ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Teneriffas malerischer Norden

Teneriffas malerischer Norden

Geführte Wanderreise, Spanien

 » Spanien » Teneriffas malerischer Norden
ESTFS051
Die Insel des ewigen Frühlings
Geführte Wanderreise

Die vielfältigste und größte Insel des kanarischen Archipels mit der höchsten Erhebung Spaniens: Teneriffa. Vom grünen Norden aus sind die schönsten Wandergebiete am besten zu erreichen: es sind die Gebirgszüge von Teno und Ánaga sowie der gewaltige Teide Nationalpark, die das Herz des Wanderers höher schlagen lassen: urige Lorbeerwälder, von Baumheide und Bartflechte überwuchert, wechseln sich mit imposanten Schluchten ab, die sich zum Atlantik hin ziehen. Im Zentrum der Insel erhebt sich der Teide mit dem imposanten Kraterrand der Cañadas, die den Nationalpark bilden. Sie erwandern die schönsten Klassiker der Insel, den Guajara, die Masca Schlucht und die Route durch den Lorbeerwald: jede für sich anders, jede faszinierend und unvergesslich!

Highlights & Fakten
  • Durchschreiten Sie die berühmte Masca Schlucht
  • Erleben Sie den Teide Nationalpark
  • Durchstreifen sie das Nebelgebirge

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 20

Bereiste Länder
Spanien

Reisecode
ESTFS051

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 329 Fragebögen.


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee. 
tui
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Hotel Vallemar
Tag 2: Im ewigen Frühling
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Ein Weg durch den ewigen Frühling Teneriffas, begleitet von der einzigartigen Vegetation der Baumheide. Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto.
150 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Der Alexander von Humboldt-Weg
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Spektakuläre Mascaschlucht
Abstieg in die großartige und berühmte Mascaschlucht. Zuerst begleiten uns die Anbauflächen von Masca. Dann schlängelt sich der Weg in engen Windungen in die Felsschlucht. Wir steigen über Felsblöcke und kommen an Wassertümpeln vorbei. Plötzlich weitet sich die Schlucht und wir stehen vor der herrlichen Badebucht am Meer (Badegelegenheit). Mit dem Boot fahren wir der Küste entlang nach Los Gigantes.
650 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Steilküste und Dörfer
Diese Wanderung ist ein landschaftlicher Höhepunkt: Steilküsten, verlassene Siedlungsräume und abwechslungsreiche Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang, die uns immer wieder herrliche Ausblicke auf den Atlantik bietet. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir uns eine Pause gönnen. Der Aufstieg führt uns durch eine herrliche Schlucht nach Afur.
350 m
300 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Im Bannkreis des Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast machen diesen Berg zum lohnenden Ziel.
550 m
550 m
7,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Die Häuser im Fels
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Zusätzliche Informationen

Termin 03.03.18-10.03.18
Geänderte Leistungen und geänderter Reiseverlauf

Termin 10.03.18-17.03.18
Geänderte Leistungen und geänderter Reiseverlauf

Termin 24.03.18-31.03.18
Geänderte Leistungen und geänderter Reiseverlauf
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Hotel Vallemar
Tag 2: Im ewigen Frühling
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Ein Weg durch den ewigen Frühling Teneriffas, begleitet von der einzigartigen Vegetation der Baumheide. Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto.
150 m
200 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Der Alexander von Humboldt-Weg
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Spektakuläre Mascaschlucht
Abstieg in die großartige und berühmte Mascaschlucht. Zuerst begleiten uns die Anbauflächen von Masca. Dann schlängelt sich der Weg in engen Windungen in die Felsschlucht. Wir steigen über Felsblöcke und kommen an Wassertümpeln vorbei. Plötzlich weitet sich die Schlucht und wir stehen vor der herrlichen Badebucht am Meer (Badegelegenheit). Mit dem Boot fahren wir der Küste entlang nach Los Gigantes.
650 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Steilküste und Dörfer
Diese Wanderung ist ein landschaftlicher Höhepunkt: Steilküsten, verlassene Siedlungsräume und abwechslungsreiche Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang, die uns immer wieder herrliche Ausblicke auf den Atlantik bietet. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir uns eine Pause gönnen. Der Aufstieg führt uns durch eine herrliche Schlucht nach Afur.
350 m
300 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Im Bannkreis des Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast machen diesen Berg zum lohnenden Ziel.
550 m
550 m
7,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: Die Häuser im Fels
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Vallemar
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Vallemar****

