechen nicht immer der von Europa gewohnten Klassifizierung.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways über Abu Dhabi nach Colombo und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 8 Nächte in komfortablen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Nächte in einfacher Lodge, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Nächte im Homestay, Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC (kaltes Wasser), nur Doppelzimmer möglich
  • 1 Nacht im Tented Camp, Zelt mit Bad/Dusche und WC
  • 13x Frühstück, 2x Mittagessen, 13x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Kleinbussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Nationalparkgebühren
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Englisch sprechende Führer während optionaler Aktivitäten
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

11.11.17 - 26.11.17

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
2.150 €
Einzelzimmer
2.490 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge nach Frankfurt. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar, bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0008.jpg
gescanntes_foto-11.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0014.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0004.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0005.jpg
1489586.jpg
gescanntes_foto-6.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0011.jpg
horton_plains_ye0m0813_2009_06_16_c_gehan_de_silva_wijeyerat.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0003.jpg
gescanntes_foto-8.jpg
horton_plains_crw_2566__2005_02_12_c_gehan_de_silva_wijeyera.jpg
gescanntes_foto-2.jpg
032-unawatuna_beach.jpg
gescanntes_foto-9.jpg
gescanntes_foto-7.jpg
srilanka4.jpg
horton_plains_ye0m0766_2009_06_15_c_gehan_de_silva_wijeyerat.jpg
gescanntes_foto-3.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0001.jpg
srilanka2.jpg
gescanntes_foto-1.jpg
ceylon_blue_magpie_sinharaja_ye0m0373_2009_12_06_c_gehan_de.jpg
srilanka1.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0007.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0009.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0006.jpg
srilanka3.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0012.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0002.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0010.jpg
gescanntes_foto-4.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0013.jpg
gescanntes_foto-5.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0008.jpg
gescanntes_foto-11.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0014.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0004.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0005.jpg
1489586.jpg
gescanntes_foto-6.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0011.jpg
horton_plains_ye0m0813_2009_06_16_c_gehan_de_silva_wijeyerat.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0003.jpg
gescanntes_foto-8.jpg
horton_plains_crw_2566__2005_02_12_c_gehan_de_silva_wijeyera.jpg
gescanntes_foto-2.jpg
032-unawatuna_beach.jpg
gescanntes_foto-9.jpg
gescanntes_foto-7.jpg
srilanka4.jpg
horton_plains_ye0m0766_2009_06_15_c_gehan_de_silva_wijeyerat.jpg
gescanntes_foto-3.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0001.jpg
srilanka2.jpg
gescanntes_foto-1.jpg
ceylon_blue_magpie_sinharaja_ye0m0373_2009_12_06_c_gehan_de.jpg
srilanka1.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0007.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0009.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0006.jpg
srilanka3.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0012.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0002.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0010.jpg
gescanntes_foto-4.jpg
LKCMB001-Inselparadies-Sri-Lanka-0013.jpg
gescanntes_foto-5.jpg

Impressionen aus Sri Lanka


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Es war eine tolle Zeit mit vielen kleinen Abenteuern und wunderschönen Erlebnissen, an die wir uns noch lange mit Freude erinnern werden. Die Reise ist abwechslungsreich, flexibel und aktiv, aber nie stressig gestaltet. Eine perfekte Konstellation. Ausserdem hatten wir einen super Guide, der uns die Reise verschönert hat, indem er uns Land und Leute näher gebracht hat. Danke!

Jonathan P. 29.03.2017
bubble
Es war eine tolle Reise bei der man Land und Leute richtig lieb gewonnen hat. Die Reise war in jeder Hinsicht total abwechlungsreich. Zum Glück bestand unsere Gruppe nur aus fünf Personen die sehr gut harmonierten so dass alles ganz entspannt und fröhlich war. Es macht Geschmack auf mehr!

SWEN F. 27.12.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Wandern in Sri Lanka: 5 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
ASI Experience: Ambros erklärt das Reiseformat

Seit dem Frühjahr/Sommer 2016 gibt es die so genannten ASI Experience Reisen, eine völlig neue Reiseform, die den Reisenden eine Vielzahl an Möglichkeiten und volle Spontanität bietet. | Von Felix...
> weiterlesen
Sri Lanka gewinnt Tourismus-Oscar 2017

Sri Lanka gilt als Perle im Indischen Ozean. Dieses Jahr gewann die malerische Insel gleich zwei Auszeichnungen bei den World Travel Awards, die als der "Oscar der Reisebranche"...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Gesa Schwanke


+43 512 546 000 47

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • ev. kleine Reisetasche für Unterkünfte, bei denen nur kleines Gepäck mitgenommen werden kann
  • Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover oder Fleecejacke)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Stirn- oder Taschenlampe
  • Persönliche Medikamente und Mückenschutz

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen (bei Tempelbesuchen müssen Schuhe ausgezogen werden)
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionswäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...