Avda. de Colón, 4
38400 Puerto de la Cruz
Spanien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+34-922-384800

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagent. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen etwas Geld für Ihre täglichen Ausgaben (Getränke, Souvenirs etc.), nicht inkludierte Mahlzeiten und für etwaige Trinkgelder.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Charterflug nach Teneriffa und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Vallemar****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Halbpension im Hotel
  • Verlängerungsnächte auf Teneriffa


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

03.03.18 - 10.03.18

Mit noch 1 Person gesichert
Doppelzimmer
ab 1.499 €
Einzelzimmer
ab 1.749 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
Bei diesem Termin wohnen wir im Hotel Weare La Paz****. Wir haben für Sie die Superiorzimmer reserviert, die Halbpension im Hotel ist im Preis bereits inkludiert.
  • Charterflug nach Teneriffa und zurück
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Weare La Paz****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf


Geänderter Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im ewigen Frühling
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Ein Weg durch den ewigen Frühling Teneriffas, begleitet von der einzigartigen Vegetation der Baumheide. Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto.
150 m
200 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Alexander von Humboldt-Weg
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Spektakuläre Mascaschlucht
Abstieg in die großartige und berühmte Mascaschlucht. Zuerst begleiten uns die Anbauflächen von Masca. Dann schlängelt sich der Weg in engen Windungen in die Felsschlucht. Wir steigen über Felsblöcke und kommen an Wassertümpeln vorbei. Plötzlich weitet sich die Schlucht und wir stehen vor der herrlichen Badebucht am Meer (Badegelegenheit). Mit dem Boot fahren wir der Küste entlang nach Los Gigantes.
650 m
6.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Steilküste und Dörfer
Diese Wanderung ist ein landschaftlicher Höhepunkt: Steilküsten, verlassene Siedlungsräume und abwechslungsreiche Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang, die uns immer wieder herrliche Ausblicke auf den Atlantik bietet. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir uns eine Pause gönnen. Der Aufstieg führt uns durch eine herrliche Schlucht nach Afur.
350 m
300 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Im Bannkreis des Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast machen diesen Berg zum lohnenden Ziel.
550 m
550 m
7.00 km
ca. 5.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Die Häuser im Fels
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
10.03.18 - 17.03.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.499 €
Einzelzimmer
ab 1.749 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
Bei diesem Termin wohnen wir im Hotel Weare La Paz****. Wir haben für Sie die Superiorzimmer reserviert, die Halbpension im Hotel ist im Preis bereits inkludiert.
  • Charterflug nach Teneriffa und zurück
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Weare La Paz****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf


Geänderter Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im ewigen Frühling
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Ein Weg durch den ewigen Frühling Teneriffas, begleitet von der einzigartigen Vegetation der Baumheide. Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto.
150 m
200 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Alexander von Humboldt-Weg
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Spektakuläre Mascaschlucht
Abstieg in die großartige und berühmte Mascaschlucht. Zuerst begleiten uns die Anbauflächen von Masca. Dann schlängelt sich der Weg in engen Windungen in die Felsschlucht. Wir steigen über Felsblöcke und kommen an Wassertümpeln vorbei. Plötzlich weitet sich die Schlucht und wir stehen vor der herrlichen Badebucht am Meer (Badegelegenheit). Mit dem Boot fahren wir der Küste entlang nach Los Gigantes.
650 m
6.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Steilküste und Dörfer
Diese Wanderung ist ein landschaftlicher Höhepunkt: Steilküsten, verlassene Siedlungsräume und abwechslungsreiche Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang, die uns immer wieder herrliche Ausblicke auf den Atlantik bietet. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir uns eine Pause gönnen. Der Aufstieg führt uns durch eine herrliche Schlucht nach Afur.
350 m
300 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Im Bannkreis des Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast machen diesen Berg zum lohnenden Ziel.
550 m
550 m
7.00 km
ca. 5.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Die Häuser im Fels
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
24.03.18 - 31.03.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.769 €
Einzelzimmer
ab 2.019 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen
Bei diesem Termin wohnen wir im Hotel Weare La Paz****. Wir haben für Sie die Superiorzimmer reserviert, die Halbpension im Hotel ist im Preis bereits inkludiert.
  • Charterflug nach Teneriffa und zurück
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Hotel Weare La Paz****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte, Ausflüge und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf


Geänderter Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Teneriffa
Flug nach Teneriffa und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer, Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Im ewigen Frühling
Bezaubernde Aussichtswanderung zum Gipfel des Baracán (1.000 m) im Tenogebirge. Ein Weg durch den ewigen Frühling Teneriffas, begleitet von der einzigartigen Vegetation der Baumheide. Der Weg führt uns in die einsame Siedlung Teno Alto.
150 m
200 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Alexander von Humboldt-Weg
Vom Besucherzentrum El Portillo am Rande des Nationalparks Cañadas wandern wir durch erstarrte Lavafelder und schattigen Kiefernwald. Wir erreichen die Baumgrenze und finden uns wieder inmitten der beeindruckenden mondartigen Landschaft unterhalb des Teide. Nur wenig Vegetation kann sich hier halten, vor allem sind es Flechten, aber auch der Teideginster schlägt sich vereinzelt durch. Alexander von Humboldt war von dieser Landschaft, der kargen Vegetation und den hier lebenden Echsen fasziniert!
350 m
100 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Spektakuläre Mascaschlucht
Abstieg in die großartige und berühmte Mascaschlucht. Zuerst begleiten uns die Anbauflächen von Masca. Dann schlängelt sich der Weg in engen Windungen in die Felsschlucht. Wir steigen über Felsblöcke und kommen an Wassertümpeln vorbei. Plötzlich weitet sich die Schlucht und wir stehen vor der herrlichen Badebucht am Meer (Badegelegenheit). Mit dem Boot fahren wir der Küste entlang nach Los Gigantes.
650 m
6.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Steilküste und Dörfer
Diese Wanderung ist ein landschaftlicher Höhepunkt: Steilküsten, verlassene Siedlungsräume und abwechslungsreiche Landschaftsformen. Vom Dorf Taganana wandern wir der Küste entlang, die uns immer wieder herrliche Ausblicke auf den Atlantik bietet. Schließlich erreichen wir den Strand von Tamadite, wo wir uns eine Pause gönnen. Der Aufstieg führt uns durch eine herrliche Schlucht nach Afur.
350 m
300 m
11.00 km
ca. 4.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Im Bannkreis des Teide
Der Bus bringt uns in den traumhaften Parador Nacional in den Cañadas. In der Nähe des Parador beginnt der Aufstieg zum Guajara (2.717 m) der zunächst über eine breite Piste führt bevor wir über einen zunehmend steiler werdenden Pfad zum Gipfel aufsteigen. Der herrliche Ausblick über die Landschaft im Bannkreis des Teide und die ausgiebige Gipfelrast machen diesen Berg zum lohnenden Ziel.
550 m
550 m
7.00 km
ca. 5.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Die Häuser im Fels
Unsere Wanderung im traumhaft schönen Anagagebirge, einem der ältesten Teile Teneriffas, führt uns an überwältigende Aussichtspunkte mit Tiefblick aufs Meer. Direkt vor unseren Augen steht der Roque Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Bald ist die alte Siedlung Chinamada (580 m) mit den interessanten Felsenhäusern erreicht. Durch die Trockenvegetation des Barrancos Abstieg zum Punta de Hidalgo (100 m) mit Tiefblick zur Küste.
70 m
650 m
7.00 km
ca. 3.00 h

Unterkunft: HOTEL WEARE LA PAZ
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Teneriffa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: Frühstück
07.04.18 - 14.04.18

Doppelzimmer
ab 1.499 €
Einzelzimmer
ab 1.734 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


21.04.18 - 28.04.18

Doppelzimmer
ab 1.499 €
Einzelzimmer
ab 1.734 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


12.05.18 - 19.05.18

Doppelzimmer
ab 1.560 €
Einzelzimmer
ab 1.739 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


22.09.18 - 29.09.18

Doppelzimmer
ab 1.649 €
Einzelzimmer
ab 1.909 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


13.10.18 - 20.10.18

Doppelzimmer
ab 1.699 €
Einzelzimmer
ab 1.949 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


20.10.18 - 27.10.18

Doppelzimmer
ab 1.699 €
Einzelzimmer
ab 1.949 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Praschberger
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Praschberger, Alfred2.jpg

Alfred Praschberger

Jahrgang 1955 bei ASI seit 1991

Alfred stammt aus Kufstein im Tiroler Inntal. Der begeisterte Bergsteiger und Fotograf kennt die schönsten Trekkinggebiete der Welt, viele Fünf- und Sechstausender hat er bei seinen ausgedehnten Reisen bestiegen. Seit 1991 führt und begeistert Alfred ASI-Gäste auf den beliebten Wanderinseln.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf


Preise gelten ab/bis Flughafen München.

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen. 

Eindrücke von der Reise


teneriffa_nord_7.jpg
42teneriffa.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0013.jpg
teneriffa_nord_4.jpg
dsc03021.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0001.jpg
teneriffa_nord_1.jpg
teneriffa_nord_2.jpg
teneriffa_nord.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0009.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0004.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0003.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0011.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0010.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0005.jpg
teneriffa_nord_6.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0012.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0014.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0002.jpg
dsc03166.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0006.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0007.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0008.jpg
teneriffa_nord_5.jpg
dsc02849.jpg
teneriffa_nord_8.jpg
teneriffa_nord_3.jpg
teneriffa_nord_7.jpg
42teneriffa.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0013.jpg
teneriffa_nord_4.jpg
dsc03021.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0001.jpg
teneriffa_nord_1.jpg
teneriffa_nord_2.jpg
teneriffa_nord.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0009.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0004.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0003.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0011.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0010.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0005.jpg
teneriffa_nord_6.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0012.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0014.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0002.jpg
dsc03166.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0006.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0007.jpg
ESTFS051-Teneriffa-Malerischer-Norden-0008.jpg
teneriffa_nord_5.jpg
dsc02849.jpg
teneriffa_nord_8.jpg
teneriffa_nord_3.jpg

Impressionen aus Spanien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Eine wunderschöne Insel mit vielen Facetten

Bettina B. 08.10.2017
bubble
Ein lohnendes Ziel!

Friedrich H. 10.05.2017

Blogbeiträge zu dieser Reise

Teide in Teneriffa: Zum "Tor der Hölle" wandern

Der Vulkan "Pico del Teide" im Herzen Teneriffas Vulkan der Vulkane, König der Kanaren und Schneedach über Teneriffa – so lässt sich der Pico del Teide bestens beschreiben....
> weiterlesen
Bildergalerie Teneriffa: Die Kanarische Insel mit dem höchsten Berg Spaniens

Beeindruckende Küstenabschnitte, feuchte Lorbeerwälder im Hinterland, bizarre Felsformationen im schroffen Lavameer, tiefe Schluchten und der höchste Berg Spaniens lassen sich auf der Kanarischen Insel Teneriffa erwandern. Mit geführten Wanderreisen, individuelle Rundreisen...
> weiterlesen
Die 10 spektakulärsten Schluchten auf ASI Reisen

Sie sind eindrucksvoll. Sie wirken mächtig und aufregend. Schluchten zeigen die gewaltige Kraft der Natur und entwickelten sich über Millionen von Jahren. Entdeckt gemeinsam mit uns die spektakulärsten Schluchten auf...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nicole Fiedler


+43 512 546 000 60

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsunterwäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...